Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unbekannter toter Junge in Sachsen

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Unbekannte Leiche Junge Sachsen

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 07:13
Falstaff schrieb:Mein Tipp ist dass der Unbekannte 2015 oder danach als unbegleiteter Flüchtling nach Deutschland kam,
Das war auch mein erster Gedanke, zumal die "Kette," die gefunden wurde, mich an eine Misbaha, eine islamische Gebetskette, erinnert. Diese ist zwar normalerweise mit 99 Perlen, manchmal auch mit 33, bestückt, damit der moslemische Gläubige beim beten der 99 Namen Allahs nicht den Überblick verliert... aber ich frage mich, ob sie wirklich so zusammengeknotet gefunden wurde.

Und selbst wenn, kann der Junge sie eventuell selbst wieder zusammengeknotet haben, nachdem ihm die meisten Perlen vom Band gesprungen sind, als die Kette mal zerriss. Er wollte sich dann vielleicht dennoch nicht ganz davon trennen, vielleicht war sie das letzte, was er noch aus der Heimat mit sich führte.

Wikipedia: Misbaha


207498ebf2c83708 misb


melden
Anzeige

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 07:39
Die beiden mittleren Steine, braun und orange-rot, sind Tigerauge und Carneol.
Bei den anderen wird es schwierig, da wären noch andere Aufnahmen schön, so hat der linke was arg künstliches durch den metallischen Glanz, und der rechte dunkelblaue ist ziemlich verspiegelt, also durchs fotografieren. Vielleicht eine dunkelblau-glasierte Keramikperle.
Die geflochtene dünnere Schnur sieht nach Hanf aus, lässt sich ja herausfinden wo das Pflanzenmaterial herkommt.

Was da wohl für ein schlimmes Schicksal dahinterstehen mag...


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 07:43
@Falstaff

Da bin ich mir nicht so sicher. Ich denke, die werden eher mit kürzlich vermissten Jugendlichen abgleichen, aber nicht mit vor Jahren verschwundenen Kleinkindern. Passiert doch hier im Forum auch gerade. Rein optisch finde ich ihn nicht unähnlich.


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 09:00
AveMaria schrieb:Da bin ich mir nicht so sicher. Ich denke, die werden eher mit kürzlich vermissten Jugendlichen abgleichen, aber nicht mit vor Jahren verschwundenen Kleinkindern. Passiert doch hier im Forum auch gerade. Rein optisch finde ich ihn nicht unähnlich.
Das ist doch nicht der Punkt - das Skelett wurde einem 12-17 - jährigen Jungen zugeordnet. Da Samir Mitte der neunziger Jahre mit 11 Jahren verschwunden ist, hätte er ein paar Jahre später umgebracht worden sein müssen wenn das gefundene Skelett seines wäre. Da das Skelett über das wir hier sprechen aber erst seit höchstens 3 Monaten an dem Ort liegen kann an dem es jetzt gefunden worden ist, hätte es also jemand vor kurzem umbetten müssen. Und das ist zwar nicht ausgeschlossen, aber doch äußerst unwahrscheinlich.


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 09:50
Es sieht aus, als hätte dieser Junge eine Kette an
https://polizei.brandenburg.de/fahndung/die-polizei-bittet-um-mithilfe-bei-der-s/971133
Die Polizei in Finsterwalde bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach MARUFKHEL, Rahmatullah. Der als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling in Deutschland eingereiste 16-jährige Afghane war zuletzt in einem Heim in Finsterwalde untergebracht und wurde dort zuletzt am Dienstag, den 04.03.2018, gesehen.
Jahr und Alter könnten passen.


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 10:33
@seli
die Haarfarbe passt finde ich nicht richtig. Der unbekannte Junge soll blond bis dunkelblonde Haare haben. Der gesuchte Afgahne scheint mir eher schwarze Haare zu haben.


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 10:43
@Falstaff

Es geht nicht um Samir, es geht um den Fall Felix Heger, der mit 3 Jahren verschwand (evtl. an jemanden übergeben wurde) und heute 16 Jahre alt sein müsste.


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 10:50
@seli

Aber das wären doch sicher die Fälle, die zuerst angeglichen würden? Wobei die Frage ist, ob von Flüchtlingskindern DNA gesichert werden konnte?


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 10:55
AveMaria schrieb:Wobei die Frage ist, ob von Flüchtlingskindern DNA gesichert werden konnte?
Genau das dachte ich eben auch, wobei ich eher davon ausgehe, daß keine DNA gesichert wird
Nach derzeitigen Informationen besteht auch die Möglichkeit, dass sich der Vermisste in Frankreich aufhält.
Wenn es diese Möglichkeit gab /evtl. Verwandte,Bekannte), wurde vlt. auch nicht weiter nach ihm gesucht ?


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 11:13
Falstaff schrieb:Das Alter passt doch überhaupt nicht - Samir ging in den 90ern verloren und war damals schon 11 - das aufgefundene Skelett soll von einem 17 jährigen stammen. Natürlich könnte jemand Samir umgebracht haben als er 17 war. Aber dann hätte der ja das Skellet aufbewahren und später umbetten müssen. Auch das ist zwar nicht ganz auszuschließen, aber eher abwegig
Das Alter wird von der Polizei Sachsen mit 12-17 Jahren angegeben.
Samir soll damals noch mehrmals gesehen worden sein beim Schuhe putzen, wo er seine Dienste angeboten hat. Es könnte sein, dass er erst später zu Tode kam.
Allerdings glaube ich mittlerweile auch nicht mehr wirklich, dass er es ist, schon alleine weil die Haare des Toten Jungen als dunkelblond angegeben werden. Ich finde hier verwirrt das Phantombild, hat es doch sehr dunkle, bis schwarze Haare.


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 11:34
Anjule schrieb:Samir soll damals noch mehrmals gesehen worden sein beim Schuhe putzen, wo er seine Dienste angeboten hat. Es könnte sein, dass er erst später zu Tode kam.
Auch du hast offenbar überlesen, dass das Skelett erst seit höchstens 3 Monaten an dem Ort liegen kann wo es jetzt gefunden wurde. Wenn es Samir wäre, hätte jemand also das komplette Skelett nach Jahren umbetten müssen. Nicht ganz ausgeschlossen, aber doch sehr unwahrscheinlich. Und alleine deshalb ist es sehr unwahrscheinlich, dass es sich bei dem Skelett um die Überreste Samirs handelt.


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 11:54
Falstaff schrieb:Auch du hast offenbar überlesen, dass das Skelett erst seit höchstens 3 Monaten an dem Ort liegen kann wo es jetzt gefunden wurde. Wenn es Samir wäre, hätte jemand also das komplette Skelett nach Jahren umbetten müssen. Nicht ganz ausgeschlossen, aber doch sehr unwahrscheinlich. Und alleine deshalb ist es sehr unwahrscheinlich, dass es sich bei dem Skelett um die Überreste Samirs handelt.
Doch, das habe ich gelesen. Übrigens sind es nicht 3 Monate, sondern frühestens der 1.7.18.
Es könnte umgebettet worden sein. Das Skelett war "fast" vollständig. Könnten natürlich auch Tiere gewesen sein.
Wäre denn eine Leiche vom 1.7.18 mittlerweile komplett skelettiert? Da kenne ich mich nicht so aus.
Es gibt hier nicht so viele Informationen, auch z.b. über die genaue Größe wird nichts geschrieben.
Wie gesagt, ich sah gestern das Phantombild und hatte sofort Samir im Kopf. Da er auf dem Suchbild ebenfalls eine Perlenkette trägt, dachte ich, er könnte es sein.
Aber Samir hatte schwarzes Haar und ich glaube nicht, dass es so ausbleichen kann, dass es dann als mittel- bis dunkelblond durchgehen kann.


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 13:07
Anjule schrieb:Aber Samir hatte schwarzes Haar und ich glaube nicht, dass es so ausbleichen kann, dass es dann als mittel- bis dunkelblond durchgehen kann.
Für mich passt die Angabe der Haarfarbe überhaupt nicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Afghane oder ein Junge ähnlicher Herkunft mittel- bis dunkelblondes Haar hat, ist nahe null. Daher vermute ich, dass die Angabe oder Forschung völlig falsch ist.


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 13:25
@Jebneet

Afghanistan ist recht "durchmischt", da gibt es durchaus mittelblonde, dunkelblonde und hellbraune Haartypen, auch grüne und blaue Augen sind nicht so selten. Da sind ja nicht nur die Soldaten von Alexander durchmarschiert...

Es gibt da dieses berühmte Foto von dem afghanischen Mädchen, müsste man mal googeln.
Ein Freund von mir war vor einigen Jahren in Afghanistan als BW-Soldat, er meinte auch da findet man auch durchaus öfters hellhäutige Typen mit helleren Augen und auch mittel- bis dunkelblonden bzw. -brauenen Haaren. Auch rotes Haar.


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 15:16
Jebneet schrieb:Für mich passt die Angabe der Haarfarbe überhaupt nicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Afghane oder ein Junge ähnlicher Herkunft mittel- bis dunkelblondes Haar hat, ist nahe null. Daher vermute ich, dass die Angabe oder Forschung völlig falsch ist.
Dunkelblondes Haar ist in Afghanistan ohne weiteres möglich - blaue Augen kommen dort ebenfalls vor.


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 16:29
Es gibt einen Jungen aus Glashütte, was ziemlich in der Nähe ist, der schon seit März 2017 spurlos verschwunden ist.
Dieser Junge, der Dominic heißt, hat damals vorgehabt nach Dresden zu fahren, wo er aber niemals angekommen ist.

Der Leichenfundort ist etwa 10 Kilometer von Glashütte und ich hoffe man gleicht die DNA ab.
Klar, Jugendliche verschwinden ab und an, aber so gut wie immer tauchen diese irgendwann wieder auf.
Er ist aber schon seit über 2 Jahren verschwunden und gehört zu den Langzeitvermissten von Sachsen.

Schon damals als die Polizei den Fall veröffentlicht hat, hatte ich ein ungutes Gefühl... Der Junge hatte dunkelblonde bis braune Haare und sieht meiner Meinung nach der Phantomzeichnung nicht ganz unähnlich aus


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 16:42
Nachtrag: Der Junge war nicht nach Dresden unterwegs sondern nach Chemnitz.
Trotzdem kann ihm in unmittelbarer Umgebung von Glashütte etwas zugestoßen sein.


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 18:34
Gibt es zu diesem Fall "Dominic" Quellen?


melden

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 18:55
https://www.tag24.de/nachrichten/dresden-vermisster-chemnitz-dominic-glashuette-taxi-hinweise-polizei-229598
Ich denke, die Polizei wird wohl alle Vermisstenfälle abgleichen.


melden
Anzeige

Unbekannter toter Junge in Sachsen

06.04.2019 um 21:47
Dominic hatte ja sehr kurze Haare und der hier betroffene Junge hatte 12 cm kurze Haare. Er kann es also eher nicht gewesen sein.

Der Kette würde ich nicht zuviel Symbolik zuordnen. Solche Ketten bzw Halsbänder kann man an jedem Urlaubsstrand kaufen und es gibt diverse Selbstbastelkisten für Kinder für 5 €, in denen sich all solche Perlen aus verschiedenen Materialien und Farben und Bänder aus verschiedenen Materialien und Farben befinden. Ich glaube, es geht mehr darum, ob jemand diese, eben weil sie möglicherweise selbstgemacht ist, wieder erkennt. Ich denke, die Polizei hat die Kugeln/Perlen und das Naturhalsband getestet und prüfen lassen.

Interessanter finde ich, weshalb man das Alter offenbar nicht genauer eingrenzen konnte und die Größe. Anhand der Daten von Zähnen und Knochen sowie DNA-Analysen müsste die Polizei doch weitaus mehr wissen, als diese angegebenen Vermutungen.

Da der Sommer letztes Jahr sehr heiß war, ist es durchaus möglich, dass die Verwesung sehr weit fortgeschritten war. Laut Internet ist es offenbar so, dass nach ca sechs Wochen an der Luft und bei Wärme erst Recht kaum noch was außer einem Skelett von einem toten Menschen/Tier zu finden ist. Wir wissen ja nicht genau wie lange der Junge an diesem Ort lag und was zuvor war. Aber er könnte alleine hier drei Monate gelegen haben


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt