Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

362 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Frauen, Berlin, Arzt, Erschossen, Marienfelde

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:21
Nightrider64 schrieb:Was den fürn Planer? Auf nem Bauernhof oder Autobahn.
Hast du dazu eine Quelle? Was soll das denn jetzt werden, wenn du nicht mehr weiter weist, kommst du mit persönlichen Beleidigungen?


melden
Anzeige

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:24
Guckst Du hier ganz unten
http://www.praxis-doll.de/index.html


melden

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:27
Ich bin auch Planer. Ich plane für Unternehmen


melden

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:28
Gute Nacht Herr Planer


melden

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:28
Perfekt, geht doch mit Quelle und alle können sehen, dass es Parkplätze im Hof gibt. Ich hatte es bisher nur auf seiner alten Seite gefunden. :-(


melden

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:30
Unbenannt


Hier noch eine Foto mit der Stellplatzsituation vor dem Gebäude. Quelle ist Bing Karten.


melden

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:35
Streetview

Streetview2

Hier noch zwei Bilder aus Streetview zur Stellplatzsituation. Man beachte die Parkverbotsschilder an den freien Stellen an der Straße!


melden

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:35
Schlagzeile von morgen:

MÖRDER GEFASST DURCH INTENSIVES BELEUCHTEN DER PARKPLATZSITUATION IN DER MALTESERSTRASSE :D

Tatsache ist, er wurde auf dem Weg zu seinem Fahrzeug erschossen
WIE er nun das Gebäude verließ, und warum sein Auto hinten stand, hat vermutlich einen banalen, unerheblichen Grund der mit der Tat gar nichts zu tun hat


melden

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:39
Sag ich ja. Er wurde auf dem Weg zum Auto aufgelauert wo auch immer das stand. Alles andere ist Banane.


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:42
die entscheidende frage ist da eher
"woher wusste der täter wo er den arzt finden wird?"
er muss zwangsläufig nach dem auto geschaut haben
nur bedeutet des nich des er bei dieser suche gesehen wurde.

vlt. war es auch eine frau
da aber wahrscheinlich von einem männlichen täter ausgegangen wird,wird sich evtl. niemand an eine frau erinnern.
jeder kramt sein gedächtnis nach einem mann durch.


melden
Grasmücke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:46
fauchi schrieb:die entscheidende frage ist da eher
"woher wusste der täter wo er den arzt finden wird?"
Finde ich nicht. Es war doch offenbar jemand, der oder die den Arzt kannte und wusste, wo er arbeitet und welches Auto ihm gehört. Die entscheidende Frage ist eher die nach dem Motiv.


melden

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:48
Nightrider64 schrieb:Ich bin auch Planer. Ich plane für Unternehmen
@Nightrider64
Die armen Unternehmen, wo finden die Kunden bloß ihre Stellplätze? Jetzt mal ehrlich, in dem Gebäude gibt es nicht nur eine Arztpraxis, wobei allein in der Praxis min 5 Mitarbeiter beschäftigt sind. Das Gebäude ist so groß, dass dort locker 10 solcher Praxen untergebracht werden könnten. 10 x 5 Mitarbeiter ... alle müssen irgendwo parken. Dazu kommt noch der Kundenverkehr, da benötigt man schon einen großen Bauernhof, damit alle vor dem Haus parken können ;-). Auch, wenn es ÖPNV gibt und Mitfahrgemeinschaften, vor dem Gebäude klappt das nicht.


melden

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:49
Aus irgendeinem, für uns jetzt nicht nachvollziehbaren Grund, war es der Zeitung doch sehr wichtig herauszustellen, dass er das Haus normalerweise durch den Vordereingang verließ. Warum das seine Freundin so genau weiß, es wundert mich.
fauchi schrieb:"woher wusste der täter wo er den arzt finden wird?"
Selbst wenn es ein Auftragskiller war, so genügt ein Blick ins Telefonbuch.


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:50
@Grasmücke

für die ermittler wird des motiv mit sicherheit an erster stelle stehen.

auch wenn diese person den arzt,seinen arbeitsplatz u. sein auto kannte musste er nachschauen wo es steht.
da nützt es einem nix zu wissen des der arzt üblicherweise zum vordereingang rausgeht.
diesmal ging der arzt zum hintereingang raus u. des konnte diese person nur erahnen,wenn er nach dem auto schaut.


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:53
@emz

des telefonbuch wird sich wohl eher nicht mit den gewohnheiten des arztes auskennen.
seine freundin/bekannte schon eher.
evtl. hat sie ihn auch schon öfter abgeholt um gemeinsam irgendwas zu unternehmen.


melden

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:54
fauchi schrieb:die entscheidende frage ist da eher"woher wusste der täter wo er den arzt finden wird?"er muss zwangsläufig nach dem auto geschaut habennur bedeutet des nich des er bei dieser suche gesehen wurde.
Er kann sich auch mit Jemandem dort getroffen haben. Es ist schon ein merkwürdiger Zufall, dass er an dem Tag an dem er erschossen wird ausnahmsweise aus dem Nebeneingang herauskommt.

Ich denke auch, dass das Auto eine untergeordnete Rolle spielt, er hat Feierabend gemacht und ging zwangsläufig zu seinem Auto. Wobei er natürlich auch etwas im Auto gehabt haben könnte, was er dem Täter überreicht hat, bzw. überreichen wollte ...


melden
Grasmücke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:54
fauchi schrieb:diesmal ging der arzt zum hintereingang raus u. des konnte der täter nur erahnen,wenn er nach dem auto schaut.
Na ja, das meine ich doch. Er/sie wusste halt, welches Auto ihm gehört und hat dort in der Nähe auf ihn gewartet. Ist doch kein Problem.


melden

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:55
Es wird nicht zwangsläufig von einem Mann als Täter ausgegangen.
Das Auto und dessen Standort muss dem Täter bekannt gewesen sein.
So viele Möglichkeiten gab es ja da auch nicht.
Und ein vereinzelter Mensch der da rum läuft zwischen Autohäusern und Lidl fällt auch nicht so auf.
@Grasmücke
richtig und nach den Alibis derer, die ein Motiv gehabt haben könnten.
Mehrere Frauen mehrere Kinder. Alle müssen überprüft werden. Hat sich wohl bisher kein dringender Tatverdacht ergeben
@ichbinsnicht
Wir haben 2 Ebenen Tiefgarage weil in der Innenstadt eh nichts frei ist. Da sind einige Plätze für Mandanten reserviert. Aber die meisten kommen mit Taxe wenn überhaupt notwendig


melden

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:55
@ichbinsnicht

Was die Parksituation für die Firmen in diesem Bürokomplex anbelangt, kannst du ausschließen, dass es dort eine Tiefgarage gibt?
Das wäre mein Lösungsansatz


melden
Anzeige

Mysteriöser Mord an einem Arzt in Berlin-Marienfelde

28.01.2018 um 23:57
Nightrider64 schrieb:Es wird nicht zwangsläufig von einem Mann als Täter ausgegangen.Das Auto und dessen Standort muss dem Täter bekannt gewesen sein.So viele Möglichkeiten gab es ja da auch nicht.
Ob er wohl auch getötet worden wäre, wenn an dem Tag sein Auto nicht dort gestanden hätte? Ich meine, wenn er ausnahmsweise ohne Auto gekommen wäre?


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt