Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

4.434 Beiträge, Schlüsselwörter: Lehrer, 2019, Pension, Passau, ILZ, Armbrüste, Wittingen
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

12.05.2019 um 23:02
E.A.Poe schrieb:Deshalb wohl zwei Armbrüste. Eine normale für den Mord und eine kleinere, handlichere für den Selbstmord.
Ist mir trotzdem nicht klar, wie man mit einem Pfeil gegen sich selbst schießen kann.
Das klingt alles dermaßen exaltiert, dass die drei (oder einer von ihnen) bestimmt Wert drauf gelegt haben, ihre "Geschichte" öffentlich zu machen. Ist zum Teil ja schon gelungen. Vielleicht findet sich ja noch ein Abschiedsbrief oder ähnliches.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 03:31
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.drei-leichen-in-zimmer-passau-der-armbrust-mord-in-der-pension.a6662d71-8cc2...

Der Mann war wohl Jäger. Sein Auto war mit Armbrust - Symbol (Aufkleber?) bestückt. Zu dritt war das Zimmer gebucht. Anreise Freitag 23 Uhr.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 06:06
Vielleicht waren die drei gäste vater und töchter.
Vom Alter her würde das hin kommen.
Vielleicht ist die Mutter gestorben und daraufhin hat der Mann Selbstmord geplant.
Er betäubt die zwei Frauen bringt sie anschließend um und dann sich selbst.

Kann aber auch gut sein das alle drei sich in einem Forum für Depressive kennengelernt haben und dann einen Selbstmordpak geschlossen haben.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 06:24
Kleinerose15 schrieb:Vielleicht waren die drei gäste vater und töchter.
Vom Alter her würde das hin kommen.
Nein, das wurde in einem Artikel ausgeschlossen.


https://www.pnp.de/lokales/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/3320848_Drei-Tote-in-Passauer-Pension-In-den-Leichen-...

Auf Nachfrage der PNP erklärte Stefan Gaisbauer, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Niederbayern, dass die Frauen nicht die Töchter des 53-Jährigen sind


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 06:30
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/passau-warum-starben-die-drei-menschen-in-der-pension-a-1267047.html
Die Staatsanwaltschaft ordnete laut Polizei die Obduktion der Leichen an. Hinweise auf eine Beteiligung weiterer Menschen gebe es nicht. War es ein Verbrechen? Oder ein Suizid? Das müsse die Obduktion zeigen, sagte ein Sprecher der niederbayerischen Polizei zu SPIEGEL ONLINE. Denkbar seien verschiedene Szenarien, offen bleibe bis zur Obduktion, wer wen erschoss und in welcher Reihenfolge die Personen starben.

Suizide per Armbrust sind extrem selten, aber in der forensischen Literatur durchaus bekannt. Ab dem 18. Lebensjahr können Armbrüste frei erworben werden, sagte am Sonntag ein Sprecher des Deutschen Schützenbunds in Wiesbaden.
Es gibt keine Hinweise auf eine Beteiligung weiterer Personen an der Tat.
Und: Suizide mittels Armbrust sind selten, kommen aber durchaus vor.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 06:58
Jebneet schrieb:Ich verstehe nicht, wie manche auf die Idee kommen, dass dies ein gemeinsamer Selbstmord ist/war. Wo ist die Logik? Sie fuhren ungefähr sechs Stunden mit dem Auto, das hätte doch viel einfacher gehen können. Dann hätten sie gleich ihre eigene Wohnung nehmen können.
Das hat mit Logik nicht viel zu tun, sondern mit Erfahrung. Nach dem was du sagst, dürfte es keine Suizide in Wäldern, an Bahndämmen, in Gewässern etc. geben, weil man es zuhause ja immer bequemer hat. Das ist aber schlicht falsch: Die Leute bringen sich aus den verschiedensten Gründen an den unterschiedlichsten Orten mit den verschiedensten Techniken um. Mir fallen auf Anhieb zwei Fälle ein die auf Allmy diskutiert wurden, bei denen Menschen mindestens genauso weit gefahren sind um sich umzubringen: Anton der Insektenforscher und der eine junge Mann der vorgeblich auf dem Weg zu einer neuen Arbeitsstelle war, sich dann aber in einem Wald suizidierte. Nicht wenige setzen sich mit ihrem Suizid nochmal so richtig in Szene um die Aufmerksamkeit zu erhalten, die ihnen zu Lebzeiten versagt wurde.

Man kann Suizid also nicht einfach deshalb ausschließen, weil man selbst denkt dass es einen besseren Ort und eine bessere Technik gegeben hätte - insbesondere dann nicht, wenn ansonsten vieles auf Suizid hindeutet. Und hier deutet tatsächlich einiges auf einen bizarren Suizidpakt hin.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 07:15
Youtube: PASSAU: Armbrust-Drama mit drei Toten in Romantik-Pension

Quelle:WELT Nachrichtensender

Hier eine gute Zusammenfassung des Falls auf WELT.TV
Es sind auch Aufnahmen des PickUps mit den auffälligen Aufklebern zu sehen.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 08:39
Ob das so stimmt oder der Fantasie des Schreibers entsprungen ist, weiß man natürlich nicht, aber hier wird zum ersten Mal etwas genauer näher die Auffindesituation der drei Personen beschrieben


"Als das Zimmermädchen am nächsten Morgen die Zimmertür einen Spalt weit öffnete, dachte sie zunächst, Puppen lägen auf den Betten und informierte ihre Kollegin. "Eine Puppe? Das kann doch nicht sein", antwortete sie. Die jungen Frauen gingen gemeinsam in das Zimmer. Dort erwartete sie ein grausiger Anblick: Der Mann und eine Frau lagen Hand in Hand auf dem Bett, neben den Leichen zwei Armbrüste. Die zweite Frau lag in einer Blutlache auf dem Boden."
https://www.rtl.de/cms/armbrust-drama-in-bayern-was-ist-in-dem-dreibettzimmer-in-passau-passiert-4338368.html


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 08:47
@Ansel
Im Donaukurier wird es anders geschildert:

https://www.donaukurier.de/nachrichten/bayern/Bluttat-in-Passau-Den-Anblick-vergisst-man-nicht;art155371,4181342
Entdeckt hat die Leichen das Zimmermädchen: Gegen 9.30 Uhr beginnt es mit dem Aufbetten. Kurz vor Ende der Schicht, um 12 Uhr, ist das Zimmer im zweiten Stock an der Reihe. Die junge Frau öffnet die Tür. Nach PNP-Informationen sieht sie einen Fuß und schließt die Tür schnell wieder. "Sie wusste sofort, dass was nicht stimmt", sagt ein Bekannter des Zimmermädchens.
Entsetzt habe es den Juniorchef gerufen, dem sich dann ein grausiger Anblick geboten habe: Zwei der Menschen hätten demnach Hand in Hand auf dem Bett gelegen, mit Pfeilen in Brust und Kopf, will er erfahren haben. Auf dem Boden soll in einer Blutlache die dritte Person gelegen haben, ebenfalls mit einem Pfeil in der Brust. Die Polizei kann diese Informationen am Sonntagabend weder bestätigen noch dementieren. Der Juniorchef habe den Notruf gewählt, Polizei und Rettungsdienst rücken an.
Nach diesem Bericht hat das Zimmermädchen nur einen Fuß sah und dann sofort den Juniorchef gerufen hat.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 08:49
@Kreuzbergerin ja, ich weiß, bisher hieß es immer nur zwei Menschen hier, einer da, deshalb fand ich die neue Meldung interessant, aber wie gesagt, man weiß nicht, ob es stimmt


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 08:50
Die Zahl 3 könnte eine Rolle spielen. Passau ist die Drei-Flüsse-Stadt, drei Personen trafen sich in einem Drei-Personen-Zimmer.
Irgend so ein esoterisch-mystischer Background.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 09:45
das FMJ-Logo steht für http://teamfmj.com/


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 09:51
d-marc schrieb:das FMJ-Logo steht für http://teamfmj.com/
https://eastonarchery.com/arrows_/5mm-full-metal-jacket/

Wow, also tödliche Pfeile für den Compound-Bogen! ("Hightech-Flitzebogen")

Obwohl mein diesbezüglicher Post gelöscht wurde, handelt es sich bei den verwendeten Waffen/Sportgeräten wohl um Bögen (siehe Autoaufkleber), nicht um Armbrüste, wie in der Presse bezeichnet. Bögen schießen Pfeile ab, Armbrüste schießen Bolzen ab. Vermutlich wegen der ungewöhnlichen Form der Bögen wurde bisher fälschlicherweise die Bezeichnung "Armbrust" gewählt. (Meine persönliche Meinung)


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 09:56
E.A.Poe schrieb:Irgend so ein esoterisch-mystischer Background.
Das lässt sich zumindest vermuten. Wenn man nach 333 googelt steht diese Zahl wohl für eine wichtige Entscheidung. Selbst die Beschreibung des Mannes Zeugen zufolge: seriös, trug Anzug und einen langen, weißen Bart.... lässt bei mir Assoziationen nach einem "Meister" aufkommen. Wer weiß was die 3 Menschen für Probleme hatten.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 10:02
https://www.rtl.de/cms/armbrust-drama-in-bayern-was-ist-in-dem-dreibettzimmer-in-passau-passiert-4338368.html
Sie quartierten sich im hintersten Zimmer auf der zweiten Etage der Passauer Pension ein.
Die Zimmermädchen begannen um 9 Uhr und dieses Zimmer war um 11:30 Uhr als letztes dran.
Ich vermute, die drei haben sich dieses Zimmer gezielt ausgesucht. Oberes Stockwerk, hinterstes Zimmer, da hat man wahrscheinlich nur ein Zimmer nebenan und man kann auch vermuten (oder wissen), dass der Zimmerservice sehr spät dieses Zimmer säubert.
Wahrscheinlich haben sie einiges geplant, damit sie möglichst spät aufgefunden werden. Ich vermute, sie wollten vermeiden, dass sie verletzt gefunden und dann gerettet werden, wenn die Schüsse nicht sofort tödlich gewesen wären.


https://www.pnp.de/lokales/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/3320772_Zimmermaedchen-findet-drei-Tote-in-einer-Pens...
Die Toten wurden kurz vor 12 Uhr mittags entdeckt. Das Zimmermädchen fand die drei Personen im letzten Zimmer, das es an diesem Morgen reinigen wollte, sagte der Wirt der Pension einem PNP-Reporter vor Ort.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 10:02
Ansel schrieb:Obwohl mein diesbezüglicher Post gelöscht wurde, handelt es sich bei den verwendeten Waffen/Sportgeräten wohl um Bögen (siehe Autoaufkleber), nicht um Armbrüste, wie in der Presse bezeichnet. Bögen schießen Pfeile ab, Armbrüste schießen Bolzen ab.
Es gibt auch Armbrüste, die Pfeile abschießen. Entsprechende Videos wurden sogar in diesen Thread integriert. Man müsste sie nur anschauen. Darüber hinaus dürften selbst bayerische Hilfspolizisten nach einem Wochenendseminar Armbrüste von Bögen unterscheiden können. Kripo, Gerichtsmedizin und Staatsanwaltschaft sowieso. Und wenn man sich nicht sicher wäre, könnte man jederzeit in ein Fachbuch gucken. Werden schon Armbrüste gewesen sein.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 10:12
@Kreuzbergerin
Meinst du die konnten sich bei Buchung in so einer Pension die Lage vom Zimmer aussuchen?
Ich befürchte eher nicht, da über Muttertag ja evtl sowieso alles im Voraus ausgebucht wurde. Bei dem lautlosen Ablauf war es evtl komplett egal in welchem Zimmer oder? Die einzige Bewegung die nach Check in noch vorgenommen werden musste war das unbemerkte heraufholen vom Gepäck , sprich Waffen . Da war keiner mehr an der Rezeption ergo evtl auch sonst alle in den Betten .


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 10:13
SparkleCat schrieb:Wer weiß was die 3 Menschen für Probleme hatten.
Ob die Fragen nach dem Motiv und den Hintergründen der Tat geklärt werden können?
Die Obduktion wird sicherlich schnell klären, wer geschossen hat und in welcher Reihenfolge getötet wurde.
Aber ob das Motiv herausgefunden wird?


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 10:15
Ansel schrieb:Obwohl mein diesbezüglicher Post gelöscht wurde, handelt es sich bei den verwendeten Waffen/Sportgeräten wohl um Bögen (siehe Autoaufkleber), nicht um Armbrüste, wie in der Presse bezeichnet. Bögen schießen Pfeile ab, Armbrüste schießen Bolzen ab. Vermutlich wegen der ungewöhnlichen Form der Bögen wurde bisher fälschlicherweise die Bezeichnung "Armbrust" gewählt. (Meine persönliche Meinung)
Laut dem Zeitungsartikel, sollen sich bei allen 3 Personen Pfeile im Brustbereich/Kopfbereich befinden. Das würde dann aber bei der Verwendung eines Compound-Bogens die Theorie des gemeinsamen Suizids auschließen. Die letzte verbleibende lebende Person wäre physikalisch gesehen nicht in der Lage, sich selbst einen Pfeil in den Kopf oder in die Brust zu schießen.

Sie/Er kann zwar den Bogen gegen sich selbst richten. Die Arme sind aber zu kurz, um dann die Sehne zu spannen und zu schießen.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

13.05.2019 um 10:16
Calligraphie schrieb:Meinst du die konnten sich bei Buchung in so einer Pension die Lage vom Zimmer aussuchen?
Auf der Website sind die einzelnen Zimmer aufgeführt. Ich vermute man kann die Zimmer direkt buchen. Und wenn man sich dann vorher informiert, wie die Lage der Zimmer ist...
Aber das würde für eine gute Planung sprechen.
Ich denke, dass es kein Zufall ist, dass sie in einem Zimmer waren, das als letztes mit der Reinigung dran ist.
Vielleicht haben sie dieses Zimmer schon lange im Vorfeld gebucht. Das wird die Pension wissen.


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt