Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.655 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

29.07.2022 um 15:56
Hat sich zwischenzeitlich hinsichtlich alter bzw. historischer Karten etwas ergeben? Ich hatte diesen Punkt vor einiger Zeit bereits einmal angsprochen; alte Brunnen, Schächte, vielleicht auch Eiskeller und ähnliches, die mit der Zeit in Vergessenheit geraten sind und deren Eingänge verschüttet oder sonst versperrt wurden, nun aber zu einer tödlichen Falle geworden sein könnten.

Bevor man jetzt Hunderte durch die Wälder schickt, wäre das in meinen Augen eine Tätigkeit, die man mit entsprechender kartografischer Expertise gut vom Schreibtisch aus betreiben könnte. Unter Einsatz relativ geringer finanzieller Mittel und mit weniger Belastung für die Tier- und Plfanzenwelt.

Sicher wären einige hier sogar bereit, sich am Ankauf einer entsprechenden Karte finanziell zu beteiligen; allerdings habe ich von Kartografie und historischen Karten keinerlei Ahnung. Eine Karte aus dem 18. oder 19. Jahrhundert könnte vielleicht Einträge enthalten, die moderne Karten nicht mehr aufweisen.

Auch ein Bodensonar, wie es Archäologen teilweise verwenden oder eine Absuche mit Metalldetektoren könnte Ergebnisse zeitigen. Alles Dinge, die ich machen würde, bevor ich Massen an Freiwilligen ohne spezielle Ausrüstung die Wälder durchpflügen lassen würde. Mit Stöberstöcken finde ich nur, was Stöberstöcke mir anzeigen können.

Die Freiwiligen könnten ungewollt auch bestehende Spuren stören oder ihrerseits neue legen, indem sie z.B. Gegenstände im Wald verlieren. Ich würde mich zunächst auf Karten stützen, dann für eine erneute Absuche technische Hilfsmitel wie Bodensonar, Metalldetektoren, Infrarotkameras, Drohnen usw. nutzen und erst als allerletztes Mittel Freiwillige den Wald durchstöbern lassen.

Aber es sind mit Sicherheit noch nicht alle Möglichkeiten, eine Spur von Inga zu finden, ausgeschöpft.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

31.07.2022 um 01:22
Zitat von HeribertHeribert schrieb:Warum plant das Einsatzteam nicht einen Großeinsatz rund um diesen Hof
Jeden Stein umdrehen auf Suche nach Hinweisen
dafür braucht man sicherlich entsprechende Beschlüsse, die es evtl. nicht gibt


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

18.08.2022 um 20:54
Heute ist Ingas Geburtstag. Ich hoffe sehr, dass ihr Schicksal noch geklärt werden kann.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

04.09.2022 um 22:00
Wird hier jetzt gar nicht mehr gesucht? Ist alles eingestellt?


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

04.09.2022 um 22:11
Zitat von HeikeBHeikeB schrieb:Wird hier jetzt gar nicht mehr gesucht? Ist alles eingestellt?
Falls du mit „hier“ den Thread meinst: ich denke schon, dass nicht aufgegeben wird, allerdings gibt es derzeit nichts Neues, leider, zig Szenarien wurden hier diskutiert.
Solltest du mit deiner Frage meinen, ob seitens der EB nicht mehr gesucht wird, denke ich leider: ja. Es gibt keine neuen Ermittlungsansätze


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

24.09.2022 um 12:10
In den Hinweisen hier im Thread steht was von Unterstellungen zu CB, was ist denn damit gemeint?

Naja jedenfalls war ich am anfang nicht für die Theorie, aber mittlerweile spiele ich mit dem Gedanken, dass es derselbe Täter wie auch bei Elias ist. Dadurch, dass es zeitlich so beieinander liegt und beide ungefähr gleich alt waren (ich hoffe mal,ich greife nicht auf was schon durch besprochen oder verboten wurde)
Und auch die umstände der taten waren ungefähr gleich. Als der Täter dann festgenommen wurde, gab es danach keine vergleichbaren Taten mehr


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

24.09.2022 um 13:47
Zitat von ranran schrieb:Naja jedenfalls war ich am anfang nicht für die Theorie, aber mittlerweile spiele ich mit dem Gedanken, dass es derselbe Täter wie auch bei Elias ist.
Der Täter von Elias hatte für den Zeitpunkt von Ingas Verschwinden ein gesichertes Alibi. Er befand sich 1,5 Autostunden entfernt vom Wilhelmshof.
Trotzdem nahmen die Ermittler eine großangelegte Spurensuche an Gegenständen und Fahrzeugen von Silvio S. vor- ohne Erfolg.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

24.09.2022 um 16:01
Muss wieder an den roten Warnhinweis erinnert werden, den ihr alle bestätigen musstet, bevor ihr hier im Thread schreiben konntet?
Denkt auch an die Krimiregeln.

Der nächste Verstoß führt direkt zu Sanktionen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.10.2022 um 11:52
Ich war da früher mal als Kind. Eigentlich ein schönes Fleckchen Erde.
Ich bin gespalten, was die vermisste Kleine angeht.
Einerseits denke ich: Niemand wird da irgendwo hinterm Baum gestanden haben, bis mal ein Kind vorbei kommt.
Andererseits denke ich: Da in der Nähe ist die Straße. Kann also sein. Sie könnte auch angefahren worden sein, was dann vertuscht wurde.
Ob sie sich verlaufen hat? Natürlich möglich, aber da so intensiv gesucht wurde auch wieder nicht möglich.

Dass in 3 km Entfernung die Psychiatrie ist, werden die Eltern nicht gewusst haben. Der Vater ist wohl wie ich Sozialpädagoge. Da traut man den Kindern auch von Haus aus mehr zu. Stichwort: Holz sammeln. Ich finde es übrigens nicht ungewöhnlich, dass Kinder von den Eltern zum Holz sammeln los geschickt werden. Sie waren immerhin in einer Gruppe.


2x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.10.2022 um 12:08
Zitat von zootierzootier schrieb:Einerseits denke ich: Niemand wird da irgendwo hinterm Baum gestanden haben, bis mal ein Kind vorbei kommt.
@zootier
So gesehen recht unwahrscheinlich. Aber wenn man es ein wenig umformuliert in ein „Jemand könnte irgendwo hinterm Baum gestanden haben als gerade ein (bzw das) Kind vorbeikam“ wird das Szenario es aus meiner Sicht schon etwas wahrscheinlicher.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.10.2022 um 12:17
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:@zootier
So gesehen recht unwahrscheinlich. Aber wenn man es ein wenig umformuliert in ein „Jemand könnte irgendwo hinterm Baum gestanden haben als gerade ein (bzw das) Kind vorbeikam“ wird das Szenario es aus meiner Sicht schon etwas wahrscheinlicher.
Da magst du recht haben, aber wie wahrscheinlich ist es in einem Waldstück, dass jemand pädophil ist und da kommt dann auch noch ein Kind vorbei und der denkt sich: Wow, jetzt oder nie? Ich finde, da ist ein Lottogewinn wahrscheinlicher.
Sie war ja auch noch mit anderen Kindern unterwegs, die mit Sicherheit einen heiden Krach gemacht haben. Da hätte der Täter ja davon ausgehen müssen erwischt zu werden.
Das sind mir zu viele Zufälle.
Ich war da als Kind selbst und wenn die zum Holzsammeln unterwegs gewesen sind war der Radius so groß nun auch nicht.
Dem Täter müssten auffällig viele Zufälle in die Hand gespielt haben.
Ich hätte gerne mal gewusst wie die anderen Kinder Ingas Verschwinden reflektieren. Wann sie sich erinnern, wann sie zuletzt hinter ihnen war. Ich glaube nicht, dass die allein rumgerannt ist und Holz gesammelt hat.

Ich habe auch schon daran gedacht: Vielleicht kannte der Vater ja einen anderen Sozialpädagogen Kollegen, dem er beiläufig erzählt hat, dass er am Wochenende einen Ausflug dahin macht und der ist ohne das Wissen vom Papa dann dahin gefahren.
Was ja auffällig ist, ist, dass der Vater ja selbst Sozialpädagoge ist und der Hof da schon sehr sozialpädagogisch angehaucht ist.
Ich will um Gottes Willen nicht sagen, dass der Vater damit was zu tun haben könnte. Definitiv nicht.
Ich denke aber ans Umfeld. Vielleicht kannte er ja einen anderen Sozi.
Ist natürlich etwas an den Haaren herbei gezogen. Vielleicht habe ich auch ein bisschen viel übertragen.
Wir hatten da auch mal ein schwarzes Schaf unter den Kollegen, wo dann raus kam, dass der auffällig oft mit Mädchen unterwegs war. Ist natürlich etwas weit spekuliert.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.10.2022 um 12:21
@zootier es kann ja auch sein, dass jemand WUSSTE dass an dem Tag ein Fest veranstaltet wird und somit auch Kinder da sein werden. Ich finde es wahrscheinlich dass jemand dann einen Blick in den Wilhelmshof wirft und da auf Inga gestoßen ist.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.10.2022 um 12:26
Zitat von ranran schrieb:@zootier es kann ja auch sein, dass jemand WUSSTE dass an dem Tag ein Fest veranstaltet wird und somit auch Kinder da sein werden. Ich finde es wahrscheinlich dass jemand dann einen Blick in den Wilhelmshof wirft und da auf Inga gestoßen ist.
Ja, das kann schon sein von der Sichtweise aus.
Nur, dass es so gar keine Spuren von ihr gibt?
Andererseits hätte der sich ja dann trotzdem im Wald verstecken müssen. Der wusste ja nicht, dass die Eltern die Kinder Holz sammeln schicken. Ich finde das Holz sammeln ist eher eine spontane Aktion.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.10.2022 um 12:34
@zootier für mich spricht die Tatsache dass von Inga keine Spur gefunden wurde erst recht für eine Entführung. Nehmen wir mal an, der Täter betritt den Hof und sieht Inga im Wald. Er nimmt sie an der Hand oder trägt sie und führt sie schnurstracks aus dem Wald raus, zu einem Auto zum Beispiel. Es gäbe keine Möglichkeit für sie, Spuren zu hinterlassen. Wäre sie durch den Wald geirrt (zur Unfalltheorie), dann hätte man sicher etwas Brauchbares gefunden. Und dann hätten die Hunde sicher eine Fährte aufgenommen. Aber die Hunde sind nur zur Hütte gegangen


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.10.2022 um 12:37
Zitat von ranran schrieb:@zootier für mich spricht die Tatsache dass von Inga keine Spur gefunden wurde erst recht für eine Entführung. Nehmen wir mal an, der Täter betritt den Hof und sieht Inga im Wald. Er nimmt sie an der Hand oder trägt sie und führt sie schnurstracks aus dem Wald raus, zu einem Auto zum Beispiel. Es gäbe keine Möglichkeit für sie, Spuren zu hinterlassen. Wäre sie durch den Wald geirrt (zur Unfalltheorie), dann hätte man sicher etwas Brauchbares gefunden. Und dann hätten die Hunde sicher eine Fährte aufgenommen. Aber die Hunde sind nur zur Hütte gegangen
Hätte er sie an die Hand genommen, hätte es durchaus Spuren gegeben.
Meine Theorie wäre nur: Er hat sie mit irgendwas gelockt, sie hat angebissen und dann hat er ihr irgendwa vors Gesicht gehalten, was sie ohnmächtig werden lässt oder ihr die Hand vors Gesicht gehalten.
Ansonsten hätte sie sich vermutlich gewehrt und jede 5 Jährige geht auch nicht mit Fremden mit. Entweder kannte sie den Mann/die Frau oder es gab andere Beweggründe warum sie mitkam. Wenn, wurde sie getragen, aber auch dann hätte es ja irgendwelche Spuren geben müssen.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.10.2022 um 12:48
@zootier sie muss nicht freiwillig mitgegangen sein. Und ob 5-Jährige mitgehen würden oder nicht, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren. Es gibt solche und solche Kinder. Sie kann auch rausgezerrt worden sein.
Zitat von zootierzootier schrieb:dann hätte es ja irgendwelche Spuren geben müssen
Was für Spuren sollen das sein?


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.10.2022 um 13:20
Zitat von ranran schrieb:@zootier sie muss nicht freiwillig mitgegangen sein. Und ob 5-Jährige mitgehen würden oder nicht, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren. Es gibt solche und solche Kinder. Sie kann auch rausgezerrt worden sein.
Dann hätte sie geschrien. Das wäre aufgefallen
Zitat von ranran schrieb:Was für Spuren sollen das sein?
Fußspuren, Spuren des Täters, Spuren von Inga, die es ja aber nicht gab. Weiß nicht ob Hunde sowas erschnüffeln können, wenn ein Kind getragen wird.Ich sage nur die meisten Morde passieren im Familienumfeld. Und damit meine ich nicht die Eltern.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.10.2022 um 17:30
Ich frage mich, ob die Polizei das Sozialpäagogenumfeld vom vater mal durchleuchtet hat. Ich meine nicht den Vater, eher die Kollegen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.10.2022 um 17:48
Zitat von zootierzootier schrieb:Dann hätte sie geschrien. Das wäre aufgefallen
Es gibt solche und solche Kinder. Du gehst hier von einem Szenario aus, weil du im Kopf ein Bild davon hast, was ein Kind in der Situation machen würde. Das muss aber so nicht sein.

Keine Ahnung, was für Spuren du meinst. Solange kein Kampf oder ähnliches stattgefunden hat, was für Spuren sollen da entstanden sein? Und wie will man das nachweisen, dazu noch im Wald?


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.10.2022 um 17:50
@zootier
Zitat von zootierzootier schrieb:Dass in 3 km Entfernung die Psychiatrie ist, werden die Eltern nicht gewusst haben. Der Vater ist wohl wie ich Sozialpädagoge.
Der Standort der Psychiatrie ist in diesem Bereich Sachsen- Anhalts allgemein bekannt, sowohl Gastgeber als auch die Eltern dürften von Einrichtung gewusst haben.


melden