Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

14.06.2018 um 15:35
@Sunrise76
Ich bemängel das Du hier "Aufklärung" über Dinge betreiben möchtest die uns überhaupt nichts angehen und das anhand von Deinen eigenen Interpretationen von TV Beiträgen, das ist keine Aufklärung sondern Geschwätz ohne wirkliche Grundlage, dabei formuliert Du das ganze noch so unglücklich das man falsche Rückschlüsse und Bewertungen ziehen muss, z.B. über die Rolle des Vaters.
Ich denke das habe ich zuvor auch klar geschrieben .


melden
Anzeige

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

14.06.2018 um 15:45
svensvenson schrieb:Ich bemängel das Du hier "Aufklärung" über Dinge betreiben möchtest die uns überhaupt nichts angehen und das anhand von Deinen eigenen Interpretationen von TV Beiträgen, das ist keine Aufklärung sondern Geschwätz ohne wirkliche Grundlage, dabei formuliert Du das ganze noch so unglücklich das man falsche Rückschlüsse und Bewertungen ziehen muss, z.B. über die Rolle des Vaters.
Ich denke das habe ich zuvor auch klar geschrieben .
Das hätten sich die Verantwortlichen der TV-Beiträge, aufgrund deiner Aussage, auch sparen können.
Darauf hast du keinen Einfluss.

Daher mach mal halblang, ich gebe lediglich Infos der Medien weiter.

Nochmals, Diana Ferch hatte ein sehr gute Kindheit und lebte in geordneten Verhältnissen.

Lege doch bitte deine eigene Grundlage, was den Vermißtenfall betrifft, offen.

Was hast du denn zum Fall beizutragen?


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

14.06.2018 um 16:48
@svensvenson

Die letzten Beiträge von @Sunrise76 beziehen sich auf die etwas provokativ wirkende Äußerung von User/-in @MR___X vom
11.06.2018 um 12.16 Uhr. D.h. @Sunrise76 hat, so wie ich verstehe, nur aufzeigen wollen, dass man bei Diana Ferch familiär nichts beanstanden kann bzw. sollte.
@Sunreise76 hat das nur zu begründen versucht, weil die Nachfrage danach kam.


Manchmal wirken Posts hier komplett anders, wenn man sie isoliert betrachtet. Das ist leider ein typisches allmy-Diskussionsphänomen, denn man kann ja nicht alles vorher lesen und beginnt somit irgendwo... Dadurch entstehen neue Interpretationen von Aussagen, die ursprünglich vielleicht ganz anders gemeint waren.


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

14.06.2018 um 18:49
https://www.polizei.mvnet.de/Presse/Pressemitteilungen/?id=30129&processor=processor.sa.pressemitteilung

Es gibt einen offiziellen Eintrag der Polizei dazu.


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

14.06.2018 um 19:56
@jjess
Du hast aber schon gesehen, dass der Artikel vom 22.08.2011 ist? Oder was willst du uns jetzt sagen?


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

13.07.2018 um 16:59
Nochmal auf das Elternhaus zurückzukommen bzw. auf die letzten Seiten.
Erstens sollten wir uns da bedeckt halten, da wir ausser den offiziellen Aussagen bzw. Schnipseln nix kennen in Bezug auf die Familie selber.
Zweitens kann auch ein "gutes Elternhaus" erdrückend wirken, nämlich dann, wenn es zuviel des Guten wird und "man ja nur das Beste für sein Kind will". Das überfordert so Manchen und dann versucht man auszubrechen...

Die möglichen Gründe, warum man das eigene Kind zurücklässt, in dem Falle das Kind von Diana, haben wir in dem Thread noch und nöcher durchgekaut.... warum nun immer wieder ddie gleichen Fragen auftauchen, ohne mal den Thread gegenzulesen, verstehe ich nicht.

Jedes Mal, wenn ich hier reinschaue (alle paar Monate) und sehe den Thread oben, denke ich, es gibt Neuigkeiten - leider sehe ich dann nur die immer wieder gleichen Fragen / Antworten / Aussagen / alte Infos...

Lebt Diana noch (und ist bei bester (geistiger) Gesundheit), dann will sie offenbar den Kontakt zur Familie nicht. Das ist erlaubt und muss respektiert werden. Lebt sie nicht mehr, dann ist das traurig, aber dann kann man nur hoffen, dass man bald die Überreste findet....
Lebt sie gefangen oder sonst in einer Art Zwangsituation, dann kann man nur hoffen, dass sie ausbrechen / sich befreien kann...


melden
MR________X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

14.07.2018 um 11:00
@Sunrise76
Danke für den Link.


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

07.09.2018 um 19:58
Hat nix selber mit Diana Ferch zu tun, aber man lese sich mal den folgenden Satz durch...
"Später dachte ich dann, dass ich ja zurück kommen kann, wenn erstmal Gras über die Sache gewachsen ist", schrieb die 18-Jährige.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/freiburg-verschwundene-maria-h-bernhard-h-in-italien-festgenommen-a-1227068.html

Sie weiss, da ist eine Familie, ihre, die sie sucht. Sie meldet sich jahrelang nicht, erst mit 18 als sie meine "es ist Gras über die Sache gewachsen". Hier sieht man z.B. wie Menschen durchaus sein können - okay sie war extrem jung als sie mit dem Mann mitging. Aber ich denke, ab 14-16 sollte man durchaus wissen, dass andere Menschen sich Sorgen machen....

Nun stelle man sich das selber für sich vor. Niemals vorstellbar? Menschen entscheiden sich eben durchaus gegen die eigene Familie.... und um wieder zurückzukommen zum Thema. Warum sollte das bei Diana nicht auch so sein? Am Anfang wollte sie vielleicht sich melden, geht in eine Kommune oder was auch immer und stellt fest - ihr fehlt dort nix - und die Jahre gehen ins Land.... einige Jahre später ist die eigene Familie völlig fremd geworden und der Gedanke zurückzukehren schwindet mehr und mehr.

Für mich bisher immer noch die logischste Erklärung (ausser Tod)....


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

09.12.2018 um 15:45
Gerade zufällig über ne alte Domian Sendung drauf gestoßen....

Also warum man sich nicht melden könnte ist ganz einfach....

Wenn ich mir die Orte wo sie gesehen wurde ansehe, war sie immer in der Nähe der See und es scheint von Osten nach Nordwesten und dann die Küste runter gewesen zu sein....

Etwas weiter ist sie in Hamburg und kommt an einen Scientology-Stand vorbei, der ein besseres Leben verspricht und schwups wird man wenn man eh etwas labil ist umgedreht und das wars mit dem alten Leben.... So einfach wäre das erklärbar....


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

09.12.2018 um 18:32
Pupsvogel schrieb:Etwas weiter ist sie in Hamburg und kommt an einen Scientology-Stand vorbei, der ein besseres Leben verspricht und schwups wird man wenn man eh etwas labil ist umgedreht und das wars mit dem alten Leben.... So einfach wäre das erklärbar....
Nein, so einfach vergisst eine junge Mutter ihr altes Leben nicht. Möglicherweise hatte sie eine Psychose entwickelt, aber dann wäre sie ja sogar für die Scientologen unbrauchbar gewesen.


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

09.12.2018 um 21:26
Üblicherweise verlangen die Scientologen eine erhebliche Mitgift. Die hat Diana nicht. Also deswegen ist sie schon uninteressant für die Scientology Church. Mitläufer brauchen sie nicht. Nur Money ist gefragt.
Deswegen scheidet für mich diese Überlegung aus hier untergekommen zu sein.


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

09.04.2019 um 23:34
Hat Mal einer geschaut, ob es da eine Ähnlichkeit gibt?
Ich weiß ja nicht ob Vermissten abgleiche mit anderen Ländern immer lückenlos gut funktionieren, möchte da auch nichts falsches drüber sagen...
Bisschen Ähnlichkeit meinte ich zu sehen.

https://www.bka.de/DE/IhreSicherheit/Fahndungen/Personen/UnbekannteTote/Vernouillet_Frankreich/Sachverhalt.html?nn=26874...


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

10.04.2019 um 03:48
@MissMoneypenny

Das Problem mit diesen Gesichts-Rekonstruktionen ist, dass sie meist sehr generisch, sehr künstlich wirken und auf viele Leute zu passen scheinen.

Aber man hat ja DNS der Toten gefunden und ich denke, man hat auch die DNS von Diana. Soweit ich weiss, gibt es da einen regelmässigen Abgleich der Dateien zwischen den westeuropäischen Polizeibehörden.

Mehr zu der unbekannten Toten, aber auf französisch, hier: http://www.leparisien.fr/yvelines-78/yvelines-les-os-calcines-decouverts-a-vernouillet-sont-ceux-d-une-fille-04-09-2017-...


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

10.04.2019 um 12:41
Es muss hier nicht so sein aber ich habe schon in den letzten Jahren hin und wieder mitbekommen, dass eben kein DNA Abgleich immer direkt stattgefunden hat. Ich kann leider jetzt spontan keine Fälle nennen aber meine Verwunderung darüber, dass nicht flächendeckend direkt DNA abgleiche stattfanden sondern erst nach Jahren, ist mir heute noch in Erinnerung.


melden
Seelefant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

10.04.2019 um 21:51
Ich habe die beiden Bilder mal nebeneinander gelegt. So kann man das besser vergleichen. Ich sehe aber wenig Ähnlichkeit.
@MissMoneypenny @Rick_Blaine
@hahnundhenne

99efe71bea3b41bd PicsArt 04-10-09.47.30


melden
Seelefant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

11.04.2019 um 09:36
Obwohl - ich habe mal für mich das rechte Gesicht etwas länger gezogen. So ist es ja eher rundlich. Dann kommt es schon eher hin. Die Augenbrauen stimmen allerdings ganz und gar nicht.


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

11.04.2019 um 09:58
Seelefant schrieb:Die Augenbrauen stimmen allerdings ganz und gar nicht.
Die Nase, Augen und Lippen auch nicht. ;)


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

11.04.2019 um 10:40
Die Augenbrauen auf ihrem Foto sind ja gezupft. Also ich finde da schon eine Ähnlichkeit aber zu diesem Thema gibt es ja immer gegensätzliche Meinungen.


melden
Seelefant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

11.04.2019 um 12:28
Ich wiess ja nicht, ob das Verhältnis der beiden Bilder ist. Aber die Person auf dem Polizeibild hat einen gedrungenen, runden Kopf. Den hat Diana auf keinen Fall. @MissMoneypenny


melden
Anzeige

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

11.04.2019 um 13:18
Seelefant schrieb:Aber die Person auf dem Polizeibild hat einen gedrungenen, runden Kopf. Den hat Diana auf keinen Fall
Eine Gesichtsrekonstruktion darf man wie ein Phantombild nicht 1:1 sehen. Dennoch denke ich, dass Diana´s DNA auf jeden Fall für einen etwaigen späteren Abgleich gesichert wurde und nur ein solcher Vergleich könnte unter diesen Umständen Gewissheit bringen, ob es eine bestimmte Person ist oder eben definitiv nicht....


melden
165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt