Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Unbekannte Leiche, Bad Oeynhausen

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

13.10.2019 um 13:58
Zitat von s.Olivers.Oliver schrieb:vllt wird seitens der Zeitungen noch erwähnt das SchlafArtikel gefunden wurden.Die Presse, schrieb hierzu bislang gar nix.
Da wird keiner mehr etwas schreiben, weil keinen derartige Nebensächlichkeiten interessieren, der Fall ist erledigt, komplett.


melden

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

13.10.2019 um 14:58
@emz

Wenn du das meinst...


Was macht dich da sicher?


Ich fände es traurig , wenn keiner mehr was dazu schreiben sollte.

Das der Mann, da Jahrelang unendeckt,unter dieser Holzterrasse lag,deutet auf ein trauriges Schicksal hin, worauf man weiter aufmerksam machen sollte...


1x zitiertmelden

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

13.10.2019 um 15:04
Zitat von s.Olivers.Oliver schrieb:Das der Mann, da Jahrelang unendeckt,unter dieser Holzterrasse lag,deutet auf ein trauriges Schicksal hin, worauf man weiter aufmerksam machen sollte...
Dann kann ich dir nur empfehlen, dich an die entsprechenden Zeitungen zu wenden.
Vielleicht kannst du das Interesse an dem Fall erneut entflammen.
Sag doch Bescheid, wenn du etwas erreicht hast.


melden

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

14.10.2019 um 08:43
Ich habe auch noch zwei Theorien:

Zum einen könnte es sich um einen älteren, demenzkranken Mann gehandelt haben.
Demenzkranke handeln ja oft sehr irrational. Da kann man nicht unbedeingt nachvollziehen warum etwas getan wird.
Vielleicht hat er sich verirrt und ist dann in seiner Verzweiflung darunter gekrabbelt um Schutz vor Nacht oder Witterung zu suchen.


Zum anderen könnte ich mir vorstellen dass es sich um einen Mann handelt der in eine Schlägerei geraten ist. Da sein Gegenüber ihm übermächtig war hat er sich, zum Schutz vor weiteren Schlägen, unter diese Terrasse geflüchtet. Dort ist er dann an den Verletzungen (innere Organe, da nicht mehr nachweisbar), die er sich zuvor bei der Schlägerei zugezogen hat, gestorben. Vielleicht rührt daher auch die "kleinere" (nicht tötliche) Kopfverletztung.

Ich kann mir sonst nicht vorstellen warum jemand freiwillig dort drunter kriecht.


melden

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

14.10.2019 um 08:59
@Die_Lupe

Die beiden von Dir ausgeführten Theorien kann ich mir auch grundsätzlich vorstellen, gerade die Idee, der Mann könne demenzkrank gewesen sein, erscheint mir gar nicht abwegig.
Leider habe ich in keinem der Artikel, die ich zu diesem Fall gelesen habe, etwas dazu finden können, wie alt der Verstorbene in etwa gewesen ist, durch diese Information könnte man zumindest einen ungefähren Anhaltspunkt erkennen, ob die These, dass es sich um einen Demenzkranken gehandelt haben könnte, eher wahrscheinlich oder eher unwahrscheinlich ist.
Natürlich gibt es auch jüngere Menschen, die an Demenz erkranken, dennoch ist die Wahrscheinlich bei einem z B 20-jährigen erheblich geringer als z B bei einem 70-jährigen.


Zur These mit der Schlägerei:

Dafür hätte es doch theoretisch Zeugen geben müssen?
Gerade so, wie Bad Oeynhausen hier von den Einheimischen beschrieben wurde, ist eine Schlägerei dort wohl nicht unbedingt ein Ereignis, was dort allzu häufig vorkommt und selten ist eine Schlägerei vollkommen geräuschlos, daher nehme ich an, dass auch nachts jemand davon etwas mitbekommen hätte?


melden

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

15.10.2019 um 19:09
Es geht weiter hier, die Zeitung ist auch weiter dran...

Die Ermittler sind z.Z. damit beschäftigt ,die Vermisstenkarteien des Bundeslandes abzugleichen, aber ein Erfolg ist hier noch nicht in Sicht.

https://www.nw.de/lokal/kreis_minden_luebbecke/bad_oeynhausen/22587959_Leichenfund-in-Bad-Oeynhausen-Polizei-sucht-jetzt-in-Vermisstenkarteien.html

"Wir gleichen die Vermisstenkarteien des Landes und Bundes ab", beschreibt Steinmeyer eine weitere Ermittlungstätigkeit. Wobei er schon jetzt Skepsis erkennen lässt: "Wenn der Tote aus dem Nichtsesshaftenmilieu stammt und gar nicht als vermisst gemeldet wurde, kommen wir mit den Karteien leider auch nicht weiter".


1x zitiertmelden

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

15.10.2019 um 19:47
Hallo @s.Oliver , hallo @alle !

Bei Obdachlosen, die keiner als vermißt meldet oder von "weit - weg" herkommen, wird es schwierig. Allerdings haben die Meisten irgendeine "Obdachlosen - Meldeadresse" und weil es nicht so wahnsinnig Viele davon gibt, sollten die relativ schnell geprüft sein.

Gruß, Gildonus


2x zitiertmelden

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

15.10.2019 um 20:22
Zitat von s.Olivers.Oliver schrieb:Wenn der Tote aus dem Nichtsesshaftenmilieu stammt und gar nicht als vermisst gemeldet wurde, kommen wir mit den Karteien leider auch nicht weiter".
Hört sich so an, als würden die EB mittlerweile auch die Theorie vertreten, dass es sich bei dem Toten um einen Obdachlosen gehandelt hat/haben könnte.
Zumindest halten sie es wohl für nicht ganz unwahrscheinlich.
Zitat von GildonusGildonus schrieb:Allerdings haben die Meisten irgendeine "Obdachlosen - Meldeadresse" und weil es nicht so wahnsinnig Viele davon gibt, sollten die relativ schnell geprüft sein.
Guter Ansatzpunkt.
Alleine schon, um Post vom Amt/Behörden erhalten zu können, haben die meisten Obdachlosen eine solche 'Briefkasten-Anschrift'.
Besonders diese Adressen im (weiteren) Umkreis des Fundortes werden sich wohl mit überschaubaren Arbeitsaufwand auf 'verschwundene' Personen hin überprüfen lassen.

Falls es in Bad Oeynhausen eine Art 'Obdachlosenszene' geben sollte, wäre auch dort ein Ansatzpunkt, gerade wenn man annimmt, dass der Mann von weiter weg gekommen sein könnte - ein 'Neuer' fällt auf bei den 'Einheimischen'.


2x zitiertmelden

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

15.10.2019 um 21:02
Hallo @ThoFra , hallo @alle !
Zitat von ThoFraThoFra schrieb:Falls es in Bad Oeynhausen eine Art 'Obdachlosenszene' geben sollte, wäre auch dort ein Ansatzpunkt,
Der Ort hat rund 50 000 Einwohner laut Wikipedia, da sollte es so etwas wie eine "Obdachlosenszene" geben. Vieleicht kann sich jemand an einen Kumpanen erinnern, der plötzlich verschwand und auch seine wenigen Sachen zurück ließ. Allerdings mache ich mir keine großen Hoffnungen etwas aus der Richtung zu erfahren. Gerade Stadtstreicher haben genügend eigene Probleme, um noch an einen Anderen zu denken und deren Lebenserwartung ist auch nicht sonderlich hoch. Immerhin ist es eine Möglichkeit.


Gruß, Gildonus


1x zitiertmelden

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

15.10.2019 um 22:35
Zitat von GildonusGildonus schrieb:Allerdings haben die Meisten irgendeine "Obdachlosen - Meldeadresse"
Zitat von ThoFraThoFra schrieb:Hört sich so an, als würden die EB mittlerweile auch die Theorie vertreten, dass es sich bei dem Toten um einen Obdachlosen gehandelt hat/haben könnte.
Zumindest halten sie es wohl für nicht ganz unwahrscheinlich.
Zitat von ThoFraThoFra schrieb:Falls es in Bad Oeynhausen eine Art 'Obdachlosenszene' geben sollte, wäre auch dort ein Ansatzpunkt
Ich weiẞ nicht wie viele Obdachlose die Kurstadt hat , aber es gibt in Bad Oeynhausen an der Königsstraẞe eine Obdachlosenunterkunft: Aber da hat die Polizei, bestimmt schon ermittelt. Ob da jemand diese Unterkunft vor vielen Jahren, von Heute auf Morgen nicht mehr aufgesucht hat ,der Dort früher sonst öfter gesehen wurde. Ich denke mal das die obdachlosen zahlen nicht allzugroẞ in Oeynhausen sind, und das die das schnell Ausermittelt haben.

:https://www.nw.de/lokal/kreis_minden_luebbecke/bad_oeynhausen/22093483_Passanten-finden-tote-Obdachlose-in-Bad-Oeynhausen.htmlDie Stadt unterhält an der Königstraße eine Obdachlosen-Unterkunft, in der beispielsweise Menschen, die nach einem Brand oder eine Zwangsräumung keine Wohnung haben, vorübergehend untergebracht werden können. „Hier finden aber auch Menschen Platz, die nur vorübergehend Schutz vor Kälte brauchen, betont der Pressesprecher.


1x zitiertmelden

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

16.10.2019 um 00:06
Zitat von GildonusGildonus schrieb:Allerdings mache ich mir keine großen Hoffnungen etwas aus der Richtung zu erfahren. Gerade Stadtstreicher haben genügend eigene Probleme, um noch an einen Anderen zu denken und deren Lebenserwartung ist auch nicht sonderlich hoch. Immerhin ist es eine Möglichkeit.
Das stimmt und viele Obdachlose möchten auch nicht unbedingt mit der Polizei zu tun haben, sei es aufgrund von schlechten Erfahrungen oder warum auch immer.

Einen Versuch wäre aber m E dennoch wert, vll erinnert sich ja doch jmnd und ist auch bereit, mit der Polizei zu sprechen - es kommt ja auch immer darauf an, wie jmnd angesprochen wird.
Zitat von s.Olivers.Oliver schrieb:Ich denke mal das die obdachlosen zahlen nicht allzugroẞ in Oeynhausen sind, und das die das schnell Ausermittelt haben.
Gehe ich eigentlich auch von aus, allerdings scheint das laut der in meinem letzten Posting hier zitierten Aussage des Ermuttlers (noch) nicht der Fall zu sein.


melden

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

11.12.2019 um 15:07
https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Minden-Luebbecke/Bad-Oeynhausen/4062078-Mann-aus-Bad-Oeynhausen-wird-seit-fast-19-Jahren-vermisst-Nach-Leichenfund-Toter-ist-identifiziert

Hier wird berichtet, dass der Mann seit fast 19 Jahren vermisst wurde und nun aufgrund der Zahnstellung zweifelsfrei identifiziert wurde.

Er war 63 Jahre alt und seine Lebensgefährtin, die ihn damals vermisst meldete, ist zwischenzeitlich schon verstorben.


2x zitiertmelden

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

11.12.2019 um 16:27
@Sonnenblau

Schön, dass du den Fall noch nicht aus den Augen verloren hattest.

Mehr als mysteriös. Ob da doch noch jemand aus dem Umfeld was Erhellendes beitragen kann?


melden

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

11.12.2019 um 18:41
Hallo @Sonnenblau , hallo @alle !

Ich finde es zumindest "etwas" tröstlich das der Mann überhaupt von jemanden vermisst worden ist.

Gruß, Gildonus


1x zitiertmelden

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

11.12.2019 um 23:03
Zitat von SonnenblauSonnenblau schrieb:Er war 63 Jahre alt und seine Lebensgefährtin, die ihn damals vermisst meldete, ist zwischenzeitlich schon verstorben.
Tragisch, dass die Lebensgefährtin nicht mehr erfahren hat, was aus ihrem vermissten Lebensgefährten wurde bzw mit der Ungewissheit, sein Schicksal betreffend, starb.
Der gehbehinderte Mann habe laut Staatsanwaltschaft damals seine Wohnung ohne Geld und Ausweis verlassen.
Hört sich nicht unbedingt so an, als hätte er damals vorgehabt, länger weg zu bleiben, sonst hätte er wohl Dinge wie Ausweispapiere, (Bar-)Geld... mitgenommen.
Deshalb besteht jetzt die Frage, ob der Mann eventuell auch Suizid begangen haben könnte.
Sollte er tatsächlich die Wohnung 2001 in Suizidabsicht verlassen haben, würde das erklären, warum er weder Geld noch Papiere mitgenommen hat.


Quelle der Zitate: https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Minden-Luebbecke/Bad-Oeynhausen/4062078-Mann-aus-Bad-Oeynhausen-wird-seit-fast-19-Jahren-vermisst-Nach-Leichenfund-Toter-ist-identifiziert

Bin mal gespannt, was die Befragungen der Angehörigen, die noch stattfinden sollen, ergeben und ob darüber dann auch nochmal berichtet wird.
Wenn es tatsächlich ein Suizid gewesen sein sollte, werden wir wohl eher nichts mehr davon hören bzw lesen.

Frage mich gerade, ob der Mann bzw seine sterblichen Überreste bereits seit Anfang 2001 dort unter dieser Terasse lagen und in den vergangenen 18 Jahren einfach nicht bemerkt/entdeckt wurden?


melden

20.9.2019 Bad Oeynhausen: Leichenfund unter Terrasse einer Bäckerei

19.12.2019 um 01:22
Zitat von SonnenblauSonnenblau schrieb am 11.12.2019:Hier wird berichtet, dass der Mann seit fast 19 Jahren vermisst wurde und nun aufgrund der Zahnstellung zweifelsfrei identifiziert wurde.
Da werden die jetzt Blutsverwandte gefunden haben, so das es noch möglich war seine Persöhnlichkeit zu indentifizieren..

https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Minden-Luebbecke/Bad-Oeynhausen/4062078-Mann-aus-Bad-Oeynhausen-wird-seit-fast-19-Jahren-vermisst-Nach-Leichenfund-Toter-ist-identifiziertWir haben bereits Angehörige ermittelt, die wir in den kommenden Tagen zur möglichen Ursache des Verschwindens befragen werden“, erklärte Claudia Bosse.

Oh man, kann mich nicht mehr daran erinnern davon erfahren zu haben ob, zu dem Zeitpunkt ( Februar 2001 ein Gehbehinderter 63 Mann öffentlich in Bad Oeynhausen als Vermisst gemeldet wurde).
Zitat von GildonusGildonus schrieb am 11.12.2019:Ich finde es zumindest "etwas" tröstlich das der Mann überhaupt von jemanden vermisst worden ist.
Bin ich bei dir. Hat natürlich leider einen Bitteren Beigeschmack, wo seine Lebensgefährtin ,die ihn wirklich vermisst hat, bereits auch Tod ist.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Frauenleiche an der Autobahn gefunden 1988
Kriminalfälle, 248 Beiträge, am 08.03.2020 von Cyenita
Kleinerose15 am 07.03.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
248
am 08.03.2020 »
Kriminalfälle: Unbekannte Leiche im Koffer in Berlin Spandau
Kriminalfälle, 39 Beiträge, am 07.07.2015 von Nightrider64
kronzeuge007 am 02.11.2014, Seite: 1 2
39
am 07.07.2015 »