Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

810 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Syrien, Aktenzeichen Xy ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

01.09.2015 um 15:17
Da man sie bisher nicht gefunden hat, gehe ich davon aus, dass sie entweder freiwillig oder unfreiwillig mit jemandem mitgegangen ist, der auch im Zug war und sie unterwegs dazu gebracht hat oder gezwungen hat, mit ihm auszusteigen. Ohne Deutschkenntnisse ist wahrscheinlich, dass sie nur zu Landsleuten im Zug Kontakt hatte. Sie ist ein sehr hübsches Mädchen, und in den Köpfen mancher Ewig-Gestriger sind Mädchen diesen Alters schon im heiratsfähigen Alter - ob sie das wollen oder nicht. Verschleppung oder Verführung der jugendlichen Braut, um so eine Heirat zu erzwingen bei deren Eltern, sowas in der Art stelle ich mir vor, dass sie mit einem Landsmann mitgegangen ist oder mitgegangen "wurde" und momentan noch unentdeckt in einem anderen Flüchtlingsheim eingecheckt hat unter falscher Identität als Angehörige von ihm oder seiner Familie. Ich hoffe, wenn es so ist, sie ist wenigstens freiwillig mitgegangen, weil sie verliebt ist, und nicht gezwungen worden.


1x zitiertmelden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

01.09.2015 um 15:27
Also bei uns in Hessen gibt es Züge, durch die man nicht durchlaufen kann. Kenne ich zur Genüge. Wenn man morgens n einen Wagen einsteigt, in dem schon drei Schulklassen sind, muss man beim nächsten Halt raus und wie gehetztes Wild den Zug entlangrennen, um in einen anderen Wagen zu kommen. Oder eben bis Frankfurt stehen.


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

01.09.2015 um 15:53
@Comtesse

Ich habe hier gelesen, dass sie angeblich mit einem Onkel und anderen Verwandten unterwegs war. Wenn es nähere Hinweise gäbe, z.B. wo ihre Eltern sind, ob sie Geschwister hat usw. Aber so ist natürlich der Spielraum für Vermutungen groß. Ich stelle mir die Ermittlungsarbeit schwierig vor, wer weiß, was da noch rauskommt.


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

01.09.2015 um 16:44
na gut, in dem fall entsprechen nur zwei wagons dem regionalverkehr, von dem ich ausgegangen bin.


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

01.09.2015 um 17:24
@Hernhaussen
5. Dementsprechend ist es durchaus möglich, dass Katrin z.B. an Bahnhöfen keinerlei Ortsnamen erkennen konnte. ("Man hätte ihr auch "Hintertupfingen" als " "München" oder "Hof" "verkaufen" können
6. daher ist die Tatsache ihrer Sprachkenntnisse zwar wichtig, aber es sollten ergänzende Informationen dazu kommen. (Lesekenntnisse!)

Mir drängt sich der Verdacht auf, dass entweder die Polizei aus ermittlungstechnischen Gründen nicht mehr verrät oder die Angehörigen nicht mehr verraten wollen. ( weitere Folgerungen dürfen gerne geäußert werden.)
gleiches gilt vermutlich auch für die Angehörigen, die Katrin vermissen.
sie werden wohl wirklich nicht in der Lage sein, genau zu benennen, wo Katrin verschwunden ist. Sie kennen Deutschland nicht, kennen die Sprache nicht, können die wenigen Schilder am Bahnhof nicht lesen (wenn man überhaupt annimmt, dass sie permanent aus dem Fenster schauten um zu sehen, durch welche Orte sie ihre Flucht führt)

Flucht ist ein traumatisches Geschehen! Da geht es um das eigene Überleben, ums Überleben der Familie, das ist ein Stress, den sich die wenigstens überhaupt vorzustellen im Stande sind. Man ist müde, abgestumpft, gleichzeitig aber immer unter Anspannung, leidet unter Ängsten, Schlaflosigkeit, Entbehrung, völliger Ungewissheit....

Wer könnte in diesem Zustand - zumal das für Tage/Wochen oder gar Monate Dauerzustand für die Angehörigen war/ist -minutiös erklären, wann er wo lang gefahren ist???
Nun zu den Zugverbindungen, die ja auch angeblich keiner der Angehörigen weiß oder nachvollziehen kann. (Muss ich das wirklich glauben?)
ja, das muss und kann man wohl glauben. Wenn man in der Lage ist, sich das Elend von Flüchtlingen vorzustellen, ist das relativ einfach.
wenn man bequemes und entspanntes Reisen unterstellt statt Fluucht, siehts natürlich anders aus. wir reden aber nicht von normalen Urlaubern!!!


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

01.09.2015 um 17:28
Die Sendung hieß " Kripo Live " und dort wurde der Fall gezeigt

http://www.ardmediathek.de/tv/Kripo-live/Kripo-live/MDR-Fernsehen/Video?documentId=30323520&bcastId=14199392


melden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

01.09.2015 um 17:36
@lawine
Seltsam finde ich nur, dass die Ermittler nicht feststellen konnten, welche Verbindung die Familie genommen hat.
Sie konnten immerhin feststellen, dass sie nur 2x umgestiegen sind -in Regensburg und Hof. Da fallen dann ja etliche Verbindungen weg. Ich habe nur eine einzige Verbindung für den Tag gefunden, welche auf die Beschreibung passt. Dann müsste ja irgendjemand von der Aufnahmestelle in Passau oder dem Flüchtlingslager in Chemnitz registriert haben, wann die Familie losgefahren/angekommen ist.

Der Familie ist hier kein Vorwurf zu machen, das finde ich auch.


1x zitiertmelden

13-Jährige Katrin Kalil seit dem 18.August 2015 vermisst!

01.09.2015 um 17:37
Habe den Bericht aus der ardmediathek angeschaut.
Katrin wurde ja laut dem Bericht in Passau registriert, wenn ich das richtig verstanden habe.
Weiß jemand warum die Familie nach Chemnitz wollte?
Haben sie dort evtl Verwandte, Bekannte...?


melden