Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

603 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frau, Berlin, Leiche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

16.06.2015 um 14:28
es war lediglich eine Vermutung meinerseits!


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

16.06.2015 um 14:29
@Banase

hier werden von jedem nur Vermutungen geschrieben, mach dir nix draus :)

frage mich nur, warum die frau noch nicht anhand vermisstenkartei identifiziert wurde..es sei denn, niemand vermisst sie. Ostblock, etc.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

16.06.2015 um 14:31
@Banase
Zitat von BanaseBanase schrieb:es war eine Vermutung, die auf die Informationen auf der Internetseite zurückzuführen ist, dass es schon einige Wochen dauern kann bis die Haut sich ablöst und somit das Gesicht nicht mehr zu erkennen ist und und die Frau schwer zu Identifizieren ist!
haut abgelöst? wo stand das denn?

halt mal deine hand für eine halbe stunde im wasser... das gesicht im wasser ist in kürzester zeit für ein phantombild oder für die identifizierung mittels pressefoto untauglich.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

16.06.2015 um 14:35
@DEFacTo

Danke, das weiss ich selber. Trotzdem habe ich nur versucht zu verdeutlichen wie lange der Verwesungsprozess einer Wasserleiche ist!!!


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

16.06.2015 um 14:35
ist es nicht so, dass man anhand Knochenbau oder Struktur,kleidung etc. ungefähr auf die Herkunft der toten schliessen kann? das mit dem gesicht hat sich ja erübrigt..

k.a. warum ihr euch nun über Details streitet @Banase
@DEFacTo zur not gebe ich euch einen link..dort könnt ihr originalbilder/videos von (nicht nur)Wasserleichen sehen, auf eigene Gefahr.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

16.06.2015 um 14:38
ist es nicht so, dass man anhand Knochenbau oder Struktur, etc. ungefähr auf die Herkunft der toten schliessen kann? das mit dem gesicht hat sich ja erübrigt..
Mit den Zähnen! :)


Dadurch kann man ziemlich genau die Region ggf den Ort ermitteln. Das haben die sicherlich schon gemacht, aber ......Nachrichtensperre.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

16.06.2015 um 14:40
@Suinx
okay, dann waren es die zähne..,danke! :-)

nachrichtensprerre..pfff.die kommen dann wieder mit "wer kann sich erinnern.." wenn das ganze schon wieder 20 Wochen her ist...


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

16.06.2015 um 14:41
@burrows

;) Einige Bilder hab ich schon gesehen.
Also an der Knochenstruktur kann man Glaube ich jetzt nicht so viel erkennen.
Aber da täusche ich mich bestimmt... Heutzutage geht ja so einiges, wo von man nichts weiss....


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

16.06.2015 um 14:43
@Banase
mir war als ob man anhand der knochen den ernährungslevel oder so erahnen kann. aber ich täusche mich sicher auch.


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

16.06.2015 um 14:44
Zitat von burrowsburrows schrieb:nachrichtensprerre..pfff.die kommen dann wieder mit "wer kann sich erinnern.." wenn das ganze schon wieder 20 Wochen her ist...
20 Wochen ist gut. Bei XY wollen die oft wissen was einer vor 30 Jahren zwischen 18.15 und 18.45 Uhr gemacht hat...;)


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

16.06.2015 um 14:44
@burrows
@Banase

wow das ganze was ihr da bringt, ist ja an diffusität kaum zu überbieten.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

16.06.2015 um 14:45
@DEFacTo
wenn ich jetzt wüßte, was diffus bedeutet.. ;-)

@Suinx
da hast du wohl recht :-)


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

16.06.2015 um 14:47
Zitat von burrowsburrows schrieb:mir war als ob man anhand der knochen den ernährungslevel oder so erahnen kann. aber ich täusche mich sicher auch.
Die Zähne sind am sichersten! Da man zum einem an Hand der Wasserhärte bzw. Mineralien auf bestimmte Regionen schließen kann und dann wäre ja noch das Gebiß wo Zahnärzte-bzw. Techniker befragt werden können.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

16.06.2015 um 14:50
diese -diffusität- liest sich hier wohl in einigen Beiträgen.... Nur weil man etwas Plausibel machen will....


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

16.06.2015 um 14:51
@Suinx

womit der Job der Gerichtsmediziner bei mir an aller letzter stelle angelangt wäre... :-)

aber danke für die info!

@Banase

womit ich dir recht gebe / Code: Diffusität


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 17:01
http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-treptow-tote-frau-im-koffer-die-polizei-bittet-um-mithilfe/11930582.html

Berlin-Treptow
Tote Frau im Koffer – Die Polizei bittet um Mithilfe
16:02 Uhr

Die Berliner Polizei hat Bilder von Gegenständen veröffentlicht, die eine getötete Frau bei sich hatte. Sie wurde am Samstag in einem Koffer am Spreeufer im Treptower Park entdeckt. Die Mordkommission erhofft sich dadurch Hinweise zur Identität des Opfers.

Ein Polizeiwagen steht am 13.06.2015 in Berlin im Treptower Park. Dort hatten am frühen Morgen Spaziergänger eine Leiche gefunden. Die Mordkommission ermittelt.Bild vergrößern
Ein Polizeiwagen steht am 13.06.2015 in Berlin im Treptower Park. Dort hatten am frühen Morgen Spaziergänger eine Leiche gefunden. Die Mordkommission ermittelt. - Foto: Paul Zinken/dpa

Mit der Veröffentlichung von Bildern erhofft sich die 3. Mordkommission Hinweise zu einer getöteten Frau, die am vergangenen Samstag in einem Koffer in der Spree trieb. Ein Passant entdeckte den Koffer am 13. Juni 2015 am Spreeufer im Treptower Park, in Höhe der Puschkinallee 17 – 18 zwischen den Landungsstegen der „Stern- und Kreisschiffahrt“ und dem Ausflugslokal „Haus Zenner“. In dem Koffer befand sich ein weiterer Koffer, in welchem sich die tote Frau befand.

Foto 1: SchuheBild vergrößern
Foto 1: Schuhe - Foto: Polizei

Die Obduktion ergab, dass sie einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist. Die Getötete konnte bisher nicht identifiziert werden. Den Angaben der Polizei zufolge war sie zwischen 20 und 40 Jahren alt, etwa 150 cm groß und wog etwa 50 kg. Sie hat etwa 10 cm lange, glatte, blondierte Haaren, die am Haaransatz dunkel sind. Ihre Finger- und Fußnägel sind lackiert, insgesamt wirkte ihr Äußeres gepflegt.

Foto 2: HoseBild vergrößern
Foto 2: Hose - Foto: Polizei

Als sie gefunden wurde, trug die Frau schwarze Sportschuhe der Marke „Jump“, mit weißen Sohlenkanten und roten Verschlussspangen, beim rechten Schuh ist die obere Spange weiß (s. Foto Nr. 1).

Foto 3: RingBild vergrößern
Foto 3: Ring - Foto: Polizei

Ihre schwarze Jeans war von der Marke „Vero Moda“, an den unteren Außenseiten der Beine besetzt mit kupferfarbenen Nieten (s. Foto Nr. 2). Außerdem trug sie ein cremefarbenes Spaghetti-Top und einen roten Mohair-Pullover der Marke „H&M“ in der Größe „XS“. Am rechten Mittelfinger trug die Frau einen Ring in Herzform (s. Foto Nr. 3).

Foto 4: FeuerzeugBild vergrößern
Foto 4: Feuerzeug - Foto: Polizei

Sie hatte ein goldfarbenes Feuerzeug mit einem geschliffenen, schachbrett-ähnlichem Muster auf der Vorderseite und der Gravur „Love“ (s. Foto Nr. 4) sowie einen dunklen circa 1,5 x 2,5 cm kleinen Glücksstein (s. Foto Nr. 5) bei sich.

Foto 5: GlückssteinBild vergrößern
Foto 5: Glücksstein - Foto: Polizei

Weiterhin ist bekannt, dass sich die Frau in der Vergangenheit aufwendigen Zahnbehandlungen unterzogen hat. Ihr wurden unter anderen zwei Implantate im vorderen Unterkiefer eingesetzt und mittels Brücke verbunden.

Einer der beiden Koffer, in denen sie gefunden wurde, war ein schwarzer Rollkoffer, Marke „mengite“, 80 cm hoch, 47 cm breit und 27 cm tief (s. Foto Nr. 6).

Foto 6: Schwarzer KofferBild vergrößern
Foto 6: Schwarzer Koffer - Foto: Polizei

Der andere Koffer war ein tarnfarbener (Camouflage) Rollkoffer, Firma „kik“, 73 cm hoch, 45 cm breit und 25 cm tief (s. Foto Nr. 7).

Foto 7: Tarnfarbener KofferBild vergrößern
Foto 7: Tarnfarbener Koffer - Foto: Polizei

Bei den Koffern befand sich zudem ein schwarzer Spanngurt, in dem in gelber Farbe die Markenbezeichnung „Seilflechter“ eingewebt ist. Diese Spanngurte werden vorwiegend im Boots-Sport verwendet (s. Foto Nr. 8).

Foto 8: SpanngurtBild vergrößern
Foto 8: Spanngurt - Foto: Polizei

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zur Identität der Frau oder den gefundenen Gegenständen und dazu, ob eine Frau mit der entsprechenden Beschreibung vermisst wird. Außerdem bittet die Polizei um Angaben zur Tat oder den Tätern. Hinweise, die auf Wunsch auch vertraulich behandelt werden, nimmt die 3. Mordkommission unter der Telefonnummer 030/4664 – 911 333, per Mail unter LKA113-Hinweis@polizei.berlin.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 17:16
unter den im Artikel genannten Umständen hoffe ich auf eine zeitnahe Identifizierung. Die abgebildeten Artikel bieten viele Hinweise. Anschließend dürften intensive Ermittlungen im persönlichen Umfeld erfolgen, in dem ich auch Täter und Motiv vermute. Etwas seltsam finde ich die Doppel-Koffer-Sache und dass soetwas wie der Ring nicht vom Täter entfernt wurde. Was meint ihr zu diesen beiden Punkten?


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 17:29
Also nach den Utensilien zu urteilen war sie wohl doch nicht so "gepflegt. Alles Billigzeug und einen Ring, der eher an die Piercing oder Emo-Szene erinnert.


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 17:33
@Suinx
das hat doch mit gepflegt nichts zu tun, ob es billigware ist oder nicht. heißt für dich nur z.B Armani = gepflegt?


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 17:34
@Suinx
Zitat von SuinxSuinx schrieb:Also nach den Utensilien zu urteilen war sie wohl doch nicht so "gepflegt. Alles Billigzeug und einen Ring, der eher an die Piercing oder Emo-Szene erinnert.
und was das bitte damit zu tun wie sich ein mensch pflegt!
ist die emo-szene per se ungepflegt?
sind gepiercte menschen per se ungepflegt?

räum mal ein bisschen in deinem vorurteils-stübchen auf!


melden