Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Doppelmord Babenhausen

21.525 Beiträge, Schlüsselwörter: Doppelmord Babenhausen

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:01
also ich den Fall im TV sah, dachte ich auch "Skandal", dann habe ich das Urteil gelesen.... und dann wird halt doch vieles erläutert wsa stutzig macht und das kan man auch bei google einfach verifizieren. das urteil ist aufjdenfall nicht unlogisch.
klar im zweifel gilt halt für den angeklagten


Im Urteil wird sich zu den Hunden und auch zu den DNA Spuren geäußert
Mantrailer Hund schlägt nicht an und DNA nicht gefunden heißt halt leider erstmal gar nichts

DNA finden und Mantrailer Hund schlägt an.. das ist ein guter BEweis, aber es gilt nicht der Umkehrschluss


melden
Anzeige

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:01
Ich versteh nur nicht, was es damit zu tun hat, ob er es war oder nicht, dass der Schalldämpfer nicht gehalten hat beim Versuch. Die Leute WURDEN doch getötet, es ist also nicht fraglich, ob das GEHT mit so einem Teil, denn es GING ja, und das ist doch völlig unerheblich dann, ob der beim Versuch immer abflog. Dem Täter ist das scheinbar nicht passiert oder es war ihm egal.

Das Einzige, was man durch den gescheiterten Versuch evtl. beweisen kann ist dass es a) ein anderer Schalldämpfer war, den der Täter benutzte oder b) der Täter einfach ihn BESSER im Griff hatte. Macht aber auch keine Aussage über die Identität des Täters.


melden

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:08
im urteil wird ganz klar von gutachtern aufgezeigt, warum der zugriff auf die seite des schalldämpfers mit dem rechner des angeklagten durchgeführt wurde (siehe user-agent-string)
der auch die konfiguration des jeweiligen rechners enthält

auch zum schalldämpfer wird im urteil erläutert, wie auch laien diesen mit handelsüblichen gegenständen dauerhaft befestigten können ohne dass sie profi-equipment wie eine drehbank brauchen

ich kann die lektüre des urteils auf jeden fall empfehlen.
trotzdem ist das urteil natürlich auf basis dieser indizen ziemlich dünn


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:10
Thorhardt schrieb:Die Lärmbelästigung ist dahingehend unstrittig, als das es mitunter eine gegeben hat. So ja auch die Aussage der Nachbarn. Nur ist die Frage, ob dieser Lärm, der von T. ausging, auch eine Belästigung für die Darsows war. Wie kommst Du dazu, ihnen und den Nachbarn zu widersprechen?
Den Nachbarn widerspreche ich ja garnicht, wenn sie die Lärmbelästigung bestätigen?

Die Version der Darswos hingegen ist für mich wenig wert - wenn es nach den Angehörigen von Angeklagten und den Angeklagten selbst ginge, gäbe es nämlich überhaupt keine Verbrecher - die sind nämlich meistens von der Unschuld überzeugt.

Ganz ehrlich: Frau Darsow hat deutlich gewichtigere Gründe zu Fehldarstellungen, als Ermittler und Staatsanwälte.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:12
Die Tatsache dass der Schalldämpfer nicht gehalten haben könne ist auch nur so ein Schein-Gegenindiz. Dann hat er halt nicht gehalten. Wichtig ist, dass der Verurteilte recherchiert hat, auf seinem Geschäftsrechner - auch wenn mit viel Aufwand versucht wird, das einem anderen in die Schuhe zu schieben. Und dass dann kurz darauf die nervigen Nachbar erschossen wurden.


melden

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:17
@KonradTönz1
Nimm doch bitte zur Kenntnis, daß die erste Initiative gegen das Urteil von Unbeteiligten gestartet wurde. Die hatten allesamt ihre Bauchschmerzen, weil sie dem im Prozeß Gehörtem keinen rechten Glauben schenken konnten. Die Beweggründe von Frau Darsow sind einleuchtend, aber was treibt den Verein an?
KonradTönz1 schrieb:Wichtig ist, dass der Verurteilte recherchiert hat, auf seinem Geschäftsrechner
Das wird auch durch wiederholtes Vortragen nicht richtiger.


melden

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:17
schlagende türen verursachen im übrigen auch andere geräuschswarnehmungen wie zb laut aufgedrehte musik (wie in dem rtl test)


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:27
Thorhardt schrieb:Die Beweggründe von Frau Darsow sind einleuchtend, aber was treibt den Verein an?
Mitgefühl mit einer attraktiven Frau der ihr Privatleben um die Ohren geflogen ist und die keine Gelegenheit auslässt, ihre süßen Kinder in die Kamera zu halten.

Dieses Mitgefühl habe ich übrigens auch - aber das ist für mich nicht ausschlaggebend für die Beurteilung des Falles.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:30
KonradToölz schrieb:
Wichtig ist, dass der Verurteilte recherchiert hat, auf seinem Geschäftsrechner
Das wird auch durch wiederholtes Vortragen nicht richtiger.
Wenn man derartige Fakten so vehemment ignoriert, dann ist es natürlich kein Wunder, dass man zu dem Ergebnis kommt dass ein Unschuldiger einsitzt. Das ist mal wieder so ein Fall - ähnlich wie der Böhringerfall - in dem mit enormen Aufwand versucht wird, jedes einzelne Indiz zu entwerten (von den Schmauchspuren haben wir ja noch garnicht gesprochen). Dabei verlieren die Leute dann zumeist den Überblick und vergessen, dass Indizien in ihrer Gesamtheit betrachtet werden müssen.


melden

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:37
KonradTönz1 schrieb:Mitgefühl mit einer attraktiven Frau der ihr Privatleben um die Ohren geflogen ist und die keine Gelegenheit auslässt, ihre süßen Kinder in die Kamera zu halten.
Für mich ist die Diskussion beendet. Nicht etwa, weil ich deine "Argumente" als stichhaltiger ansehe, sondern weil Du dich mit solchen gottgleichen Aussagen als Gesprächspartner für mich disqualifizierst.

Nur eines noch: Meinst Du ein Strafverteidiger wie Dr. Strate weiß nichts besseres mit sich und seiner Zeit anzufangen, als sich um so einen glasklaren Fall zu kümmern, wo sich die Ehefrau doch nur verrannt hat?


melden

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:41
persöchliche geschichten sollten wir hier in der tat raushalten
es geht nur um die faktenlage

Nun der Dr. Strate hat ja "nur" gesagt auf Basis dieser Sachlage hätte der Angeklagte nicht verurteilt werden dürfen.

Man kann jetzt nicht die Mandatsannahme eine "Staranwalts" hier als zusätzlichen Unschuldsbeweis werten.


melden

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:44
KonradTönz1 schrieb:Mitgefühl mit einer attraktiven Frau der ihr Privatleben um die Ohren geflogen ist und die keine Gelegenheit auslässt, ihre süßen Kinder in die Kamera zu halten.
@KonradTönz1
Das ist etwas übers Ziel hinaus...

@Thorhardt
Thorhardt schrieb:Nur eines noch: Meinst Du ein Strafverteidiger wie Dr. Strate weiß nichts besseres mit sich und seiner Zeit anzufangen, als sich um so einen glasklaren Fall zu kümmern, wo sich die Ehefrau doch nur verrannt hat?
Er sagt aber in aller deutlichkeit, dass er nicht von der Unschuld des Herrn D überzeugt ist!


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:44
@Thorhardt


wenn du das Motiv Lärmbelästigung nicht akzeptierst, erklärte mir doch mal, warum der Verurteilte mit Ohrstöpsel schlief.


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:46
...und wie kommt der Bauschaum von der Firma des Verurteilen zum Tatort?


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:47
Thorhardt schrieb:Nur eines noch: Meinst Du ein Strafverteidiger wie Dr. Strate weiß nichts besseres mit sich und seiner Zeit anzufangen, als sich um so einen glasklaren Fall zu kümmern, wo sich die Ehefrau doch nur verrannt hat?
Wir reden von seiner Arbeitszeit und nicht von seiner Freizeit - und seine Arbeit besteht nunmal darin, Leute zu verteidigen, egal ob die nun schuldig oder unschuldig sind. Oder soll nun die Tatsache, dass ein Verteidiger einen Angeklagten vertritt als Unschuldsbeweis gelten?


melden

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:52
@Siegessicher
Alle diese Dinge sind hier http://www.allmystery.de/themen/np94003 ausgiebigst besprochen. Es macht daher wenig Sinn, die gleichen Dinge noch einmal aufzurollen, nur weil manche in dieser Gruppe nicht diskutieren dürfen. Wer mag, kann sich hier in aller Ruhe einlesen.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:55
Thorhardt schrieb:Für mich ist die Diskussion beendet. Nicht etwa, weil ich deine "Argumente" als stichhaltiger ansehe, sondern weil Du dich mit solchen gottgleichen Aussagen als Gesprächspartner für mich disqualifizierst.
So einfach kannst du dich nicht aus der Affäre ziehen. Meine Aussagen sind nicht gottgleich, sondern beruhen auf meinen Erfahrungen aus dem Kuschelthread. Der ist nämlich voll von "ach das tut mir so leid" und "Kopf hoch, wird schon wieder" Gesülze.
Die Frau tut mir in der Tat auch leid, weil ihr Familienleben kaputt ist und weil sie vor dem finanziellen Ruin steht. Dennoch lasse ich mich davon nicht darüber hinwegtäuschen, dass hier ein Mann verurteilt wurde der

- einen nachvollziehbaren Hass auf die Opfer hatte
- schießen konnte
- Im Vorfeld der Tat auf seinem Geschäftsrechner nach Schalldämpfern recherchiert hat
- Schmauchspuren an der Kleidung hatte


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:57
Alle diese Dinge sind hier Diskussion: "Doppelmord Babenhausen" Mein Mann ist unschuldig! ausgiebigst besprochen. Es macht daher wenig Sinn, die gleichen Dinge noch einmal aufzurollen, nur weil manche in dieser Gruppe nicht diskutieren dürfen. Wer mag, kann sich hier in aller Ruhe einlesen.
Eine Diskussion besteht nicht darin, dass man sich gegenseitig immer wieder in ein und derselben Meinung bestätigt. Das was du anführst ist daher keine Diskussion, sondern vielmehr ein Unterstützerthread für die Frau des Verurteilten. Kritische Meinungen wirst du da zuletzt kaum noch finden, weil deren Inhaber eben dort nicht mehr diskutieren dürfen.


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 14:59
@Siegessicher
Alle diese Dinge sind hier Diskussion: "Doppelmord Babenhausen" Mein Mann ist unschuldig! ausgiebigst besprochen. Es macht daher wenig Sinn, die gleichen Dinge noch einmal aufzurollen, nur weil manche in dieser Gruppe nicht diskutieren dürfen. Wer mag, kann sich hier in aller Ruhe einlesen
Ich hätte gerne dein Argument

Denn eines ist doch klar. Er war offensichtlich lärmsensibel. Ich schlafe nicht mit Ohrstöpsel auch wenn es nachts mal von einer nahen Kaserne Granatenübungen nachts gibt.


melden
Anzeige

Doppelmord Babenhausen

27.03.2014 um 15:01
@KonradTönz1
Du unterstellst allen Mitgliedern von Montechristo, somit auch mir, daß wir uns nur um Herrn Darsow kümmern, weil Frau Darsow attraktiv ist und drei Kinder an der Backe hat. Das ist Quark und keine Gesprächsgrundlage. Es geht um das Gerechtigkeitsempfinden vieler Menschen, welches nicht nur hier mit Füßen getreten wurde.


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge
Anzeigen ausblenden