Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

1.087 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Vermisst, Gewalt, Kind, Entführung, Vergewaltigung, Missbrauch, Überfall, Sextäter

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

14.08.2019 um 02:58
Sexueller-Missbrauch-von-Kindern-Polizei

Fahndung
Sexueller Missbrauch von Kindern: Polizei fahndet nach Eric J. aus Göttingen

Die Polizei fahndet nach dem 58-jährigen Eric J. aus Göttingen. Er ist bereits seit dem Frühjahr 2018 auf der Flucht. Vorgeworfen wird ihm schwerer sexueller Missbrauch von Kindern.

Göttingen
Es geht um schweren sexuellen Missbrauch von Kindern – deshalb fahndet die Polizei nach Eric J. aus Göttingen. Der ist bereits seit dem Frühjahr 2018 auf der Flucht. Die Polizei sucht nun vor allem im Grenzgebiet zwischen Deutschland und der Schweiz nach dem 58-jährigen. Gegen ihn liegt ein internationaler Haftbefehl vor.

Bis Anfang 2018 in Göttingen gelebt
Auf der Flucht ist Eric J. nach Tageblatt-Informationen bereits seit Frühjahr 2018. Bis etwa Anfang des Jahres 2018 hatte er in Göttingen gelebt. Zu den Hintergründen der Taten, die dem 58-Jährigen zur Last gelegt werden, äußert sich die Polizei Göttingen aus Gründen des Opferschutzes derzeit nicht. Da aber die Fahndung bislang keinen Erfolg hatte, ist der aktuelle Aufruf mit Foto des Verdächtigen veröffentlicht worden.

Im Fahndungsaufruf, der auf der Website des Landeskriminalamtes Niedersachsen zu finden ist, wird Eric J. als kommunikativ und mit guten Englischkenntnissen versehen beschrieben. Er sei naturverbunden, handwerklich begabt und zuletzt im November 2018 mit einem roten Fahrrad im Grenzgebiet zur Schweiz gesehen worden. Mögliche Aufenthaltsorte sind dem Fahndungsaufruf zufolge Süddeutschland oder das angrenzende Ausland: Schweiz, Italien, Frankreich, Österreich und Kroatien.

Aussehen möglicherweise verändert
Die Polizei beschreibt Eric J. so: 1,73 Meter groß, sportliche, schlanke Figur und Brillenträger. Sein Aussehen könne er allerdings inzwischen vorsätzlich erheblich geändert haben. Die Polizei mutmaßt, dass J. nur über geringe Barmittel verfügen dürfte und seinen Lebensunterhalt mit Gelegenheitsjobs bestreite.

Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort nimmt die Polizei unter der Telefonnummer +49 151-18214551 entgegen. Bislang sind nach Tageblatt-Informationen etwa 15 Hinweise eingegangen, die am Anfang der Woche ausgewertet werden sollen.


https://m.goettinger-tageblatt.de/Die-Region/Goettingen/Sexueller-Missbrauch-von-Kindern-Polizei-fahndet-nach-Eric-J.-au...


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

21.09.2019 um 22:45
In Würselen bei Aachen hat sich ein verkehrsunfall ereignet,

bei dem ein 19 jähriger fahrradfahrer durch einen pkw so schwer verletzt wurde, das er noch an der unfallstelle verstarb.

Der pkw beging unfallflucht.

Jedoch hat der pkw bei dem unfall durch beschädigungen auch autoteile verloren, so das der fahrzeugtyp identifiziert werden konnte.
Im Umkreis von 40 Metern sammelten die Ermittler zahlreiche Autoteile ein, darunter einen Seitenspiegel und die Plastikverkleidung eines Kühlergrills.

Außerdem zersplitterte eine Seitenscheibe. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die den Unfall beobachten haben und oder das stark beschädigte Fahrzeug kennen.
Gesucht wird jetzt nach einem...
Der Autotyp - es handelt sich um einen schwarz-silbernen Citroen C5 - konnte anhand der Trümmerteile identifiziert werden.
https://www.arcor.de/article/News-Regional-Nordrhein-Westfalen--Toter-Radfahrer--Polizei-sucht-Fahrer-nach-Unfallflucht/...


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

23.09.2019 um 19:41
Nachtrag zum vorherigen beitrag...

PKW und halter konnten nach unfallflucht durch aufrufe der polizei im netz ausfindig gemacht werden.
Nach einer Unfallflucht in Würselen hat die Staatsanwaltschaft Aachen am Montag (23.09.2019) bestätigt, dass der 19-jährige Radfahrer durch die Kollision mit einem Auto getötet wurde. Das ist das Ergebnis der Obduktion.

Weitere Details der Obduktion gaben die Ermittler nicht bekannt. Der Halter des Fluchtfahrzeugs steht nach Angaben der Polizei fest. Nachdem am Samstag (21.02.2019) in den sozialen Medien öffentlich gefahndet wurde, wandten sich Zeugen an die Polizei.

Dank der Hinweise habe die Anschrift des Autohalters ermittelt werden können, so die Polizei am Sonntag (22.09.2019).

Am Ort sei auch das mutmaßliche Unfallauto gefunden worden, hieß es. "Es wies die beschriebenen Beschädigungen im Frontbereich auf", so die Polizei in Aachen. Der Halter soll jetzt vernommen werden.
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/wuerselen-toter-radfahrer-halter-ermittelt-100.html


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

27.09.2019 um 20:04
In Hildesheim, Saarstedt um Umgebung ist die Polizei z.Zt. auf der Suche nach Frank N., 52 Jahre.
Er soll am Donnerstag eine Frau in Göttingen auf offener Straße getötet haben, eine zweite Frau wurde lebensgefährlich verletzt.
Nach aktuellen Erkenntnissen ist der Gesuchte circa 1,80 m groß, schlank, und hat kurzes, dunkles Haar mit Geheimratsecken. Er trägt eine markante Brille und ist bekleidet mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Hose.
Quelle, weitere Infos und Fotos:
https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Nach-Bluttat-in-Goettingen-Polizeieinsatz-auch-in-Hannover


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

27.09.2019 um 23:43
Frank N. (Mordfall Göttingen) wurde laut Bild-Eilmeldung soeben gefasst!


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

28.09.2019 um 00:30
festgenommen wurde Frank N. In Göttingen.
Eine Polizeisprecherin sagte am Freitagabend, der 52-Jährige sei vor einem Schnellrestaurant in Göttingen gefasst worden.
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Toetung-in-Goettingen-Verdaechtiger-gefasst,to...


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

28.09.2019 um 15:27
Die zweite Frau ist leider ihren Verletzungen erlegen. Gut, dass sie ihn haben.
H.W.Flieh schrieb:Er soll am Donnerstag eine Frau in Göttingen auf offener Straße getötet haben, eine zweite Frau wurde lebensgefährlich verletzt.


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

07.11.2019 um 08:04
Es wird öffentlich nach einer 15-Jährigen aus NRW gefahndet, die offenbar ihren 3-Jährigen Bruder erstochen hat.
Ein 15-jähriges Mädchen soll nach Ermittlungen der Polizei im nordrhein-westfälischen Detmold ihren dreijährigen Halbbruder tödlich verletzt haben. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei leiteten am Donnerstag eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem Mädchen ein. Unter anderem kamen ein Hubschrauber und Hunde zum Einsatz.
https://www.sueddeutsche.de/panorama/detmold-bruder-messer-1.4671647!amphttps://www.sueddeutsche.de/panorama/detmold-bru...


melden
kunigunde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

07.11.2019 um 08:11
https://blaulichtmyk.de/15-jaehrige-soll-dreijaehrigen-halbbruder-mit-messer-getoetet-haben/?fbclid=IwAR3W3VWVhMQ0jniEIe...

Fahndung mit Bild ,einfach unfassbar!


melden

Aktuelle Fahndungen nach Straftätern

07.11.2019 um 09:50
ntv berichtet, dass die 15-jährige festgenommen wurde.

https://www.n-tv.de/21379334

Ich bin ja mal gespannt, was sich da noch ergibt.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt