Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 20:47
Sodele, um jetzt mal zwei Dinge mit einer Klappe zu schlagen:

1. Um diese Diskussion ob es nun einen Weg zu den Teichen gibt oder nicht zu beenden einige heute von mir erstellten Videos.

2. Um allen anderen Usern hier einen möglichst genauen Einblick in die Örtlichkeit zu geben weitere Bild-Ton-Aufnahmen:

Zunächst einmal der "bequemste" Zufahrtsweg von Bahlingen zu den Teichen.
Es gibt also einen relativ gut ausgebauten Weg von Bahlingen zu den Teichen. Wie man in meinen Kommentaren hören und auch sehen kann, gibt es desweiteren eine Zufahrt von Endingen aus. Diese konnte ich leider nicht befahren, da meine Karre relativ wenig Bodenfreiraum hat.

Youtube: Carolin G. Ortsbegehung 14.1.2017

Um weiterhin zu entrkräften, man käme nicht mit PKW vom Maisfeld zu den Teichen, hier nun der Weg mit PKW in entgegengesetzter Richtung: (muss ja nicht immer Luftlinie der Kürzeste sein)

Youtube: Carolin G. Ortsbegehung 14.1.2017 Teil 2

Jetzt geht es zu Fuß weiter um mal zu zeigen, dass man vom Freiburgerweg, genauer vom Maisfeld, durchaus über einen Fußweg zu den Teichen gelangt. Man muss beachten, dass es Anfang November dort nicht soooo matschig war. Bis vor 2 Tagen lagen hier noch 5cm Schnee!

Youtube: Carolin G. Ortsbegehung am 14.1.2017 Teil 3

und weiter geht die Wanderschaft:

Youtube: Carolin G. Ortsbegehung am 14.1.2017 Teil 4

Ein 10 sekündiger Eindruck: Blick von kurz vor den Teichen, hoch zum Freiburger Weg:

Youtube: Carolin G. Ortsbegehung 14.1.2017 Teil 5

Trampelpad zu den Teichen:

Youtube: Carolin G. Ortsbegehung 14.1.2017 Teil 6

Der von uns vermutete Fundort aus der Ferne. Dort habe ich die Bilder der Hanfplantage vor einer Woche gemacht:

Youtube: Carolin G. Ortsbegehung 14.1.2017 Teil 7


So! Jetzt mal weg von der Teichgeschichte:
Weiter um einen Eindruck zu vermitteln. Eine Fahrt vom Maisfeld, den Freiburgerweg runter, rüber zum Bahlingerweg bis zur Traubenannahmestelle (mit Verbindungsweg wiederum zu den Teichen)

Youtube: Carolin G. Ortsbegehung 14.1.2017 Teil 8

Jetzt fahren wir noch weiter, von der Traubenannahmestelle den Bahlingerweg bis zur Endinger Stadthalle:

Youtube: Catolin G. Ortsbegehung 14.1.2017 Teil 9

Und um jetzt unsere kleine Rundfahrt zu beenden, fahren wir jetzt noch vom Parkplatz an der Endinger Stadthalle den kompletten Freiburgerweg bis zum Silberberg-Hock:

Youtube: Carolin G. Ortsbegehung 14.1.2017 Teil 10

Ich hoffe jetzt vielen hier einen Eindruck vermittelt zu haben und nicht mehr lesen zu müssen wie "nein, da kommt man nicht durch" oder "Schweizer müssen doch auffallen".

Mein eigenes Szenario habe ich, zwinge es aber niemandem auf.

LG und viel Vergnügen beim Videos schauen.


melden
Anzeige

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 21:40
Man Funki, danke für deine Mühe.
Die Gegend ist beklemmend verlassen.
Ich vermute jetzt stark, das ein PKW im Spiel war.
Wie war es für Dich? Hattest Du gar keine Angst so ganz alleine dort per Fuß?


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 21:46
wir waren im Auto unterwegs. :-)


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 21:47
Aber auch per Fuß :-)
Ich denke, ein Abgreifen und Töten war ohne größeres Risiko möglich. Sehr verlassene Gegend.

Was denkst Du, wie es gelaufen ist?


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 21:48
Ach ja der weg vom Maisfeld runter ....


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 21:49
@Diamond75
Das möchte ich hier nicht erörtern. Nur, für mich kein Zufallsopfer ....


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 22:24
@-funki
Was ist deine Theorie als Ortsansässiger . Mich würde das nach den Bildern mal interessieren. Es sieht sehr einsam und verlassen aus. Ich würdedort wohl nicht alleine laufen - jetzt ist mir auch klar, warum es kaum
Zeugen gibt.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 22:26
Der Täter muss sich dort ausgekannt haben. Nach den Bildern glaube ich nicht an einem fremden Täter


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 22:29
Wenn man dort im Ort wohnt...ist das eigentlich so die einzige Rundstrecke, die man laufen gehen würde oder sehe ich das falsch?


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 22:29
Sehe ich auch so, derjenige hat sie gekannt und die Gegend. Und wusste das sie an dem Tag läuft


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 22:33
ja also das denke ich auch. mir kommt wieder die frage auf, warum polizei da erst nach zeugenaussage suchte?
alles sehr verwinkelt, gruselig um die jahreszeit. der wird sie abgefangen haben nehm ich an?


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 22:46
Vielen Dank für die videos. Hatte mir das ganz anders vorgestellt und glaube definitiv auch an ein Auto.
Anfangs dachte ich evtl hätte sie auch an der Annahmestelle aufgegriffen worden sein. Allerdings finde ich es dort jetzt doch nicht so verlassen und eher zu riskant.

Irgendwie glaube ich an Erstkontakt auf dem Freiburger Weg, Einstieg ins Auto (warum auch immer), dann Fahrt Richtung Teiche (vielleicht unter Vorwand woanders hinzufahren).

Versuchte Flucht Richtung hoch zurück zum Freiburger Weg (wenn iCh mir vorstelle dOrt unten in dieser Situation gewesen zu sein, hätte ich auch nur versucht hoch so schnell es geht). Einholung durch Täter, Vergewaltigung mit anschließender Tötung.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 22:47
@funki
Vielen Dank, so kann man sich alles vorstellen. Auf den ersten Blick meint man, dass müsste ein Einheimischer sein. Aber da ist noch der Bestattungswald. Da kommen viele Fremde hin. So einer kann es auch gewesen sein.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 22:49
Ich denke das auch so. Allerdings denke ich Überfall Freiburger Weg im Wald, Abhang runter gestürzt, Vergewaltigung und Tötung. Täter hat den Schuh mitgenommen und ist Richtung Teiche geflüchtet.. dort stand sein Auto, Fahrrad oä. Blöd, dass die Spurensicherung hier erst 5 Tage nach Fund der Leiche gesucht hat.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 22:50
Bis dahin sind wohl alle Spuren verwischt worden


melden
Ludwig_01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 22:57
Hallo zusammen!

zunächst einmal auch von meiner Seite ein großes Dankeschön an @funki für die Videos und die Bilder, die in den letzten Tagen hier veröffentlicht wurden und die einen wesentlich besseren Eindruck von der Gegend vermitteln als dies google earth je könnte. Wenn ich mir vorstelle, dass die äußeren Bedingungen am Tattag auch so trüb (wenn auch nicht so kalt) waren wie beim Videotermin, so stellt sich bei mir doch ein recht beklemmender Eindruck ein. Zum Laufen ist das Streckenprofil recht abwechslungsreich und sicherlich auch motivierend.

Die Kardinalfrage für mich ist: Was treibt jemanden dazu, der nicht läuft/walkt/Mountainbike fährt oder mit dem Hund aus dem Haus muss, sich bei eher widrigen Witterungsbedingungen am Sonntagnachmittag in dieser Gegend aufzuhalten? Da fallen mir nicht so viele schlüssige Beweggründe ein.....
Insofern wäre ein gezielter Übergriff auf Carolin durchaus denkbar - wobei sie immer noch ein zufälliges Opfer geworden sein kann.

Es hört sich zwar makaber an, aber der Mörder scheint recht planvoll und umsichtig vorgegangen zu sein, wobei mich aber der Umstand, dass er nicht gesehen worden ist, angesichts der Topographie der mutmaßlich tatrelevanten Örtlichkeiten nicht weiter erstaunt.

Viele Grüße
Ludwig


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 23:00
Ich denke irgendwie auch nicht, dass der Schuh ausgezogen wurde sondern eher bei der versuchten Flucht verloren wurde. Entweder irgendwo hängengeblieben, wie bereits jemand geschrieben hatte, oder der Täter ist bei der Verfolgung hinten auf die Ferse getreten. So schlüpft man ja schnell aus dem Schuh raus.Vielleicht ist sie dabei gefallen, wieder aufgestanden und noch ein Stück weiter gerannt.


melden

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 23:03
Dann wäre ein Überfall an den Teichen erfolgt. Wie kam die Leiche dann hoch in den Wald? Ich sehe, dass das Gelände schon sehr sperrig und uneben ist. Eben richtiges Unterholz.. da läuft man doch nicht einfach mit einer Leiche auf dem Arm hoch..,


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 23:06
Danke @funki für die Videos :) Dein Mann ? hat das super gemacht !

Die Gegend ist teilweise sehr verlassen und doch so vertraut.
Das Gebiet rund um die Teiche finde ich ist keineswegs eine geeignete Joggingstrecke.
Da geht man doch niemals Joggen ?


melden
Anzeige

Carolin G. aus Endingen ermordet: Sexualdelikt

14.01.2017 um 23:07
@Sarili wie gesagt, ich denke sie ist unter einem Vorwand am Freiburger Weg ins Auto gestiegen/gelockt worden und er ist mit ihr zu den Teichen runter gefahren.
Von dort vermute ich hat sie, sobald sie konnte, versucht nach oben zu flüchten...wäre auch mein erster Weg gewesen.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt