weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 15:03
@Schneewi77chen
deswegen wäre vielleicht ein Arzt wahrscheinlich, der hätte auch das nötige Equipment gehabt

Gerätschaften wie Säge, Elektrische Stichsäge, Messer, Schlachtermesser Beil , Schere, etc.,
um eine Leiche zu mutilieren, können sich auch andere Personen, unkompliziert beschaffen.

Es ist davon auszugehen, dass Mutilationen physisch anstrengend und psychisch belastend sind. Planung und Ausführung erfordern erhebliche Willensstärke und Entschlossenheit.

Bei der hier vorliegenden defensiven und fachgerechten Mutilation, könnten zudem
ein Schlachter, Kürschner oder ein exmatrikulierter Student der Human- oder
Veterinärmedizin in Frage kommen.


melden
Anzeige
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 15:16
Ich hatte in der Disskusion Sonja Engelbrecht mal kurz spekuliert ob nicht vieleicht ein Medizin
student für den Mord an Kristin,das Verschwinden von Sonja und Bettina verantwortlich
sein kann.
Die Opfer wurden ermordet /verschwanden im Zeitraum von 1991.bis 1997.
Dauer eines Medizinstudiums 6.Jahre,außerdem verschwanden alle Opfer im Umkreis der
Unikliniken.
Bei Sonjas Disskusion ging niemand auch nur mit einem Satz auf die Theorie ein,
haltet ihr sowas für ausgeschlossen?


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 15:21
@Zfaktor
Nein das halte ich nicht für ausgeschlossen. Aber wie sollte der Student mit Bettina und Kristin in Kontakt kommen? Gut Bettina hat im Krankenhaus gearbeitet. Vielleicht dort aber Kristin? Ein Zufallsopfer? Aber wie hätte er sie gelockt? Ein Student passt doch gar nicht in ihr Männerbild....


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 15:23
Ich verstehe nicht ganz, warum bei abgetrennten Körperteilen immer die Medizin-Studenten-Theorie aufkommt. Das fände ich naheliegend, wenn fachmännisch Organe entfernt würden, aber ich wage zu behaupten, dass es jeder mit dem entsprechenden Werkzeug hinbekommt, ein Bein oder einen Arm zu entfernen.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 15:25
Naja vielleicht denkt man, dass ein Mensch der beruflich nichts damit zu tun hat, diese Hemmschwelle nur schwer überwinden kann. Aber natürlich, es könnte jeder sein.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 15:26
Aber wenn ihm das Zerteilen von Kristin eine Art Befriedigung verschafft hat glaube ich nicht, dass es bei diesem einen Mal geblieben ist...


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 15:33
Weis allmählich nicht mehr weiter,man sucht verzweifelt nach einer Erklärung und kommt
dem geschenen doch kein Milimeter näher.
Zerteilen kann wohl jeder einen Menschen,aber bei Ottonormal dürfte das anders
aussehen wie bei jemandem der schon von soetwas Ahnung hat.
In dem Zeitungsartikel über Kristins Beinfund stand ja das er Fachmännisch abgetrennt wurde
wie es ein Mediziner,Jäger,oder Metzger tun würde.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 15:38
Chicamausi1306 schrieb:Naja vielleicht denkt man, dass ein Mensch der beruflich nichts damit zu tun hat, diese Hemmschwelle nur schwer überwinden kann. Aber natürlich, es könnte jeder sein.
Ich bringe es nicht mal über mich, Fleisch zuzubereiten, daher kann ich das wirklich extrem schlecht beurteilen.

@Zfaktor: "Fachmännisch" - heißt u.U. auch nur "mit dem passenden Werkzeug"?


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 17:44
@Minderella
Angeblich laut Zeitung wurde eine Flex zum Zerteilen benutzt,würde Sinn machen
wenn Kristins Körper tiefgeeist war.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 21:45
@Vernazza2013
Im Prinzip könnte jeder in Frage kommen, was die Zerteilung der Leiche angeht. Der Arzt kommt mir nur in Zusammenhang mit dem Beruf von Bettina und dem Status in den Sinn, der ja auch für Kristin attraktiv gewesen sein könnte.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 21:55
@Zfaktor

Motiv der Leichenzerstückelung
Bei der klassischen defensiven Mutilation, wie im Fall Kristin Harder, war das eigentliche Ziel ,
möglicherweise der leichtere Abtransport ihres Leichnams und die entsprechende Verschleierung der Tat.

Angeblich wollte sie in dieser Nacht im Schumann’s auf gut Glück Freunde suchen.

Möglicherweise traf sie auf dem Weg dorthin, ihren späteren Mörder aus ihrem
Freundes- oder Bekanntenkreis.

Subjektiv kann ich mir gedanklich nicht ausmalen, dass sie mit einer flüchtigen männlichen Bekanntschaft, rasch in dessen Wohnung mitgefahren wäre...


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 22:01
Verzweiflungstheorie,wir gehen immer von einem Mann als Täter aus,was aber wenn es
eine Frau war!
Eine Frau die Damals durch das Nächtliche München fuhr,sie könnte Kristin und auch Sonja
erspäht haben wie sie zufuß unterwegs waren,
stopte und bot ihnen an sie bei dem schlechten Wetter das in beiden Fällen herschte
sie nach Hause zu bringen oder in die Nähe weil sie ja auch da lang muß.
Schöpft Frau da Verdacht ,auch ein so agierendes Paar schließe ich nicht aus.
Mensch irgendwas war da doch in den 90.gern in der Gegend los.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 22:23
@Schneewi77chen
Das Zerteilen einer Leiche ist kein Phänomen einer bestimmten sozialen Schicht oder Zugehörigkeit.

Kristin Harder hatte diesbezüglich Freunde und Bekannte, die unterschiedliche Berufe ausübten.

In der Tat, könnte auch ein begabter Handwerker, zu einem derartigen Verbrechen,
ersatzweise ausgiebig talentiert gewesen sein...


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 22:42
@Zfaktor
Verzweiflungstheorie,wir gehen immer von einem Mann als Täter aus,was aber wenn es
eine Frau war!

Die DNA-Typisierung, des entdeckten maskulinen Haares, ist in diesem Fall unkorrumpierbar.

Allerdings wissen wir nicht, ob sich eine feminine und passive Tatbeteiligung, zugetragen hat...


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 23:02
@Vernazza2013
Stimmt!
Hab ich jetzt gar nicht mehr dran gedacht.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 23:10
@Zfaktor

Das Motiv der Tötung..gab es einen Streit..und waren Alkohol und Drogen im Spiel?


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

19.09.2013 um 23:22
@Vernazza2013
Nach Angaben des letzten Begleiters war Kristin schon etwas beschwipst.
Auf dem Foto von ihr macht sie son seriösen Eindruck das man
denken kann mit Drogen hatte sie nichts zu tun,aber der Eindruck kann ja täuschen.
Wenn sie wirklich noch im Schumans gewesen sein sollte war da ja noch
alles friedlich,wenns zum Streit kamm dan auf dem Weg nach Hause oder
zur Wohnung (Haus) ihrer Verabredung.
Ich weiß es wirklich nicht was da passiert ist.


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

20.09.2013 um 16:32
@Vernazza2013
Vernazza2013 schrieb:Kristin Harder hatte diesbezüglich Freunde und Bekannte, die unterschiedliche Berufe ausübten.
Woher hast du diese Kenntnis? Aus den Medien?


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

20.09.2013 um 16:38
@Mauro
Woher hast du diese Kenntnis? Aus den Medien?

Süddeutsche Zeitung Online-Archiv kostenloser Zugriff bei Anmeldung auf höchstens 5 Artikel.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

20.09.2013 um 21:05
Ob man wohl auch alle Männlichen Freunde und Bekannte aufgrund des gefundenen Haares
einer DNA.Untersuchung unterzogen hat?


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

20.09.2013 um 21:13
@Zfaktor
wenns zum Streit kamm dann auf dem Weg nach Hause oder
zur Wohnung (Haus) ihrer Verabredung.

Meistens eskaliert ein verbaler Schlagabtausch, zum Beispiel, wenn Drogen oder Alkohol im Spiel sind. Dann ist die sinnliche Wahrnehmung verzerrt und die Hemmschwelle für Gewalt sehr flach.

Daher wissen wir ferner nicht, ob die vorsätzliche Tötung,
durch den Täter, möglicherweise überhaupt nicht beabsichtigt wurde..


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

20.09.2013 um 21:25
@Zfaktor
Ob man wohl auch alle Männlichen Freunde und Bekannte aufgrund des gefundenen Haares
einer DNA.Untersuchung unterzogen hat?

Sehr gute Fragestellung.

Der erste Massengentest wurde 1998 in Cloppenburg durchgeführt-Täter Ronny Rieken.

Fehler in der Polizeiarbeit, dass man das gefundene Haar, nicht mit den genetischen Fingerabdrücken,
ihrer maskulinen Freunde und Bekannten überprüfte?


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

20.09.2013 um 22:16
@Zfaktor

Aber welche mit ihr eng verbundene Person, hätte wissenswerte Informationen über ihren Freundeskreis, der Polizei schildern können?


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

20.09.2013 um 22:42
Man weis nicht wie die Strucktur des Freundeskreises war,ob die sich alle untereinander
kannten oder nicht.
Was hatte Kristin wo sie wohnte eine Nachbarin ,Freundin?
Vieleicht hatte die ja Kentnisse über Kristins Freundes und Bekanntenkreis.


melden
Anzeige
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

20.09.2013 um 23:14
@Zfaktor

Was hatte Kristin wo sie wohnte eine Nachbarin ,Freundin?

Bestanden überhaupt einmal männliche Vorbeziehungen oder platonische Freundschaften?

Anderenfalls könnte Kristin Harder,
etwas zurückgezogen in ihrer Wohnung gelebt haben,
um ihr spanisches Sprachstudium, an einem Sprachen- und Dolmetscher-Institut in München,
energisch durchzuführen..


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
D. B. Cooper213 Beiträge
Anzeigen ausblenden