Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.650 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

31.10.2014 um 18:15
Danke übrigens super dargestelltes Bild...kapiert jeder Trottel so :D


melden

Mordfall Hinterkaifeck

31.10.2014 um 18:27
Das sie dem Täter möglicherweise Haare ausgerissen hat scheidet vermutlich aus wegen des Grössenunterschieds, oder?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

31.10.2014 um 18:33
Ja daran dachte ich auch nicht.Ich meinte ihre eigenen:)
Die einzige Möglichkeit wäre gewesen sich am Mädchen zu vergehn also praktisch im Liegen...
Wobei ich das ja ausschliesse und auch nicht denke das man nicht bemerkte das das nicht Cilli´s Haar war!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

31.10.2014 um 18:54
Das schließe ich eigentlich auch aus und ich vermute auch das die Haare (eben auch von "Gaffern") dem Kind zugeordnet wurden weil sie in Farbe und Länge übereinstimmten.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

01.11.2014 um 10:02
@Kailah

Ja, es wurde bestimmt schon alles gesagt, alles gedacht, alles geschrieben, wieder und wieder und immer noch einmal. So eine Diskussion, genauso wie übrigens alle anderen Diskussionen bei allmy und überhaupt, dienen nicht unbedingt einen anderem Zweck, als dem der schlichten profanen Unterhaltung. Solange keine wirklich neuen Fakten auftauchen, und dass ist hier tatsächlich eher unwahrscheinlich, bewegen wir uns stets und immer im Raum der Spekulation, mit entsprechenden Rekursionen.

insanity


melden

Mordfall Hinterkaifeck

01.11.2014 um 14:17
@Kailah
Ich weiss ja nicht was du meinst bitte um Klarheit!
aber bitte nicht in versteckten sarkastischen Bemerkungen ala Pilvax!!!
Mir sind Leute lieber die mir glasklar sagen ey du nervst mich wie in versteckten Sätzen!!
Da Ich noch kein negatives Erlebnis mit dir hatte gebe ich dir diese Chance dieses klarzustellen:)
Ansonsten werden deine Sätze ab jetztigen Zeitpunkt ignoriert.....


melden

Mordfall Hinterkaifeck

02.11.2014 um 11:58
Dennoch mit Áussicht auf mehr Beteiligung als die absurden Flausen zum Herrn Pfarrer.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

02.11.2014 um 14:37
@Kailah
Wenn es Ihnen nicht paßt, dass wir hier in diesem Thread "Mordfall Hinterkaifeck" über den Mordfall Hinterkaifeck diskutieren, dann müssen Sie sich ja nicht daran beteiligen. Wenn ein Thema von Ihnen bereits ausführlich behandelt wurde, dann haben Sie deswegen noch lange nicht den Fall gelöst. Das sollten Sie sich mal vor Augen halten. Es könnte ja sein, dass wir gemeinsam auf eine ganz neue Spur stoßen. Aber das wollen Sie ja nicht, nicht wahr? Sie haben Ihre Meinung und alle sollten sich dieser unterordnen. Das erreichen Sie aber nicht mit Ihrem unfreundlichen Sarkasmus, sonden lediglich mit Fakten!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

02.11.2014 um 15:48
@ Alle . zurück zum Thema Haare: Ich glaube schon, dass das arme Kind sich selber die Haare ausgerissen hat, als sie noch einmal zu Bewußtsein kam. Vielleicht wollte sie den schmerzhaften Druck auf ihr Gehirn wegziehen. Dass sie im Kampfgetümmel fremde Haare zu fassen bekam, ist fast nicht möglich. Erstens, weil es gar kein Getümmel gab. Jeder, der durch die Stalltür kam, wurde sofort mit dem ersten Schlag von den Beinen und wohl auch aus dem Bewußtsein gerissen. Zweitens lagen die Leichen so, wie sie zusammengesunken sind (lt. Polizeibericht). Also lag Cilli an der Stallwand hinter Andreas Gruber. Das Mädchen hat sich mit ihren schweren Verletzungen bestimmt nicht mehr zu ihrer Großmutter oder Mutter hinbewegt. Schließlich wird der Kopf des Mörders außer der Reichweite des Mädchens gewesen sein. Und an einen Kampf zwischen dem Kind und einem zu allem entschlossenen Mann glaube ich auch nicht. Das arme Kind erbarmt mich ganz furchtbar. Sie war es, die mich so an das Thema HK fesselte. Als ich zum ersten Mal von dem Mordfall hörte und mir das Mädchen vorstellte, das, unter Stroh verscharrt, vielleicht stundenlang unter furchtbaren Schmerzen mit dem Tod kämpfte, war mir richtig schlecht und ich konnte nächtelang nicht schlafen, weil ich das Bild nicht mehr aus dem Kopf bekam.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

02.11.2014 um 16:09
Das arme Kind erbarmt mich ganz furchtbar. Als ich zum ersten Mal von dem Mordfall hörte und mir das Mädchen vorstellte, das, unter Stroh verscharrt, vielleicht stundenlang unter furchtbaren Schmerzen mit dem Tod kämpfte, war mir richtig schlecht .
Genau @Hathora . Was hat das arme Mädel für Qualen erleiden müssen...furchtbar.

Leider gibt es halt nicht viele Fakten in diesem Fall. Sicher ist nur dies:
1. 6 ermordete Menschen
2. Lebensumstände der HKler
3. Tatwaffe Reuthaue
4. 5 Tatortfotos
5. Genaue Lage des Hofes (da er heut ja nicht mehr steht)

...das wars, was mein Wissen betrifft. Wenn ein User noch mehr weiß, dann kann er gern hinzufügen.

Gruß, Dumas


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

02.11.2014 um 16:17
@Dumas
Zitat von DumasDumas schrieb:...das wars, was mein Wissen betrifft. Wenn ein User noch mehr weiß, dann kann er gern hinzufügen.
... dann empfehle ich Dir bei hinterkaifeck.net das HK-Wiki, da kannst Du alles nachlesen, was Dich interessiert und was Du wissen willst ...


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

02.11.2014 um 16:18
Zitat von SchisslerSchissler schrieb:... dann empfehle ich Dir bei hinterkaifeck.net das HK-Wiki, da kannst Du alles nachlesen, was Dich interessiert und was Du wissen willst ...
Kenn ich ;) Aber danke für Deinen Tipp.

Gruß, Dumas


melden

Mordfall Hinterkaifeck

02.11.2014 um 18:18
@Hathora
glaube das das schon sein kann ,das das Mädchen sich die Haare selbst ausriß.Aber für mich kein Beweis.Ich halte viele Begebenheiten für möglich.
Man kann sie mit Schusswaffen bedroht haben die 3 Erwachsenen!Cilly wurde da es keine Einigung gab aus ihrem Bettschen gezogen und in den Stall verfrachtet , dort drohte man sie mit dem Messer zu erledigen!Dabei wurde Cilly öfters an den Haaren herumgezerrt.
Das Schusswaffen benutzt wurden erklärt auch die Nichtabwehr Haltungen der Opfer...Das Gruber auch exikutiert wurde kam mir immer so vor, wenn ich das Tatort Foto betrachtete weiss net warum...

Nur mal so in den Raum gestellt was möglich ist.Für mich ist auch nicht die Opfer Reihenfolge bewiesen oder sicher!!

Vielleicht war auch der grosse Knall der 1922 entstand auch nichts was bekannt war!Sondern nur dem Täter bewusst wurde...Aussehen des Josef oder der Cilly?(Das ist nur ein Beispiel)

Dann möchte ich gerne mal meine Meinung kundtun über Sachen bei denen man sich sicher irrt!

1.Warum sollte der Hund nicht die ganze Zeit gebellt haben?
2.Finde es nicht ungewöhnlich das Schlittenbauer die Leichen bewegt!!Er war Ortsführer sicher musste er als sein Nachbar zum kotzen ging,Verantwortung übernehmen, dabei war er sich bewusst!!Niemand dachte in dieser Minute was sich da noch entwickelt und das ein Mörder gefasst werden muss.Hätte es Sigl getan wäre ich eher verwundert wenn er das Kommando übernommen hätte "da vorne könne mer nei"!!
3.Natürlich kann ein Täter alle Morde verübt haben.Die Bewohner waren die uns bekannten Leute und nicht die Bewohner von The Jersey Shore!
4.Das unsinnigste überhaupt finde ich zu sagen das das Abdecken auf Beziehungstat hindeutet!Ich glaub das ist eine der grössten Falsch Ausgangspunkte die es bei Profilern oder Kriminalern gibt!Das können auch vollkommen Fremde tun.Es gibt immer Gründe!Denke da zum Beispiel auch an einen Täter dem der Erschlagene grausig und gruselig vorkommt weil er selbst nicht der Mutigste ist.Aber schliesslich muss er ja noch seine Arbeit vor Ort erledigen.Raub etc.
(Zu meinen Tatverdächtigen zähle ich mehrere habe keinen LTV!!)
5.Warum sollte Vik nicht im Kirchenchor singen?Ich erinnere nur gerne an die verschiedenen Chöre der 20iger Jahre.Ein Pfarrer der schön angeben konnte mit seinem Chor,bei feierlichen Anlässen.(Wen Vik dort verkörperte brauch ich ja nicht zu erwähnen).Leider wurde darauf noch nie eingegangen! Das die Pfarrer dem Inzest nicht freudig gegenüberstanden is klar, aber darum den geliebten Chor köpfen?????


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

02.11.2014 um 18:29
Zitat von DexterMorganDexterMorgan schrieb:Das Schusswaffen benutzt wurden erklärt auch die Nichtabwehr Haltungen der Opfer.
Schusswaffen wurden nie in Betracht gezogen. Nichtmal von den damaligen Ermittlern. Auch gibt es keine Beweise oder Ansätze hierfür.
Zitat von DexterMorganDexterMorgan schrieb:Für mich ist auch nicht die Opfer Reihenfolge bewiesen oder sicher!!
Genau. Ich schrieb ja schon oben, was in dem Fall SICHER bzw. Fakt ist.
Zitat von DexterMorganDexterMorgan schrieb:Wen Vik dort verkörperte brauch ich ja nicht zu erwähnen
Doch, wäre sehr nett. WEN verkörperte sie denn?

Gruß, Dumas


melden

Mordfall Hinterkaifeck

02.11.2014 um 18:29
Die beste Sängerin...


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

02.11.2014 um 18:39
Zitat von DexterMorganDexterMorgan schrieb:Die beste Sängerin...
Ah, ich verstehe. Ja, das war sie wohl bzw. wurde sie so bezeichnet. "Lerche von Hinterkaifeck" oder so...

Gruß, Dumas


melden

Mordfall Hinterkaifeck

02.11.2014 um 19:10
Die waren doch damals alle so furchtbar katholisch. Ob der Mörder wohl sein Gewissen beim Pfarrer via Beichte erleichtert hat?


Und wenn es der Schlittenbauer war, wer war sein Pfarrer? Leider wird der Pfarrer keine Aufzeichungen über Mordgeständnisse geführt haben. Aber da war auch noch was mit einem Bibeleintrag oder?


2x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

02.11.2014 um 19:25
Zitat von UsulUsul schrieb:Ob der Mörder wohl sein Gewissen beim Pfarrer via Beichte erleichtert hat?
Wenn ja, hat der Pfarrer dieses wohl mit in sein Grab genommen.
Zitat von UsulUsul schrieb:Und wenn es der Schlittenbauer war, wer war sein Pfarrer? L
Na Pfarrer Haas...er war zuständig für die Gemeinde Waidhofen.

Gruß, Dumas


melden

Mordfall Hinterkaifeck

02.11.2014 um 19:32
Kurz zum Chor: Der hatte eine eigene Leitung und wurde nicht vom Pfarrer geleitet, von daher halte ich die Frage "trotz Inzest im Kirchenchor singen-welcher Pfarrer lässt das zu?" irreführend.
In der Danksagung der Opfer wird dem Kirchenchor unter der Leitung des Herrn Hauptlehrer Hager für den Gesang gedankt. (Hager war auch der Schulleiter) Hager wird sein Augen- oder Ohrenmerk auf die Singstimme gelegt haben.
Zitat von UsulUsul schrieb:Die waren doch damals alle so furchtbar katholisch. Ob der Mörder wohl sein Gewissen beim Pfarrer via Beichte erleichtert hat?
Ob der Mörder wohl sein Gewissen beim Pfarrer via Beichte erleichtert hat?
Wenn ja, hat der Pfarrer dieses wohl mit in sein Grab genommen.
Der bereits erwähnte Pfarrer Haas von Waidhofen äußerte sich im Frühjahr 1931 einmal dahingehend, daß der Mörder von Hinterkaifeck wohl nicht mehr am Leben sei, berief sich aber gleichzeitig auf das Beichtgeheimnis. Die Bemühungen beim Vatikan, welche die Entbindung des Pfarrer Haas vom Beichtgeheimnis zum Ziele hatten, waren von Erfolg. Haas, der inzwischen nach Augsburg versetzt worden und sehr stark herzleidend war, erlag kurze Zeit später einem Herzschlag; Haas war also beim Eintreffen der Aussageerlaubnis aus Rom nicht mehr am Leben.
Quelle: http://www.hinterkaifeck.net/wiki/index.php?title=Berichte:_1948-08-12_Meiendres


melden

Mordfall Hinterkaifeck

02.11.2014 um 19:32
/dateien/31345,1414953172,DanksagungOriginal anzeigen (0,2 MB)Anhang oben vergessen


melden