Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 21:04
@Vernazza2013
Vernazza2013 schrieb:Meines Erachtens war Kristin Harder kein Zufallsopfer..?
Stattdessen könnten ihr fehlende Menschenkenntnisse und Sorglosigkeit,
zum letalen Verhängnis geworden sein...??
Du stellst hinter den Satz ein Fragezeichen, ist es deine Meinung, oder nicht?

Natürlich könnte es sich nach wie vor auch um ein geplantes „Leidensinszenario einer Person“ handeln, welche Opfer wurde.
Die Tat muß nicht unbedingt von einem Täter ausgegangen sein.
Ein männlicher Lockvogel und die Falle schnappte zu.
Man könnte den Vorgang noch unendlich spekulativ erweitern, doch wem nützt das?
Ohne neue Erkenntnisse dreht man sich nur im Kreis.


melden
Anzeige

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 21:12
es gibt einen genetischen Fingerabdruck von Kristins Mörder?
Das lese ich hier grad zum ersten Mal- gibt es dazu einen Bericht oder eine Quelle?

Hmm. Warum werden dann in München und umzu nicht so Reihenuntersuchungen gemacht wie im Fall Anja Aichele? zu kostenintensiv? zu wenig Personal?

Vielleicht denken wir hier auch alle in eine komplett falsche Richtung. Vielleicht war Kristins Mörder gar nicht der gebildete, reiche, smarte Gentleman, den man ihr "zutrauen" würde, sondern vielleicht war es der Automechaniker oder der Klempner, der mal was bei ihr repariert hat.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 21:13
@Mauro
Gesetzte Fragezeichen sind für mich immer nur mutmaßliche Folgerungen..

Einen maskulinen Lockvogel in diesem Mordfall zu vermuten, würde meiner Meinung nach,
in einer Sackgasse enden..


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 21:18
@XYFan
Mir ist kein Bericht bekannt in dem von einen genetischen Fingerabdruck des Täters die Rede
ist.
Es sei den das durch das bei Kristins Bein gefundene Fremdhaar ein solcher erstellt wurde.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 21:24
Von dem gefundenen Haar hab ich auf Seite 1 hier gelesen, mir war aber nicht bekannt, dass daraus ein genetischer Fingerabdruck isoliert werden konnte. Wenn das so ist, warum wird das denn nirgendwo publik gemacht?

Das würde doch den Druck auf den Täter ordentlich erhöhen. Oder ist genau das nicht gewollt?


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 21:29
Ich bin weiterhin der Meinung das der Täter vermutlich im Spätwinter 1992.eine Phase hatte
in der er glaubte man könne ihm bald auf die Schliche kommen.
Deshalb das schnell und nicht gut durchdachte wegwerfen des Beines und der Hand von Kristin.
Hier müsste die Polizei in sich gehen ,
wehn befragte sie im Spätwinter 1992.vieleicht schon recht eindringlich zum
Vermissten Fall Kristin Harder.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 21:38
@Zfaktor
Das ist natürlich eine Theorie! Aber warum sollte er ausgerechnet nur die zwei Körperteile so unachtsam entsorgt haben ...?

Für mich sieht das immer noch so aus, als habe er mit den Gliedmaßen an verschiedenen Orten ausgetestet, wo sie am "sichersten" sind, also wo die Leichenteile nicht entdeckt werden.
In der Konsequenz - wenn man denn an den Serienmörder glaubt - würden dann eventuelle Leichen von Sonja E. Und Bettina T. nun genau dort liegen, wo die übrigen Leichenteile von Kristin eben nicht entdeckt wurden.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 21:41
@XYFan
Am Bein der Toten fanden die Ermittler ein Haar und baten Wolfgang S. zum DNA-Test - mit negativem Ergebnis, wie sich herausgestellte...

Quelle: http://www.merkur-online.de/lokales/regionen/ich-habe-doch-nichts-gemacht-152313.html


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 21:45
@Vernazza2013
Vernazza2013 schrieb:Einen maskulinen Lockvogel in diesem Mordfall zu vermuten, würde meiner Meinung nach,
in einer Sackgasse enden..
Aber wir befinden uns doch allgemein in einer Sackgasse!
Kannst du mir einen Hinweis, aus deiner Sicht, geben, wo man noch ansetzen könnte?


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 21:47
@Schneewi77chen
Das ist natürlich möglich,dann könnte es irgendwo eine gemeinsame Ruhestäte von zumindest
Teilen aller drei Opfer geben.
Was aber auch noch merkwürdig ist,warum steckte Kristins Bein in einem Müllsack?
Ein solcher verzögert den Verwesungsprozes und fällt im Gegensatz zu einem
einfach so in den Wald geworfenem Bein sehr auf.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 21:51
@Zfaktor
Das habe ich mir auch schon überlegt. Vielleicht wollte er dadurch verhindern, dass Tiere das Bein in den nächsten Vorgarten verschleppen ...? Im Neubiberger Forst trifft man - wenn man denn jemanden trifft, der ist schon sehr verwinkelt - auf Menschen, die ihren Hund Gassi führen. Da wäre ein offen herumliegendes Bein wohl schnell zur Trophäe geworden, das dem Herrchen schwanzwedelnd vor die Füße geworfen wird ...


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 21:54
@Mauro

Kannst du mir einen Hinweis, aus deiner Sicht, geben, wo man noch ansetzen könnte?

Ihre damalige Freundin, die über die Wohnungsschlüssel verfügte und somit
sehr wahrscheinlich als ausgerprägte Vertrauensperson eine hohe Wertstellung hatte..?
Sie kannte sicherlich ihre Verhaltensweise und Vorlieben gegenüber fremden Männern...??


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 22:10
Nachdem der Fall ja schon ruhte und dann wohl nur kurz wieder intensiv bearbeitet wurde, glaube ich fest daran dass beim nächsten Anlauf, der sicher kommt, auch blitzartig der Täter feststeht.

Es herrscht mir eben irgendwie so ne unheimliche ruhe für solch einen grausamen fall in einer so tollen Stadt.
Sie sind sich womöglich doch sicher, aber es fehlen Beweise.

Ich kann mir gut vorstellen, der Täter wohnt oder wohnte sehr nah am Fundort Bahnhofswald..


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 22:14
@Vernazza2013

Aus welchem Grund hat sie dann keine weiteren Angaben gemacht? Vielleicht wußte sie wirklich mehr?
Sie war es, welche sich als erste Person in der Wohnung nach dem Verschwinden von Kristin aufgehalten hat.
Sodann der Anruf des letzten Begleiters von Frau Harder, just zu dem Zeitpunkt, wo sie sich in der Wohnung befunden hat.
Auch in diesen Vorgang könnte man wieder alles mögliche hineininterpretieren. Macht das Sinn?


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 22:15
@Schneewi77chen
Was aber auch noch merkwürdig ist,warum steckte Kristins Bein in einem Müllsack?
Ein solcher verzögert den Verwesungsprozes und fällt im Gegensatz zu einem
einfach so in den Wald geworfenem Bein sehr auf.

Möglicherweise hatte der Täter sehr gute Ortskenntnisse, um zu wissen,
wann die Gegend um Neubiberg, schwach frequentiert wird,
um mit einem blauen Müllsack in Erscheinung zu treten ohne spontan aufzufallen??


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 22:26
@Mauro

Sie rechnete eventuell damit, in den Fokus des Täters zu geraten,
der möglicherweise von ihr latent Kenntnisse erlangen könnte...


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 22:28
@Vernazza2013
Joa, da braucht man eigentlich nur nachts rumstiefeln, da trifft man in dem Wald niemanden mehr. Und nachts sind ja bekanntlich alle Müllsäcke grau ;-)


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 22:30
Hab mir auf Google Maps schon Etliche Male den Bahnhofswald angeschaut,irgendwie hat der
was an sich (is natürlich Einbildung),in der Realität scheint es aber wohl nicht so
einfach auch mit Leichenspürhunden immer alles zu finden.
Würde mich nicht wundern wenn sich in dem Wald ,mitlerweile verborgen unter einer Humusschicht
auch noch der Rest von Kristins Skelet befinden würde.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 22:36
@Zfaktor
Ich find den auch unglaublich unheimlich, wenn ich da durch lauf. Da gehen so viele verwinkelte Trampelpfade ins Unterholz ... Aber ich denke, Leichenspürhunde würden sich da nicht so sehr beirren lassen, zumal der Wald ja nach dem Fund des Beins und auch noch ein paar Mal danach durchkämmt wurde ... Ich kenn mich zwar mit Spürhunden nicht so gut aus, aber die können doch echt einiges ... und da waren ja mehrere ... Ich denke mal, beim kleinsten Anzeichen hätte die Polizei da schon alles auf den Kopf gestellt ...


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 22:53
@Schneewi77chen
Aber haben wir ja bei Maria Baumer jetzt gesehen,schon vor einem Monat schlugen
in dem Wald Leichenspürhunde an,man fand aber nix,
da bedurfte es erst Pilzsammler den wichtigen Fund zu machen.
Gut nun ist der Wald wo Maria Baumer gefunden wurde von der Größe her Gewaltig im
Vergleich zum Bahnhofswald.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.09.2013 um 23:06
@Zfaktor
Das stimmt schon! Aber der große Unterschied in der Gründlichkeit der zu erwartenden Suchaktion ist für mich folgendes:

- bei Maria Baumer war nicht sicher, ob überhaupt eine Leiche existiert
- im Fall Kristin Harder war man sensibilisiert, da schon ein Bein gefunden wurde


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.09.2013 um 09:27
Das ist alles ein Rätsel. Aber manchmal die Lösung doch sehr nahe.

Heute komme ich nach München und werde mir den Bahnhofswald auch mal ansehen


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.09.2013 um 13:20
@Mauro
Mauro schrieb:Aus welchem Grund hat sie dann keine weiteren Angaben gemacht? Vielleicht wußte sie wirklich mehr?
Hat sie ja vielleicht, nur ist es für die Öffentlichkeit nicht relevant?
Mauro schrieb:Sodann der Anruf des letzten Begleiters von Frau Harder, just zu dem Zeitpunkt, wo sie sich in der Wohnung befunden hat.
Auch in diesen Vorgang könnte man wieder alles mögliche hineininterpretieren. Macht das Sinn?
Nein. Kann doch sein, dass der Begleiter vorher bereits angerufen aber niemanden erreicht hat. Oder er hat sich an eins der bekloppten Datingbücher gehalten und dann nach x Tagen angerufen, was etwa die Zeit war, zu der sich die Freundin auch Sorgen machte, nachdem sie nichts hörte.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.09.2013 um 17:36
Also der wald ist zwar schön, aber echt nicht zu empfehlen für allein spazierende Frauen.
Kennt jemand den genauen Fundort des Beines? ? Steht dort vielleicht ein Kreuz für kristin oder sowas?


melden
Anzeige
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.09.2013 um 17:53
@latte3



hqdefault


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden