weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisstenfall Pierre Pahlke

385 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Essen, Pierre.pahlke

Vermisstenfall Pierre Pahlke

23.05.2015 um 23:54
@Hexe40

Ich könnte ja jetzt schreiben, dass Du langsam den Eindruck erweckst, als würdest Du schon in einem Wohnheim wohnen, aber in den Foren soll man ja nicht zuviel OT schreiben, deswegen lass ich das lieber. Ich werde auf den Quatsch jetzt keine Antwort mehr geben, hier geht es ja um Pierre Pahlke und nicht um Dich. :-)


melden
Anzeige

Vermisstenfall Pierre Pahlke

24.05.2015 um 00:05
@oBARBIEoCUEo
Gut das Du es einsieht.....du bist halt hier auch nur ein Nebenprodukt.

Ich muss jetzt zurück, nicht das die mich im Heim noch als vermisst melden.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

24.05.2015 um 03:22
Könnt ihr diese Stutenbissigkeit bitte unterlassen?

Zurück zum Thema: Was hat der Brand in dem Wohnheim mit dem Verschwinden von Pierre zutun?


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

24.05.2015 um 06:31
Das "heim" ist zum Großteil Betreutes Wohnen.
Das bedeutet das de Bewohner in kleinen WGs oder einzeln wohnen und sich auch selbst versorgen. Ihnen wird lediglich eine Tagesstruktur (Arbeit, Freizeitgestaltung), soziales Umfeld und Betreuung angeboten.

Natürlich gibt es da verschiedene Stufen. manche Bewohner haben auch nur ein Zimmer und versorgen sich nicht selbst. Das wird dann gemeinschaftlich gemacht. Manche sind teils selbständig usw.

Mann kann dort auch vorübergehend wohnen wenn man zB Depresionen hat und dadurch nicht in der Lage ist einem geregelten Leben nach zu gehen ( Verwahrlosung, kann nicht alleine leben, derzeit nicht in der Lage eine eigene Wohnung mit der Verantwortung zu tragen). Oft wohnen auch ehemalige Patienten nach einer längeren stationären Therapie in einer solchen Einrichtung um sich stückweise wieder einem normalen geregeltem Leben zu nähern.

Das nur mal zum Verständnis was das für Einrichtungen sind.

Wegen dem Brand und dem verschwinden.
Da es eine Einrichtung ist in der alle möglichen psychischen Erkrankungen und "Behinderungen" in den verschiedensten Stufen vorkommen, passieren da leider auch hin und wieder nicht so schöne Dinge. Suizide, Unfälle, Straftaten durch Unzurechnungsfähigkeit und wenig ausgeprägtem schuldverständnis, Konflikte und aber auch natürliche Todesfälle.

Die Frau die das Feuer gelegt hat.
Wenn sie in einer selbstversorgenden eh untergebracht war kann sie diese auch verlassen wann sie will. Es gibt zwar regeln aber sie werden ja nicht eingesperrt. Kann halt bei wiederholtem Regelverstoß dazu führen das sie in aus der selbstversorgenden wg genommen und in ein einfach Zimmer kommt wo der Gebäude Flügel übermacht verschlossen wird. (Wegen selbst und fremdgefährdung)


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

24.05.2015 um 09:38
@Stern90
Stern90 schrieb: Zurück zum Thema: Was hat der Brand in dem Wohnheim mit dem Verschwinden von Pierre zutun?
Genau so wie @HollyRoxx es schon sagte....
HollyRoxx schrieb: Da es eine Einrichtung ist in der alle möglichen psychischen Erkrankungen und "Behinderungen" in den verschiedensten Stufen vorkommen, passieren da leider auch hin und wieder nicht so schöne Dinge. Suizide, Unfälle, Straftaten durch Unzurechnungsfähigkeit und wenig ausgeprägtem schuldverständnis, Konflikte und aber auch natürliche Todesfälle. 
ist so einiges an Möglichkeiten vorhanden.
Genau wie eine Entführung zur sexueller.....sagen wir mal....Befriedigung des Täters u.s.w.
könnte auch etwas mit einem anderen Bewohner der Einrichtung geschehen sein.
Pierre könnte jemanden aus dem Heim getroffen haben und mit diesem in Streit geraten sein. Er könnte vom Abhang gestoßen worden sein etc. Es gibt viele Möglichkeiten.
Allerdings werden hier im Thread immer die naheliegenden Möglichkeinen selten genannt.
Und wenn man mal eine Andeutung macht....naja dann kommen Bemerkungen wie... ach, ist ja jetzt egal.
Ich weiß aus sicherer Quelle, das dort nicht nur liebenswerte Menschen untergebracht sind.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

24.05.2015 um 10:22
Und ich wohne dort und kann sagen das dort alles ruhig ist...
Ihr mit euren sicheren Quellen.
Ihr glänzt hier nicht gerade mit wissen sry...

Aber jetzt mal zurück zum Thema, falls es motivierend für einen eventuellen zeugen ist,
Es gibt mittlerweile 20.000euro ausgelobt für hinweise die zu Pierre führen.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

24.05.2015 um 10:36
@MissEssen
MissEssen schrieb: Und ich wohne dort und kann sagen das dort alles ruhig ist... 
Ihr mit euren sicheren Quellen.
Ihr glänzt hier nicht gerade mit wissen sry... 
Warum immer gleich so zickig.....

Lies dir doch mal das Thread hier durch.....dann weist du auch woher ich komme.
Immer gleich diese Unterstellungen....nur um etwas zu schreiben....finde ich zum kotzen.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

24.05.2015 um 10:41
Das hat nichts mit zickig zutun, mich kotzt es an das immer jemand sagt, das Wohnheim das Wohnheim...
Fakt ist einfach das er zum Zeitpunkt seines verschwindens nicht im Heim war sondern irgendwo aus seiner Tour zum Netto und Zurück.

Deswegen ist das Wohnheim an sich erstmal uninteressant.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

24.05.2015 um 10:47
MissEssen schrieb: Fakt ist einfach das er zum Zeitpunkt seines verschwindens nicht im Heim war sondern irgendwo aus seiner Tour zum Netto und Zurück.
Das ist wohl richtig.
Und wo ist das Problem das DU kotzen musst?
Waren die anderen Bewohner in der Zeit eingesperrt? Im Übrigen, wo steht hier das etwas
IM Heim geschehen ist?
Bitte lies doch etwas genauer, dann können wir uns das Geplänkel sparen.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

24.05.2015 um 12:45
@MissEssen
Mir ging es in meinem Beitrag nur darum zu erklären wie man sich die Einrichtung vorstellen muss. Hatte einfach nur das Gefühl das ein Paar sehr Realitätsferne Vorstellungen hatten.

Habe selber mal vorübergehend in so einer eG gewohnt daher kenn ich das.

Ich denke nicht dass das Wohnheim was mit seinem verschwinden zu tun hat.

Sind da in der Umgebung Weiher, Kanäle, Flüsse oder Seen die man evtl auch schnell mit Dem Bus erreichen könnte


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

24.05.2015 um 15:01
@Stern90

Die Frage wurde bisher noch nicht beantwortet, stattdessen werden Nebenschauplätze eröffnet.
Ich sehe da auch nichts Sonderbares dran, hat für mich keinen Bezug zum Verschwinden von Pierre Pahlke und @HollyRoxx hat auch nochmal dazu ein gutes Statement abgegeben.

Vielleicht gibt es ja noch eine Erklärung, die alle verstehen, aber anscheinend mögen es manche geheimnisvoll, oder können sich nicht richtig ausdrücken.

Meiner Meinung nach wurde er entweder abgelenkt und hat sich verlaufen und wurde nur noch nicht gefunden, oder jemand hat die Gelegenheit genutzt und ihn weggelockt.
Aber wenn man keine Beweise hat, ist es natürlich schwierig in irgendeiner Weise zu handeln.

Ich denke da eher an Zweiteres. :-/


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

24.05.2015 um 15:37
@Stern90
Hat überhaupt nichts miteinander zutun denn
1. Völlig anders heim in völlig anderer Gegend.
2. Völlig andere Art der Unterbringung für eine ganz andere Gruppe von Menschen.

@HollyRoxx
Mal abgesehen davon das pierre allein kein Bus fuhr.
Der Junge Mann ist vom Kopf nicht älter als 5 Jahre.
Zur Frage sage ich mal es gibt einen kleinen Bach aber dort hätte man ihn entdecken können ich meine es wurde ja gesucht ansonsten das nächst gelegene mit Wasser ist mindestens 5 mal soweit wie sein normales Umfeld.
Also zum netto und dann wieder zur Heimstätte.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

24.05.2015 um 15:42
@oBARBIEoCUEo
Sicherlich richtig, ich kann mir nicht vorstellen das pierre sein gewohntes Umfeld freiwillig verließ.
Ich glaube auch nicht das es so einfach gegangen wäre, zu Fuß soweit laufen das er weg ist, okay dann hätte er sich verlaufen aber dann hätte er irgendwann irgendwo gesessen und bitterlich geweint und wäre sicher bemerkt worden.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

24.05.2015 um 15:58
Es gibt ja bei hilfsbedürftigen Personen nur zwei Möglichkeiten, wie sie abhanden gekommen sind.
Es ist ihnen ohne fremdes Zutun etwas zugestoßen, oder halt mit.
Und es gibt auch nur zwei Möglichkeiten der Aufklärung.
Entweder wird er zufällig gefunden, oder ein möglicher Täter/Mitwisser verplappert sich.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

24.05.2015 um 20:14
Genau das war auch mein Problem. Ich sehe da einfach keine Verbindung.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

26.05.2015 um 05:25
@MissEssen
Nur weil dein Wohnheim so ruhig ist heist es nicht das dort keine verbrechen passieren können bzw. Leute dort sind die zu so etwas in der Lage sind.

Verbrechen können überall passier wo Menschen sind. Egal ob Mietshaus, öffentliche Gebäude oder Plätze, Kloster oder sonst wo.



Auch fünf jährige können alleine Busfahrern, sollten sie aber nicht.
Wenn Pierre Lust hatte da mit zu fahren steigt der auch da ein. Das machen auch Kinder. Aber bei einem Erwachsenen würde der Busfahrer nicht stutzig werden sondern einfach nur seinen Job machen.
Es kann also auch sein das er in irgend einen Bus gestiegen und irgendwo ausgestiegen ist. Vielleicht hat er sich dann verlaufen.

Oder ihn hat wirklich jemand weggelockt. Pierre ist wahrscheinlich auf Grund seiner Beeinträchtigung sehr naiv und gutgläubig (wie auch kleine Kinder) und wenn der Täter recht geschickt ist muss er auch nicht mit Gegenwehr rechen (zB. K.o tropfen)


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

26.05.2015 um 12:32
Nein, es kann nicht sein, hier kann keiner ohne sein ticket zu zeigen in einen Bus steigen.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

26.05.2015 um 12:36
Und in diesem Haus wohnen Leute mit Beeinträchtigungen,
sie könnten sicherlich jemandem etwas antun, aber nicht unbemerkt b.z.w sind geistig nicht in der Lage die Tat zu vertuschen...
Für mich kann ihm nur irgendwer anderes was angetan haben bzw. Mitgenommen haben.

Ausserdem @HollyRoxx
Wieso mein Wohnheim? Also irgendwie bist du im falschen Film. Ich wohne in der nähe des Wohnheims in meiner Wohnung.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

26.05.2015 um 16:51
MissEssen schrieb:Und ich wohne dort und kann sagen das dort alles ruhig ist...
Ihr mit euren sicheren Quellen.
Ich schiebe keinen Film sondern bin auf das was du geschrieben hast eingegangen
Sry hat sich aber durch deine Formulierung so angehört

Ich habe ja auch nicht gesagt das einer aus dem Wohnheim was damit zu tun hat. Man darf sowas aber auch nicht immer vollkommen ausschließen.


melden
Anzeige

Vermisstenfall Pierre Pahlke

26.05.2015 um 17:11
Doch man darf das vollkommen anschließen, dort leben ausschließlich geistig und körperlich beeinträchtigte Menschen.
Diese Leute können sicherlich jemanden umbringen, aber sie können den nicht verschwinden lassen! Definitiv nicht.
Es ist auch so das er definitiv an dem tag unterwegs war.

Ich habe grade ganz andere Gedanken suche grade nach Infos dazu.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schachbrett-Mörder21 Beiträge
Anzeigen ausblenden