Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 13:41
Hallo,

mich würde jetzt interessieren, wie gelangte Frau Smolka in den Keller und vor allem, warum ist sie da rein?
Sie war ja nicht in FFM wohnhaft, warum ist sie nicht einfach nach Hause? Ein Keller ist ja auch etwas geschützt, wie konnte sie darin erfrieren?
Ich weiß nicht, wie schnell man erfriert, aber das dauert bestimmt etwas, vor allem, wenn man nicht draußen ist. Eine Jacke hatte sie ja anscheinend auch.
Wieso hat sie sich keine Hilfe gesucht? Die gibt es genug in FFM (z.B. Bahnhofsmission).

@TionSensa
Gute Idee, habe mir auch den Kopf darüber zerbrochen, aber darauf bin ich nicht gekommen. Hört sich für mich plausibel an. Die Frage ist hatte sie denn keine Socken und Schuhe an? Wenn ja, bringt eine Plastiktüte bestimmt auch nicht mehr viel. Wenn nein, warum?

Fragen über Fragen.....

LG Ilyana


melden
Anzeige

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 14:24
Aus der Vermisstenmeldung von Frau S.
Die Vermisste hat psychische Probleme, schreit manchmal ohne Grund laut umher und konnte des Öfteren beim Sammeln von Pfandflaschen beobachtet werden.
https://www.polizei.hessen.de/aktuelles/broker.jsp?uCon=e3a705f6-c07a-0061-7ca6-6745a9aa7796&uBasVariant=11111111-1111-1...

Vielleicht hatte die Dame psychische Probleme, war verwirrt oder hat in dem Keller etwas gesucht... Oder ihren Weg nicht mehr gefunden, ihr wurde kalt und sie hat geschaut ob sie nicht irgendwo unterkommt.

Tragisch, aber von einem Verbrechen würde ich erstmal nicht unbedingt ausgehen wollen.

Die Halsknochen und den Fuss könnten in einem späteren Verwesungsstadium eventuell auch von Ratten bewegt worden sein. So hermetisch abgeschlossen und/oder hygienisch sauber scheint der Keller ja nicht gewesen zu sein...


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 14:45
Die Polizei geht bislang nicht davon aus, dass die 51-Jährige Opfer eines Gewaltdelikts geworden ist. Möglicherweise könne die Frau erfroren sein, mutmaßt die Polizei. Allerdings war Weihnachten 2014 sehr mild.
Auch ich kann mir einen natürlichen Tod durch die zahlreichen Gesamtumstände schwer vorstellen, habe aber leider das Gefühl, dass die Kripo keine Grundlage zum Ermitteln sieht und daher die psychische Verfassung des Opfers vorschiebt.

Denn nur weil sie psychisch krank gewesen ist, kann man nicht direkt davon ausgehen, dass sie nicht in der Lage gewesen ist, für sich selbst zu sorgen bzw. sich selbst Hilfe zu holen.

http://www.fr.de/frankfurt/skelettfund-in-frankfurt-skelett-aus-bockenheimer-keller-identifiziert-a-1590162


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 14:53
@Gartenbauer

Supermild würde ich nicht gerade sagen...

Der kälteste Tag in Frankfurt im Dezember 2014 war das 29., mit -7 Grad in der Nacht. Das ist für Frankfurt schon recht kalt.

https://www.timeanddate.de/wetter/deutschland/frankfurt-am-main/rueckblick?month=12&year=2014

Wie wissen ja nicht genau, wann sie dort gestorben ist. Und gerade weil es eine Woche früher relativ warm war für Dezember war sie eventuell auch nicht entsprechend gekleidet für eine so kalte Nacht.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 15:10
Ilyana schrieb:mich würde jetzt interessieren, wie gelangte Frau Smolka in den Keller und vor allem, warum ist sie da rein?
Diese Fragen stelle ich mir auch. Wieso ausgerechnet dieses Haus, in dem es auch noch zufällig Keller gab, um die sich anscheinend niemand groß kümmerte. Wie muß ich mir das vorstellen... Sie lief da durch die Gegend, immer auf der Suche nach einem Haus, wo nicht nur die Haustür offen war, sondern auch der Keller ? Ist schon sehr merkwürdig.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 15:20
Wie kommt man überhaupt auf "Erfrierungstod"?


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 15:32
Weiß man denn schon, wann sie ungefähr gestorben ist? Oder geht man von einem Tod im Winter 2014/2015 aus und schließt daraus, dass die Dame erfroren ist?


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 15:48
HansAlbers schrieb:Wie kommt man überhaupt auf "Erfrierungstod"?
Das habe ich mich allerdings auch gefragt! Sieht man das denn an den Knochen? Wenn nur noch das Skelett uebrig ist, kann sie doch an praktisch jeder die Organe betreffenden Krankheit gestorben sein.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 16:36
@HansAlbers
@Alari

Das habe ich mich auch gefragt. Anscheinend gibt es die tiefen Erfrierungen, bei denen sogar die Knochen einfrieren.
. 4. Grad: Das Gewebe, Muskeln, Sehnen und Knochen frieren ein,
https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Erfrierungen

Wahrscheinlich hinterläßt das irgendwelche Spuren oder Schäden an den Knochen, die dann bei einer Obduktion gefunden werden können, nehm ich an. Das dürfte aber, meiner völlig laienhaften Meinung nach, schon extreme Kälte voraussetzen ? Vielleicht erfahren wir ja noch mehr.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 16:51
@RobynTheTiny
Psychische Probleme heißt ja nicht, dass sie total verwirrt war. Sie ist ja auch irgendwie nach FFM gelangt (Zug?). Dazu bedarf es ja schon einer gewissen "Klarheit".

Wie @Photographer73 schrieb: warum dieses Haus? Ich gehe jetzt einfach Mal davon aus, dass sie vom HBF kam, da wären doch andere Örtlichkeiten naheliegender. Und warum so ein Keller? Find ich schon komisch.

Aber von einem Verbrechen gehe ich jetzt im Moment trotzdem nicht aus.

Bekommt man Erfrierungen vierten Grades mit Kleidung in einem Keller in FFM? Keine Ahnung, aber für mich hört sich das eher nach Himalya-Expedition an. Das sehe ich wie @Photographer73.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 16:55
Vielleicht stand einfach nur die Haustüre auf, ihr war kalt und sie hat halt mal geschaut, ob es da irgendwo ein Plätzchen für sie gibt? Wie „rational“ ihre Gedankengänge waren, wissen wir ja nicht...


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 17:02
Photographer73 schrieb:. 4. Grad: Das Gewebe, Muskeln, Sehnen und Knochen frieren ein,
Was in einem Keller in Frankfurt am Main wohl bestenfalls dann passiert waere, wenn sie in einer Tiefkuehltruhe gelegen haette!


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 17:09
Ich gehe jetzt einfach Mal davon aus, das Frau S. mit dem Zug kam, da sie wohl kaum mit dem Auto gefahren ist (dann hätte sie ja auch einfach dort hin gehen können und sich reinsetzen). Vom HBF nach Bockenheim sind es laut google Maps ca. 37 Minuten Fußweg (etwa 3 km). Da stellt sich schon die Frage wozu dieser "weite" Weg, wenn es kalt ist.
Okay, es gibt auch öffentliche Verkehrsmittel, aber hätte sie die genommen, macht der Keller überhaupt kein Sinn, denn dort ist es warm.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 17:23
Alari schrieb: in einem Keller in Frankfurt am Main wohl bestenfalls dann passiert waere, wenn sie in einer Tiefkuehltruhe gelegen haette!
Jep, mir kommt das auch komisch vor. Bei solchen Erfrierungen denke ich eher an
Ilyana schrieb:Himalya-Expedition
Reinhold Messner und den Ötzi...
Ilyana schrieb:Auto gefahren ist (dann hätte sie ja auch einfach dort hin gehen können und sich reinsetzen). Vom HBF nach Bockenheim sind es laut google Maps ca. 37 Minuten Fußweg (etwa 3 km). Da stellt sich schon die Frage wozu dieser "weite" Weg, wenn es kalt ist.
Okay, es gibt auch öffentliche Verkehrsmittel, aber hätte sie die genommen, macht der Keller überhaupt kein Sinn, denn dort ist es warm.
Eben, was wollte sie in der Gegend, warum ging sie in dieses Haus, dann in den Keller ? Die Idee, daß sie ihren Fuß selbst in eine Plastiktüte stecke, um sich evt. zu wärmen, finde ich zwar ziemlich clever, aber all das überzeugt mich noch nicht so ganz. Auf der anderen Seite - wir wissen nichts genaues über ihre psychische Verfassung. Rationalität kann man vielleicht wirklich nicht voraussetzen.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 17:29
Die Vermisstmeldung der Polizei ist noch aktiv, vlt. hat das alles mit ihren psychischen Problemen zu tun ?
https://www.polizei.hessen.de/fahndung/personen/broker.jsp?uMen=17e706de-6c31-2c41-12da-af82bb838f39&uCon=e3a705f6-c07a-...
Die Vermisste hat psychische Probleme, schreit manchmal ohne Grund laut umher und konnte des Öfteren beim Sammeln von Pfandflaschen beobachtet werden.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 17:33
@Photographer73
Vielleicht hat sie auch in Kellern nach Pfandflaschen gesucht ?
Möglicherweise ist sie gestürzt, es ist etwas auf sie draufgefallen, sie hat was giftiges geschluckt usw und ist ihren Verletzungen erlegen.
Das sie erfroren ist im Keller, mit einem Fuss in einer Plastiktüte kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 17:39
Ist denn etwas über den Kellerbesitzer bekannt? Ich habe irgendwie noch nichts gelesen, ob die sich evtl. kannten.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 17:46
Nina75 schrieb:Das sie erfroren ist im Keller, mit einem Fuss in einer Plastiktüte kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Warum nicht? Obdachlose zum Beispiel decken sich im Winter auch mit allem ein oder zu, was greifbar ist. Pappkartons, Styropor etc.

Und wie schon gesagt, wir kennen ihren damaligen Geisteszustand ja nicht. Vielleicht war sie verwirrt, war müde oder hatte vielleicht Alkohol getrunken ...


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 18:15
Hier mal noch ein Auszug aus der FAZ, womöglich war es ein ihr bekannter Ort? Auch zu den Todesumständen liest es sich hier eher vage...
Nach derzeitigen Erkenntnissen gibt es keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. Ausschließen können das die Ermittler jedoch nicht. Die Polizei hält es für möglich, dass die Frau in dem Keller erfroren sei. Sie sucht nun Zeugen, die im Jahr 2014 beobachtet haben, wie eine Frau das Haus an der Schlossstraße betreten hat. Möglicherweise ging sie dort regelmäßig ein und aus.
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/leiche-aus-frankfurter-keller-identifiziert-15807661.html


melden
Anzeige

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

26.09.2018 um 18:21
@E_M

Daß es keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen gibt, dürfte ja auch der Tatsache geschuldet sein, daß sich nur noch die Knochen fanden. Somit fallen sämtliche (eventuellen) Verletzungen des Weichgewebes schon mal weg. Und auch, daß sie erfroren sein könnte, klingt eher wie eine Vermutung. Ohne Zeugen wird wohl nicht mehr 100%ig geklärt werden können, wie sie zu Tode kam.


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mordfall Hinterkaifeck46.591 Beiträge
Anzeigen ausblenden