Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Verschwinden der Jennifer Kesse

111 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Verschwinden, Kriminalfall, 2006

Das Verschwinden der Jennifer Kesse

05.07.2017 um 13:53
Jennifer hat ihrem Freund was von einem Treffen erzählt, weshalb er sich auch nicht direkt sorgte, wieso die Voice-Mail dran war

8:00 a.m. - 9:00 a.m. – Jennifer's boyfriend, who has normally heard from her by this time, calls her on his way to work but his call goes directly to voice-mail. Her boyfriend assumes she is busy with a meeting she had told him about previously. He tries to call her again after his 9 a.m. meeting at work but his call goes to her voice-mail again. He continues his day at work until Jennifer's parents call him later that morning to tell him that Jennifer hadn't shown up for work.

Quelle: Wikipedia: Disappearance_of_Jennifer_Kesse

Hieraus: ..."Ihr Freund geht davon aus, dass sie mit einem Treffen beschäftigt ist, das sie ihm zuvor erzählt hatte ..."

D.H. sie könnte sich noch mit jemanden getroffen haben, vll mit dem/der/die Täter?


melden
Anzeige

Das Verschwinden der Jennifer Kesse

05.07.2017 um 13:56
Dornenrose schrieb:busy with a meeting
ich bin mir jetzt nicht 100%ig sicher, wie das im Englischen ist. Aber im Deutschen würde ich unter "Meeting" etwas geschäftliches verstehen, kein privates Treffen.


melden

Das Verschwinden der Jennifer Kesse

05.07.2017 um 14:01
Lionel.twain schrieb:Wenn ich, dass richtig verstanden habe, haben sich der Hauptverdaechtige in dem Video und die Eltern von JK, eventuell in der Wohnung von JK verpasst?
Ihr Auto wurde an einem anderen nahe gelegenen Apartmentkomplex gefunden

Thursday, January 26, 2006

   8:10 a.m. – After seeing Jennifer's car on the news, a tenant at a nearby apartment complex calls police to inform them that a car matching that description had been parked outside their apartment for several days. Police arrive and confirm that it is in fact Jennifer's car. The car is photographed and hauled to the crime-lab for forensic examination. Police confiscate the local surveillance footage and discover an unidentified person parking it, walking away, and never looking back. This would turn out to be the strongest lead that the case would have and confirmed the possibility of foul play.


Grobe Übersetzung: Nachdem ich Jennifers Auto auf die Nachrichten gesehen hatte, rief ein Mieter in einem nahe gelegenen Apartmentkomplex die Polizei an, um ihnen mitzuteilen, dass ein Auto, das diese Beschreibung übereinstimmte, seit mehreren Tagen außerhalb ihrer Wohnung geparkt worden war. Die Polizei kommt und bestätigt, dass es tatsächlich Jennifers Auto ist. Das Auto wird fotografiert und zum Kriminal-Labor für die forensische Untersuchung geschleppt. Die Polizei beschlagnahmt das örtliche Überwachungsmaterial und entdeckt eine nicht identifizierte Person, die es parkt, weggeht und niemals zurückschaut.

Quelle: Wikipedia: Disappearance_of_Jennifer_Kesse

@FräuleinTong
Ja könnte sein, aber sie haben ja immer VOR ihrer Arbeit telefoniert. Deshalb habe ich das auch so abgeleitet. Hätte JK für ein so frühes Meeting im Büro nicht auch früher los fahren müssen? Hatte sie ihm nicht gesagt, wann sie das "Meeting" hatte. Kann man drüber spekulieren, wir wissen es nicht.


melden
Lionel.twain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Verschwinden der Jennifer Kesse

05.07.2017 um 14:04
FräuleinTong schrieb:Kannst du das vielleicht erläutern, wie du darauf kommst? Anscheinend habe ich hier was verpasst, finde da gerade nichts dazu.
Ich versuche es mal, ich weiss auch nicht ob ich, dass richtig verstanden habe. Zitiere aus dem Eingangspost:
Manisali schrieb:Gegen 11 Uhr rufen die Kollegen von Jennifer Kesse ihre Eltern an, die Eltern machen sich sofort auf den 2-stündigen Weg mit dem Auto zu Jennifers Wohnung. Jennifer ist nicht zu Hause und ihr Auto ist auch nicht da. In ihrer Wohnung gibt keine Anzeichen für einen Kampf, alles sieht wie gewohnt aus. Ihr Bett ist ungemacht, im Badezimmer hingen feuchte Handtücher von ihr, was darauf hindeutet, dass sie am Morgen geduscht hat.
Manisali schrieb:Er parkt Jennifers Auto auf einem ca. eine Meile von ihrer Wohnung entfernt liegenden Parkplatz und verlässt es anschließend in eiligen Schritten. Das war um 13:00 Uhr, am Tag von Jennifers Verschwinden. Im Auto konnte ein Fingerabdruck sichergestellt werden. Was denkt ihr?
Ich verstehe, dass jetzt so, daß die Eltern sich am Tag des Verschwindens um 11:00Uhr auf den Weg gemacht haben und um 13:00Uhr in der Wohnung von JK waren, also zur gleichen Zeit wie der Hauptverdaechtige.


melden

Das Verschwinden der Jennifer Kesse

05.07.2017 um 14:08
Lionel.twain schrieb:Ich verstehe, dass jetzt so, daß die Eltern sich am Tag des Verschwindens um 11:00Uhr auf den Weg gemacht haben und um 13:00Uhr in der Wohnung von JK waren, also zur gleichen Zeit wie der Hauptverdaechtige.
Ja, das stimmt. Ärgerlich zu wissen, dass der wahrscheinliche Täter und die Eltern nur wenige hundert Meter voneinander entfernt waren in diesem Moment...


melden

Das Verschwinden der Jennifer Kesse

05.07.2017 um 14:09
Was haltet ihr von der Sichtung im Juwelier-Geschäft? Könnte der Mann in dem Video hoch gesteckte Dreadlocks getragen haben
Aber 10 Jahre später, sich an eine 100%tige Sichtung zu erinnern, ist auch wieder weit hergeholt.

In early 2017, a jewelry store worker in Decherd, Tennessee reported to the authorities that in the late winter of either 2006 or 2007, a woman had entered the store, held by the wrists by a well-groomed black man with dreadlocks and wearing impeccable high-end clothing. She was described as being in her twenties, approximately 5 ft 7 with blond hair and an old tan, which was noticeable in the Tennessee winter. The woman appeared to be there against her will, and the store worker and her colleagues felt immediately that the woman was being abused and was possibly the victim of human trafficking. The woman had a hollow expression and her hair appeared not to have been washed in a long time. She never spoke and did not respond or make eye contact when the store worker asked her, out of the man's earshot, whether she was OK. The encounter ended when the store worker shook the woman's hand and the woman cried out, upon which the store worker noticed that the woman's hand was bruised and had been broken. The man and the woman left in a small, dark-colored car that was possibly being driven by a third person. The store worker was unaware of Jennifer Kesse until she saw a news report while visiting Florida in early 2017. After viewing more photos of Jennifer, she became "100% certain" that the woman in the store that day was Jennifer and reported the event to the tip line.[13]

Anfang 2017 berichtete ein Juwelier-Arbeiter in Decherd, Tennessee an die Behörden, dass im späten Winter von 2006 oder 2007 eine Frau in den Laden gekommen sei, von den Handgelenken von einem gepflegten schwarzen Mann mit Dreadlocks gehalten und tadellos getragen High-End-Kleidung. Sie wurde in ihren Zwanzigern beschrieben, ungefähr 5 ft 7 mit blonden Haaren und einer alten Bräune, die im Tennessee-Winter spürbar war. Die Frau schien dort gegen ihren Willen zu sein, und der Ladenarbeiter und ihre Kollegen fühlten sich sofort, dass die Frau missbraucht wurde und möglicherweise das Opfer des Menschenhandels war. Die Frau hatte einen hohlen Ausdruck und ihr Haar schien nicht lange gewaschen zu werden. Sie sprach nie und antwortete nicht und machte einen Blickkontakt, als der Ladenarbeiter sie fragte, aus der Ohren des Mannes, ob sie in Ordnung war. Die Begegnung endete, als der Ladenarbeiter die Hand der Frau zitterte, und die Frau schrie auf, worauf der Ladenarbeiter bemerkte, daß die Hand der Frau gequetscht und gebrochen war. Der Mann und die Frau verließen ein kleines, dunkles Auto, das möglicherweise von einer dritten Person angetrieben wurde. Der Laden Arbeiter war nicht bewusst von Jennifer Kesse, bis sie einen Nachrichtenbericht bei einem Besuch in Florida im Frühjahr 2017 sah. Nach dem Betrachten mehr Fotos von Jennifer, wurde sie "100% sicher", dass die Frau in der Filiale an diesem Tag war Jennifer und berichtete die Veranstaltung zu Die Spitzenlinie.
Wikipedia: Disappearance_of_Jennifer_Kesse


melden

Das Verschwinden der Jennifer Kesse

05.07.2017 um 14:19
Danke für deine Übersetzung Dornenrose! Aber stellen wir uns doch mal folgendes Szenario vor: Der Entführer klopft an Jennifers Tür oder wartet, bis sie rauskommt. Danach entführt er sie (gewaltsam?), zerrt sie in ihr (oder in ein anderes) Auto und verschwindet mit ihr für ein paar Stunden an einen Ort, an dem niemand etwas gesehen oder gehört hat. Er bringt sie um oder hält sie fest. Um ca. kurz vor 13 Uhr parkt dieser Mann das Auto und verschwindet.

All diese Ereignisse müssen sich doch in der Nachbarschaft abgespielt haben, wie kann es sein, dass Nachbarn da nichts mitbekommen? Dies müsste doch bedeuten, dass Kesse NICHT gewaltsam entführt sondern "gelockt" wurde, oder dass sie sogar freiwillig abgehauen ist??


melden
BBF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Verschwinden der Jennifer Kesse

05.07.2017 um 14:24
Manisali schrieb:Danke für deine Übersetzung Dornenrose! Aber stellen wir uns doch mal folgendes Szenario vor: Der Entführer klopft an Jennifers Tür oder wartet, bis sie rauskommt. Danach entführt er sie (gewaltsam?), zerrt sie in ihr (oder in ein anderes) Auto und verschwindet mit ihr für ein paar Stunden an einen Ort, an dem niemand etwas gesehen oder gehört hat. Er bringt sie um oder hält sie fest. Um ca. kurz vor 13 Uhr parkt dieser Mann das Auto und verschwindet.All diese Ereignisse müssen sich doch in der Nachbarschaft abgespielt haben, wie kann es sein, dass Nachbarn da nichts mitbekommen? Dies müsste doch bedeuten, dass Kesse NICHT gewaltsam entführt sondern "gelockt" wurde, oder dass sie sogar freiwillig abgehauen ist??
Da hast du recht mit deiner Überlegung, irgendjemand müsste etwas mitbekommen haben.
Auch wenn es sich um eine Uhrzeit handelt in der viele Menschen in der Arbeit sind.


melden

Das Verschwinden der Jennifer Kesse

05.07.2017 um 14:25
Anderer Gedanke von mir: Kann es sein, dass einer dieser illegalen Bauarbeiter nebenbei auch für die Mafia gearbeitet hat? Also so als Späher für hübsche Frauen, damit diese sie dann entführen können? Viele dieser illegalen Bauarbeiter sind ja Mexikaner (ohne Mexikaner jetzt abwerten zu wollen, auf gar keinen Fall!).
Dornenrose schrieb:Was haltet ihr von der Sichtung im Juwelier-Geschäft? Könnte der Mann in dem Video hoch gesteckte Dreadlocks getragen haben
Aber 10 Jahre später, sich an eine 100%tige Sichtung zu erinnern, ist auch wieder weit hergeholt.
Weit hergeholt vielleicht, aber auch nicht unmöglich. Hoffentlich geht die Polizei dieser Spur nach.


melden

Das Verschwinden der Jennifer Kesse

05.07.2017 um 14:28
Manisali schrieb: Danach entführt er sie (gewaltsam?), zerrt sie in ihr (oder in ein anderes) Auto und verschwindet mit ihr für ein paar Stunden an einen Ort, an dem niemand etwas gesehen oder gehört hat.
Leider, haben wir aus der Vergangenheit gelernt, das auch dies, viel öfters vorkommt, als wir glauben. In anderen Fällen, ist dies nicht anders.


melden

Das Verschwinden der Jennifer Kesse

05.07.2017 um 14:39
kleinundgrün schrieb (Beitrag gelöscht):Anderer Gedanke von mir: Kann es sein, dass einer dieser illegalen Bauarbeiter nebenbei auch für die Mafia gearbeitet hat?
Hat man es nötig auf dem Bau zu malochen, wenn man für die Mafia arbeitet?


melden

Das Verschwinden der Jennifer Kesse

05.07.2017 um 14:42
E_M schrieb: es nötig auf dem Bau zu malochen, wenn man für die Mafia arbeitet?
Hast recht...


melden

Das Verschwinden der Jennifer Kesse

05.07.2017 um 14:50
Es könnte auch ein Anhalter gewesen sein, den sie freiwillig ins Auto nahm...


melden
Anzeige

Das Verschwinden der Jennifer Kesse

05.07.2017 um 14:58
https://www.google.de/maps/search/3735+Conroy+Rd+Unit+2226/data=!4m2!2m1!4b1?sa=X&hl=de

Ich habe die Adresse von J. K.'s Wohnung ausfindig gemacht!


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt