Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

676 Beiträge, Schlüsselwörter: Irland, Peter, Spion, Bergmann, Sligo, Unidentifizierte Leiche

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

15.11.2014 um 16:27
hallo,
noch ein ansatz:
durch die nierenentfernung und krebs hat er unbefristete EU-Rente, erwerbsunfähig. Keine überprüfung mehr, rente wird auf konto gezahlt. Irgendjemand lebt davon. Das geld ist weiterhin nötig, der betroffene will oder kann aber so nicht weiter leben. Die brief an die "familie, freunde, lebensgefährten/in etc. sind vordatiert, nachweise daß er noch lebt, nur nicht mehr in der nähe. Szenario wird solange gespielt, wie das geld benötigt wird. Dann kann man ja melden: tja, der xy lebte im ausland, plötzlich keine brief mehr, denke ich mache mal ne vermisstenmeldung. Es wäre glaubhaft, daß man dann keine kuverts mehr hat. Und ob die spusi anhand des kulis, ausdrucks erkennen kann, daß die briefe nicht neu sind, fraglich. Bzw. ermittelt man in einem solchen fall wirklich mit allen technischen mitteln, die ja auch sehr teuer sind.
lg loisel


melden
Anzeige

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

15.11.2014 um 16:58
Interessanter Ansatz, das da noch jemand EU Rente bezieht.
Ich denke aber, das war jemand, der für sich die Entscheidung getroffen hat, die Leiden, die auf ihn zukommen werden nicht mehr durch zu machen.
Warum dann nach Irland ?
Vielleicht hat Peter dort einmal einen schönen Urlaub verbracht, liebte die Natur dort oder wollte das immer noch mal sehen (so wie in knocking on heaves door)
Er wollte auch keinem zur Last fallen. Wahrscheinlich hatte er auch keine nahen Verwandte und war nicht verheiratet.
Er wollte einfach nur unbemerkt von dieser Welt verschwinden, nachdem er noch ein paar schöne Tage in Irland erlebt hat. Da spicht die falsche Adresse auch für.

Vielleicht schieb er die Briefe an Freunde und Bekannte.
Entweder verabschiedete er sich von ihnen bat sie aber, nicht weiter nach seinem Verbleib zu forschen,
oder
Er wäre jetzt für eine längere Zeit weit weg und nicht erreichbar und da macht sich dann keiner weiter Gedanken.

Aber die Idee, das jemand nicht vermisst gemeldet wird weil z.B. die Familie weiter die Rente kassiert und im Übrigen ist denen auch egal wo Peter nun abgeblieben ist finde ich schon ganz interessant.


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

15.11.2014 um 17:08
@loisel
@Nightrider64
das halte ich auch für möglich,vorausgesetzt,er wusste von seinem Krebsleiden(ob man mit Niere in Rente geht,glaub ich nicht)
An den entfernten Etiketten seiner Kleidung erkennt man.daß er wohl alles gut durchdacht hat.

Er erschrak,als eine Hotelbedienstete das Zimmer betrat...
Er hat auf jeden Fall alles im Vorfeld geplant und hatte Angst,daß ihm in der letzten Zeit jemand dahinterkam.
Sein Entschluß war ihm sehr,sehr wichtig.

Ich denke auch,daß er sich zwar irgendwie schriftlich verabschiedete,aber,daß er eher weitweg unterwegs ist,und daß bis heute niemand weiß,was mit ihm geschah.

Wenn irgendjemand weiterhin Rente kassiert,wird man wohl niemals erfahren,wer dieser Mann kommt und wer er war.

Es ist zwar traurig,aber er hat genauso sterben können,wie er sich wohl gewünscht hat und vielleicht noch nebenbei jemanden helfen können.


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

15.11.2014 um 19:05
Porcelina schrieb:

"Nochmal zur Nationalität: ich könnte mir gut vorstellen, dass er aus Schweden kommt. Zum einen klingt es wie eine Mischung aus deutschem und osteuropäischem Akzent, wenn Schweden Englisch sprechen (für ungeübte Ohren), dazu kommt, dass Bergmann dort auch ein gängiger Name ist. In Schweden wird viel deutsches Fernsehen über Satelit gesehen und oftmals sind das dann die österreichischen Kanäle von Pro7, Sat1, etc. Daher könnte der Bezug zu Wien und Österreich kommen, da auf diesem Kanälen dann die entsprechende Werbung für Österreich läuft, z.B. Möbelhäuser, Banken, Ausflugsziele,...."

Das der Unbekannte aus einem skandinavischen Land kommen könnte passt sehr gut zu seinem modischen Stil. Die Lederjacke zum Beispiel ist in skandinavischen Ländern durchaus normal während in Deutschland z.B. kaum ältere Leute Lederjacken tragen. Auch sein Haarschnitt sieht eher nach skandinavischem als nach osteuropäischem Stil aus und Anzüge als Alltagskleidung sind in Osteuropa und Deutschland auch nicht mehr so häufig, wobei das relativ ist.Trotzdem die Art der Lederjacke und die Frisur sind schon sehr "nordisch".


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

20.11.2014 um 00:29
whitelight schrieb am 15.11.2014:An den entfernten Etiketten seiner Kleidung erkennt man.daß er wohl alles gut durchdacht hat.
Ich finde es zwar auch bemerkenswert, dass das hier nun schon der 3. Fall einer unbekannten Leiche mit herausgetrennten Etiketten ist, andererseits: Ich kenne sehr viele Menschen, die immer die Etiketten raustrennen. Ihr nicht?

Ich mag die Idee mit der Rente, auch, wenn sie wohl nicht sehr realistisch ist. ;)


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

20.11.2014 um 01:55
"Ich kenne sehr viele Menschen, die immer die Etiketten raustrennen. Ihr nicht? "

Ich schneide alle!!! Etiketten raus aus allem. Die kratzen.


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

20.11.2014 um 03:38
nicht zu vergessen in der Zeitung wird der Name Bergman mit einem n geschrieben, vllt ein Hinweis


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

20.11.2014 um 12:05
BTW.....diese schreibweise wird eher in Schweden (Ingmar Bergman), als in Deutschland zu finden sein.


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

20.11.2014 um 12:26
@Porcelina
Porcelina schrieb am 28.10.2014:Nochmal zur Nationalität: ich könnte mir gut vorstellen, dass er aus Schweden kommt. Zum einen klingt es wie eine Mischung aus deutschem und osteuropäischem Akzent, wenn Schweden Englisch sprechen (für ungeübte Ohren), dazu kommt, dass Bergmann dort auch ein gängiger Name ist. In Schweden wird viel deutsches Fernsehen über Satelit gesehen und oftmals sind das dann die österreichischen Kanäle von Pro7, Sat1, etc. Daher könnte der Bezug zu Wien und Österreich kommen, da auf diesem Kanälen dann die entsprechende Werbung für Österreich läuft, z.B. Möbelhäuser, Banken, Ausflugsziele,....
Ganz genau den gleichen Gedanken hatte ich auch. Bergmann ist ein durchaus typischer schwedischer Name (die Schreibweise können wir wohl außer Acht lassen, denn es wird nicht sein richtiger Name gewesen sein - das dürfte klar sein). Auch der Vorname Peter nicht ungewöhnlich. Und wenn ein Schwede englisch spricht hat das durchaus etwas von osteuropäischem Dialekt gemixt mit deutsch. Das sehe ich ähnlich.

Die andere Frage nach den Bestattungskosten. Naja, es gibt mittlerweile durchaus Bestattungsarten die wenig Kosten verursachen (bestimmt geringere bzw. nicht wensetlich größere als eine Reise nach Irland, nebst Hotel etc.) und bei der KEINERLEI Grabplege anfällt.

Ich denke eher, dass der Grund für sein anonymes Auftreten und Ableben nicht die Bestattungskosten waren.

Er wollte einfach so verschwinden. Entweder um seine Angehörigen (falls er denn welche hatte) im Unklaren zu lassen und/oder tatsächlich aufgrund irgendwelcher Lebensversicherungen. Aber dann müsste der Vermisstenfall ja auch irgendwo gemeldet sein. Denn eine Versicherung zahlt ja nicht auf blauen Dunst. Versicherungen zahlen generell sehr ungern...

Die Geschichte finde ich sehr traurig. Wie einsam muss dieser Mensch gewesen sein. Wie verzweifelt.

Auf jeden Fall beachtenswert finde ich den Briefmarkenkauf. Es scheint wirklich so zu sein, als hätte er noch Karten geschrieben. Wem und was, steht auf einem anderen Blatt.

Wie hoch ist das Porto denn in Irland? Es gibt ja oft Staffelungen für Inland/ausland EU- und Nicht-EU-Staaten. Vielleicht kann man hier ja etwas darüber eingrenzen?


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

20.11.2014 um 12:34
OK. Jetzt habe ich mal ein wenig rumgespielt. Ein normaler Brief nach Österreich würde heute schon 1,00 EUR kosten.

http://www.anpost.ie/AnPost/PostalRates/Standard+Post.htm

Die Frage ist. Wie waren die Portokosten im Jahre 2009. Wohin hätte man mittels einer 82 cent Marke versenden können? oder (da er 8 Stück kaufte = Gerade Anzahl) für 1,64 EURO?

Wenn man die genauen Tarife von 2009 wüsste, könnte man evtl. schon etwas eingrenzen.

Jemand ne Idee? Ich finde dazu (bisher) nichts.


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

20.11.2014 um 18:07
http://www.post-und-telekommunikation.de/PuT/1Fundus/Dokumente/DeutschePost/DP_Bfpreisvergleich_09_final_de.pdf

Seite 7

für 82 ct gibt es nix


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

21.11.2014 um 09:48
@missismarple

Danke für den link. Hier sind aber sicherlich nicht alle Portovarianten aufgeführt. Es handelt sich nur um einen groben Überlick der Inlandsportos für den Standartbrief. Es werden ja 82 ct Marken nicht verkauft worden sein, wenn es hier nicht auch irgendeinen Tarif dazu gegeben hat! Es gibt ja verschiedene Tarife, je nach Land, Art der Sendung und Gewicht.

Wenn da jemand noch was spezielles findet, her damit ; )

Was ich noch anmerken wollte. Es wurde ja der Film über den Herrn verlinkt. Leider finde ich immer nur den Trailer zu diesem Kurzfilm. Wenn jemand einen link zum kompletten Film hätte, wäre das toll.

Was mir jedenfalls aufgefallen ist: Es ist natürlich von null Beweiskraft aber meine persönliche Einschätzung. Für mich sieht der Mann von Auftreten, Frisur, Brille, Aussehen und Kleidungsstil nicht wie ein Osteuropäer aus (bitte jetzt keine Grundsatzdiskussion über Oberflächlichkeiten und/oder Aussehen von Völkern). Es ist nur so ein Eindruck von mir: Ich finde, er hat das Erscheinungsbild eines Niederländers, vielleicht auch Skandinaviers. Aber wie gesagt: Nur mein erster Eindruck, gefußt auf persönliche Erfahrungen. Ausnahmen sind auch hier die Regel.


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

21.11.2014 um 12:48
Briefmarken für 0,82 EUR sind für internationale Sendungen.

http://www.ateeme.net/anglesw/aie_12soar.htm

https://www.irishstamps.ie/shop/p-766-wild-flowers-of-ireland-definitives-v.aspx


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

21.11.2014 um 12:52
@Lotte49

Danke! Schade. Offenbar gibt es keine Abstufungen (EU / Nicht-EU).


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

21.11.2014 um 14:28
Ich war mir zunächst gar nicht sicher, ob es sich um einen echten Fall handelt, weil mir einerseits der Name des "True/False Film Fests" verdächtig die Möglichkeit eines Fakes offenließ, es andererseits ziemlich viele Fotos von "Peter Bergmann" gibt (was darauf hindeuten müßte, dass auch in eher unbedeutenden irischen Städten wirklich an jeder Ecke mindestens eine Kamera instaliert ist) und drittens die Person auf den Fotos meiner Meinung nach ziemlich unbeteiligt wirkt.

Nachdem der Fall aber auch auf der BKA-Seite auftaucht, gewinnt er natürlich an Glaubwürdigkeit, obwohl immer noch eine gewisse (wenn auch sehr kleine) Chance auf einen genialen Coup der Filmemacher besteht.

Was auch mich immer wieder verwundert ist die Tatsache, dass Menschen eine mehr oder weniger nahestehende Person in den Medien nicht wiedererkennen, zumal wenn diese verschwunden ist. In den 50er und 60er Jahren gingen Fotos und Filme eines Mannes um die Welt, der sich Valiant Thor nannte und behauptete, von der Venus zu kommen. Er hielt vielbeachtete Vorträge und wurde sogar unter großer Medienaufmerksamkeit ins Weiße Haus eingeladen. Man sollte erwarten, dass irgend jemand im Land gesagt hätte: "He, Moment, das ist doch mein Sohn, Verlobter, Arbeitskollege, Nachbar ..." oder was auch immer. Aber nichts dergleichen.


@Minderella
Minderella schrieb:andererseits: Ich kenne sehr viele Menschen, die immer die Etiketten raustrennen. Ihr nicht?
Äh, nein. Aber das kann natürlich einfach nur Unwissen meinerseits sein, schließlich sitzen wir nicht regelmäßig zusammen und erzählen uns Anekdoten über Etikettenheraustrennungen. ^^


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

21.11.2014 um 15:42
@Minderella
Ich kenne zumindest 2 Etikettenheraustrenner. Der eine tut`s, damit man die (Billig)Marke nicht erkennen soll und die andere, weil sie Gr. 46 trägt, aber lieber 38 hätte...


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

21.11.2014 um 17:31
ich glaube das Heraustrennen der Etiketten war Teil seines Verschleierungsplans und er hat das selbst vorgenommen.
Er wollte halt verschwinden ohne Rückschlüsse, wo man eben suchen müsste, wollte man ihn finden.


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

21.11.2014 um 17:49
In einem anderen, externen Fall wurde auch einmal vermutet, die herausgetrennten Etiketten könnten darauf hindeuten, dass der Betreffende die Kleidung aus einer sozialen Kleiderkammer bekommen hatte und der Spender die Etiketten vorher herausgetrennt haben könnte.


melden

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

21.11.2014 um 23:57
@Chairon Du meinst Markenfirmen, die die Etiketten raustrennen? Das ist selbst bei Tchibo so, wenn die z.B. über Wreesemann verkaufen. Dürfte dann aber nicht ALLE Kleidungsstücke betreffen, denn er wird ja nicht alles daher bezogen haben? Oder ist das möglich? Also Unterwäsche etc.???


melden
Anzeige

Unbekannte Leiche in Irland - Wer war "Peter Bergmann"?

22.11.2014 um 00:08
Ich trenne meine Etiketten auch heraus, weil mich die jucken. Ich schneide sie auch automatisch bei meiner Familie heraus, weil ich immer denke, dass muss die doch auch jucken.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden