Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

214 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Leiche, 2017, Verbrechen, Heidelberg, A5, August 2017, Julia B

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

24.08.2017 um 16:15
Seit dem 13.08.17 wird die junge Julia B. aus Emmertsgrund (bei Heidelberg) vermisst.
Nachdem sie morgens nicht zur Arbeit erschienen ist, wurde die Polizei am Nachmittag des 13.8.17 darüber informiert.
Soweit ich weiß, gab es erst mal noch keine offizielle Suchaktion via Polizei. Sondern lediglich erst mal nur private Suchaufrufe der Familie/Freunde/. Wenige Tage später wurde ihr Geschäftswagen in den Quadraten in Mannheim aufgefunden. Soweit ich weiß, war der Wagen sachgemäß abgestellt. Von julia fehlte jede Spur. Auch Suchuhunde waren eingesetzt, die leider auch nichts fanden.

Seit Donnerstag letzter Woche ist ihr fester Partner (35) J.N. In Untersuchungshaft, nachdem die Polizei von einem Verbrechen ausgeht und J.N. zugab, am vorherigen Abend mit Julia gestritten zu haben.
Aus ermittlungstaktischen Gründen sagt die Polizei nichts dazu, wie sie darauf kommen, dass wahrscheinlich ein Verbrechen vorliegt.

J.N. gab zwar zu, dass er sich zuvor mit julia, seiner Freundin, gestritten habe- zu ihrem verschwinden kann/will er aber nichts sagen.

Ich persönlich bin über zig Ecken mit Julia bekannt und wohne nur wenige Km vom Geschehen, daher macht mich dieser Fall sehr betroffen.

Julia ist immer noch nicht zuhause und jeder aus Ihrer Umgebung macht sich höllisch Sorgen.

Die Polizei suchte zuletzt Zeugen, die Julia und/oderJ.N., Bzw beider Autos noch gesehen haben, oder anderweitige Angaben machen können.

Ich kenne J.N. vom Sehen und war ziemlich schockiert darüber, dass die Polizei gerade DAS Foto für den Zeugenaufruf von J.N (am Anfang sogar unverpixelt) nahm. Denn er ist auf diesem bild wirklich sehr schlecht getroffen und lässt vorverurteilen..

Hier noch einige Links:

https://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-verschwundene-heidelbergerin-lebensgefaehrte-von-julia-b-festgenommen...

https://www.google.de/amp/s/www.heidelberg24.de/heidelberg/heidelberg-vermisste-julia-b-opfer-eines-verbrechens-lebensge...

https://www.swr.de/swraktuell/bw/mannheim/polizeipraesidium-mannheim-sucht-zeugen-lebensgefaehrte-von-julia-b/-/id=1582/...

Hier wird extrem gehofft und gebangt, dass julia bald wieder heil zuhause ist...


melden
Anzeige

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

24.08.2017 um 16:33
Da ihr Fahrzeug in Mannheim gefunden wurde, hatte sie Kontakte/Freunde dort zu denen sie sich nach dem Streit zurückgezogen haben könnte? Allerdings hätte sie sich nach der langen Zeit wahrscheinlich von selbst wieder gemeldet.
Emmertsgrund ist übrigens nicht BEI Heidelberg sondern ein Stadtteil VON Heidelberg. Natürlich haben wir alle hier schon von dem Fall gehört und hoffen auf ein positives Ende und sie wieder auftaucht


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

24.08.2017 um 16:42
Das Bild des Lebensgefährten für den Zeugenaufruf scheint ja ein Foto einer Überwachungskamera zu sein, wie es aussieht von einem Bahnhof. Da es sicherlich qualitativ bessere Fotos vom Lebensgefährten gibt, könnte ich mir vorstellen, dass das Bild verwendet wurde, da es am Tag ihres Verschwindens erstellt wurde. Die Kleidung ist ja recht markant, es könnte sich also jemand erinnern. Ich könnte mir außerdem vorstellen, dass man damit einen Verdächtigen auch unter Druck setzen könnte, mehr preis zu geben.

Leider habe ich kein gutes Gefühl, was die Unversehrtheit der Vermissten betrifft. :(


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

24.08.2017 um 16:52
AGirlInBlack schrieb:Leider habe ich kein gutes Gefühl, was die Unversehrtheit der Vermissten betrifft.
geht mir ähnlich, aber natürlich hoffen Angehörige/Freunde bis zum Beweis des Gegenteils. Selbst wenn ihr etwas zugestoßen sein sollte, wäre es wichtig, sie zu finden und zu ermitteln was passiert ist. Die Polizei hat ja bisher keine weiteren Details genannt, warum sie ihren Freund für verdächtig hält mit ihrem Verschwinden etwas zu tun zu haben


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

24.08.2017 um 17:16
Das weitläufige Umfeld hat natürlich Hoffnungen, gleichzeitig sind viele aber sehr realistisch und haben auch ein sehr schlechtes Gefühl 😔 Insgesamt hält sich die Polizei extrem bedeckt. Auch dass der Freund verhaftet wurde, wurde meines Wissens erst vor zwei Tagen an die Öffentlichkeit getragen- dabei ist er schon seit letztem Donnerstag in U-Haft.

@Nev82
Du bist auch von/aus HD?


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

24.08.2017 um 17:20
Nursii schrieb:Du bist auch von HD?
Ja, bin Heidelbergerin

Das denke ich auch, dass die Polizei mehr Indizien gegen den Freund hat als 'nur' den Streit. Würde mMn nicht für eine U Haft reichen


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

24.08.2017 um 17:28
@Nev82
Ich geh (leider) auch davon aus, dass die Polizei mehr in der Hand gegen den Freund hat.
Ich kenn ihn nur vom Sehen und kann mir daher kein Urteil erlauben... aber zutrauen, dass er was mit ihrem verschwinden zu tun hat? Nein. Eher nicht. Konnte ich mir im ersten Moment einfach nicht vorstellen.
Aber im Leben wird man leider öfters getäuscht...


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

24.08.2017 um 17:31
Nursii schrieb:Aber im Leben wird man leider öfters
ja, stimmt leider. Ich kenne beide nicht persönlich und kann von daher erst recht keine Einschätzung abgeben


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

24.08.2017 um 17:32
@Nursii

Das kann ich mir gut vorstellen dass man voller Sorge ist!
Es ist schon auffällig dass Julia sich bis jetzt noch nicht gemeldet hat.
Ich denke die Polizei hat,vielleicht bei der Untersuchung ihres Fahrzeuges,Spuren gefunden,die zum einen auf ein evtl.Verbrechen deuten könnten und den LG in Verdacht bringen.

Ich hoffe natürlich dass sich Julia nur eine Auszeit genommen hat und sich bald meldet.
Leider gehe ich nicht unbedingt davon aus.


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

24.08.2017 um 17:38
Flora61 schrieb:Es ist schon auffällig dass Julia sich bis jetzt noch nicht gemeldet hat.
da heute in dem Alter quasi niemand mehr ohne Handy ist, ist sie offensichtlich darüber auch nicht zu orten bzw ihr Weg nachzuvollziehen. Richtig gut hört sich das nicht an, leider :(


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

24.08.2017 um 17:43
Im Grunde genommen kann man momentan über gar nicht soviel diskutieren. Man muss wohl abwarten, was in den nächsten Tagen passiert.

Dass sich julia ggfs eine Auszeit genommen haben könnte, war auch in den Köpfen mancher Bekannten von Julia. Allerdings sind sie davon abgekommen, weil sie sich sicher sind: dann hätte sie sich zumindest bei der Mutter (ab)gemeldet, damit die nicht vor Sorge umkommt- sie haben ein sehr, sehr gutes Verhältnis.
Auch zu ihren Arbeitskollegen herrscht ein sehr gutes Verhältnis.
Einen Suizid haben sie von vorneherein ausgeschlossen.
Vom Hörensagen weiß ich, dass julia und J.N. in letzter Zeit häufiger gestritten haben. Worum es da ging, weiß ich aber nicht. Man sagte mir, dass julia unzufrieden mit J.N's Lebenseinstellungen war- was auch immmer damit gemeint war... Das zeigte sich dann angeblich auch mit Stimmungsschwankungen von Julia-
Alles ohne Gewähr. Falls das Hörensagen unerwünscht ist- bitte löschen!
Ich hab  julia mit "Flausen im Kopf" kennengelernt. Pferde-stehlen-Freundin- so meine persönliche Einschätzung. Mehr kann ich leider nicht sagen.


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

24.08.2017 um 20:03
@AGirlInBlack
Deinen Post hatte ich Iwie überlesen.
Ich finde deine Überlegung gut, dass das Bild von J.N. evtl am Tag von Julias verschwinden entstand.

Ansonsten fände ich das Bild echt ziemlich Mist. Nicht nur, dass es von schlechter Qualität zeugt- er wird direkt auch abgestempelt in eine gewisse Richtung, weil er wirklich mies getroffen wurde.

Mal angenommen, er hätte wirklich nichts mit allem zu tun, hat er nämlich trotzdem einen Stempel. Gut zu lesen in einigen Kommentaren in Verschiedenen Netzwerken.


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

24.08.2017 um 23:45
Ich denke, dass sich die Polizei sehr sicher ist, dass sie den richtigen hat, nicht ohne Grund heißt es "dringend tatverdächtig".
Die Qualität reicht aus, die markante Kleidung (Army-Jacke + Jogginghose mit großem Logo am Bein ist keine so häufige Kombi, das würde mir schon auffallen, vor allem da es am Wochenende in der Region ja nicht so kühl war.) zu erkennen, ich denke, es geht nicht unbedingt darum, dass da unbedingt das Gesicht erkannt werden muss, eher das Gesamtbild.
Das mit dem "abgestempelt" verstehe ich nicht so ganz. Als Verdächtiger in einem vermuteten Verbrechen? Da kann er froh sein, dass man kein gestochen scharfes Portraitfoto von ihm verwendet hat. Die Menschen, die ihn kennen, werden sowieso mitbekommen haben, dass er in Untersuchungshaft ist.
Ich hoffe, es melden sich bald Zeugen, die etwas beobachtet haben. Und, dass man die Vermisste bald findet.


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

25.08.2017 um 02:34
Der 13.8. ist ja jetzt schon bisschen her. Möglich ist natürlich alles, aber dass eine Erwachsene Frau so lange eine Auszeit nimmt, sich zB bei Freunden verkriecht, ohne sich bei jemandem abzumelden, sich auf Arbeit wir krank zu melden oder Urlaub zu nehmen etc., idt eher unwahrscheinlich.

Selbst im absoluten persönlichen Ausnahmezustand, zB eine total überraschende Trennung, würde man sich doch auf Arbeit krank melden und sich bei den Eltern abmelden.

Tut mir leid, wenn das sehr pessimistisch klingt.

Dass der Lebensgefährte in Uhaft sitzt, klingt auch alles andere als gut. Nur weil die beiden Streit hatten, kommt man sicher nicht in Uhaft. Da muss mehr vorliegen.

Weiß man, ob es irgendeinen Zusammenhang zu Mannheim gibt. Generell oder speziell in der Gegend?


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

25.08.2017 um 09:11
@FräuleinTong
Naja... es hat ja schon Fälle gegeben, bei denen sich die "Ausreißer" tatsächlich nie abgemeldet haben.
Auch ein Suizid käme grundsätzlich in Frage. Schließe ich hier aber aus.

Ich geh davon aus- wie weiter oben schon jmd schrieb- dass die Polizei in einem der Wagen (entweder in dem von julia, oder in dem des Freundes) Spuren gefunden hat, die auf ein Verbrechen schließen.
Die Polizei sucht ja vor allen Dingen zeugen, die eines der Autos gesehen haben und möchte wissen, zu wievielt das Auto bei Sichtung besetzt war. Ggfs schließen sie nicht aus, dass eine Straftat mit mehreren Beteiligten vorliegt? Zumindest versteh ich das so.


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

25.08.2017 um 10:03
Einen Tatverdächtigen in U-Haft zu nehmen ist eine Sache, nach Zeugen mit Hilfe eines Fotos desjenigen zu suchen doch wieder eine ganz andere, von daher denke ich schon, daß die Polizei genug gegen ihn in der Hand hat, nur eben ohne Leiche keine stichhaltigen Beweise.
Nursii schrieb:Ggfs schließen sie nicht aus, dass eine Straftat mit mehreren Beteiligten vorliegt?
Vlt. gehen sie auch nur der Frage nach, wie eine mögliche Tötung mit Verbringen der Leiche mit 2 Autos stattgefunden haben könnte ?


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

25.08.2017 um 10:32
seli schrieb:Vlt. gehen sie auch nur der Frage nach, wie eine mögliche Tötung mit Verbringen der Leiche mit 2 Autos stattgefunden haben könnte ?
Richtig, das denke ich auch.
Ich könnte mir zum Beispiel vorstellen, dass der mutmaßliche Täter zuerst das Opfer versteckt hat und dann dessen Firmenwagen nach Mannheim gefahren und dort abgestellt hat, um dann mit dem Zug wieder zurück nach Mannheim zu fahren. So wollte er womöglich den Eindruck erwecken, das Opfer wäre nach Mannheim gefahren, um von sich abzulenken und die Polizei auf eine falsche Spur zu führen.


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

25.08.2017 um 10:36
Gäbe es eine Geruchsspur des Verdächtigen, die vom Auto weg z.B. in Richtung Bahnhof oder S-Bahn-Haltestellen führt, wäre das auch ein starkes Indiz gegen ihn.


melden

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

25.08.2017 um 13:02
Dann hab ich es heute morgen doch richtig interpretiert.
Ich bin vom Nachtdienst nachhause gefahren, als an mir gute 8 große Polizei-Autos vorbeifuhren.

https://www.heidelberg24.de/heidelberg/heidelberg-emmertsgrund-grosse-suchaktion-nach-julia-emmertsgrunder-wald-8625530....

Sie vermuten julia wohl tatsächlich noch eher im Emmertsgrund.

@AGirlInBlack
Deine Idee von heute morgen- die mit der Spurablenkung würde also genau passen...

Ich bin grad wirklich fassungslos!
Ganz klar, auf was das hinausläuft. Spätestens jetzt. Nach dem Artikel... unfassbar!


melden
Anzeige

Vermisste 26-jährige Heidelbergerin bei Zwingenberg tot aufgefunden

25.08.2017 um 13:03
http://www.t-online.de/regionales/id_81969960/polizei-sucht-mit-70-beamten-nach-vermisster-heidelbergerin.html
Die für den Fall eingerichtete Ermittlungsgruppe versucht anhand der Navigationssysteme die Fahrstrecken zu rekonstruieren. Auch die gemeinsame Wohnung des Paares sollte nach Hinweisen durchsucht werden.
@AGirlInBlack
Für mich scheint es darauf hinauszulaufen, vlt. bekommen sie auch an Hand der Navis heraus, wo sie sein könnte ?


melden
589 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt