weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 11:54
Das stimmt natürlich, allerdings gehe ich davon aus, dass sie nicht mehr daheim war, weil das von der Polizei auch so dargestellt wurde. Ich nehme mal an, dass man dafür auch Indizien hat.
Hat Kristin dem Begleiter evtl. gesagt, dass sie dort verabredet ist o.ä.?

Glaubt ihr eher an ein Zufallsopfer oder bewusst gewählt? Ich denke schon, dass sich Kristin und ihr Mörder kannten.


melden
Anzeige

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 12:03
@LL-COOL-A
Ich denke auch, dass sie ihren Mörder gekannt hat. Es könnte etwas eskaliert sein, eventuell weil er verheiratet war und sie glaubte, dass er sich von seiner Frau trennen würde. Kristin hatte nun ihr Examanen in der Tasche, musste sich beruflich orientieren. Vielleicht machte sie diese berufliche Orientierung von ihrem Privatleben abhängig und es wurde einem Herrn zu eng.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 12:22
Der letzte Begleiter Bernd H sagte aus, er habe das Gefühl gehabt, Kristin habe einen festen Plan für den Abend gehabt.
Ich halte eine Beziehungstat für am wahrscheinlichsten.
Meiner Meinung nach hat Kristin ihren späteren Mörder an dem Abend noch selbst aufgesucht.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 12:26
@Nightrider64
Aber weshalb erst am späten Abend? Was hinderte sie daran, ihn vor der Kneippentour aufzusuchen? Besass er doch selbst eine Kneippe oder war im Gastgewerbe tätig, so dass sie ihn zuvor gar nicht erreichen hätte können? Aber wenn sie ihn zu Hause aufgesucht hat, dann dürfte er nicht mit jemandem zusammengelebt haben. Dann müsste er alleine gelebt haben.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 12:35
@Robin76
Ich denke was das betrifft, sind so ziemlich alle Optionen offen. Er könnte auf Geschäftsreise gewesen sein und kam erst am Abend/ in der Nacht wieder zurück, seine Frau könnte dies genutzt haben um etwa ihre Eltern außerhalb zu besuchen, weswegen Kristin auch zu ihm konnte.
Evtl. war die Frau bald zurückkehrende Frau auch der Grund für die Zerstückelung der Leiche, um diese anschließend aus dem Haus zu schaffen.

Oder aber der Mörder war - wie du schon sagtest - selbst Besitzer einer Bar und konnte sich deshalb erst zu später Stunde treffen.

Mir ist es immer noch unbegreiflich, wie man so eine Tat begehen kann und so viele Jahre mit dieser Schuld leben kann... Schade, dass sich offenbar niemand mehr für diese Tat interessiert, sonst hätte man im TV wenigstens noch mal versuchen können, jene Anruferin anzusprechen. Dies ist m.E. die größte Spur. Ansonsten wird man wohl nichts finden, um nach 24 Jahren noch den Täter zu ermitteln. Es sei denn, er stellt sich oder ein etwaiger Mitwisser packt aus. Das gefundene Haar muss ja auch nicht vom Täter stammen.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 12:51
Ich halte es für möglich, das sie bereits zu Beginn des Abends verabredet war, versetzt wurde und diesen (Mann) dann verärgert aufsuchte zu Hause.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 13:03
@Nightrider64
Nightrider64 schrieb:Ich halte es für möglich, das sie bereits zu Beginn des Abends verabredet war, versetzt wurde und diesen (Mann) dann verärgert aufsuchte zu Hause.
Aber ich frage mich, ob sie in ein anderes Lokal weitergezogen wäre, wenn sie versetzt worden wäre. Sie hätte doch bestimmt den ganzen Abend im 1. Lokal gewartet, um ihn auf keinen Fall zu verfehlen. Zudem wäre sie ja bei den Gesprächen mit ihrem (vor)letzten Begleiter gar nicht bei der Sache gewesen und wäre bestimmt keine so angenehme Gesprächspartnerin gewesen.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 13:28
Ja sie waren ja noch eine Stunde oder länger im Frundsberg bevor sie weiterzogen.
Welche Frau wartet schon mehr als eine halbe Stunde ?

Vielleicht hat sie die Konversation mit Bernd H, der sie offenbar angesprochen hat als willkommene Ablenkung gesehen.

Gesellschaftlich war sie ja auch erfahren, so das sie durchaus die charmante Gesprächspartnerin hat geben können auch wenn sie innerlich stink sauer gewesen sein könnte. Alles natürlich Spekulation.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 13:31
@Nightrider64
Nightrider64 schrieb:Ja sie waren ja noch eine Stunde oder länger im Frundsberg bevor sie weiterzogen.
Welche Frau wartet schon mehr als eine halbe Stunde ?
Vielleicht hatte sie eben doch keinen festen Plan, sondern hoffte nur mit einer bestimmten Person feiern zu können. Diese Person war jedoch weder im 1. , noch im 2. Lokal. Aber weshalb ging dieser Bernd dann nicht mit ins Schumanns. Machte sie ihm sofort verständlich, dass sie dort seine Begleitung nicht erwünschte?


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 13:36
Sie hat dem neuen Bekannten ihre Festnetznummer gegeben. Das macht man nur, wenn der Kontakt bestehen bleiben soll. Warum sie dann trotzdem nicht weiter mit ihm den Abend verbringen wollte, ist die große Frage.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 13:42
@Flusspanther
Völlig normal. Anders ist das in meiner Jugend auch nicht abgelaufen.
Es sei denn die Frau hätte den Mann mit nach Hause nehmen wollen gleich am ersten Abend.
Bernd wollte Kristin ja nach Hause fahren.
Man tauschte halt die Telefonnummern aus. Entweder weil man sich sympatisch war und evtl. nochmal treffen wollte, oder weil man denjenigen loswerden wollte.
Dann hat man dies bei einem späteren Anruf auch signalisiert.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 14:26
Nightrider64 schrieb:Man tauschte halt die Telefonnummern aus. Entweder weil man sich sympatisch war und evtl. nochmal treffen wollte, oder weil man denjenigen loswerden wollte.
Wenn man diese Person loswerden hätte wollen, dann hätte man ihr eine falsche Telefonnummer genannt. Es sei denn Kristin stand im Telefonbuch und er konnte die Nummer anhand ihres Namens ausfindig machen.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 14:39
Meine Theorie ist, dass Kristin Harder an diesem Abend beobachtet wurde und zwar von einer ihr bekannten Person.
Ich glaube diese Person hatte sein Interesse an Kristin Harder ihr gegenüber schon bekundet aber von ihr einen Korb bekommen.
Vielleicht mit der Begründung sich in nächster Zeit örtlich und beruflich neu orientieren zu wollen und daher nicht auf der Suche nach einer Beziehung zu sein.
Als diese Person an diesem Abend Kristin Harder dann mit einem anderen Mann gesehen hat ist in ihm die Wut hochgekocht.
Auf dem Weg ins Schuhmanns hat er sie dann abgepasst und zur Rede gestellt. Möglicherweise war ihr die Auseinandersetzung auf offener Straße peinlich und sie hat sich kurz zu ihm ins Auto gesetzt. Dort ist dann der Streit eskaliert.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 14:44
Da fällt mir jetzt wieder dieser "Junker" ein, von dessen Wohnungseinrichtung Kristin zwar "deeply impressed" war, aber ansonsten lt. Ihrer Freundin nichts mit ihm anfangen wollte. Lt. @ray_muc würden wir diesen vergessen können, dieser Junker sei ausfindig gemacht worden und sei harmlos. Da @ray_muc aber bisher hierzu noch keine Quelle genannt hat, kann ich es leider nicht als Fakt ansehen, dass man diesen Junker tatsächlich gefunden hat.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 15:15
Ein Junker ist nichts als Legende. Es hat nie einen Junker gegeben in diesem Fall.
Robin76 schrieb:Wenn man diese Person loswerden hätte wollen, dann hätte man ihr eine falsche Telefonnummer genannt. Es sei denn Kristin stand im Telefonbuch und er konnte die Nummer anhand ihres Namens ausfindig machen.
Nein, so lief das nicht. Jedenfalls nicht bei uns. Es wurde schon die korrekte Telefonnummer ausgetauscht. Und je nachdem wie man dann damit umgegangen ist, wusste der Andere, welche "Absichten" man verfolgte.
Ansonsten hätte man die Nummern gar nicht erst herausgegeben und der Gegenüber hätte gleich gewusst woran er ist.
Eine falsche Nummer zu geben war äusserst uncool.


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 18:14
@Cyenita
Cyenita schrieb:Meine Theorie ist, dass Kristin Harder an diesem Abend beobachtet wurde und zwar von einer ihr bekannten Person.
Ich glaube diese Person hatte sein Interesse an Kristin Harder ihr gegenüber schon bekundet aber von ihr einen Korb bekommen.
Vielleicht mit der Begründung sich in nächster Zeit örtlich und beruflich neu orientieren zu wollen und daher nicht auf der Suche nach einer Beziehung zu sein.
Als diese Person an diesem Abend Kristin Harder dann mit einem anderen Mann gesehen hat ist in ihm die Wut hochgekocht.
Auf dem Weg ins Schuhmanns hat er sie dann abgepasst und zur Rede gestellt. Möglicherweise war ihr die Auseinandersetzung auf offener Straße peinlich und sie hat sich kurz zu ihm ins Auto gesetzt. Dort ist dann der Streit eskaliert.
Endlich mal eine Theorie, welche schlüssig sein könnte.

Durchaus möglich und auch nachvollziehbar. Das musste ich einfach loswerden.

Mehr kann ich leider nicht dazu beitragen...


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 19:07
@Nightrider64
Nightrider64 schrieb:Es hat nie einen Junker gegeben in diesem Fall.
Die Freundin hat es aber bei Ungeklärte Morde gesagt, das war klar und deutlich und Kristin sei von ihm deeply impressed gewesen, hätte aber kein weiteres Interesse an ihm gehabt.

Wo hätte die Freundin dies dann her, wenn nicht von Kristin?


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 19:14
@Nightrider64
@ray_muc ging ja jetzt sogar soweit, dass er hier geschrieben hat, dass der Junker sogar gefunden worden sei, aber harmlos sei. Aber so lange er hier keine Quelle nennt, glaube ich auch nicht, dass man den Junker ausfindig gemacht hat.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 19:46
Hier war das erste mal von einem Junker die Rede:
Die Version ihrer Freundin im Filmfall von "Ungeklärte Morde" ist sehr bemerkenswert:

Kristin Harder lernte im Vorfeld, einen betuchten Herrn kennen, der seine Wohnstätte,
mit Inventar feudaler Herkunft einrichtete.

Sie war diesbezüglich "deeply impressed" und hatte andererseits generell keine Motivation,
mit diesem "Junker", eine emotionelle Beziehung einzugehen.
Vielmehr eventuell auf geistiger Basis...
In dem Filmfall "ungeklärte Morde" beschrieb die Freundin aber, das der letzte Begleiter( Bernd H) deeply impressed von Kristin und ihrer cosmopolitischen Art war.
Von einem Junker oder einer feudalen Einrichtung war da nie die Rede. Auch nicht, das sie einen betuchten Herrn im Vorfeld kennen lernte.
Ich habe den Beitrag bestimmt 5 mal gesehen in den letzten 20 Jahren.
Das letzte mal ist allerdings schon 2 Jahre her, so das ich es nur zu 95 % ausschließen kann.
Ich lasse mich gerne von was anderem überzeugen schaue mir auch gerne den Beitrag nochmal an.
aber leider gibt es den Beitrag wohl nirgends mehr im Internet.


Jedenfalls hält sich die Spekulation über einen Junker seit diesem Beitrag hartnäckig und wird immer wieder mit dem Schlossherren im Fall Engelbrecht in Verbindung gebracht.


melden
Anzeige

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 20:04
Dieser Teil von Ungeklärte Morde ist nirgends mehr einsehbar. Es gibt auf diesen keinen Zugriff mehr. Warum und weshalb, keine Ahnung. In dieser Folge ging es u.a. auch um Bettina und Sonja.


melden
97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden