Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

680 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Neugeborene, Ausgesetzt

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 18:50
ja, @Tussinelda wäre ideal


melden
Anzeige

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 19:09
robix schrieb:ist schon lächerlich, dass wir mit robotern auf dem mars rumfahren, aber immer noch zu blöd sind, das geschlecht des kindes zu beeinfussen.
ist ja keine lotterie von seiten der natur. sollte also "kontrollierbar" sein.
@robix
Bitte erklären
...was möchtest du machen ?


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 19:10
@robix
Wenn man damit anfängt das Geschlecht zu bestimmen - was ist dann der nächste Schritt.

Wir wählen die Eigenschaften aus dem Katalog. Kein Kind zu bekommen und dabei Hilfe zu erhalten - das ist eine ganz andere Voraussetzung. Und wenn wir die Babys auswählen ist es auch nur ein kleiner Schritt zum feststellen, welches Leben lebenswert ist. In so einer Welt möchte ich nicht leben - und DU?


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 19:13
ich würde diese welt auch nicht noch männerdominierter sehen wollen, aber wenn z.b. eine familie bereits 5 mädchen hat, dann könnte man in so einem fall beim geschlecht technisch nachhelfen lassen - ggf. auch auf krankenkassenkosten. die helfen ja auch bei IVF.

@suscat
"welches leben lebenswert ist" ?
wird doch schon gemacht. behinderte embryos können doch abgetrieben werden?


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 19:16
@robix
IVF - bei der Unfähigkeit Kinder zu bekommen - die Krankenkassen tragen in der Zwischenzeit auch nur einen Teil der Kosten.

Das ist doch was ganz anderes wie das Geschlecht eines Kindes zu bestimmen.

Ich könnte noch verstehen, bei IVF bekannte Erbkrankheiten auszuschließen - das wäre eine Diskussion wert - das Geschlecht - never ever.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 19:16
tobak schrieb:Das würde aber zumindest auf einen Arztbesuch hindeuten.
Irgendein Arzt muss das rezeptiert haben da es verschreibungspflichtig ist.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 19:21
robix schrieb:könnte man in so einem fall beim geschlecht technisch nachhelfen lassen - ggf. auch auf krankenkassenkosten. die helfen ja auch bei IVF.
Das wird ja immer schöner....

Das regelt die Natur schon ganz alleine.
Wenn die Menschen da reinpfuschen, geht es nur schief.

von mir aus, können Eltern nach der Geburt ihre Kinder tauschen....
Und was sagst du zu dem Vorschlag?
Siehst du, das würde keiner tun.

Und in den Familien, in denen gedacht wird: Ein Stammhalter muss her, der die Firma übernimmt, stellt sich dann heraus, dass die Töchter das genau so gut können (oder besser).


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 19:23
frauzimt schrieb:Das regelt die Natur schon ganz alleine.
die natur regelt auch, dass homosexuelle keine eltern sein sollen.
ist nun trotzdem möglich.

also könnte man auch argumentieren, dass es in bestimmten fällen erlaubt sein sollte, das geschlecht des kindes zu wählen.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 19:45
robix schrieb:die natur regelt auch, dass homosexuelle keine eltern sein sollen.
ist nun trotzdem möglich.
was ein Mist.....es ist echt bedenklich, was Du so von Dir gibst. Mach doch einen thread auf mit Deinen kruden Theorien, hier sollte der fall diskutiert werden.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 19:50
robix schrieb:aber wenn z.b. eine familie bereits 5 mädchen hat
...dann sollten sich die Eltern mal ein anderes Hobby suchen!
*ironieoff*

Du sonderst hier schon die ganze Zeit zum Thema genetische Selektion ein Zeug ab, dass es mir die Zehennägel hochklappt.

Ich für meinen Teil finde/fände es gut, wenn manches Wissen einfach unter Verschluss bleibt. Dass die Natur beim Entstehen des Geschlechts Lotterie spielt (in der Tat!) finde ich einfach nur gut.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 19:59
genetische selektion ist z.b., wenn das abtreiben von behinderten/kranken embryonen möglich ist. und das ist es in deutschland, soweit ich weiß.

mir sowas zu unterstellen, kannste dir wirklich sparen, @spiky73

ich verstehe voll und ganz, wenn du in deiner nicht-religiösen, nicht-traditionsgebundenen, vermeintlich heilen wohlstandswelt die "geschlechterlotterie" der natur toll findest.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 20:02
hoptimistin schrieb:Ich gehe ebenso wie die Polizei davon aus, dass die Schwangere das Mittel aufgrund einer Gestose einnahm und daher noch beim Kind Rückstände gefunden wurden.
Das hieße aber im Umkehrschluss, dass sie medizinisch durch einen Frauenarzt betreut worden wäre.

Logischer wäre es doch, wenn sie die Medikamente wegen einer anderen Diagnose verordnet bekommen hätte, beispielsweise wegen Depressionen. In dem Fall hätte sie uU auch begründen können, dass sie das Rezept durch eine dritte Person abholen lässt (damit der dicke Bauch nicht publik wird)... ("Mir geht's zur Zeit gar nicht gut, ich kann das Haus nicht verlassen, ich schicke meinen Mann!")


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 20:02
@robix
OT und einfach unerträglich


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 20:03
robix schrieb:ich verstehe voll und ganz, wenn du in deiner nicht-religiösen, nicht-traditionsgebundenen, vermeintlich heilen wohlstandswelt die "geschlechterlotterie" der natur toll findest.
Was bitteschön weißt du über meine Welt?


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 20:04
Ich werfe hier nur mal kurz ein, dass ich vor ein paar Jahren eine Studie gelesen habe, dass in den westlichen Industrienationen sich bis zu 70% der Elternpaare neuerdings Mädchen wünschen. Gründe hierfür sind, dass diese mittlerweile öfters Abitur machen/ein Studium abschließen, generell als ruhiger, fleissiger, weniger geplagt von Lernschwierigkeiten, ADHS etc. betroffen sind.
So viel dazu.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 21:38
spiky73 schrieb:Logischer wäre es doch, wenn sie die Medikamente wegen einer anderen Diagnose verordnet bekommen hätte, beispielsweise wegen Depressionen.
Es war aber ein Medikament gegen Bluthochdruck. Dieser ist außerhalb der Schwangerschaft bei jungen Frauen sehr selten. Zumindest müsste es einfach sein, bei den Hausärzten der Umgebung die jungen Frauen bis ca 30 herauszufinden, die in so jungen Alter gegen Bluthochdruck behandelt wurden.


melden
Anzeige

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

20.05.2018 um 21:39
Francis80 schrieb:Ich werfe hier nur mal kurz ein, dass ich vor ein paar Jahren eine Studie gelesen habe, dass in den westlichen Industrienationen sich bis zu 70% der Elternpaare neuerdings Mädchen wünschen. Gründe hierfür sind, dass diese mittlerweile öfters Abitur machen/ein Studium abschließen, generell als ruhiger, fleissiger, weniger geplagt von Lernschwierigkeiten, ADHS etc. betroffen sind.
So viel dazu.
Das kann ich bestätigen. Ich bin niedergelassene Frauenärztin und betreue sehr viele Schwangere. Ich kann tatsächlich feststellen, dass die meisten Paare sich eher Mädchen wünschen.


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt