Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 14:30
Photographer73 schrieb:In welchem Milieu lebte sie denn ?
Das ist den Ermittlern sicher bekannt…den Verwandten und möglicherweise Bekannten, Betreuern (falls welche aktiv waren).
Photographer73 schrieb:Sie war psychisch auffällig, welcher Art ihre psychischen Probleme genau waren, ist uns nicht bekannt. Es können genauso gut kleinere Beeinträchtigung gewesen sein, warum wird aus ihr jetzt eine völlig verwirrte Frau gemacht, die kaum alleine lebensfähig war?
Der Grad ihrer Verwirrtheit ist sicher den Ermittlern bekannt.
Völlig verwirrt mag dahin gestellt sein, doch psychisch auffällig ist ermittelt worden.
Sie könnte daher durchaus Personen, in die Hände gefallen sein, welche ihr nichts Gutes wollten.
Für mich plausibel…
Photographer73 schrieb:Sie "verendete" ?
Das Wort „verenden“ ist gebräuchlich im Tierbereich.

Doch das Wort „verenden“ (statt verstorben) ist gebräuchlich, wenn jemand in einem zugemüllten Keller verstirbt und legitim zu verwenden.

Hast du ein Problem mit dem Wortgebrauch?

Bisher ist nicht bekannt ob nicht letztendlich eine Gewalttat vorliegt und G.S. im Anschluß in diesen Keller verbracht wurde.


melden
Anzeige

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 14:43
Sunrise76 schrieb:Das ist den Ermittlern sicher bekannt
Aha, aber du tust gerade so, als wäre dir das auch bekannt.
Sunrise76 schrieb:Der Grad ihrer Verwirrtheit ist sicher den Ermittlern bekannt.
Aha, aber du tust gerade so, als wäre dir das auch bekannt.
Sunrise76 schrieb:Das Wort „verenden“ ist gebräuchlich im Tierbereich.
Dann verwende es nicht für einen Menschen.

Ich empfehle etwas mehr Zurückhaltung und keine voreiligen Schlüsse. Ich könnte jetzt auch noch "bis dato" und "open end" oder "Stopp!" anführen, falls dir das was sagt.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 14:48
Sunrise76 schrieb: ist den Ermittlern sicher bekannt…den Verwandten und möglicherweise Bekannten, Betreuern (falls welche aktiv waren).
Richtig, den Ermittlern, Familie, Bekannten ist das sicherlich bekannt. Gehörst du zu einer dieser Gruppen oder warum behauptest du, über das Milieu Kenntnisse zu haben ?
Sunrise76 schrieb:Schwierig, in dem Milieu, in dem sie lebte, zu ermitteln.
Da du gar nicht weißt, in welchem "Milieu" sie lebte, kannst du auch nicht wissen, ob es schwierig ist dort zu ermitteln, das setzt nämlich Kenntnisse darüber voraus.
Sunrise76 schrieb:Der Grad ihrer Verwirrtheit ist sicher den Ermittlern bekannt.
Völlig verwirrt mag dahin gestellt sein, doch psychisch auffällig ist ermittelt worden.
Auch hier hast du also keine Kenntnisse über ihren psy. Zustand, dennoch haust du ua solche Aussagen raus.
Sunrise76 schrieb:oder war Gabriele S. zeitweise fähig, mit der Bahn zu fahren?
Sunrise76 schrieb:Viele dieser Frauen werden jedoch, bevor sie „abrutschen“, aufgrund ihrer verwirrten Psyche und dem sich „Herumtreiben“ auffällig, entdeckt und in „Gewahrsam“ genommen.
Das bedeutet, sie werden eher in eine gesicherte Unterkunft gebracht, als „psychisch gesunde Frauen“.
Das ist leider der Gabriele Smolka nicht widerfahren, aus welchem Grund auch immer.
Du weißt nichts über ihren Zustand, aber suggerierst, daß sie quasi lebensunfähig war.
Sunrise76 schrieb:Das Wort „verenden“ ist gebräuchlich im Tierbereich.

Doch das Wort „verenden“ (statt verstorben) ist gebräuchlich, wenn jemand in einem zugemüllten Keller verstirbt und legitim zu verwenden.

Hast du ein Problem mit dem Wortgebrauch?
Und ob ich damit ein Problem habe ! Es ist pietätlos und völlig unangebracht. Und daß es gebräuchlich ist, wenn jemand in einem Keller stirbt, das wage ich doch mal stark zu bezweifeln.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 14:52
Carietta schrieb:Aha, aber du tust gerade so, als wäre dir das auch bekannt
Wir haben es hier mit unangebrachten Wortanwendungen zu tun, die in diesem Thread offensichtlich nicht gewünscht sind.

Daher werde ich diese nicht mehr verwenden, klare Ansage.

Das Schicksal der Gabriele S. ist mir nicht gleichgültig, im Gegenteil.

Meine Links sollten dazu beitragen.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 14:58
´´...Wie viele Menschen in Deutschland sind schwer psychisch krank?
Aktuelle Zahlen zur Verbreitung psychischer Erkrankungen in Deutschland bei Erwachsenen zwischen 18 und 79 Jahren zeigen (bei Einschluss aller Krankheitsschweregrade), dass nahezu jede vierte männliche (22,0 %) und jede dritte weibliche (33,3 %) erwachsene Person im Erhebungsjahr zumindest zeitweilig unter voll ausgeprägten psychischen Störungen gelitten hat...´´

https://www.thieme.de/de/psychiatrie-psychotherapie-psychosomatik/psychisch-kranke-menschen-deutschland-92051.htm


Man könnte sicherlich schon Volkskrankheit sagen.

Und- glaubt ihr ernsthaft, dass zwischen 25 und 30% der deutschen Bevölkerung nicht in der Lage sind mit der Bahn von Bad Nauheim nach Frankfurt zu fahren?


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 15:01
Mr.Crime68 schrieb:- glaubt ihr ernsthaft, dass zwischen 25 und 30% der deutschen Bevölkerung nicht in der Lage sind mit der Bahn von Bad Nauheim nach Frankfurt zu fahren?
Eben, das ist völlig an den Haaren herbeigezogen. Solange nicht klar ist, welche psy. Auffälligkeiten sie genau hatte, kann man nicht einfach davon ausgehen, daß sie quasi nicht mal fähig war eine kurze Bahnfahrt zu unternehmen oä.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 15:01
@Sunrise76

Es gibt nahezu keinen Thread in Krimi, in dem du nicht mit deinen üblichen Phrasen aufschlägst. Es ist einfach ermüdend. Deine Satzbausteine kannst du dir schenken. Und was jetzt das Zitat von mir mit deiner Antwort zu tun hat, wissen wohl nur die Götter.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 15:11
Mr.Crime68 schrieb:Und- glaubt ihr ernsthaft, dass zwischen 25 und 30% der deutschen Bevölkerung nicht in der Lage sind mit der Bahn von Bad Nauheim nach Frankfurt zu fahren?
Das habe ich doch in meinem post niemals in Frage gestellt?

Im Gegenteil:
Sunrise76 schrieb:Welchen Bezug hatte sie zu FFM? Hatte sie jemand mitgenommen, oder war Gabriele S. zeitweise fähig, mit der Bahn zu fahren?
Ihr Zustand zum Zeitpunkt ihres Verschwindens ist nicht bekannt.
Was spricht dagegen?


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 15:16
Photographer73 schrieb:Du weißt nichts über ihren Zustand, aber suggerierst, daß sie quasi lebensunfähig war.
Das ist nicht korrekt dargestellt.

Im Gegenteil, ich habe diesbezüglich alles in Frage gestellt in meinen post`s.
Photographer73 schrieb:Und ob ich damit ein Problem habe ! Es ist pietätlos und völlig unangebracht. Und daß es gebräuchlich ist, wenn jemand in einem Keller stirbt, das wage ich doch mal stark zu bezweifeln.
Da bisher nicht bekannt ist, unter welchen Umständen diese Frau im Keller verstorben ist, habe ich mir erlaubt, das Wort "verenden" anzuführen und nehme es hiermit öffentlich zurück.

Gabriele Smolka ist offensichtlich, in einem vermüllten Keller in FFM-Bockenheim verstorben.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 15:22
Sunrise76 schrieb:Da bisher nicht bekannt ist, unter welchen Umständen diese Frau im Keller verstorben ist, habe ich mir erlaubt, das Wort "verenden"
https://de.wiktionary.org/wiki/verenden


verenden + Mensch = geht nicht
Sunrise76 schrieb:Da bisher nicht bekannt ist, unter welchen Umständen diese Frau im Keller verstorben ist, habe ich mir erlaubt, das Wort "verenden" anzuführen
egal , ob etwas bez. der Todesumstände belannt ist.

Es gilt immer die obige Formel


Und dieser Satz :
Sunrise76 schrieb:oder war Gabriele S. zeitweise fähig, mit der Bahn zu fahren?
suggeriert, als würden die meisten psychisch Kranken nicht in den Zug steigen können. Dem ist aber nicht so.

Überdenke mal deine Formulierungen


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 15:28
Mr.Crime68 schrieb:verenden + Mensch = geht nicht
Stopp, das Wort „verenden“ habe ich öffentlich zurückgenommen.

Diese Wortwahl richtete sich mit Sicherheit nicht in Bezug auf das Leben der Verstorbenen, im Gegenteil.

Lediglich aufgrund es Umfeldes, in dem diese Frau verstorben ist.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 15:33
Sunrise76 schrieb:Im Gegenteil, ich habe diesbezüglich alles in Frage gestellt in meinen post`s.
Nö, hast du nicht, auch wenn du dich jetzt versuchst rauszureden. Du erzählst was vom Milieu, in dem sie lebte, bringst Links bez. obdachlosen Frauen usw. Was hat das mit dem Thema zu tun ? Nix ! GS war nicht obdachlos, sie lebte in Bad Nauheim. Es wäre garantiert bekanntgegeben worden, wenn sie aus einer Einrichtung abgehauen wäre. Darüber hätte die Polizei bei der öffentlichen Suche informiert.
Sunrise76 schrieb:oder war Gabriele S. zeitweise fähig, mit der Bahn zu fahren?
Warum sollte sie nicht fähig gewesen sein mit der Bahn zu fahren ? Allein die Fragestellung stellt eine Manipulation dar, um etwas bestimmtes zu suggerieren. "Zeitweise fähig".
Sunrise76 schrieb:Es wäre sicher möglich gewesen, ihr zu helfen, doch vielleicht ist sie „ausgebüxt“ und Richtung FFM unterwegs gewesen.
Auch hier wieder mal Behauptungen ohne jegliche Kenntnis über ihr Leben. GS war nicht entmündigt, sie mußte nicht " ausbüxen" und ob sie in Behandlung war, wo ihr geholfen wurde, weißt du auch nicht.
Sunrise76 schrieb: den am Rand der Gesellschaft lebenden Personen wird man es evtl. nicht erfahren, die kämpfen selbst ums Überleben von Tag zu Tag.
Suggeriert schon wieder, daß sie Kontakt zu am "Rand der Gesellschaft lebenden Menschen" hatte.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 15:33
Sunrise76 schrieb:Stopp, das Wort „verenden“ habe ich öffentlich zurückgenommen.
Sunrise76 schrieb:Da bisher nicht bekannt ist, unter welchen Umständen diese Frau im Keller verstorben ist, habe ich mir erlaubt, das Wort "verenden" anzuführen
Ja, aber bevor du es zurückgenommen hast, schreibst du den obigen Satz. Das passt doch irgendwie nicht.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 15:55
Mr.Crime68 schrieb:Ja, aber bevor du es zurückgenommen hast, schreibst du den obigen Satz. Das passt doch irgendwie nicht.
Ich habe es zurückgenommen, da es nicht "erwünscht" war und bemängelt wurde.

https://books.google.de/books?id=3j957B4fLvEC&pg=PA110&lpg=PA110&dq=jemand+verendet&source=bl&ots=_2YjXap8hN&sig=ajJr-T9...

