@ThoFra
Ich denke, man hat Frau Schmid einfach unterschätzt. Da sie keine ständige Patientin war, kannte man nicht so gut. Vielleicht war sie bei ihrem letzten Besuch noch berechenbarer. Sehr traurig, aber alles in allem sehe ich hier kein Verbrechen. Es kommt sehr häufig vor, dass Demenzkranke weglaufen, aber meistens werden sie wieder gefunden, das ist das Ungewöhnliche in diesem Fall.

Bei uns hat man in einem Altersheim sogar eine Fake-Bushaltestelle im Garten gebaut. Dort werden die Leute die weg wollten wieder eingesammelt...