Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

506 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Österreich, Schwanger, 2019, Badewanne, Kärnten

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

06.11.2019 um 16:06
Delphi10 schrieb:Aha, DNA vom Opfer beim TV ist gaaaaaanz alt, aber fremde DNA am Opfer natürlich neu und vom wahren Täter.
Dürften von einem Ersthelfer sein... es wird zumindest davon ausgegangen, was aber auch logisch klingt.

Es wird seeeehr eng.

https://kaernten.orf.at/stories/3020490/


melden
Anzeige

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

06.11.2019 um 17:37
Unter anderem fordert der inhaftierte Schiedsrichter eine Auswertung der Überwachungsanlage im Oswaldibergtunnel auf der Tauernautobahn. Diese soll ergeben, dass er in der Mordnacht auf den 17. August noch vor dem Notruf bei der Polizei mit seinem Skoda wieder von Oberkärnten Richtung Klagenfurt gefahren sei.
Solange werden die Aufnahmen in Tunnels nicht gespeichert soviel ich weiß.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

06.11.2019 um 17:42
joe_rg schrieb:Solange werden die Aufnahmen in Tunnels nicht gespeichert soviel ich weiß.
Womöglich weiß er das auch und fordert es deshalb? Juristisch wird es ihm zwar nichts bringen, aber im engsten Freundes- und Familienkreis nimmt man solche Scheinargumente vielleicht gerne an. Überhaupt scheint so gut wie alles was derzeit von der Verteidigung kommt an den kleinen Kreis derer adressiert zu sein, die unbedingt an seine Unschuld glauben wollen.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

06.11.2019 um 18:01
Falstaff schrieb:Womöglich weiß er das auch und fordert es deshalb? Juristisch wird es ihm zwar nichts bringen, aber im engsten Freundes- und Familienkreis nimmt man solche Scheinargumente vielleicht gerne an. Überhaupt scheint so gut wie alles was derzeit von der Verteidigung kommt an den kleinen Kreis derer adressiert zu sein, die unbedingt an seine Unschuld glauben wollen.
So kommts mir auch vor ja.
Ich denke da wird jetzt nicht mehr viel kommen, alles was der Anwalt bis jetzt vorgebracht hat um den TV zu entlasten ist verdammt dünn und würde auch keine Geschworenen überzeugen.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

06.11.2019 um 18:57
Auch wenn man ihm glauben wollte, woran sollte man das festmachen? Von ihm und seinem Anwalt kommt nur heiße Luft, da ist nichts Greifbares. Auch für einen zweiten Liebhaber, den man gerne installieren würde, gibt es keine Indizien. Es gibt nicht den Schatten eines weiteren Bewerbers um den Posten des TV.
Er war in Tatortnähe und hatte ein Motiv, er hatte Zeit die Tat zu verüben, es gibt schwache Spuren und einige Ungereimtheiten. Was spricht gegen ihn als möglicher Täter? Mir fällt nichts ein.
MMn ist die Zeit, wo er sich für ein Geständnis etwas erwarten konnte, schon abgelaufen. Was will er jetzt tun? Den sterbenden Schwan mimen, der zu Unrecht verurteilt worden ist?


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

06.11.2019 um 19:04
Fritz_D1 schrieb:Was will er jetzt tun? Den sterbenden Schwan mimen, der zu Unrecht verurteilt worden ist?
Darauf wird es hinauslaufen, wenn er verurteilt wird.
Es sind offenbar genügend Indizien vorhanden, die den TV so sehr belasten, dass die bisherigen Haftprüfungen gescheitert sind.
Ich denke auch nicht, dass der TV im Falle einer Verurteilung gestehen wird.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

13.11.2019 um 13:29
Er hinterlässt wirklich ein Trümmerfeld. Fünf Kinder werden auf ewig darunter leiden. Ich denke mir halt immer wenn der Tv es nicht gewesen ist, dann wiederum müsste gerade er ja die besten Beweise liefern können wer es denn wirklich war. Schon mal darüber nachgedacht!!! Schon allein aus dem Grund weil er die vorherigen 9 Monate sicherlich wusste wen julia den sogar nicht leiden konnte.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

14.11.2019 um 15:42
Der Tatverdächtige hat heute seinen Anwalt entlassen. Grund dafür seien Differenzen über die Vorgehensweise der Verteidigung mit dem Vater des Verdächtigen gewesen, der selbst pensionierter Anwalt ist. Er hätte seinem Sohn geraten Beweisanträge vorzeitig zu stellen, die der Anwalt erst im Zuge der Hauptverhandlung stellen wollte. Laut dem Vater des Verdächtigen soll es bereits einen neuen Anwalt geben.
https://www.antenne.at/kaernten/mord-in-feffernitz


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

14.11.2019 um 17:29
Der Vater ist ein kluger Mann. Je nach Beweisergebnis kann man sich dann einlassen...


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

14.11.2019 um 19:38
Hier gibt es auch noch News.
https://www.5min.at/201911243854/feffernitz-hauptverdaechtiger-entlaesst-anwalt/


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

14.11.2019 um 20:03
Das wird ähnlich ausgehn wie beim Ebergassing Mordfall.
Keine Tatwaffe, "erklärbare" DNA , nur Indizien und trotzdem Lebenslang. In seinen fall vieleicht weniger weil nicht vorbestraft.


melden
Marpelina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

15.11.2019 um 09:49
Sherlocke schrieb:Der Vater ist ein kluger Mann.
Sehe ich nicht so. Denn dann hätte er das schon nach den ersten absurden öffentlichen Einlassungen dieses Staranwalts gemacht. Das hat mich die ganze Zeit sowieso am meisten gewundert, warum man diesen Staranwalt so lange so komische Sachen sagen lässt.

Aber jetzt ist es mMn sowieso egal, die Fakten dürften hinreichend für sich selbst sprechen. Es wird spannend, was der nächste Anwalt für Karten aus dem Ärmel ziehen will. Eigentlich nur noch mega-peinlich alles und grauenvoll für die Opfer.


melden
Marpelina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

15.11.2019 um 10:52
joe_rg schrieb:Keine Tatwaffe, "erklärbare" DNA , nur Indizien und trotzdem Lebenslang. In seinen fall vieleicht weniger weil nicht vorbestraft.
Ich denke, die Frage nach einem eventuellen Vorsatz könnte beim Strafmaß noch eine Rolle spielen.

Wie verhält sich das in Österreich? In Deutschland würde es das meines Wissens nach.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

15.11.2019 um 11:23
Mord ist in österreich zwingend lebenslänglich und bedeutet 21 jahre haft....würde er die tat zugeben und einen auf unabsichtichen totschlag machen bei einem streit z.B müsste er deutlich besser wegkommen


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

15.11.2019 um 11:33
Marpelina schrieb:Ich denke, die Frage nach einem eventuellen Vorsatz könnte beim Strafmaß noch eine Rolle spielen.

Wie verhält sich das in Österreich? In Deutschland würde es das meines Wissens nach.
Mattus schrieb:Mord ist in österreich zwingend lebenslänglich und bedeutet 21 jahre haft....würde er die tat zugeben und einen auf unabsichtichen totschlag machen bei einem streit z.B müsste er deutlich besser wegkommen
Ist doch hier schon seitenweise diskutiert worden.
Mord: https://www.jusline.at/gesetz/stgb/paragraf/75
Totschlag:
https://www.jusline.at/gesetz/stgb/paragraf/76


melden
Marpelina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

15.11.2019 um 11:45
@MaryPoppins
Danke für den Hinweis. Es ging um die Frage des Vorsatzes bezüglich des Strafmaßes ;)
Mattus schrieb:Mord ist in österreich zwingend lebenslänglich und bedeutet 21 jahre haft....würde er die tat zugeben und einen auf unabsichtichen totschlag machen bei einem streit z.B müsste er deutlich besser wegkommen
Wäre es dafür nicht inzwischen ein wenig spät? Ich hätte an seiner Stelle sofort alles zugegeben und einen auf "unzurechnungsfähig" gemacht. Ob das was geholfen hätte weiss ich nicht und falls doch, wäre es wohl nun für solche "Sperenzien" inzwischen eh ebenfalls zu spät..

In der Rolle des Gerichts würde ich in solchen Fällen noch einen extra draufsetzen, allein für die Höllenqualen, die der Beschuldigte im Nachgang den Opfern bis heute zusätzlich zufügt (falls er es war).


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

15.11.2019 um 11:54
Totschlag hätte man ihm sicherlich auch geglaubt. Erste hilfe massnahmen etc selbst eingeleitet. Aber nicht vorzustellen was passiert wäre wenn die schlafenden kinder noch als zeuge dazu gekommen wären. Da willst du gar nicht drüber nachdenken


melden
Marpelina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

15.11.2019 um 11:59
Mattus schrieb:Da willst du gar nicht drüber nachdenken
Näh geh weg, da ist bei mir sowieso allein gedanklich Schicht im Schacht :(


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

22.11.2019 um 11:22
Ausnahmsweise äußert sich der Anwalt der Opferfamilie, auch wenn er nicht viele neue Infos geben kann:
https://www.meinbezirk.at/villach/c-lokales/weitere-freundin-des-verdaechtigen-sagt-aus_a3761634

Allerdings interessant:
Gibt es Neuigkeiten welche sich auf eine rasche Anklage auswirken könnten?
Neu hinzugekommen ist nun die Aussage einer ehemaligen Freundin des Beschuldigten. Sie hat ausgesagt, dass er auch sie mehrmals bedroht hätte. Zudem sind noch mehrere Gutachten ausständig, vor deren Einlangen mit Sicherheit keine Anklage erhoben wird.


melden
Anzeige

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

22.11.2019 um 12:27
Delphi10 schrieb:Ausnahmsweise äußert sich der Anwalt der Opferfamilie, auch wenn er nicht viele neue Infos geben kann:
https://www.meinbezirk.at/villach/c-lokales/weitere-freundin-des-verdaechtigen-sagt-aus_a3761634
Interessant ist auch der Teil
Im Rahmen der Prozessvorbereitung erachte ich es für sinnvoller, den Abschluss der Ermittlungen abzuwarten, als immer wieder mit teilweise unbedeutenden Details und nicht überprüften Behauptungen an die Öffentlichkeit zu gehen.
Das dürfte an die bisher lancierten Aussagen des bisherigen Anwalts des Angeklagten adressiert sein.


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt