weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

888 Beiträge, Schlüsselwörter: Stuttgart, Koffer, Park

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 12:24
Vom Ende der Ostendstr. kann man den ganzen Weg bis zum Fundort durch gut geschütztes Parkgelände zurücklegen (Park-Villa Berg - Schlosspark).


melden
Anzeige

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 12:43
Hallo,
die überlegungen zu der Leiche am Nordausgang des Banhofs sind meiner Meinung nach quatsch. Eure eingestellten Bilder dazu bringen leider auch nichts denn seit einiger Zeit sieht es dort ganz anders aus. Dank den Bauarbeiten zu S21 gibt es den Nordausgang nicht mehr. Dort ist alles abgesperrt mit einer Bretterwand, Bauplanen ect. Außerdem wimmelt es in der Banhofshalle ständig an Sicherheitspersonal der DB so wie der Polizei und alles ist Video überwacht.
Direkt zu den Zügen kommt man von dort auch nicht im Moment bzw. muss von der Halle aus (wo die Gleise beginnen) ca. 500m weit die Gleise entlanglaufen. Im Banhof selbst halten die Züge garnicht mehr wegen der Baustelle. Sie halten also auch näher am Fundort der Koffer. Und es gibt einen Gleiszugang vom Park her also auch nicht allzuweit vom Fundort weg. Letztens kam man sogar nur noch mit gültigem Fahrschein ztu den Gleisen ob das immer noch so streng ist weis ich nicht.

Will man also vom Banhof her zum Fundort der Koffer müsste man entweder die Gleise entlang von dort in den Park und weiter oder direkt vom Bahnhof aus durch den Park. Man sieht also auch hier öfters Menschen mit Gepäck aber eben eher ein ganzes Stück weiter links vom Fundort (wenn man die eingestellten Karten betrachtet)
Ist zwar wegen der Koffer und so ein naheliegender gedanke aber ich denke nicht das der Bahnhof in diesem Fall eine Rolle spielt.
Denke sie kamen von der anderen Seite da von dort der Weg durch den Park kürzer war.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:03
Mirfälltnixein schrieb:Denke sie kamen von der anderen Seite da von dort der Weg durch den Park kürzer war.
Also hast Du auch eine Vorstellung davon, von wo die Täter aufgebrochen sind. Ein paar Informationen deuten Richtung Stuttgart Ost, weil sich dort die Obdachlosenszene zeitweise aufgehalten habe, andere in Gegend am Nordbahnhof.
Was denkst Du?

Weiss man, wo das mutmassliche 2. Opfer und mutmassliche Lebensgefährtin von Peter G. ihre Wohnung hatte?


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:03
Das der Nordausgang nun gesperrt ist wusste ich garnicht. Wie gesagt ich bin an dem eck eher weniger.

Aber wenn man durch den etwa 500m langen Bereich zu den Gleisen geht, kann man den Bahnhof zu den verlegten Parkplätzen trotzdem Richtung Norden verlassen. Aber dort ist keine Türe.
Wiedermal bezweifel ich ob dort tatsächlich eine Leiche gefunden wurde, denn wie will man den Eingang sperren wenn er sowieso nicht zu betreten ist?

Das man die Gleise nur mit gültigem Fahrschein betreten darf, stimmt aber nicht. Ich fahre sehr oft von Stgt nach Karlsruhe (seit Januar 2014 jede woche) und musste noch nie meinen Fahrschein vorzeigen auf dem weg zum Gleis.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:21
@tikilestrange
Das mit den Zugtickets für die Gleise war zumindest die letzten Jahre immer mal wieder so weil so viele S21 Gegener den Bahnhof belagert haben :)

@z3001x
Keine Ahnung woher der/die kamen ich denke nur, dass die Richtung vom Bahnhof her es nicht ist.


Hab jetzt nochmal geschaut aber nichts gefunden.
Weis man schon wann die Koffer dort abgelegt wurden?


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:23
@z3001x

Hier mal ein Ausschnitt, der mal die, aus meiner Sicht drei wichtigen Punkte für die Opfer zeigt.

In rot der Ostendplatz
In türkis der Abschnitt der Landhausstraße, in dem das vermutliche weibliche Opfer lebte
in gelb der Bereich der Fundstelle

cojzh2usbi6


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:24
@Maschmeyer

Wie ist denn überhaupt diese Gegend zu bewerten? Von oben sieht es total schön und grün aus alles.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:26
@Mirfälltnixein
Also es hieß lediglich seither das die Koffer wohl ein paar Tage bevor sie gefunden wurden dort gelegen haben müssen.

@z3001x
Woher weißt du das der Tode Peter G. hieß?
Hab ich was überlesen? :?


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:26
Also der größte Teil ist auch sehr schön. Aber Hackstraße/Ostendstraße/Platz ist ne wilde Gegend.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:27
@Schnaki

Eher durchmischt mit Tendenz nach unten, da es noch relativ viel bezahlbaren Wohnraum für Stuttgarter Verhältnisse gibt. Im Umkreis des Ostendplatzes (roter Kreis) hat man schon ein paar Spelunken, mit eher zwielichtem Klientel. Wandelt sich langsam, war bisher eher uninteressant für die Stadt die Gegend. Das viele grün hängt vor allem am Hang und ist deswegen wohl noch nicht bebaut


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:30
@Maschmeyer
Danke für die karte. Jetzt kann ich mir da mal ein Bild machen. Wusste nichtmal wo der Ostendplatz sein soll.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:32
Ja am Ostendplatz passiert auch ständig allerlei und die wildesten Typen versuchen einem Zeug anzudrehen... Halte mich dort nicht gerne auf.

@tikilestrange
ich weis das am Sonntag sehr viel los war im Park und diese Stelle wird gerne als "Pisswand" missbraucht (unteranderem auch von Kindergartengruppen die im Park und auf dem Spielplatz unterwegs sind...) da ist es komisch das garniemand Tagelang die Koffer findet.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:33
@Maschmeyer
Vielen Dank für die Übersicht der Örtlichkeiten! Deutet ja im Moment alles mehr daraufhin dass sie sich viel im Osten Stuttgarts aufgehalten haben dürften, also im Umfeld des Ostendplatz. So dass die Idee von @Schimpanski nicht verkehrt ist, dass der unauffälliger, unbemerketer Zugang über den Weg an Villa Berg erfolgt sein könnte.
tikilestrange schrieb:Woher weißt du das der Tode Peter G. hieß?
Hab ich was überlesen? :?
Peter G, genannt der "Schwarze Peter".
Laut "Bild" konnte der Mann durch Fingerabdrücke als Peter G., genannt der "schwarze Peter", identifiziert werden.
http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article128698678/Opfer-schwer-misshandelt-und-in-Koffer-gesteckt.html

Stand aber auch in weniger fragwürdigen Quellen ;)


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:35
Über die "Villa Berg" in den Schloßgarten zu gehen ist durchaus plausibel, da der Park der Villa Berg nächtens spärlich bis gar nicht beleuchtet ist


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:36
@Mirfälltnixein
Ja ich kenn die Wand auch + Grillplatz. Des hat mich auch schon gewundert das keiner die Koffer zuvor gesehen haben will.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:47
#PeterG #SchwarzerPeter

Hier noch der O-Bericht aus der Bild, wo auch ein "Kollege" vom ihm zu Wort kommt und sagt sie haben sich vom Cannstatter Bahnhof her gekannt und sich zuletzt oft am Ostendplatz, Charlottenplatz und eben im Schlossgarten aufgehalten. Und dass die Tote vermutlich "Silvie" hiesse und seine Lebensgefährtin sei.

http://www.bild.de/regional/stuttgart/mord/--zwei-leichen-in-koffern-im-stuttgarter-schlossgarten-gefunden-36225612.bild...


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:49
@tikilestrange
na vorallem weil ich denke das auch dieser Trampelpfad (kenne ihn nicht selber) öfters genutz wird als Abkürzung vom Osten her in Norden rüber zum UFA Palast.


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 13:50
@Mirfälltnixein
Ja wird er.
Und das von allen Altersklassen muss ich sagen


melden

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 14:48
Anhang: (56 KB)Weiß man was über die Existenz des Rösslekoffers? Es ist ja schon ein eindeutiges Merkmal, dass der ehemalige Besitzer mind. vier (auf dem Foto sichtbare) Pferde anbringt.
Es schein eindeutig das Stuttgarter Wappentier zu sein, denn der Schweif ist identisch.
Da fragt man sich schon, wer so ein markante und eindeutig wiederzuerkennendes Gepäckstück für den Abtransport einer getöteten Leiche verwendet?

Wäre es nicht sinnvoll, dass die Soko an Flughäfen in Süddeutschland (Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg, München etc.) etwas offensiver nach dem Rösslekoffer fahndet? Gleiches gilt für Bus- und Bahnreisende. Fakt ist, dass die beiden Koffer irgendwo fehlen müssen.

Nochmals zum Rösslekoffer: wer markiert seinen Koffer so extrem und aufwendig?
Jemand, der viel reist, teilweise weil er viel auf Achse ist und bspw. auch geschäftlich viel herumkommt? Ich schätze den (Erst)Besitzer des Rösslekoffers als Techniker, Ingenieur oder versierten Handwerker ein, der eine kreative Ader besitzt und handwerkliches Geschick und Equipment besitzt, mit einer Schablone mehrere Pferde auf seinen Koffer zu pinseln oder zu sprühen. Eventuell auch ein versierter Airbrusher? Weiter wurde hier darüber berichtet, dass an Bahnhöfen und an Flughäfen mind. einmal jährlich herrenloses, verlorenes, liegengebliebenes Gepäck versteigert wird. Wäre gut zu wissen, wer sich an diesen Rösslekoffer erinnert, wenn er am Gepäckband stand?

Wie haben der/die Täter die beiden Koffer in den Park gebracht? Über die Gleise am Hbf gewuchtet, das glaube ich nicht. Das ist viel zu schwer, zu auffällig und zu gefährlich. Mit einem Auto angenähert, eventuell Poller geöffnet, kann man sich schwer vorstellen. Zu Fuß scheint eine große Möglichkeit gewesen sein. Aber es ging auch mit einem zweirädrigen Gefährt. Beispielsweise ein Fahrrad mit einem wie auch immer gelagerten Anhänger? Hier hat man entweder einen Koffer oder beide gleichzeitig transportiert? Oder mit einem Moped, Motorroller oder Motorrad? Da kommt man wahrscheinlich an den Pollern locker vorbei? Des weiteren hätte man die Koffer auch mit einer Decke oder ähnliches ab- oder verdecken können, auch ein größerer blauer Müllbeutel wäre denkbar?


melden
Anzeige
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zwei Leichen in Koffern in Stuttgart

05.06.2014 um 19:39
Koffermorde in Stuttgart
Polizei setzt Facebook und Twitter gezielt ein
SIR, 05.06.2014 16:49 Uhr

Im Fall der am Sonntagabend im Schlossgarten gefundenen Toten geht die Polizei Stuttgart inzwischen mehr als 100 Hinweisen nach. Vor allem in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter sei die Resonanz auf die Frage nach Hinweisen groß gewesen, so die Stuttgarter Polizei.

Stuttgart - Vier Tage nach der Entdeckung der beiden Leichen in zwei Koffern im Stuttgarter Schlossgarten verfolgen die Ermittler der Soko "Damm" inzwischen mehr als 100 Hinweise aus der Bevölkerung. Vor allem über die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter, die von der Polizei gezielt eingesetzt worden sind, sei die Resonanz groß gewesen.

Wie die Beamten am Donnerstag mitteilten, seien der Aufruf an Zeugen auf Facebook von 300.000 Nutzern gesehen worden, auf Twitter war der Aufruf nach der Herkunft eines der Koffer über 200 Mal retweetet worden.

Noch sei keine "heiße Spur" unter den Hinweisen gewesen. Am Freitag erwarten die Beamten das Ergebnis der zweiten DNA-Probe der weiblichen Leiche, die deren Identität zweifelsfrei bestätigen soll.

Ein Schwerpunkt der Fahnder liegt derzeit auf der Ausleuchtung des sozialen Umfelds der beiden Getöteten. Im Mittelpunkt stehen deren Lebensgewohnheiten, Kontakte und Aufenthaltsorte.

Die Polizei bittet weiterhin um Hinweise aus der Bevölkerung, die Telefonnummer 0711/8990-5468 ist rund um die Uhr geschaltet.

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.koffermorde-in-stuttgart-polizei-setzt-facebook-und-twitter-gezielt-ein.413466e...


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden