Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

495 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Hessen, 2016 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

16.12.2017 um 20:08
@doan
recht ins Auge gestochen ist mir daß der Typ sich scheinbar April/Mai 2017 viele Gedanken über die Pläne in USA machte.
Und daß er laut diesem Bericht sagte er hätte einen Kontakt der "Zugriff" auf eine 17 Jährige hat, nebst Erklärung zu welchem Zweck.
Ob der Kontakt M/W ist steht dort nicht, ob "Kontakt" oder besagte 17 jährige ihn auch mal begleiten auch nicht, zumindest scheint er kein Einzelgänger (gewesen) zu sein.

Falls der X5 Fahrer und sie Sichtung der Begleitung mit dem Fall zu tun haben und korrekt sind, so bedeutet das ja daß man nicht nur einen alten Sack mit kahler Rübe sucht von denen es einige gibt, sondern eine in meinen Augen auffälligere schmale weibliche Person mit gesäßlangen Haaren.


melden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

16.12.2017 um 21:59
Meiner Meinung nach passt der Fall Aref nicht ins Raster von Kopp. Aref war erst 5 und hatte damit einen ganz anderen Körperbau als eine 13-jährige oder eine 17-jährige. Zudem ist Aref ein Junge.

Außerdem gehe ich davon aus, dass Kopp es zu gefährlich war, irgendwelche Kinder/Jugendliche auf der Straße aufzugabeln und sie zu entführen. Er fragte in der Konversation mit dem Ermittler immer wieder, ob dies und jenes okay für den "Vater" sei und auch bei dem anderen Fall mit der 11-jährigen, den er zugegeben hatte, spielte das Einverständnis des Vaters eine Rolle.
Ebenso bei dem Kontakt mit dem Vater (bin mir nicht mehr sicher, ob es der Vater war oder eine andere Aufsichtsperson) der 17-jährigen.

Kann mich aber natürlich auch täuschen.


2x zitiertmelden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

17.12.2017 um 00:45
@d.fense

Genau, und einen BMW mit Rosenkranz am Rueckspiegel.

Ich versuche mir gerade, das ganze bildlich vorzustellen. Wie koennte diese Frau dort dazupassen? Koennten die beiden spaeter vielleicht getrennte Wege gegangen sein? So dass er schlussendlich alleine mit dem Wagen unterwegs war?

Die Bekleidung und der Stil lassen mich irgendwie nicht an die uebliche Berufsbekleidung denken, zumindest in Deutschland. Ich denke da eher an Musik, Kirche, Kuenstler, insgesamt kreative Berufe.


1x zitiertmelden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

17.12.2017 um 10:26
@kirschbluete78
Zitat von kirschbluete78kirschbluete78 schrieb:Meiner Meinung nach passt der Fall Aref nicht ins Raster von Kopp. Aref war erst 5 und hatte damit einen ganz anderen Körperbau als eine 13-jährige oder eine 17-jährige. Zudem ist Aref ein Junge.
M. Kopp gab vor Gericht an, bereits einen 11-jährigen Jungen mit einem Ledergürtel gefoltert zu haben.


melden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

17.12.2017 um 10:37
@AnnaKomnene
Zitat von AnnaKomneneAnnaKomnene schrieb:Genau, und einen BMW mit Rosenkranz am Rueckspiegel
Ich meine nur von einer Gebetskette gelesen zu haben und da könnte es sich auch um eine muslimische Kette handeln. Es sei denn es war ein Kreuz dabei, dann ist es definitiv ein katholischer Rosenkranz.

Wenn ich BMW und Rosenkranz höre, kommt mir irgendwie Bayern in den Sinn und nicht Berlin (Kennzeichen). Muss aber nichts bedeuten.


melden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

17.12.2017 um 10:43
@Plainview

Dabei wird es sich wohl um einen Übersetzungsfehler handeln, davon gibt es in den Zeitung mehrere.

In dem englischen Original-Ermittlungsbericht, den @doan verlinkt hatte, war eindeutig die Rede von einem 11-järhigen Mädchen. Und da die sonstigen Aussagen bezüglich des Ledergürtels mit den deutschen Zeitungsberichten übereinstimmen, muss es sich um einen Übersetzungsfehler handeln.


1x zitiertmelden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

17.12.2017 um 11:08
@Plainview

Ich habe mal nachgesucht, und es war wohl doch kein Rosenkranz. Ich finde entweder “Gebetskette” oder “dream catcher” und entweder am Rueckspiegel oder auf dem Armaturenbrett. Da hing oder lag also etwas.

Kennt sich vielleicht hier jemand mit Mietwagen aus der Schweiz aus? Das Kennzeichen von Bern ist BE, das koennte man mit Berlin verwechseln. Welche Anbieter gibt es in der Schweiz?


melden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

17.12.2017 um 11:14
@kirschbluete78
Zitat von kirschbluete78kirschbluete78 schrieb:In dem englischen Original-Ermittlungsbericht, den @doan verlinkt hatte, war eindeutig die Rede von einem 11-järhigen Mädchen.
Wo im Bericht ist eindeutig die Rede von einem 11-jährigem Mädchen? Auf Seite 7 von 12, ist die Rede von einem 11-jährigem Kind (Child).

Ansonsten ist in den Medien immer die Rede von einem 11-jährigem Jungen:

http://www.heute.at/welt/news/story/Deutscher-Perverser-wollte-Maedchen--13--kaufen-und-foltern-50949051

http://www.bild.de/wa/ll/bild-de/unangemeldet-42925516.bild.html

usw.


melden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

17.12.2017 um 11:32
@Plainview

" On May 8, 2017 during an instant message conversation KOPP told me he had sexually abused children in the past. KOPP said the child was eleven (11) years of age, and the child's father help him give the child " a very hard beating in her cunt with a leather belt." I asked KOPP if the child enjoyed it, to which he replied, "no, no not at all she cried."


1x zitiertmelden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

17.12.2017 um 11:38
@alaskax
@kirschbluete78

Danke.
Dann nehme ich das zurück und hätte den Absatz bis zum Ende lesen müssen.
Ein weiteres Beispiel dafür, das man sich nicht immer auf die Medien und das Geschriebene verlassen sollte.


melden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

17.12.2017 um 13:43
Wenn er tatsächlich bereits ein Kind entführt und ggf. ermordet hätte, würde er das doch wohl sicher nicht einem Vater mitteilen, dessen Tochter er für SM Spielchen kaufen mag. Zum Einen, weil er nicht zu hundert Prozent sicher wissen kann, wem er da tatsächlich schreibt und zum anderen sicherlich aus Angst, er würde ihm die Tochter dann nicht mehr überlassen.

Für mich beweist das absolut gar nichts. Auch ein Beuteschema lässt sich definitiv nicht sicher ableiten.


melden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

17.12.2017 um 14:08
@Amelia0503
Mit dem Beuteschema gebe ich dir Recht.

Irgendwann muss es ja angefangen haben und ein Heranwachsender ist mit Sicherheit nicht so leicht zu bändigen und hat mehr Kraft als ein Kind von 5 Jahren oder jünger, wenn es zur Gegenwehr kommt.
Phantasien "reifen" ja auch..
Zahlreiche Sexualstraftäter die befragt wurden gaben ja zu, dass sie sich in ihren Phantasien auch gesteigert haben.. auch gibt es Täter die sich erst im Nachhinein auf einen Opfertyp festgelegt haben..
Also das er nur Mädchen bevorzugte in der Vergangenheit hat mMn nichts zu sagen..
Nur das Alter ist gestiegen.


melden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

17.12.2017 um 17:58
Zitat von alaskaxalaskax schrieb:conversation KOPP told me he had sexually abused children in the past.
Children - Mehrzahl
Die 11-Jährige war scheinbar eine davon


melden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

17.12.2017 um 19:28
@Amelia0503

Kinder kann auch ausschließlich Mädchen bedeuten!
Kopp told investigators he had previously met underage girls and kept child pornography on his computer at home, according to a complaint filed by the U.S. Attorney’s Office for the Middle District of Florida.
http://www.floridatoday.com/story/news/crime/2017/12/14/german-man-sentenced-life-after-brevard-sex-sting/951449001/


melden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

17.12.2017 um 19:31
Ich dachte immer die Forensprache hier ist Deutsch. Es gibt wohl auch einen Bereich wo ihr nach Herzenslust Englisch sprechen könnt.
Oder macht euch die Mühe und übersetzt eure netten Links.


melden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

17.12.2017 um 19:45
@MATULINE

Tut mir leid! Du hast natürlich recht. Wird hiermit nachgereicht.

Übersetzung: Kopp erzählte den Ermittlern, dass er schon vorher minderjährige Mädchen getroffen hat und er Kinderpornographie zu Hause auf seinem Computer hat, gemäß einer Beschwerde, eingereicht von der US-Staatsanwaltschaft für den Mittleren Bezirk von Florida.


melden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

18.12.2017 um 10:28
Ich habe mir noch einmal den XY-Film zu dem Fall angeschaut und mich gefragt wo denn plötzlich diese blonde Frau, bei der Begegnung der Mutter mit dem BMW an der Brücke, abgeblieben ist. Laut Beschreibung der Mutter und ihrer Begleiterin war nur ein Mann hinter dem Steuer des BMW (SUV), von einer Frau auf dem Beifahrersitz war meiner Meinung nach gar nicht mehr die Rede.

Zwei Szenarien gehen mir dabei durch den Kopf:

1. Sie war mit Aref auf den hinteren Sitzen um ihn festzuhalten aber eben nicht sichtbar, weil in Liegeposition.
2. Oder Aref war gar nicht (mehr) in dem Auto, sondern mit dieser Frau bereits woanders.

Die Tatsache, dass diese Frau zuvor im Flüchtlingsheim war ist schon sehr merkwürdig, als ob sie gezielt nach etwas gesucht habe um es mitzunehmen. Da Aref mit seiner Familie aber nicht vor Ort war, lief nicht alles so ganz nach Plan. Ich frage mich nur, wie Leute dann an Informationen über solche Kinder kommen?


1x zitiertmelden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

18.12.2017 um 14:40
Zitat von PlainviewPlainview schrieb:Ich frage mich nur, wie Leute dann an Informationen über solche Kinder kommen?
Gar nicht.
Oder glaubst du ernsthaft es wäre gezielt Aref entführt worden?

Falls die beiden Personen mit dem Auto etwas mit Arefs verschwinden zu tun haben, werden die einfach nur den nächsten Spielplatz angefahren haben.


melden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

19.12.2017 um 10:16
@kodama

Die beiden aus dem Auto mussten wissen, dass sie dort sehr auffielen. Das ist eine Kleinstadt in einem duenn besiedelten Gebiet, und man kommt dort nicht irgendwie zufaellig auf der Durchreise hin. Es gibt dort auch keine Touristen Attraktionen, zu denen man von weither reisen wuerde. Kurzum, sie muessten wissen, dass man sie bemerken wuerde, vor allem auch, weil sie laenger dort waren. Dazu sahen sie auch noch relativ auffaellig aus, zumindest die Frau. Leggings und Rock irgendwie in gruen und braun, dazu noch extrem duenn, relativ klein und Haare bis zum Gesaess - das faellt auf. Dazu koennte es durchaus sein, dass es dort irgendwo Ueberwachungskameras gibt, zB bei einem Laden, und dass man sie auf Video hat.

Ich persoenlich wuerde sagen, dass die beiden irgendeinen legitimen Grund hatten, dort zu sein, und dass sie vielleicht nicht die ganze Zeit gemeinsam unterwegs waren. Aber das ist nur meine Interpretation.

@Plainview

Die Frau koennte aus allen moeglichen Gruenden in diesem Fluchtlingsheim gewesen sein. Wenn ich es richtig verstanden habe, war das Stadtmuseum auch im selben Gebaeude. ZB um auf Toilette zu gehen, oder um nach dem Weg zu fragen, oder um sich das Museum anzusehen, weil sie zu frueh angekommen waren. Oder sie hat sich im Gebaeude geirrt.


melden

5-jähriger Junge (Aref) in Wanfried vermisst

19.12.2017 um 10:59
@AnnaKomnene
Richtig!
Ich bin mir auch nicht sicher, ob an dem Tag nicht evtl. 2 schwarze SUVs unabhängig voneinander in Wanfried waren und die Frau am Flüchtlingsheim nichts mit dem SUV am Spielplatz zu tun hat.


melden