Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

506 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Österreich, Schwanger, 2019, Badewanne, Kärnten

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

09.12.2019 um 13:40
https://kaernten.orf.at/stories/3025322/

Nach der Tötung einer 31-jährigen, schwangeren Frau in Kärnten im Sommer gibt es nun einen neuen Vorwurf gegen den 36-jährigen Tatverdächtigen. Der Mann soll eine andere Frau mit WhatsApp-Nachrichten bedroht haben.


melden
Anzeige

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

09.12.2019 um 16:29
Ich frage mich, wieso es zur letzen Haftprüfung, welche am 2. Dezember stattgefunden haben muss, keine Neuigkeiten gab.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

09.12.2019 um 17:32
Weil der neue Anwalt seine Klappe hält und es nichts Neues geben wird, zumindest nichts das ihn entlasten würde.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

09.12.2019 um 17:47
Seraphir schrieb:Weil der neue Anwalt seine Klappe hält und es nichts Neues geben wird, zumindest nichts das ihn entlasten würde.
Es ist eine Anwältin, aber vermutlich hast du Recht. Wer auch immer den TV vertritt, es wird ihr eventuell klar sein, ob/dass er es war und da nicht mehr viel zu retten ist.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

09.12.2019 um 22:27
Immer wieder schön, wie sich User moralisch erheben und sich Werturteile über andere Menschen erlauben. Hat hier allerdings nichts verloren! Die Angehörigen werden nicht angegangen und Punkt. Ansonsten bitte die Einzeiler und Kurzbeiträge einschränken. Dies ist ein Diskussionsforum und da dürfen es gerne ein paar mehr Zeilen sein


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

10.12.2019 um 19:20
https://www.5min.at/201912249461/neues-zum-mordfall-sms-verlauf-ans-licht-gekommen/

Laut diesem Bericht hatte der TV noch eine Affäre.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

12.12.2019 um 19:06
Der TV ist mir bereits in seiner Tätigkeit als Fußball-Schiedsrichter als extremer Stümper aufgefallen, einer von denen wo zur Unfähigkeit auch noch eine völlig unangebrachte Arroganz dazukommt. Das macht ihn nicht zum Mörder, klar. Es kommt aber allgemein selten vor dass etwas was aussieht wie eine Ente, watschelt wie eine Ente und quackt wie eine Ente, am Ende ein Hornochse ist. Sprich: Was soll sonst passiert sein?

Ich finde es oft schrecklich dass Menschen oft vorschnell drastische Maßnahmen ergreifen, sich selbst oder jemand anders töten weil sie keinen Ausweg sehen dabei gibt es soviele. Man muss eben mal die Eier in die Hand nehmen und zu den eigenen Fehlern stehen, im Worst Case muss ich eben zu meiner Frau gehen und sagen sorry so sieht's aus, ich hatte eine Affäre, die zu einer Schwangerschaft geführt hat. Und mit den Konsequenzen muss man einfach leben, dann droht schlimmstenfalls die Scheidung, Unterhaltszahlungen, was ist das schon im Vergleich zu einem Menschenleben? Was heißt einem. Vielen Menschenleben. Der Täter hat nicht nur das Opfer samt ungeborenen Kind auf dem Gewissen, die Kinder der Getöteten wurden ihrer Mutter beraubt, die auch weitere Angehörige (Eltern, Geschwister) hatte, dazu hat sich der Täter sein eigenes Leben verbaut und auch seinen eigenen Angehörigen schwer geschadet, was hätte mit dieser Tat erreicht werden sollen? Dass weder die Tat selbst, noch die Affäre rauskommen? So naiv kann man doch gar nicht sein.

Es schmerzt, auch wenn man nichts mit der Sache zu tun hat, wie unnötig dieser ganze Fall ist, eine gigantische Katastrophe die absolut nicht hätte sein müssen.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

12.12.2019 um 19:13
@Cptn.Wankalot
Ich sehe das wie du. Im Prinzip hat er jetzt alles verloren. Seine Frau, seine Kinder, sein Leben. Und alle wissen Bescheid. Über seine Affären, darüber das er eine davon sogar geschwängert hat. Wie werden seine Kinder sich fühlen wenn sie alt genug sind das alles zu verstehen?

Als Frau wäre ich allerdings froh den los zu sein. Im Prinzip hätte es jede treffen können.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

12.12.2019 um 19:26
@Seraphir

Nicht zu vergessen dass es sich um ein kleines Kaff in Kärnten handelt und wie es in Österreich am "Land" zugeht wissen wir alle. Jeder kennt jeden, jeder spricht über jeden, für die Familie des TV wird das auf lange Sicht sicher unerträglich sein, aber das soll nicht vom eigenen Opfer ablenken. Sollte nur darstellen dass der Täter aus einer kleinen persönlichen Katastrophe, eine massive gemacht hat die viel mehr Menschen trifft.

Wenn ich Ameisen in der Wohnung habe, zünde ich ja auch nicht die ganze Wohnung an um die Ameisen los zu werden. Man verzeihe mir den vl. unpassenden Vergleich.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

19.12.2019 um 09:48
https://www.5min.at/201912251329/mord-in-feffernitz-handyauswertung-belastet-verdaechtigen/

Es gibt eine neue Handyauswertung, die den TV erneut belastet.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

19.12.2019 um 11:45
Hatmaker schrieb:Es gibt eine neue Handyauswertung, die den TV erneut belastet.
Bitte zitier doch auch den relevanten Teil aus dem Artikel. Mittlerweile werden Artikel im Netz immer mal wieder nach einer Weile entfernt. Dann kann man irgendwann nicht mehr richtig nachvollziehen was wann berichtet wurde.

https://www.5min.at/201912251329/mord-in-feffernitz-handyauswertung-belastet-verdaechtigen/
Ein Sachverständiger hat die Handydaten des Verdächtigen ausgewertet und geprüft, wo das Mobiltelefon zuletzt eingeloggt war. Nun liegt das Gutachten vor. Wie uns die Staatsanwaltschaft bestätigte stimmen die Aussagen des Tatverdächtigen nicht mit der Auswertung überein.
Aha.
Wie berichtet, bestreitet der 36-Jährige die Tat und gibt an, zur Tatzeit nicht in Neu-Feffernitz gewesen zu sein. Das Gutachten spricht jedoch eine andere Sprache. Laut diesem war der verheiratete Familienvater zur Tatzeit um 1.45 Uhr bei einem Handymasten in Paternion eingeloggt und 20 Minuten später wurde sein Mobiltelefon in Velden geortet.
Überrascht bin ich jetzt nicht. Ich glaube kaum, dass ein ernsthafter Zweifel daran bestehen kann, dass der TV die Tat begangen hat. Vorbehaltlich der Unschuldsvermutung und so.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

19.12.2019 um 12:34
Danke @marlonc, werd ich nächstes mal machen.

Überraschend find ich es jetzt auch nicht, aber zumindest gehen die Ermittlungen relativ zügig voran. Bin daher ganz sicher, dass dieser Fall bald gelöst ist!


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

17.01.2020 um 13:22
Nun hört man zum ersten Mal was von seiner neuen Anwältin:
Die neue Anwältin des Mannes, fordert jetzt eine Tatrekonstruktion mit dem Verdächtigen am Tatort. Laut der Staatsanwaltschaft ist eine solche Vorgehensweise völlig neu - normalerweise werden solche Rekonstruktionen nur mit geständigen Tätern gemacht, die den Ermittlern zeigen wie sie vorgegangen sind.
Quelle:Antenne Kärnten


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

18.01.2020 um 10:33
Ist es fair, einen unnötigen Mord in die Länge zu ziehen?!

Ich hab auch schon daran gedacht das sie so versucht, ihn zum Geständnis zu bringen...am Tatort..nochmals alles in ihm hoch kommen zu lassen, bis er quasi zusammen bricht....wenn er nicht ein kompletter Narzisst, ohne Gewissen ist, muss das ja was in ihm auslösen.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

18.01.2020 um 10:38
Seraphir schrieb:Ist es fair, einen unnötigen Mord in die Länge zu ziehen?!
Was meinst du mit "in die Länge ziehen"? Es muss nunmal ordentliche Ermittlungen geben, wir leben in Europa nunmal (größtenteils) in Rechtsstaaten. Es ist gut und richtig, dass beide Seiten Möglichkeiten haben und das Urteil nicht von vornherein feststeht.

Es mag Fälle geben, wo recht eindeutig ist, was passiert ist, aber das ändert doch nichts daran, dass alles ordentlich ablaufen muss.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

18.01.2020 um 10:46
Ja, schon auch richtig. Aber gerade in diesem Fall kommt mir das ganze schon sehr in die Länge gezogen vor. Was gibt's da noch zu ermitteln?


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

18.01.2020 um 12:16
Seraphir schrieb:Was gibt's da noch zu ermitteln?
Es genügt eben nicht ein "er war es bestimmt", sondern die Sache muss komplett ausermittelt sein. Auch Dinge, die für seine Unschuld sprechen könnten, müssen aufgeklärt werden. Wenn alle Beweise gerichtsfest stehen, dann folgt der nächste Schritt. Alles andere wäre übereilt und auch dumm im Sinne der Anklage.


melden

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

03.02.2020 um 13:19
@Seraphir
Leider ist er ein Narzisst wie er im Buche steht, er wird nie eingestehen ein schrecklichen Fehler gemacht zu haben.. Ne dafür sucht er sich schon andere die er zu Opfern macht.
Der geht leider über Leichen 😣


melden
Anzeige

Schwangere Julia aus Kärnten in der Badewanne erschlagen

03.02.2020 um 13:22
Dorlekokken schrieb:Leider ist er ein Narzisst wie er im Buche steht, er wird nie eingestehen ein schrecklichen Fehler gemacht zu haben.. Ne dafür sucht er sich schon andere die er zu Opfern macht.
Der geht leider über Leichen 😣
Insofern ist es vielleicht sogar besser, wenn er nichts sagt. Das einzige was ich von ihm erwarten würde wäre Bedauern über seine eigene Situation, auch wenn er vielleicht vordergründig versuchen würde das in Reue zu verpacken. Er kann einfach nichts dazu beitragen, die Sache in irgendeiner Weise für seine Angehörigen erträglicher zu machen.


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Göhrde-Morde15.550 Beiträge