Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisstenfall Pierre Pahlke

418 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Essen, 2013 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vermisstenfall Pierre Pahlke

17.09.2016 um 13:58
Habe diesen Fall immer nur am Rande verfolgt. Aber er beschäftigt mich gedanklich wie so viele andere Vermisstenfälle. Dass jemand einfach verschwindet und nicht wieder auftaucht, ist schlimm, aber besonders, wenn es sich um eine hilfsbedürftige Person wie ein Kind oder einen Behinderten handelt.

Ich wünsche der Großmutter, dass sie noch miterlebt, wenn er gefunden wird. Bestimmt geschieht es durch Zufall irgendwann. Davon bin ich überzeugt.


2x zitiertmelden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

17.09.2016 um 17:19
@AveMaria
Zitat von AveMariaAveMaria schrieb:Ich wünsche der Großmutter, dass sie noch miterlebt, wenn er gefunden wird. Bestimmt geschieht es durch Zufall irgendwann. Davon bin ich überzeugt.
Hoffentlich wird dieser Zufall geschehen...

Ich könnte mir vorstellen, dass Pierre P. noch lebt, sich jedoch in Gewahrsam befindet.

Er könnte sich eventuell an die negativ behaftete Situation gewöhnt haben.

Ein anderer Aspekt…Täter haben sich mit ihm einen Spaß erlaubt und er ist dabei zu Tode gekommen.

Ich gehe nicht davon aus, dass er von seinem regulären Weg abkam und verunglückte.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

17.09.2016 um 21:25
Zitat von MauroMauro schrieb:Ich gehe nicht davon aus, dass er von seinem regulären Weg abkam und verunglückte.
Da ich die Gegend seines Verschwindens kenne, weil ich keine 5 Km entfernt wohne, kann ich dir versichern, dass verunglücken und nicht gefunden werden dort möglich ist.
Das Gelände besteht aus einer Mischung aus Brachland, Industriegebiet und Wohnbebauung, teils höchst unwegsam und durchzogen von Schrebergärten, Bahndämmen und für die Trassen geschaffenen Tälern. Eine Halde gibts da auch noch.

Ich gehe aber auch eher davon aus, dass der erste Verdacht der Polizei nicht so verkehrt war und vermute ein Tötungsdelikt mit 2 an sich bekannten Tätern.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

17.09.2016 um 21:34
@kodama
Zitat von kodamakodama schrieb:Da ich die Gegend seines Verschwindens kenne, weil ich keine 5 Km entfernt wohne, kann ich dir versichern, dass verunglücken und nicht gefunden werden dort möglich ist.
Das Gelände besteht aus einer Mischung aus Brachland, Industriegebiet und Wohnbebauung, teils höchst unwegsam und durchzogen von Schrebergärten, Bahndämmen und für die Trassen geschaffenen Tälern. Eine Halde gibts da auch noch.
Das bedeutet, es konnte nicht eingehend in dieser Gegend nach ihm gesucht werden.
Zitat von kodamakodama schrieb:Ich gehe aber auch eher davon aus, dass der erste Verdacht der Polizei nicht so verkehrt war und vermute ein Tötungsdelikt mit 2 an sich bekannten Tätern.
Exakt! Die Ermittlungen diesbezüglich sind im Sand verlaufen....


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

11.02.2017 um 01:42
Pierre-Pahlke

Hilferuf 
zum 25.Geburtstag von seiner Oma und sie hat 20.000Euro ausgelobt wenn jemand was weiss und Pierre gefunden wird!

http://www.waz.de/staedte/essen/hilferuf-an-pierre-pahlkes-25-geburtstag-id209549715.html


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

11.02.2017 um 08:06
Bei dem Fall der ermordeten Andrea Lohagenlag die Leiche 7 Jahre unentdeckt hinter einem Schuppen nicht weit vom Ort ihres Verschwindens, ein Fußweg führte keine 50m entfert dort entlang. Trotz Spürhunden fand man sie nicht. Wenn so jemand irgendwo auf einem verwilderten Grundstück abgelegt wird, dessen Besitzer sich nicht mehr drum kümmert (solche Gelände kennt doch sicher jeder im eigenen Umfeld), wo weder jemand wohnt noch arbeitet und einfach alles dem Verfall überlassen ist, da kann man tot überm Zaun hängen und wird nicht gefunden.

Die arme Oma tut mir sehr Leid. Auf dem Bild sieht Pierre noch aus wie ein halbes Kind - wenn er sich durch seine Behinderung auch so benommen hat, dann kann sehr gut sein, dass er einem Päderasten in die Hände gefallen ist, der ihn weggelockt hat... Vielleicht lebt er ja irgendwo bei so jemandem unerkannt?! Wenn ja, sicher nicht in der Umgebung, nur ein Fremder könnte ihn so lang versteckt halten. Derjenige müsste Erfahrung mit Kindern/Behinderten haben und ganz natürlich und vertraut im Umgang mit ihnen sein, um ihn unauffällig und erfolgreich zum Mitgehen zu bringen im öffentlichen Raum. Stelle mir da so einen Typ Martin Nau vor, für so einen Tätertyp wäre ein Opfer wie Pierre doch der ideale "Fang". :(


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

27.10.2018 um 00:00
https://www.nrz.de/staedte/essen/pierre-pahlke-aus-essen-ist-seit-fuenf-jahren-verschwunden-id215343751.html

Schon über 5 Jahre ist es her und es gibt nichts neues
:(


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

27.10.2018 um 18:22
@woertermord
Leider nicht. Im Gegenteil, der Fall Pierre gerät eher immer mehr in Vergessenheit. Es scheint darauf hinauszulaufen, dass er eines Tages durch Zufall gefunden wird und die Familie traurige Gewissheit hat. Leider


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

09.02.2019 um 20:45
Es ist so unendlich schade, dass sich in diesem Fall nichts mehr ergeben hat bisher. Ich muss so oft an den jungen Mann denken, warum auch immer. Sein Schicksal macht mich tief betroffen.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

09.02.2019 um 21:46
Zitat von woertermordwoertermord schrieb am 27.10.2018:Schon über 5 Jahre ist es her und es gibt nichts neues
Schon schlimm wie schnell die Zeit vergeht und leider auch die Hoffnung frisst wenn man nicht Angehöriger ist.
Zitat von -Belle--Belle- schrieb am 27.10.2018:Es scheint darauf hinauszulaufen, dass er eines Tages durch Zufall gefunden wird
Wenn es so kommt wird bereits das ein Hinweis sein ob ein Kapitaldelikt oder ein Unfall vorliegt.
Ich habe mir vor längerer Zeit die Gegend wo Pierre Pahlke verschwand auf Google Maps angeschaut , diese erscheint mir nicht so das dort die Leiche einer verunglückten Person so lange nicht entdeckt wird wie z.B. im Fall Tanja Gräff aus Trier.
Bleibt allso nur ein Kapitaldelikt , das könnte Fahrerflucht mit Mitnahme des getöteten Opfers sein , ansonsten :ask: was für ein Motiv könnte bestehen , das muss ja eine total kranke Person sein die Pierre etwas angetan hat.


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

10.02.2019 um 13:18
Zitat von CrimeHunterCrimeHunter schrieb:Wenn es so kommt wird bereits das ein Hinweis sein ob ein Kapitaldelikt oder ein Unfall vorliegt.
Ich habe mir vor längerer Zeit die Gegend wo Pierre Pahlke verschwand auf Google Maps angeschaut , diese erscheint mir nicht so das dort die Leiche einer verunglückten Person so lange nicht entdeckt wird wie z.B. im Fall Tanja Gräff aus Trier.
Bleibt allso nur ein Kapitaldelikt , das könnte Fahrerflucht mit Mitnahme des getöteten Opfers sein , ansonsten :ask: was für ein Motiv könnte bestehen , das muss ja eine total kranke Person sein die Pierre etwas angetan hat.
Beide Motive, welche du angeführt hast, liegen durchaus im Bereich des Möglichen.

Wie dem auch sei, Pierre P. wurden im Rahmen seiner Möglichkeiten „Freiheiten“ zugestanden, welche er nutzen konnte.

Niemand hätte ahnen können, dass ihm diesbezüglich etwas zustoßen könnte, ohne dass er nicht gefunden worden wäre.
Da bis dato nicht bekannt ist, wohin er „verschwunden“ ist, eventuell mithilfe eines Helfers (?) tendiere ich in Richtung Kapitalverbrechen.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

12.02.2019 um 20:43
Er könnte doch durchaus noch leben. Den autistischen jungen Mann, der verschwunden war, hat man ja auch nach 3 Jahren in Mailand gefunden. Bzw. er hat sich da geoutet.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

02.05.2020 um 16:42
Gibt es eigentlich irgendwas neues in dem Fall?


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

04.05.2020 um 22:10
Meiner Recherche nach ist es relativ ruhig um den Fall geworden. Waere doch schoen ihn hier reanimieren zu können. Ich denke eher an die unfalltheorie.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

05.05.2020 um 09:06
@Katinka1971
Aber der autistische junge Mann war ein Ausreißer, hat er vorher auch schon probiert. Bei Pierre ist nichts dergleichen bekannt.

Er war verwirrt, weil ihn die Verkäuferin weggeschickt hatte, mit irgendwelchen falschen Pfandflaschen oder so. So eine Situation kann für einen behinderten Menschen sehr unangenehm sein. Er wollte gern selbstständig sein, hat aber einen Fehler gemacht, wußte vielleicht nicht recht, was er jetzt machen sollte.

Vielleicht war er in Gedanken und ist vor ein Auto gelaufen. Auch seltsam, dass derjenige dann nicht die Polizei geholt hat, sondern lieber die Leiche verschwinden lassen wollte. Kann ich irgendwie nicht recht glauben. Oder er ist auf dem Heimweg verunglückt und liegt irgendwo, eventuell hat er sich verlaufen und wurde deshalb nicht gefunden. Unwahrscheinlich, aber das wäre noch die harmloseste Variante, ich hoffe für Pierre, dass es so war.

Denn die einzig andere Möglichkeit, die mir einfällt, ist das er in ein Auto gestiegen ist, dass ein Bekannter oder „freundlicher“ Fremder ihm angeboten hat, ihn mitzunehmen. Da mag ich mir dann gar nicht ausmalen, was passiert ist.

Ich denke jedoch, dass er tot ist. Wo sollte er sonst sein?


1x zitiertmelden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

05.05.2020 um 11:19
Ich bezweifle die Auto-Theorie. Von aussen auf dem ersten Blick lässt sich nicht erkennen, dass Pierre eine Behinderung hat und ein nicht behinderter (hoffe ich drücke mich politisch korrekt aus) Mann in Pierres Alter würde nie in ein fremdes Auto steigen. Das würden die Täter nicht einmal wagen. Ich denke eher an die Theorie verunglückt und nicht mehr gefunden.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

05.05.2020 um 12:56
@Laempy
Er verschwand ja inseinem Wohnumfeld. Es könnte jemand gewesen sein, der in vom Sehen kannte. Oder er hat sich irgendwie auffällig verhalten und jemand fragte ihn, ob er Hilfe brauche.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

05.05.2020 um 15:35
Zitat von FritzPhantomFritzPhantom schrieb:Vielleicht war er in Gedanken und ist vor ein Auto gelaufen.
Das sind alles stark befahrene Straßen. Außer nachts um 3 fährt man dort niemanden an ohne, dass es eine zweistellige Zahl an Zeugen gibt.
Entweder ist P.P. unauffällig irgendwo zugestiegen oder er hat das Gebiet um Penny, Bauhaus etc. selbst ständig zu Fuß verlassen.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

11.06.2021 um 12:50
Ich hole diesen Beitrag mal hoch, weil mich das Verschwinden um Pierre Pahlke nicht loslässt.
Neues gibt es scheinbar nicht.


melden

Vermisstenfall Pierre Pahlke

11.06.2021 um 20:08
Danke fürs hochholen.

Ich frage mich auch seit dem Aktenzeichen Beitrag, was mit ihm geschehen sein konnte und rätsle hin und her.


melden