Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

633 Beiträge, Schlüsselwörter: Wien, 2018, Siebenjähriges Mädchen, Müllcontainer

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 11:49
Tamins schrieb:Und als sie dann das Eis genoss hat der Täter von jetzt auf gleich in dem Augenblick beschlossen ihr ein Messer in den Hals zu rammen?
Offenbar geschah das alles im Badezimmer. Gerade ist ein neuer Artikel erschienen, in dem fast zu detailliert beschrieben wird was sich vermutlich zugetragen hat.
Der 16-Jährige dürfte das Mädchen dann ins Badezimmer dirigiert haben. “Sie hat nicht bemerkt, dass er da bereits ein Küchenmesser bei sich trug”, sagte Mimra. Dann hat er das Mädchen in die Duschwanne gestoßen und sie derart massiv am Hals attackiert, “dass der Kopf beinahe vom Rumpf getrennt worden ist”.
Quelle: http://www.vienna.at/totes-maedchen-in-wien-doebling-mutmasslicher-taeter-war-erst-16/5785890

Unfassbar das alles..


melden
Anzeige

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 11:51
Mixi schrieb:er hat sie in der Badewanne getötet. Daher das Blut leicht wegspülen können
Wurde das in der Pressekonferenz so übermittelt?

Wenn das so abgelaufen ist, dann frag ich mich um so mehr wie er das alles völlig verdeckt so durchziehen konnte ohne auch nur eine einzige Spur innerhalb der Wohnung zu hinterlassen.

Und wenn es so ablief, dann ist die Tathandlung meiner Meinung nach um so abgebrühter. Ich frage mich echt was einen 16-Jährigen im Vorfeld seines Lebens so beeinflusst hat, dass er so was dann spontan abziehen kann.


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 11:55
Tamins schrieb:Mixi schrieb:
er hat sie in der Badewanne getötet. Daher das Blut leicht wegspülen können
Wurde das in der Pressekonferenz so übermittelt?
Es war von der Dusche die Rede.

Es wurde auch gesagt, dass die tat nicht geplant aussieht, da er alles in der wohnung vorfand, das Messer, die tragetaschen.


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 11:55
frauzimt schrieb (Beitrag gelöscht):Ob er den Mord sogar auf den Müllabfuhrplan abgestimmt hat?
Bei der MA 48 ist folgender Text zu lesen:
Fällt die Entleerung der Müllgefäße auf einen gesetzlichen Feiertag, verschieben sich sämtliche Entleertage der restlichen Woche um einen Tag. In der Regel ist dies jeweils der darauffolgende Tag. Die Müllabholung kann in solchen Wochen deshalb auch auf einen Samstag fallen.
Das klingt für mich, als sei eine Samstagsleerung sonst nicht vorgesehen und nur durch den Feiertag am Donnerstag auf den Samstag verschoben worden. (Quelle) Ich kann mir nicht vorstellen, dass der TV das mit eingeplant hat, allerdings übersteigt in diesem Fall so einiges meine Vorstellungsgabe.


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 11:58
Ich denke da kommt noch mehr als „eine allgemeine Wut“. Dass ihm das Mädchen nicht einmal leid tut...


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 12:21
Ich denke auch nicht das er das mit dem Müll wusste. Glaube nicht das ein 16-jähriger sich für sowas interessiert!
Also mir war zumindest in dem Alter egal wann und wie der Müll abgeholt wird. Ich weis es teilweise heute nicht mal!

Aber zum Glück haben die Hunde auch da angeschlagen, wer weis ob die Ermittler sonst auf den Täter gekommen wären.


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 12:45
Dream-lia schrieb:Ich denke auch nicht das er das mit dem Müll wusste. Glaube nicht das ein 16-jähriger sich für sowas interessiert!
Aber er soll sich darüber Gedanken gemacht haben.
Ich bin mir nicht so sicher, ob er darin ganz ahnungslos war.
Auch ein 16 jähriger hat Dinge im Hinterkopf gespeichert, die ihn normalerweise nicht interessieren.

Als er nach seiner spontanen Tat dastand, dachte er sich: Wohin mit der Leiche?
Und da wird ihm vielleicht eingefallen sein, dass die nächste Müllentleerung anstand.

In der PK wurde gesagt, wenn die Müllabfuhr etwas früher gekommen wäre- oder die Polizei etwas später, wäre die Leiche abgeholt worden.
Ich meine mich zu erinnern, dass von Minuten die Rede war.


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 12:53
frauzimt schrieb:Lesezeichen setzen

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt
heute um 12:45
dream-lia schrieb:
Ich denke auch nicht das er das mit dem Müll wusste. Glaube nicht das ein 16-jähriger sich für sowas interessiert!
Aber er soll sich darüber Gedanken gemacht haben.
Ich bin mir nicht so sicher, ob er darin ganz ahnungslos war.
Auch ein 16 jähriger hat Dinge im Hinterkopf gespeichert, die ihn normalerweise nicht interessieren.

Als er nach seiner spontanen Tat dastand, dachte er sich: Wohin mit der Leiche?
Und da wird ihm vielleicht eingefallen sein, dass die nächste Müllentleerung anstand.

In der PK wurde gesagt, wenn die Müllabfuhr etwas früher gekommen wäre- oder die Polizei etwas später, wäre die Leiche abgeholt worden.
Ich meine mich zu erinnern, dass von Minuten die Rede war.
Ob er die Leiche alleine entsorgt hat, steht bislang nicht fest.


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 13:04
der tatablauf klingt schon sehr abgebrüht für einen 16 jährigen. zum glück haben sie ihn, bevor er den nächste schlechten tag hat...


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 13:07
Naja, viel wird ihm mit 16 nicht passieren. Läuft ja unter Jungenstrafrecht. Wohl auch in Österreich. Irgendwann läuft der wieder frei rum und dann gute Nacht, wenn der mit 16 schon so tickt.


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 13:10
trailhamster schrieb:Ob er die Leiche alleine entsorgt hat, steht bislang nicht fest.
Bisher wurde nichts anderes gesagt und ich spekuliere nicht öffentlich darüber.


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 13:22
@Dream-lia
Dann war Der Standard falsch informiert. In der Pressekonferenz der Polizei wird ausdrücklich gesagt, dass es ein Sechzehnjähriger ist. Er hat einen jüngeren Bruder und wohnte bei den Eltern. Der Standard scheint fälschlicherweise den Vater für den Täter gehalten zu haben.
Eltern und Bruder waren zur Tatzeit nicht zu Hause.
Dream-lia schrieb:Ich denke auch nicht das er das mit dem Müll wusste. Glaube nicht das ein 16-jähriger sich für sowas interessiert!
Also mir war zumindest in dem Alter egal wann und wie der Müll abgeholt wird.
Du musst ja auch keine Leiche loswerden. Vielleicht hing irgendwo in der Wohnung oder im Treppenhaus ein Müllabfuhrkalender. Bei uns gibt es einen, und da sind auch alle Feiertagsverschiebungen mit eingerechnet.
Der Kerl wird sich gefreut haben, dass es gleich am nächsten Tag war.


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 13:29
AlteTante schrieb:Du musst ja auch keine Leiche loswerden. Vielleicht hing irgendwo in der Wohnung oder im Treppenhaus ein Müllabfuhrkalender. Bei uns gibt es einen, und da sind auch alle Feiertagsverschiebungen mit eingerechnet.
Der Kerl wird sich gefreut haben, dass es gleich am nächsten Tag war.
ja, das denke ich auch.
Außerdem ist das ja schon auch im ein Gesprächsthema, das durchs Treppenhaus wabert.
Ganz besonders bei einer Unregelmäßigkeut im Plan.
Da sind die Tonnen übervoll und man unterhält sich:

Wann hole die endlich den Müll ab?
Am Samstag
Na endlich
usw.

Das speichert man unbewusst ab. Er wird das schon gewusst haben.
ich denke mir nur nicht mehr, dass er die Tat nach dem Plan ausgerichtet hat.

Es hat dann zufällig "gepasst", wie AlteTante schreibt.


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 13:38
frauzimt schrieb:Der Abfluss ist verstopft.Es war von einer kleinen handwerklichen Arbeiten die rede, die er deswegen ausführen musste.
Um mal auch auf diesen Aspekt hinzuweisen, wie kann es denn sein, dass wenn "nur" Blut ausgetreten ist, dennoch der Abfluss verstopft war?


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 13:48
@Tamins
Er hat ihr mit einem Brotmesser (diese schneiden Fleisch nicht besonderste gut) fast den Kopf abgetrennt. Da wird mehr in den Abfluss geflossen sein als nur Blut.

Edit: laut Polizeiangaben hat waren ja einige Verletzungen entstanden. Er hat wohl öfter angesetzt und sauber dürfte der Schnitt nicht gewesen sein. Ich hoffe sie hat nicht lange gelitten. :(


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 13:51
frauzimt schrieb:
Der Abfluss ist verstopft.Es war von einer kleinen handwerklichen Arbeiten die rede, die er deswegen ausführen musste.
Tamins schrieb:Um mal auch auf diesen Aspekt hinzuweisen, wie kann es denn sein, dass wenn "nur" Blut ausgetreten ist, dennoch der Abfluss verstopft war?
Ach, das möchte ich nicht weiter erörtern.
So wurde es in der PK gesagt.

Es gab noch eine andere Stelle, an der ich stutzen musste:

Da ging es um die Hude, die heftig an der Wohnungstür angeschlagen haben.

Der Kommentar in der PK dazu war: die näheren Umstände wolle man nicht erzählen.
(Ich kann den Wortlaut nicht wiedergeben)
Es gab verschieden trainierte Hunde: Hunde, die anschlagen, wenn sie Blut wittern und Hunde zum Stöbern. Was kann da so eigenartig gewesen sein, fragte ich mich.
Vielleicht sollte man sich nicht zu viele Gedanken machen.

Die Wohnung, in der die Tat geschehen ist, wurde als sehr sauber beschrieben. Der junge Mann als "fesch".
Ich denke, die haben das alles im ersten Augenblick nicht zusammen bekommen.


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 13:54
Es wird dem Täter eben nicht gelungen sein, die Blutspuren so zu beseitigen, dass sie auch für die Hunde nicht mehr zu riechen waren. Nur so weit, dass seine Familie nichts merkte.
Wenn er sogar den Abfluss noch repariert hat, wie der Polizist sagte, muss er doch nach dem Mord recht "cool" gewesen sein. Also keinesfalls in Panik.


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 13:54
Eya schrieb:Er hat ihr mit einem Brotmesser (diese schneiden Fleisch nicht besonderste gut) fast den Kopf abgetrennt. Da wird mehr in den Abfluss geflossen sein als nur Blut.Edit: laut Polizeiangaben hat waren ja einige Verletzungen entstanden. Er hat wohl öfter angesetzt und sauber dürfte der Schnitt nicht gewesen sein. Ich hoffe sie hat nicht lange gelitten. :(
Wie krank muß einer sein, der sowas tut? Ich weiß nicht, ob es im österreichischen Recht den Begriff "seelische Abartigkeit" gibt, aber wenn sich der Richter darauf beruft, wird es nix mit Jugendstrafrecht. Dann heißt es Psychiatrie auf unbestimmte Zeit.


melden

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 13:55
Eya schrieb:Er hat ihr mit einem Brotmesser (diese schneiden Fleisch nicht besonderste gut) fast den Kopf abgetrennt. Da wird mehr in den Abfluss geflossen sein als nur Blut.
Darauf wollte ich hinaus, diese geschilderte Handlung hat doch nichts mehr mit einem spontan ausgeführten Mord mittels einzelner Messerstiche zu tun, dass ist doch eine ganz andere Nummer von der wir dann reden.

Um ehrlich zu sein ich bin der Meinung, dass wir nur einen Bruchteil dessen bisher erfahren haben gegenüber dem, was sich wirklich ereignet hat.


melden
Anzeige

Wien. Leiche einer Siebenjährigen in einem Müllcontainer entdeckt

15.05.2018 um 13:56
Tamins schrieb:Um ehrlich zu sein ich bin der Meinung, dass wir nur einen Bruchteil dessen bisher erfahren haben gegenüber dem, was sich wirklich ereignet hat.
Ich denke auch dass da noch mehr kommt. So viel Hass gegen so ein kleines Opfer und vollkommen ohne Reue.


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Baby-Mörderin526 Beiträge