Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.681 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

25.09.2013 um 14:32
@Bernstein
@alle

Wer war "Therese Tschernay" eigentlich?

Grüße aus Gröbern


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

25.09.2013 um 16:37
@HK96
Zitat von HK96HK96 schrieb: ich glaub nach so langer zeit das ganze zu rekonstruieren ist mehr als schwer.
Sehe ich auch so... wie war das? Niemals aufgeben ;-)
Zitat von HK96HK96 schrieb: Die Sache mit der Lucke im Dachboden wäre eine Möglichkeit..
Auch hier sind wir wohl einer Meinung.

@Kailah
Zitat von KailahKailah schrieb:Wer war "Therese Tschernay" eigentlich?
Therese Tschernay (geb. Schilling) war von Sattelberg, heiratete und zog weg. Ihre Mutter lebte in der Nachbarschaft der Familie Schreier (Karl und Andreas Schreier wurden ja eine gewisse Zeit als Mörder von HK "gehandelt").

Die Mutter von Therese T. hatte ein nachbarschaftliches Verhältnis zu Viktoria Schreier, die Mutter von Karl und Andreas. Sie haben öfter miteinander geredet...
Aus den Gesprächen mit Viktoria will sie erfahren haben, dass Andreas "um die Tatzeit der HK-Morde" mit blutiger Kleidung heim gekommen sein soll... So will sie auch erfahren haben, dass Viktoria denkt, ihre Söhne seien die HK-Mörder.
Frau Schilling soll das in einer Beichte gesagt haben. Der Pfarrer bestellte sie deshalb in Pfarramt. Nach dem Gespräch ging der Pfarrer zur Polizei.

Frau Schillings und Frau Schreier wurden vernommen, die Brüder Schreien kamen in (U-) Haft, wurden aber kurze Zeit später wieder entlassen.

Die zwei Frauen sollen aber danach immer wieder den Verdacht besprochen haben, bis Frau Schreier starb. Sie ist verbrannt. Es heisst zwar offiziell, es sei ein Unfall gewesen, aber laut Gerüchten soll sie sich selbst so etwas wie einen "Scheiterhaufen" (in der Küche?) gebaut und sich dann mit Feuer selbst getötet haben...

Therese T. soll, laut der Aussage ihrer Schwägerin Kreszenz Schilling, "um" 1971 Angaben zum Mord auf HK gemacht haben. Frau Schilling mutmasste, dass sie ihr Wissen von ihrer Schwiegermutter (also der Mutter von Therese T.) gehabt hätte...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.09.2013 um 18:30
@Kailah
Therese T. ist heute von Sattelberg ins Wiki umgezogen ;-)

http://www.hinterkaifeck.net/wiki/index.php?title=Personen:_Tschernay_Therese


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.09.2013 um 19:51
@heike75

😃


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.09.2013 um 20:05
/dateien/31345,1380132335,Paramilitaerische AusbildungOriginal anzeigen (0,6 MB)Scheinbar war Gruber's Bestrafung so minimal, weil mir ist nichts bekannt von einem jahrelangem "Ehrverlust".
Jedenfalls taucht sein Name in der EW-Liste auf.
Was weniger bekannt sein dürfte war die paramilitärische Erziehung der Mitglieder der Einwohnerwehr Wangen.
Natürlich mit folkloristischer Untermalung.
Youtube: "Foggy Mountain Breakdown", Rüdiger Helbig & Huckleberry 5 , "Schrottgalerie Glonn" 2013
"Foggy Mountain Breakdown", Rüdiger Helbig & Huckleberry 5 , "Schrottgalerie Glonn" 2013



melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.09.2013 um 22:04
@Hauser

Wieder geistreich 'abgehausert' 😁


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.09.2013 um 22:48
@Hauser
jetzt bin ich aber froh... ich dachte schon, da käme KHK Müller mit der Klampfe...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.10.2013 um 11:00
@Kailah
hat die was mit dem fall zu tun wenn ja in welchem zusammenhang der Name is mir komplett neu o.O


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.10.2013 um 18:33
Wen meinst Du mit "die"?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

24.10.2013 um 22:34
Zufällig gesehen. Um 23:10 Uhr kommt der Fall Hinterkaifeck auf ZDFinfo.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.10.2013 um 19:45
Ich bekam vor einigen Wochen das Buch TANNÖD geschenkt.

Ist das Buch realistisch, was das Geschehen betrifft? Wie schätzt Ihr das ein?


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

26.10.2013 um 18:41
@1947
Zitat von 19471947 schrieb: Ist das Buch realistisch, was das Geschehen betrifft? Wie schätzt Ihr das ein?
Das Ein oder Andere mag ähnlich sein... Unterm Strich-> vergiss es ;-)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.10.2013 um 19:17
@heike75

Gibt es da authentische Literatur zu diesem Fall?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.10.2013 um 19:57
@ 1947

Das Buch hat insofern etwas Reales, es wurden Buchstaben aufs Papier gebracht.
Sinn und Inhalt, erschließen sich nur dem Autor dieses Werkes.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.10.2013 um 20:06
@ 1947

ein wesentlich besseres Buch in diesem Fall ist:

Der Mordfall Hinterkaifeck - Spuren eines mysteriösen Verbrechens von Peter Leuschner


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.10.2013 um 23:30
Hallo, erst mal und guten Abend, habe mir bestimmt 600 Bilder angeschaut und mir ist immer wieder die Wiederholungen der Bilder aufgefallen!Wo es um die Gesichter geht die angeblich erkannt werden? zum einen sind die Bilder sehr schlecht entwickelt <damalige Zeit ) und man sieht so manches wenn man will selbst im Mauerwerk. :-) Die andere Sache die ich persönlich als ein wirklich wichtiger Anhaltspunkt zu vermerken habe: Der Schlüssel vom Gruber wird vermisst und in den Aussagen vom ...Blabla keine Ahnung ,wer's gesagt hat aber hab ich gelesen...hat der Schlittenbauer die Türe aufgeschlossenen. Dann heißt es wieder, dass alle Personen außer L. Schlittenbauer die Türe eingetreten haben um sich Zugang zu verschaffen. sehr verwirrend alles...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.10.2013 um 23:38
Leider konnte ich hier nicht meinen gesamten Text posten :-(


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.10.2013 um 23:42
Warum auch immer....


melden

Mordfall Hinterkaifeck

28.10.2013 um 23:50
Egal, wer kann mir noch mal die Infos in Bezug Schlüssel und aufsperren des Guts vom Schlittenbauer geben? Da ja angeblich die anderen Personen eine Tür aufgebrochen haben um in den Stall zu kommen. Lieben Dank


melden

Mordfall Hinterkaifeck

29.10.2013 um 16:28
@Samoablues
Die Auffindzeugen sind durch das Hoftor (stand laut Auffindzeugen und Hofner ein Stück weit offen) in die Scheunendurchfahrt. Dort wurde dann das Tor zum Stadl aufgebrochen...

Pöll, Sigl und LS gingen in den Stadl und fanden die Leichen... Pöll und Sigl gingen zurück in den Innenhof, LS ging vom Stadl in den Stall, weiter in den Kellervorraum und dann ins Haus.
Dort öffnete er Pöll und Sigl die Haustür von innen.

Viele Jahre nach den Morden meinte Sigl, der Lenz hätte den Schlüssel in der Hosentasche gehabt.
Sigl "erfand" die Auffindsituation und andere Dinge im Bezug auf HK mit den Jahren immer mal wieder neu... das wirft kein gutes Licht auf seine Aussagen was den Wahrheitsgehalt angeht.

Deshalb kam es auch immer wieder zu Sühneverhandlungen LS ./. Sigl. Sigl kam dabei gar nicht gut weg...

In der ersten Aussage von Sigl, einen Tag nach dem Auffinden, sagte Sigl nichts vom Schlüssel. Pöll ebenfalls nicht.

Soviel zum Thema Sigl und der Schlüssel ;-)


melden