Auszug aus: Eduard Zwierlein:
Begegnung und Verantwortung:
Ethik und Moral

Wenn ein Mensch nicht menschenwürdig stirbt, wenn er keinen menschenwürdigen Tod findet, dann signalisieren wir das durch ein bestimmtes Vokabular.
Wir verwenden dann Worte , die das Unwürdige zu bezeichnen versuchen und sprechen davon, dass jemand „verendet“, „krepiert“, „zugrunde geht“ oder „verreckt“.

Wir ergänzen dies Worte zumeist noch um bestimmte Adjektive, wie etwa „jämmerlich“, „traurig“, oder „elendiglich“

In dieser Charakterisierung bringen wir zum Ausdruck, dass sich das, was sich darstellt, keiner wirklich wünschen und keiner wirklich wollen kann und dass sich auch dieser Mensch, den wir vor Augen haben, sein Ende bestimmt nicht so vorgestellt hat.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 16:03
Photographer73 schrieb:Suggeriert schon wieder, daß sie Kontakt zu am "Rand der Gesellschaft lebenden Menschen" hatte.
Ich suggeriere nicht, ich vermute und jeder User, welcher sich bisher zum Thema geäußert hat, stellt Spekulationen an, das ist legitim.

Das Gabriele Smolka einen unwürdigen Tod zu verzeichnen hat, steht wohl außer Frage.

Ihr Schicksal ist bedauernswert, es ist zu hoffen, dass sich Personen melden, welche vor ihrem Tod Kontakt mit ihr hatten.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 16:12
Jetzt bitte wieder zurück zum Thema. Dass es einen Unterschied zwischen normalen Spekulationen und wilden bzw. haltlosen gibt, sollte den alteingesessenen Usern ja mittlerweile klar sein. Ich werde dazu auch nicht zum trillionsten Male die Krimiregeln verlinken.

Wenn man keine Ahnung von der Psyche, der Situation, des Umfeldes der Verstorbenen hat, dann einfach mal abwarten und eben nicht wild spekulieren.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 17:10
Frau G.S. War nach Ffm gelangt. Zweifelsfrei! Sie hatte in Bd. Nauheim eine Unterkunft.
Weshalb werden unnütze Spekulationen abgesetzt?
Frau S. kann reisen wohin sie will. Wer rechnet schon mit solch einem Ende des Lebens, das viel zu früh eintrat!
Wir sollten abwarten was die polizeilichen Recherchen ergeben.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 17:16
Hahnundhenne schrieb:Wir sollten abwarten was die polizeilichen Recherchen ergeben.
Ich befürchte leider nur, dass da nicht mehr viel kommt. Wenn sie wirklich nicht von einem Gewaltverbrechen ausgehen sollten, wird auch nicht ermittelt...
Aber warten wir mal ab, ob sich noch etwas tut.


melden

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 17:27
Sunrise76 schrieb:Sie verendete nicht in Stuttgart, Hamburg oder Kairo, sie verendet in einem zugemüllten Keller in FFM.
Verendet?? Ich denke etwas mehr Achtung wäre hier angebracht. Eine Frau ist auf tragische Weise verstorben. Sie war ein Mensch und kein Tier was irgendwo verendet ist.


melden
Anzeige

Gabriele S. (51) tot in Keller in Frankfurt-Bockenheim gefunden

27.09.2018 um 17:31
@Sunrise76
Ok hab gesehen, du hast es öffentlich zurück genommen...hab ich vorher überlesen.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden