Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

603 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frau, Berlin, Leiche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 12:20
@Comtesse
@Banase


Das ist doch eine allgemeine Aussage zu Wasserleichen:
Zitat von BanaseBanase schrieb:Gerade bei Wasserleichen gestaltet sich die Identifizierung besonders schwierig. Anhand des Aussehens ist sie nahezu ausgeschlossen, auch Fotos der Leiche können aus nahe liegenden Gründen nicht veröffentlicht werden. "Eine Besonderheit an Wasserleichen ist, dass sie häufig kein Gesicht mehr haben", sagte dazu ein Gerichtsmediziner
Die Frau lag aber in einem Koffer, der noch in einen anderen
Koffer verpackt war. Der innere Koffer sieht zudem so aus, als
ob das Teil aus Plastik ist.

Ein Absinken auf den Boden, und dadurch Abschürfungen im
Gesicht dürfte so schon mal nicht vorgekommen sein.


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 12:25
Zitat von ComtesseComtesse schrieb:Das mit dem Gesicht hat doch der Polizeisprecher selbst gesagt, dass das im Wasser als Erstes angegriffen wird und nach einigen Tagen, wie man sich vorstellen kann, nicht mehr viel davon übrig ist zur Identifizierung und aus dem selben Grund auch keine Bilder davon an die Öffentlichkeit gegeben werden können.
Dann hoffen wir dass es wirklich keine Asiatin war. Für die ist der Gesichtsverlust immer besonders schlimm...


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 12:35
@KonradTönz
Ich hab' ja normalerweise nichts gegen einen solchen Humor, aber das ... war jetzt unnötig.
Hier ist ein Mensch gestorben, in einen Koffer gesteckt und in einen Fluss geworfen worden, da passt meiner Meinung nach ein solcher 'Witz' nicht.


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 12:40
Zitat von MarikeMarike schrieb:@KonradTönz
Ich hab' ja normalerweise nichts gegen einen solchen Humor, aber das ... war jetzt unnötig.
Hier ist ein Mensch gestorben, in einen Koffer gesteckt und in einen Fluss geworfen worden, da passt meiner Meinung nach ein solcher 'Witz' nicht.
Hast ja recht - mein Gehirn ist leider eine Zynismusmaschine. Zu anderen Sachen ist es kaum zu verwenden...

Ich entschuldige mich.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 12:43
@KonradTönz
Ich kann das durchaus nachvollziehen.. Solche Gedanken kommen einem schon mal. Man muss sie aber ja nicht mit der Öffentlichkeit teilen. ;)
Entschuldigung 'angenommen'.

Genug mit dem OT, weiter zum Wesentlichen:

Wenn die Frau nun in einem Koffer lag bzw. in zwei Koffern, kann das Gesicht dann überhaupt so sehr 'unidentifizierbar' sein? Ich weiß zwar, dass sie wohl durchaus nass geworden ist, aber..
Naja, ich kenne mich in solchen Sachen nicht aus, deshalb frage ich mich, ob die Menge an Wasser, die in die Koffer gelangt, ausreicht, um das Gesicht zu zerstören?


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 12:55
Falls jemand einen Fall eröffnen möchte.
Update zur Leiche in Bernau bei Berlin. Zu finden im bz Ticker
bernau-1


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 12:55
@inci2
Zitat von inci2inci2 schrieb:Was auffällt. Bei der Marke Jump gibt es überall
Schnürsenkel, auf dem Bild, das in der Berliner MoPo

http://www.morgenpost.de/berlin/article205395629/Tote-Frau-im-Koffer-Berliner-Polizei-hat-erste-Hinweise.html

gezeigt wird, sieht es aber so aus, als ob das keine
Schnürsenkel sind, sondern nur eine Art Zierelement
aus Plastik oder Silikon, und man in die Schuhe einfach nur
reinschlüpft, wie in einen Slipper.
Manche schnüren ihre Schuhe selber so, dass die Schnürsenkel parallel liegen und/oder man nur noch reinschlüpfen muss. Hier zu sehen: http://www.fieggen.com/shoelace/straighteasylacing.htm
Wenn man jetzt noch eine Schleife bindet, die locker genug sitzt, um rein- und rausschlüpfen zu können, aber fest genug, dass der Schuh am Fuß bleibt, und die Schleife unter der Lasche versteckt, hat man genau den Look den wir bei den Schuhen des Opfers sehen. In deren Beschreibung ist aber die Rede von Spangen, also vielleicht ist meine Erklärung hinfällig.

Allerdings finde ich die oberste weiße "Spange" ungewöhnlich. Ich habe nach diesen Schuhen gegoogelt, um herauszufinden, ob das vielleicht ein typisches Merkmal dieser Marke oder einiger ihrere Modelle ist, aber das scheint nicht der Fall zu sein. Könnte das irgendein Kennzeichen einer Szenezugehörigkeit sein?
Da fällt mir ein, es gibt auch Leute die dazu neigen, rechten und linken Schuh zu verwechseln. Diese markieren manchmal ihre Schuhe, um sie einfacher anziehen zu können.


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 13:14
@Kitri
Zitat von KitriKitri schrieb:In deren Beschreibung ist aber die Rede von Spangen, also vielleicht ist meine Erklärung hinfällig.
Eben, und die sehen eher nach "Schmuckelement" als nach
"Funktionselement" aus.
Zitat von KitriKitri schrieb:Ich habe nach diesen Schuhen gegoogelt, um herauszufinden, ob das vielleicht ein typisches Merkmal dieser Marke oder einiger ihrere Modelle ist, aber das scheint nicht der Fall zu sein.
Ich konnte auch nichts finden, es kann aber auch sein, daß
es sich um Schuhe für Kinder handelt. Denn bei der geringen
Körpergröße dürfte sie höchstens Schuhgröße 36 gehabt haben.


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 13:17
@inci2
Zitat von inci2inci2 schrieb:Ich konnte auch nichts finden, es kann aber auch sein, daß
es sich um Schuhe für Kinder handelt. Denn bei der geringen
Körpergröße dürfte sie höchstens Schuhgröße 36 gehabt haben.
Sehr guter Einwurf, das hatte ich irgendwie komplett ausgeblendet! Bei Kinderschuhen kann so ein Hilfsmittel zur Rechts-/Links-Unterscheidung eher auch von Haus aus dran sein.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 13:36
Berliner Morgenpost 18.juni 2015 10:30
In der Spree am Treptower Park wurde eine Frauenleiche in einem Koffer entdeckt. Die Polizei hat mehrere Hinweise und sucht Zeugen.

Nach der Veröffentlichung von Fahndungsfotos sind bei der Polizei sechs Hinweise zu der ermordeten Frau am Spreeufer in Berlin-Treptow eingegangen. Die Informationen würden jetzt geprüft, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag....
also noch ein bisschen geduld ;-)


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 13:56
Französische Marke "Jump" scheint zu stimmen.

Exakt den Schuh habe ich zwar noch nicht entdeckt.

Aber die Sache mit dem rechten Schuh und dem einen andersfarbigen "Senkel" scheint ein Gimmik dieser Marke zu sein.

Der hier ist außerdem kein Kinder- sondern durchaus ein Damenschuh:

http://www.laredoute.fr/ppdp/prod-401916135.aspx?docid=00000000000001#


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 14:07
Zitat von zuckertassezuckertasse schrieb:Aber die Sache mit dem rechten Schuh und dem einen andersfarbigen "Senkel" scheint ein Gimmik dieser Marke zu sein.
Gute Arbeit! Ich wurde wegen des Schuhs hier beinahe zerstückelt, weil ich angeblich nicht googeln könnte und die Marke ohnehin keine Rolle spiele...


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 14:08
@Suinx
Zitat von SuinxSuinx schrieb:...Gute Arbeit! Ich wurde wegen des Schuhs hier beinahe zerstückelt, weil ich angeblich nicht googeln könnte und die Marke ohnehin keine Rolle spiele...
und was für eine rolle spielt jetzt die marke des schuhs?


2x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 14:12
naja, ein schuh, den es in .de nicht gibt lässt auf jeden fall auf nichtdeutsche herkunft schliessen.

Also sollte man die vermissten Personen des Auslands, möglicherweise Frankreichs, abklappern.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 14:14
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:und was für eine rolle spielt jetzt die marke des schuhs?
Wenn man keine Ahnung von der Materie hat -sicherlich keine.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 14:22
ihr hattet gelesen, dass die Frau wohl aus dem Allgäu stammt??


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 14:27
die Frau in den Koffern ist nicht aus dem Allgäu.

Die Dame aus dem Allgäu wurde aus einem Tümpel gefischt, wie auch immer sie da reingeplumpst ist...

Gibt keinen extra thread dafür, is aber auch in Berlin passiert


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 14:31
@jackfu ach Danke, das hatte ich falsch verstanden...dann dürft ihr weiter raten...ich warte dann mal auf nähere Infos...

ein eigener Thread für die Allgäu - Tote könnte ja ganz interessant sein...


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 14:33
@DEFacTo
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:und was für eine rolle spielt jetzt die marke des schuhs?
Zum einen werden die Schuhe in der Pressemitteilung der Polizei und
den Medien als wichtiges Merkmal genannt, und zum zweiten könnte
es sich tatsächlich um einen Kinderschuh handeln.

http://www.ayakkabionline.com/jump-tek-cirt-cocuk-spor-ayakkabi-83737

http://www.sirkethaberleri.com/basin-odasi/jump-logo

Danke @ancientalien fürs Aufstöbern.

Da es eine türkische Shopping-Seite ist, es könnte sich also auch um eine
Türkin handeln.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

18.06.2015 um 14:36
wofür, um zu ergründen wie in den Tümpel kam ?

Sie stieg in ein umzäuntes Gebiet ein, Hund verfolgte sie..rettender Hechtsprung in den Tümpel, der leider nur 50 cm tief war, somit schlug sie sich den kopf am grund an und wurde bewusstlos und ertrank.

Jetzt könnte man noch hinterfragen wie sie dahingekommen ist..aber mal ehrlich, da kann man nicht viel diskutieren.


melden