Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

1.215 Beiträge, Schlüsselwörter: Leiche, Dessau

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

26.05.2016 um 22:08
Und mittlerweile hat die Redaktion sich auch geäußert:
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/ermittlungen-wegen-dienstgeheimnissen-mord-chinesin-100.html
Anmerkung der MDR.DE_Redaktion: Lieber Werner, angesichts der heutigen Entwicklung sehen Sie den Grund, warum der Beruf der Mutter von Bedeutung ist. Beste Grüße, Frank Rugullis, Leiter Online MDR Sachsen-Anhalt
Nur mal als kleines Update zum vorherigen Beitrag von @Egi .


melden
Anzeige

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

26.05.2016 um 22:12
@Egi

Tja, Egi, natürlich hat das was mit dem Fall zu tun, wenn

a) das Innenministerium den Behörden den Fall entzieht, angeblich wegen Verstrickungen und Ermittlungsfehler

und

b) wenn wegen Verrats von Dienstgeheimnissen ermittelt wird.

Diese Polizeibeamten sind laut MDR z.T. in dieser Stadt hohe Beamte (der Stiefvater angeblich sogar Polizeichef).

Hat das etwas mit dem Fall zu tun.

Ich sage: Verdammt noch mal ja.

Empörung des Universitätsprofessors auch absolut verständlich.

Ein Opfer eines bestialischen Sexualmordes auch noch durch solch dämliche Aussagen in den Dreck ziehen - amateurhaft, peinlich, und wäre in anderen Staaten gewiss ein Grund für eine Klage. Glaube aber nicht, dass die in Deutschland möglich wäre.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

26.05.2016 um 22:15
PS: Dass sich auf der Website des MDR vor ein paar Tagen grenzdebile Rechtsradikale austobten, nun ja, nichts Neues im Internet und auf Nachrichtenportalen. Erst dachten sie, die Täter müssten Ausländer sein, der MDR würde was verschweigen. Dann hieß es: Deutsche mit Migrationshintergrund, als es dann jedoch hieß ethnische Deutsche (der Ausdruck ist mir auch neu), plärrten sie hysterisch, warum man das denn veröffentlich würde, denn bei ausländischen Tätern, würde man das oft verschweigen.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

26.05.2016 um 22:49
Man ist geplättet ob dieser Umstände, dazu dass diese auch noch ihrem eigenen kleinen Kind (möglicherweise) etwas angetan haben könnten. Nur gut dass jetzt dieser grauenhafte Tod der jungen Frau (vielleich) geahndet werden kann, und die beiden inhaftiert sind.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

26.05.2016 um 23:16
Mir fällt gerade ein, dass einige User hier zu Beginn die Vermutung äußerten, es könne sich um den gleichen Täter handeln, der bereits auch die Joggerin Mariya im Jahr 2014 umgebracht hat.
Steht der Verdacht noch im Raum, oder muss man die beiden Fälle trennen?


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

27.05.2016 um 00:34
@Marike
Eins sei aber sicher, es gebe keine Übereinstimmung mit dem Fall einer Anfang 2014 in Halle ermordeten bulgarischen Studentin.
Quelle: http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/faktencheck-gewaltsamer-tod-studentin-dessau-100.html#sprung8


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

27.05.2016 um 08:00
@Hammurapi
Danke! :)
Alles andere hätte mich auch gewundert.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

27.05.2016 um 08:06
So ein Wahnsinn - ich hatte es befüchtet, jetzt scheint es wahr zu sein - hoffentlich wirkt sich das nicht auf die Anklage und den Fall vor Gericht aus ... und ich hoffe, dass wenn die beiden eingegriffen haben, hart bestraft werden:

http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/manipulationsvorwuerfe-gegen-polizisten-getoetete-chinesin-100.html


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

27.05.2016 um 08:09
Die beiden Beamten wurden versetzt und nicht suspendiert.

Das ist die reinste Bananenrepublik.

Man stelle sich vor, in einem anderen Land würde eine deutsche Studentin brutal vergewaltigt und ermordet und die Polizei würde manipulieren. Der Aufschrei in der Republik wäre unglaublich.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

27.05.2016 um 08:11
@Hammerstein
Hammerstein schrieb:Die beiden Beamten wurden versetzt und nicht suspendiert.
Abwarten... Bei den Wellen, die es gerade schlägt, ist hier sicherlich noch nicht das letzte Wort gesprochen. Zunächst sind beide ja erstmal "krank geschrieben" und nicht im Dienst.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

27.05.2016 um 08:12
Wenn ich das lese, versetzt, ich kann es nicht fassen.
Rausschmeißen muss man die Eltern.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

27.05.2016 um 08:15
@MATULINE

Wenn sich die Vorwürfe bewahrheiten, gehören sie vor Gericht und hart bestraft. Alleine - ich habe wenig Hoffnung. Da hackt keine Krähe der anderen ein Auge aus.

Meine Hoffnung liegt in der Tatsache, dass China den Fall sehr genau beobachtet. Ich hoffe, die üben ein bisschen Druck aus, dass hier nichts verschleiert wird. Aber Letzteres ist ja wahrscheinlich schon geschehen. Wer weiß, was da an Beweisen vernichtet worden ist.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

27.05.2016 um 08:16
Es ist schlimm, aber das ist Deutschland.
Du hast Recht, eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

27.05.2016 um 08:21
@MATULINE
MATULINE schrieb:Wenn ich das lese, versetzt, ich kann es nicht fassen.
Rausschmeißen muss man die Eltern.
Bisher musste man immer noch erst einmal ein Fehlverhalten nachweisen, notfalls vor Gericht. Ich denke, das ist auch noch nicht geändert worden.

Daher schliesse ich mich @E_M an:

[
E_M schrieb:Abwarten... Bei den Wellen, die es gerade schlägt, ist hier sicherlich noch nicht das letzte Wort gesprochen. Zunächst sind beide ja erstmal "krank geschrieben" und nicht im Dienst.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

27.05.2016 um 08:38
Mich würde interessieren, ob die anfänglichen Meldungen wirklich stimmen, dass in der Wohnung Blut des Opfers gefunden worden ist.

Wenn ja, dann können sie ja manipuliert haben, soviel sie wollen, dann haben sie das übersehen oder falsch eingeschätzt und es müsste doch trotzdem zu einem Indizienprozess kommen, denn alles, was man weiß, deutet doch darauf hin, dass nur die 2 oder einer der beiden, als Mörder in Frage kommen.

Aber als Laie kann ich das nicht beurteilen. Ich bin nur scheißwütend über das, was da abgeht.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

27.05.2016 um 08:49
Ich verstehe das mit den Wohnungen nicht. Einerseits wird berichtet, dass in einer leerstehenden Wohnung im Erdgeschoss Bluspuren gefunden wurden und diese somit als Tatort betrachtet wird. Das Paar hat demnach in der Wohnung darüber gewohnt. Wurden jetzt in dieser Wohnung ebenfalls Spuren des Opfers gefunden?

Und warum organisieren die Mutter und der Stiefvater nun einen sichtbar hektischen Umzug, während die TV in U-Haft sind und die Spurenermittlung noch läuft?


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

27.05.2016 um 08:55
Diese (vermutliche) Beteiligung der PolizistenEltern wurde aber aufgedeckt und publiziert DAS ist wichtig und gibt Hoffnung. Wenn hier von anderen Ländern die Rede ist, zum Vergleich, in nicht gerade wenigen käme so etwas noch nicht mal bis zur nächsten Tür geschweige denn an die Öffenlichkeit. Es ist zu früh Konsequenzen in diese Richtung zu fordern, erst muss genau ermittelt werden.

Trotzdem ein erschütternder Fall besonders weil die beiden T.V. noch so jung sind und eben diesen familiären Hintergrund haben. Besonders dass da auch noch eine eventuelle Straftat an dem/ihrem kleinen Kind nicht ausgeschlossen werden kann. Gut dass es so aufmerksame (Kinder)Ärzte gibt.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

27.05.2016 um 09:05
@Hammurapi

Haben die die Wohnung nicht vorher ausgeräumt? EHE die Tatverdächtigen in Haft waren? So habe ich das verstanden. Das hätten sie eben NICHT dürfen, weil es in der Sperrzone lag, in der ermittelt wurde.


melden

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

27.05.2016 um 09:05
@minnione Ja, das stimmt. In anderen Ländern hätte man vielleicht keinen MDR und auch keine Beamte, die das weitergeben.


melden
Anzeige

Mord an Yangjie Li in Dessau-Roßlau

27.05.2016 um 09:19
@minnione Jetzt wird man sich auch genau anschauen müssen, wer bei dem toten Kind die Ermittlungen geführt hat. Reine Spekulation, aber vielleicht ist da dasselbe passiert.


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden