Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

603 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frau, Berlin, Leiche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 17:47
Zitat von rikbnrikbn schrieb:das hat doch mit gepflegt nichts zu tun, ob es billigware ist oder nicht. heißt für dich nur z.B Armani = gepflegt?
Gepflegt im Sinne von bùrgerlich!!

Niemand behauptet, dass sich ungepflegte Menschen nicht waschen oder so, sondern dass sie weniger auf ihr Äußeres achten. Eine Frau in "Kik Outfit" ist für mich nicht das gepflegteste was es gibt. Außer Verena Poth natürlich...;)


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 17:52
@Suinx

hättest du geschwiegen wärst du ein prophet geblieben

du redest dich immer tiefer in die k....e


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 17:52
@Suinx

wer den artikel oben gelesen hat der wüsste, dass sie kein "kik outfit" trug, sondern kleidung durchschnittlicher qualität. auf sein äußeres achten kann man übrigens auch mit billigkleidung.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 17:55
Die Angabe der Marke des schwarzen Rollkoffers ist zumindest vermutlich auf der Seite des Tagespiegels falsch.
Da steht "mengite".
Heißen müsste es aber "menqite".
Zumindest lässt die Bildersuche über google diese Vermutung zu.
https://www.google.de/search?q=menqite&client=ubuntu&hs=IgH&sa=X&channel=fs&nfpr=1&biw=1309&bih=641&tbm=isch&tbo=u&source=univ&ei=A5iBVdmgGebryAOY06XICg&ved=0CCIQsAQ


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 18:04
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:du redest dich immer tiefer in die k....e
Nö, ich sage nur meine Meinung. Öffne eine Frauenzeitschrift und siehe, ob so ein Feuerzeug in Kombination mit den Turnschuhen, einen Camoflashrucksack und lackierte Nägel das Sinnbild einer "gepflegten" Frau prägen?


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 18:10
Ich kenne Frauen, die wechseln locker zwischen barfuß und Manolo Blahnik. Nächtigen im Adlon oder im Campingbus. Also was soll's.

Original der Polizeimeldung:

http://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.329555.php


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 18:14
@zuckertasse

ist wahrscheinlich ein schreibfehler oder schlecht ermittelt, hast du aber schnelle rausgefunden ;-)

was für ein sinn mag es machen, eine leiche in den koffer und diesen koffer nochmal in einen koffer zu packen?
der spanngurt wahr wahrscheinlich zur stabilisierung um den koffer gespannt.

von einer beschwerung des körpers/ koffers ist keine rede?


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 18:16
@DEFacTo

Da wollte jemand auf Nummer sicher gehen. Und/oder der Transport erfolgte zu Fuß bzw. mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Weitere Option wäre, dass beide Koffer der Getöteten gehörten und auf diese Weise gleich mit verschwinden sollten.

P.S. In Berlin gibt es auch einige Hostel-Schiffe.


2x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 18:22
@Egi
Zitat von EgiEgi schrieb:@DEFacTo

Da wollte jemand auf Nummer sicher gehen. Und/oder der Transport erfolgte zu Fuß bzw. mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Weitere Option wäre, dass beide Koffer der Getöteten gehörten und auf diese Weise gleich mit verschwinden sollten.

P.S. In Berlin gibt es auch einige Hostel-Schiffe.
guter ansatz egi, darin könnte sie erfahrung gehabt haben, weil sie ja ihre kleider in plastktüten vor feuchtigkeit schützte.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 18:23
Zitat von EgiEgi schrieb:P.S. In Berlin gibt es auch einige Hostel-Schiffe.
Das passt schon eher, als Adlon. ;)


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 18:47
Vielleicht wollte derjenige ja ursprünglich nur den kleinen Koffer reinwerfen und mit dem Größeren wieder heimkommen. Wenn dann der kleinere Koffer mit der Leiche gefunden worden wäre, hätte niemand sagen können: "Mit so einem Koffer habe ich doch den XY vor ein paar Tagen weggehen und ohne wiederkommen sehen." Das würde Sinn machen, der Koffer mit Tarnfarben ironischerweise tatsächlich zur Tarnung. Und dann bekam er den kleineren Koffer vor Ort vielleicht nicht mehr raus, weil er sich verklemmt hatte, und musste es wohl oder übel zusammen reinwerfen. Wäre denkbar.

Von der Beschreibung her würde ich bei der Alterspanne eher Richtung 40 als Richtung 20 tippen, allein schon wegen der kostpieligen Zahnimplantate... Eine Frau mit Geld für so einen Eingriff und die Wert auf gut (aussehend)e Zähne legt, hat mit Anfang 20 sicher noch keine so schlechten Zähne, dass sie Implantate braucht. Ansonsten wirkt alles, was sie trug und bei sich hatte, völlig normal und durchschnittlich. Das "gepflegt" bezog sich sicher darauf, dass sie in gewissem Rahmen Wert auf ihr Aussehen legte (Haare gefärbt, Nägel lackiert etc.)


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 18:53
Die geringe Körpergröße könnte (!!!) ein Indiz sein, dass es sich evtl. nicht um eine Deutsche handelt. 1,50 m ist ja für eine Frau deutscher Abstammung eher schon ungewöhnlich klein, aber für eine z.B. Italienerin wäre es nicht sooo ungewöhnlich... Vielleicht gibt es ja irgendwo im Ausland schon eine Vermisstenmeldung?


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 19:02
@Comtesse
...Von der Beschreibung her würde ich bei der Alterspanne eher Richtung 40 als Richtung 20 tippen, allein schon wegen der kostpieligen Zahnimplantate... Eine Frau mit Geld und die wert auf gut (aussehend)e Zähne legt, hat mit Anfang 20 sicher noch keine so schlechten Zähne, dass sie Implantate braucht.
könnte auch eine erkrankung oder ein unfall gewesen sein


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 19:09
@DEFacTo
Ja, aber meist hat man dann in dem Alter kein Geld für solche Implantate und würde sich eher eine Brücke machen lassen. Auch von den Klamotten und dem Schmuck/Feuerzeug her wirkt es schon etwas älter, finde ich. Kenne z.B. keine jüngere Frau, die so ein Feuerzeug hat, die meisten benutzen doch Wegwerffeuerzeuge und keine wiederauffüllbaren, und wenn, dann doch eher ein cooles Zippo o.ä.! Aber man kann ja eh nur mutmaßen, ist halt einfach so persönliche Einschätzung von mir aufgrund der Erfahrungen/Vergleiche im eigenen Umfeld. Sie legte scheinbar keinen großen Wert auf Design und teure Marken, das ist aber gerade bei jüngeren Frauen oft sehr wichtig noch, mit dem Älterwerden wird es dann oft immer unwichtiger.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 19:25
@DEFacTo
Hm, auf der Polizei-Seite steht auch "Mengite" statt "Menqite" - seltsam.
Egal. ;-)

@Comtesse
Find ich gut, deinen Ansatz wieso Tarn-Koffer im großen Koffer.
Zusätzlich könnte die Überlegung beim Täter ne Rolle gespielt haben, dass das Opfer schon vorab, wo immer sich dieses vor der Tat befand bei z.B. der Anreise/dem Einchecken was auch immer von Zeugen gesehen worden sein könnte mit dem Tarn-Koffer und er es deswegen für keine gute Idee hielt mit IHREM Tarn-Koffer aus der Örtlichkeit herauszuspazieren.

Und ein schwarzer Koffer ist unauffällig.
Dazu noch in Berlin als Touristen-Stadt!
Ein farblich unauffälliger Koffer ist überhaupt recht schlau als unauffälliges Transportmittel für eine Leiche.
Auf jeden Fall besser als Müllsäcke...


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 19:28
Zitat von ComtesseComtesse schrieb:Die geringe Körpergröße könnte (!!!) ein Indiz sein, dass es sich evtl. nicht um eine Deutsche handelt. 1,50 m ist ja für eine Frau deutscher Abstammung eher schon ungewöhnlich klein, aber für eine z.B. Italienerin wäre es nicht sooo ungewöhnlich...
Ich verstehe worauf du hinaus willst, aber selbst für eine Italienerin sind 1,50 ungewöhnlich. Das wäre eher was Richtung Asien, aber doch nicht "oft" in Europa. Eine Asiatin würde aber nicht zu den Utensilien passen. Man muss festhalten, alle gefundenen Sachen sind wohl in Deutschland gekauft und es gibt wohl keine Exoten. Es muss sich also um eine in Deutschland gelebte Person handeln. Der Gesamteindruck für mich ist, dass die Frau aus der linken Szene kommen könnte...


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 19:31
Die Altersangabe zwischen 20 und 40 ist schonmal recht weit gefasst. Vielleicht war die Tote ja auch erst 13,14 ? Dann würde die Körpergröße auch besser passen. Und es wäre nicht die erste Wasserleiche bei der man sich gründlich im Alter verschätzt hätte.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 19:31
@Suinx
Zitat von SuinxSuinx schrieb:... Der Gesamteindruck für mich ist, dass die Frau aus der linken Szene kommen könnte...
hääääää, es wird immer schlimmer mit dir!
ich sag nur NON SEQUITUR bei dir

das hier ist ein kriminalfall, kein esoterik- oder mystery-thread


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 19:40
Jetzt gibt es ja schon wieder andere Angaben. Frau in Koffer, in Koffer, aha, aha.

Also dem Kleidungsstil nach, würde ich eher nicht nahe an 40 denken.
Normalerweise haben Menschen mit 40 auch schon die ersten grauen Haare. Und wenn ein Haaransatz zu sehen ist, dann auch graue Haare. Daran könnte man auch in etwa das Alter feststellen.
Ich würde um die 30 tippen, eher ein bißchen jünger.

Übrigens heisst gepflegtes Äußeres nicht teure Markenkleidung.
Die Kleidung der Frau ist auch nicht von Kik. Davon mal abgesehen, dass man sich auch bei Kik gepflegt einkleiden kann, wenn man möchte. ;-)


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 19:43
Mir ist grad was eingefallen... *räusper*...hatte nicht angeblich ein Paar beim Spazierengehen die Leiche entdeckt!?
Da fragt man sich doch, haben die den schwarzen Koffer entdeckt und den aufgemacht und dann noch den Tarn-Koffer aufgemacht???


melden