Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.690 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

09.01.2012 um 18:35
--oder war es ein Zeitungsreporter kurz nach der Tat, weil die Polizei ihr Foto nicht rausrückte ? :-)

pilvax


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

09.01.2012 um 19:15
@Bernstein
Interessante Gedankengänge, Bernie! Wie immer im Fall HK: Alles ist möglich ..., nix genaues weiß man nicht. Wollte die offene Frage mit dem Bild gerne mal zur Diskussion einstellen. Irgendwie ist das Foto aberf doch dann mal zu WELTBILD gelangt. Warum und wieso? Fragen über Fragen, so vieles ist offen und unklar, wo immer man ansetzt.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.01.2012 um 19:42
@Uhlenspiegel

"... wäre ich "vor Ort" und würde nach event. noch vorhandenen Bildern suchen, würde ich so ansetzen"

Wetten nicht? Als hier wohnender hättest auch Du eine andere Auffassung.

Grüße ans Marterl


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.01.2012 um 19:50
@Schissler
Einfach mal an Weltbild mailen, vielleicht gibt es Aufzeichnungen im Verlag darüber. (meine Mo hat auch bei einer Zeitung gearbeitet und dort wurden solche Sachen archiviert, vielleicht bei Weltbild ja auch).


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.01.2012 um 19:58
Dieses Hofbild ist sicherlich professionell gefertigt worden, das ist nach meiner Einschätzung eine größere Platte gewesen, sehr sauber ausgearbeitet und ungemein detailreich. Nicht zu vergleichen mit privat fotografiertem Zeugs z.B. auf Rollfilm oder kleinen Platten, die man damals in Box- oder Faltkameras benutzen konnte und sich auch wohlhabendere Privatleute leisten konnten.

Das hat den Auftraggeber sicherlich eine Stange Geld gekostet, vermutlich auch mehr, als wenn man mit seiner Familie zum Photographen gegangen ist und dort im Atelier ein Bild hat anfertigen lassen.

Die Motivation für dieses Bild hat mich auch schon immer interessiert.

Ob dieses Bild vielleicht sogar zur Motivation der Tat irgendwie beitrug?

Spekulatius.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.01.2012 um 20:57
@Lahkai @Uhlenspiegel

"... wäre ich "vor Ort" und würde nach event. noch vorhandenen Bildern suchen, würde ich so ansetzen"

Wetten nicht? Als hier wohnender hättest auch Du eine andere Auffassung.

Grüße ans Marterl


Von was ? Wie würde denn jemand vor Ort bei der Suche nach Bilder vorgehen , wenn er sonst keinen Zugriff darauf hätte ?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.01.2012 um 21:31
@alle

Die meisten Ftos in der Gegend Waidhofen hat der Photograph Kramer aus Schrobenhausen gemacht!
Leider wurde im Zweiten Weltkrieg sein Attelier samt Bildplatten zerstört!
Bilder aus dieser Gegend und Zeit, wenn noch vorhanden, sind in Privatbesitz und wie schon erwähnt selten!
Letztens habe ich zufällig ein Dokument bei einem bekannten Freund ergattert, das eigenhändig von dem Gemeindeschreiber Dersch aus Waidhofen am 1.1.1922 unterschrieben wurde gefunden. ( Quelle musste ich versprechen wird nicht veröffentlicht )
Es gibt auch noch Bilder etc. doch man muss Geduld haben bis sich Leute öffnen und etwas zeigen!
Eine Gewisse Freundschaft und dass Vertrauen muss gegeben sein!

Manche sind genervt von den andauernden Fragen, manche nicht und öffnen sich ein wenig!
Mit der Zeit kommt auch das Vertrauen und vieleicht auch das was wir suchen!

Euer Wertu


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.01.2012 um 22:55
@Wertu

Ach Wertu 😱


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.01.2012 um 22:57
Weltbild.

Da war doch was?

Gehört dem Vatikan.

Der sucht einen Käufer, weil man nun plötzlich mit Porno nichts mehr zu tun haben möchte.

Fragt mal an - nach Eigentümerwechsel - könnte danach Sinn machen.

Grüße aus Gröbern


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.01.2012 um 23:00
Ach ja

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/0,1518,807345,00.html (Archiv-Version vom 09.01.2012)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2012 um 00:01
Das ist Unsinn. "Weltbild-die Lese-Illustrierte" wurde vom Verlag Th. Martens & Co herausgegeben, hat mit dem Weltbildverlag überhaupt nichts zu tun. Die Exemplare der 14tägig erscheinenden Zeitschrift sind heute in Archiven einzusehen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2012 um 00:52
@stalinstadt

.... hat Recht!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2012 um 01:42
@eventhorizon79 Warum fährst Du nicht selber hin und fragst nach?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2012 um 01:48
Es gibt Fotos aber wie einige schon richtig erkannt haben, sind diese im Privatbesitz.Ob die
jemals öffentlich gezeigt werden steht in den Sternen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2012 um 07:37
@pilvax
Zitat von pilvaxpilvax schrieb:--oder war es ein Zeitungsreporter kurz nach der Tat, weil die Polizei ihr Foto nicht rausrückte ? :-)
Und den Baum haben's einfach wieder angeklebt, oder wie ;)


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2012 um 08:08
@lörner
Wozu hinfahren, wenn man sehr hoefflich per Mail eine Anfrage stellen kann (was ich nachher machen werde)!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2012 um 08:09
@topfsekre1
Haste die Mails bekommen??


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2012 um 08:41
@eventhorizon79

Ja, danke, habe ich, Danke ♥


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2012 um 09:53
Zitat von topfsekre1topfsekre1 schrieb:Und den Baum haben's einfach wieder angeklebt, oder wie
Ich bin kein Fotospezialist, aber ich kann mir gut vorstellen, dass der Pressefotograf einen wesentlich anderen Standpunkt als der Polizeifotograf einnahm. Eventuell wesentlich weiter weg von Objekt war und mit einer ganz anderen, den damaligen Möglichkeiten entsprechenden fototechnischen Einstellung operierte.

Der Baum und auch der „fehlende Misthaufen“ bereiten mir unter Berücksichtigung dieser Parameter keine Probleme.

pilvax


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2012 um 10:29
@pilvax
Zitat von pilvaxpilvax schrieb:Ich bin kein Fotospezialist, aber ich kann mir gut vorstellen, dass der Pressefotograf einen wesentlich anderen Standpunkt als der Polizeifotograf einnahm.
Von welchem Pressefotografen sprichst Du denn? Das Bild wurde zwar ca. 1953 in Weltbild veröffentlicht, aber es wurde doch aufgenommen 1921/22, kurz vorden Morden. Da war doch kein Pressefotograf auf dem Hof, das Bild stammt doch aus Privatbesitz und gelangte später an Weltbild oder bin ich da falsch informiert?


1x zitiertmelden