Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

850 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, 2006, Frauke ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

27.01.2021 um 09:19
Hallo, war Angelika damals nicht auch, nicht in Wilfried Nähe? Heißt, lebten die beiden damals getrennt?

Grüße, Frederick


melden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

27.01.2021 um 11:15
@Frederick7

Angelika und Wilfried lebten getrennt.
Angelika war aber täglich in der Nähe von Wilfried.


melden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

27.01.2021 um 11:46
Auch wenn man getrennt lebt, kann man doch mitbekommen, was der andere macht. Also ich bin mir sehr unsicher, ob Angelika wirklich nichts weiß.

Ich finde es nicht verständlich, dass man hier offensichtlich nicht weitere Forschungen oder Befragungen ergreift. Unabhängig davon ob Angelika Aufmerksamkeit sucht oder nicht, sollte man sich doch fragen, ob das Datum ggf. ein markantes Datum ist.


1x zitiertmelden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

27.01.2021 um 12:18
Zitat von jadegreenjadegreen schrieb:Ich finde es nicht verständlich, dass man hier offensichtlich nicht weitere Forschungen oder Befragungen ergreift. Unabhängig davon ob Angelika Aufmerksamkeit sucht oder nicht, sollte man sich doch fragen, ob das Datum ggf. ein markantes Datum ist.
Frau Liebs hat sich aber nun mal so entschieden.
Das muss man einfach respektieren.


1x zitiertmelden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

27.01.2021 um 13:28
Zitat von emzemz schrieb:Frau Liebs hat sich aber nun mal so entschieden.
Sollte da nicht auch die Polizei ein Wörtchen mitzureden haben?


1x zitiertmelden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

27.01.2021 um 13:45
Zitat von emzemz schrieb am 21.01.2021:Gäbe es denn etwas, wo ihr doch sagen könntet, nein, das Höxter-Pärchen kann es nicht gewesen sein?
Mich würde das wirklich interessieren.
ja, gibt es. Mich macht natürlich skeptisch, dass zumindest sich der Wilfried nicht in die Karten hat schauen lassen. Sein Horizont scheint ja doch sehr beschränkt, er hätte sich doch mit irgendeiner Äußerung/Regung beim Verhör verdächtigt gemacht?


melden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

27.01.2021 um 14:17
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:Sollte da nicht auch die Polizei ein Wörtchen mitzureden haben?
Wie sollte das denn ablaufen? Ich könnte mir jetzt kein Rechtsmittel vorstellen, das Frau Liebs zwingen könnte, in ein Gespräch mit Angelika zu treten. Abgesehen davon, welchen Sinn sollte das haben?


melden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

27.01.2021 um 15:17
Die Polizei hat meiner Meinung auch ein berechtigtes Interesse daran, dass keine Fehler in ihrer Arbeit sichtbar werden.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass in der Region zur gleichen Zeit noch andere „Verrückte“ unterwegs waren, die keine Verbindung zu Wilfried und Angelika haben.


1x zitiertmelden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

27.01.2021 um 15:53
Zitat von jadegreenjadegreen schrieb:Die Polizei hat meiner Meinung auch ein berechtigtes Interesse daran, dass keine Fehler in ihrer Arbeit sichtbar werden.
Welche Fehler meinst du denn, die die Polizei evtl. vertuschen möchte?
Und was soll denn daran ein Gespräch zwischen Frau Liebs und Angelika ändern?

Wie auch immer, man kann Frau Liebs nicht zu diesem Gespräch zwingen.


melden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

28.01.2021 um 11:02
@emz

Wer spricht denn von einem Gespräch zwischen Angelika und Frau Liebs?

Angelika hat in ihrem Brief angedeutet, etwas über Fraukes Tod zu wissen, und deswegen sollte sie (Angeika) diesbezüglich von der Polizei verhört werden. Und das dürfte Frau Liebs doch nicht verhindern dürfen, egal was sie persönlich von dem Brief hält.


1x zitiertmelden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

28.01.2021 um 11:53
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:Wer spricht denn von einem Gespräch zwischen Angelika und Frau Liebs?

Angelika hat in ihrem Brief angedeutet, etwas über Fraukes Tod zu wissen, und deswegen sollte sie (Angeika) diesbezüglich von der Polizei verhört werden. Und das dürfte Frau Liebs doch nicht verhindern dürfen, egal was sie persönlich von dem Brief hält.
Schaun wir uns den Wortlaut von Angelikas Brief an:
Zitat von emzemz schrieb am 17.10.2020:Sehr geehrte Frau Liebs
sollten Sie in irgend einem verwandtschaftlichen Verhältnis zu Frauke gestanden haben, dann schreiben Sie mir bitte zurück. Ich kann Sie leider nicht persönlich aufsuchen oder anrufen, damit bleibt mir nur der Briefkontakt. Da ich mir nicht sicher bin, ob ich bei Ihnen an der richtigen Adresse bin versuche ich es einfach mal. Sollte Ihnen "Frauke" nichts sagen, dann entschuldigen Sie bitte. Aber falls doch mir bitte bitte zurück schreiben, vielleicht kann ich helfen.
Mit freundlichen Gruß
A. W.
Sie schreibt lediglich, "vielleicht kann ich helfen", aber sie deutet nicht an, etwas über Fraukes Tod zu wissen. Zum Fall Frauke wurde sie bereits von der Polizei vernommen, ein Bezug wurde ausgeschlossen. Damit dürfte sich eine abermalige Vernehmung wohl erübrigen.


2x zitiertmelden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

28.01.2021 um 12:03
Zitat von emzemz schrieb:Sie schreibt lediglich, "vielleicht kann ich helfen", aber sie deutet nicht an, etwas über Fraukes Tod zu wissen
Natürlich deutet sie damit an etwas über ihren Verbleib zu wissen sonst würde sie nicht auffordern ihr zurück zu schreiben.
Ich persönlich schliesse auch nicht aus dass das höxter paar etwas mit Fraukes verschwinden zu tun hat.


1x zitiertmelden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

28.01.2021 um 12:03
Zitat von emzemz schrieb:Sie schreibt lediglich, "vielleicht kann ich helfen", aber sie deutet nicht an, etwas über Fraukes Tod zu wissen. Zum Fall Frauke wurde sie bereits von der Polizei vernommen, ein Bezug wurde ausgeschlossen. Damit dürfte sich eine abermalige Vernehmung wohl erübrigen.
Wenn die Ermittler der Meinung sind, das Angelika relevante Informationen zum Fall Liebs haben könnte, dann werden sie der Spur nachgehen und in diese Richtung ermitteln.
Was Frau Liebs über den Brief denkt ist eine andere Sache. Sie kann zwar Kontakt mit den Ermittlern aufnehmen und ihnen ihre eigene persönliche Meinung dazu kundtun, aber wie dann weiter ermittelt wird (bzw ob überhaupt) entscheidet nicht Frau Liebs sondern die zuständigen Ermittler.
Wobei auch ich glaube, das die "Spur" zum Höxter Paar ausermittelt ist und eine Verbindung zum Fall Liebs ausgeschlossen werden kann. Ausser dem Brief gibt es keine nennenswerte Verbindung. Und die von Angelika angedeutete Hilfe könnte auch darin bestehen, das Angelika aus ihren Erfahrungen berichten könnte, wie ein Entführer/Mörder sich in bestimmten Situationen verhält.
Konkrete Hinweise sind da eher nicht zu erwarten.


1x zitiertmelden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

28.01.2021 um 12:18
Zitat von SyrahSyrah schrieb:Natürlich deutet sie damit an etwas über ihren Verbleib zu wissen sonst würde sie nicht auffordern ihr zurück zu schreiben.
Ich persönlich schliesse auch nicht aus dass das höxter paar etwas mit Fraukes verschwinden zu tun hat.
Die Polizei schließt es jedoch aus.
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Und die von Angelika angedeutete Hilfe könnte auch darin bestehen, das Angelika aus ihren Erfahrungen berichten könnte, wie ein Entführer/Mörder sich in bestimmten Situationen verhält.
Konkrete Hinweise sind da eher nicht zu erwarten.
So denke ich mir das auch mit der angedeuteten Hilfe.
Wo sollen auch auf einmal Hinweise herkommen, die den vor Jahren gemachten Ermittlungen widersprechen.


1x zitiertmelden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

28.01.2021 um 12:25
Naja gut, wenn wie wirklich helfen könnte und wollte dann könnte sie das unabhängig von Frau Liebs mit den Ermittlern besprechen. Wahrscheinlich will sie nur manipulieren und macht ausüben, Aufmerksamkeit usw.


melden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

28.01.2021 um 12:31
Zitat von emzemz schrieb:Die Polizei schließt es jedoch aus.
Aber hat die Polizei es wirklich so formuliert? Bislang habe ich nur gelesen, dass keine Hinweise darauf gefunden werden konnten.
Um es wirklich ausschließen zu können, müsste W. ja mindestens ein wasserdichtes Alibi vorweisen können. Das hat er aber wohl nicht.

Ich finde auch, dass es einfach zu viele Zufälle sind. Dass sein Handy sogar zur Tatzeit in teilweise denselben Funkzellen eingeloggt war, ist schon bemerkenswert.


1x zitiertmelden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

28.01.2021 um 12:37
Ich muss mal kurz fragen, da mich auch eine (zugegebenermaßen kurze) Googlesuche nicht weitergebracht hat: Hat Frau Liebs den Brief nie beantwortet?


1x zitiertmelden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

28.01.2021 um 13:11
Zitat von KarajanaKarajana schrieb:Aber hat die Polizei es wirklich so formuliert? Bislang habe ich nur gelesen, dass keine Hinweise darauf gefunden werden konnten.
Das wurde bereits bei der PK im Fall Bosseborn ausgeschlossen und dann endgültig bei Beendigung der Ermittlungen gegen das Pärchen.
Um es wirklich ausschließen zu können, müsste W. ja mindestens ein wasserdichtes Alibi vorweisen können. Das hat er aber wohl nicht.
Ist das so? Ich vermag nicht zu beurteilen, womit die Ermittler den Ausschluss begründen.
Ich finde auch, dass es einfach zu viele Zufälle sind. Dass sein Handy sogar zur Tatzeit in teilweise denselben Funkzellen eingeloggt war, ist schon bemerkenswert.
Sagt wer? Der Verteidiger von Angelika in einem Interview. Einen Beweis bleibt er schuldig.


1x zitiertmelden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

28.01.2021 um 13:27
Zitat von emzemz schrieb:Ich finde auch, dass es einfach zu viele Zufälle sind. Dass sein Handy sogar zur Tatzeit in teilweise denselben Funkzellen eingeloggt war, ist schon bemerkenswert.

Sagt wer? Der Verteidiger von Angelika in einem Interview. Einen Beweis bleibt er schuldig.
Das haben die Ermittlungen ergeben, ich denke nicht dass der Anwalt das einfach erfunden hat.
Nach der Auswertung des Mobiltelefons von Wilfried W. konnten die Ermittler dann tatsächlich eine Verbindung zu der 21-Jährigen herstellen.

Wilfried W. hielt sich in der Nähe des Mordopfers auf
So soll sich der Mann häufig in der Nähe des Mordopfers aufgehalten haben. Das haben sogenannte Funkzellenabfragen der Mobiltelefone ergeben.
Quelle:

https://www.focus.de/panorama/welt/vor-zehn-jahren-ermordet-ungeklaerter-mord-einer-21-jaehrigen-hat-das-horror-paar-aus-hoexter-auch-sie-getoetet_id_5616271.html
Zitat von emzemz schrieb:Ist das so? Ich vermag nicht zu beurteilen, womit die Ermittler den Ausschluss begründen
Das finde ich eben sehr schade, dass sie es nicht begründet haben, woran sie ihren Auschluss festmachen. Dass keine weiteren Hinweise gefunden werden konnten, begründet es für mich leider nicht.


1x zitiertmelden

Der Prüffall Frauke Liebs & das Höxter-Paar

28.01.2021 um 13:58
Zitat von KarajanaKarajana schrieb:Das haben die Ermittlungen ergeben, ich denke nicht dass der Anwalt das einfach erfunden hat.
Das denke ich schon. Der Artikel stammt vom Mittwoch, 31.08.2016, und die Vorwürfe wurden nicht mehr wiederholt.
Der Focus ist da jetzt nicht unbedingt das seriöseste Medium.
Zitat von KarajanaKarajana schrieb:Das finde ich eben sehr schade, dass sie es nicht begründet haben, woran sie ihren Auschluss festmachen. Dass keine weiteren Hinweise gefunden werden konnten, begründet es für mich leider nicht.
Das ist auch nicht notwendig, dass die Ermittler solche Erkenntnisse der Öffentlichkeit gegenüber rechtfertigen.


melden