Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.680 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 11:32
@Badesalz,
danke für Deine klasse Informationen, was speziell diese L.S.-Bilder angeht.
Musste natürlich wieder schmunzeln, was den angebl. "Pygmäen"-status anbelangt. Derartiges will ich nun dem "Lenz" wirklich nicht anhängen, bin aber schon der Meinung, dass Lorenz nicht gerade gross bzw. breitschultrig gebaut war. Das muss ja nicht unbedingt seine körperliche Leistungsfähigkeit geschmälert haben.
( Bsp.: Die Vorfahren meiner Mutter waren wirklich keine Riesen, meine Mutter eingeschlossen, dennoch alles sehr "zähe", ausdauernde und arbeitsame Menschen )
Das wohl spätere Bild vom "Lenz" interpretiere ich jedoch schon als von langjähriger Krankheit etc. "gezeichnet".

@AngRa,
selbstverständlich auch Danke an Dich, nun wissen wir ENDLICH Genaueres über das "wasserfeste" Alibi der "Bichler-Brothers" !

Für das HK-Forum enorm wichtig, solche "Archiv-Giganten" wie Dich.@Badesalz und manch Andere mit an Bord zu haben, wenn uns schon die Kripo nichts verraten will.
*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 11:59
@Badesalz
ich danke vielmals für die aufschlußreiche schilderung der Fotos. Ist hochinteressant für mich!
Nochmals danke!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 12:09
@Sabine123

Ich sollte mich zum Thema Gump zurückhalten, weil ich nicht firm genug in diesem Punkt bin. Er hat wohl keine Bauernfamilie, sondern neun Bauern ermordet.

Sieh Dir den Beitrag von @oldschool70 vom 18.5.07 10.15 Uhr an. Er hat sich dort ausführlicher mit dem Thema Gump und seinem Werdegang und den Morden in Oberschlesien befasst.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 12:28
@AngRa
mir immer wieder ein Rätsel, woher Du weißt, wo man bestimmte Einträge finden kann.
Ich verneige mich voll Erfurcht..::O))

Werd ich doch gleich mal nachlesen.... vielen Dank!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 16:46
@Bernie

Ich bin kein "Archiv-Gigant". Ich möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken. Ich war noch nie im Münchner Staatsarchiv. Der Dank gebührt ausschließlich @Badesalz.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 16:55
@Badesalz,
@alle,
das BILD MIT DEN FRAUEN ( siehe auf Hinterkaifeck.net) könnte Damen aus einem katholischen Kirchenchor darstellen. Die Damen präsentieren sich jeweils in einer gewissen Tracht, von denen etwa zwei Varianten zu sehen sind. Markant sind jedoch diese Krawatten, die auch auf anderen Bildern dieser WK-I Zeit herum zu sehen sind, auch bei katholischen (Frauen)-Kirchenchören.

Was mir auf diesem Bild auffällt, ist diese sehr selbstbewusst, sich scheinbar etwas von den anderen Damen optisch und sozial absetzende Frau, die dritte unten von Links bzw. zweite unten von Rechts. Die Körperhaltung und der Blick unterscheidet sie etwas von den anderen Damen, gibt Ihr auch eine gewisse Distanziertheit.

Stellt diese Frau sich demnach bewusst etwas heraus, bsp. als "Erste Sängerin" !?

Das Bild offenbar aus dem Gröberner/Waidhofener Umfeld stammend, stelle ich demnach die ketzerische Frage: Könnte dies die Viktoria G. sein, dunkelblond, etwas aufgesetzt "züchtig" für diese "katholische" Aufnahme herausgemacht , entgegen Ihrem sonst bevorzugten "fescheren Outfit" !? Das Alter für diese Person könnte für einen Zeitraum um den WK-I auch passen, also dem von Viktoria G. entsprechen.

*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 17:08
@alle,
Nachtrag ... bevor sich Einige hier den Wolf suchen: Das besagte Frauenbild befindet sich (leider) im nichtöffentlichen Bereich von Hinterkaifeck.net, eine kritische Wertung meines Vorschlags kann daher nur ein kleiner Teilnehmerkreis durchführen.
*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 17:11
Bernie,
möglicherweise weiß Kurt Hieber mehr dazu,
aus seinem Film stammt ja das Bild und er schreibt ja im Parallel-Forum mit.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 17:12
Ansonsten kann natürlich immer über alles spekuliert werden.
Allerdings sind Spekulationen leider keine Beweise...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 17:33
@maschenbauer,
klar, der gute Kurt K. H. wird seine Quellen vermutlich schon wissen :-)))
Evtl. wurde das Bild Ihm bzw. Anderen diskret zugestellt, schön anonym, ohne konkrete Hinweise, wer da im Gruppenbild der Damen zu sehen ist, resp. das Aufnahmedatum ist.
So gemäss dem Motto "Ihr sucht Sie verzweifelt, habt Sie (Vic) aber schon längst in der Hand !?
Mal schaun, vielleicht kann sich Jemand zu meiner Vermutung äussern, wenn nicht hier, dann auf hinterkaifeck.net.

Dort müsste übrigens auch die 12:12min. RTL-Reportage angelangt sein, oder spätestens morgen.
Evtl.muss das Filmformat noch auf Flash oder Mpeg-Player konvertiert werden, für den lockeren WEB-zugriff.
Dies würde daher noch etwas Zeit und Muse erfordern. Daher bitte etwas Geduld !
*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 17:42
http://www.donaukurier.de/lokales/polizei/schrobenhausen/art64749,1904304

Scheint auf Hinterkaifeck passiert zu sein, vielleicht interessiert es Euch ja.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 17:43
Bernie,
mir ist im Moment der Zusammenhang nicht mehr erinnerlich,
in dem dieses Damen-Gruppenfoto im Hieberfilm gezeigt wird (obwohl ich den Film schon einige Male gesehen habe). Aus diesem Zusammenhang heraus müsste doch zumindest in etwa klar sein, um welche Damen (Kirchenchor oder Landfrauenvereinigung - was weiß ich) es sich hierbei handelt.

Ich kann mich übrigens dunkel daran erinnern, den RTL-Film auch schon mal gesehen zu haben. Er lief wohl tatsächlich in der Serie "Spurlos" mit Charles Brauer, und zwar irgendwann in den 1990er Jahren...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 17:51
@maschenbauer,
das war auch die sehr bestimmte Meinung von @arschimedes. Der RTL- Film könnte/müsste demnach so 1993/94 entstanden sein. Und der unverkennbare Charles Brauer ist zweifelsfrei in diesem HK-Film (12:12min) der Moderator ! Ich habe dazu leider nicht den Vor/Nachspann, den ich der Filmographie wegen gerne beigefügt hätte. Der "HK"-Bauernhof, auf dem die Handlung weitestgehend spielt, soll in Rettenbach gestanden haben, wurde mittlererweile jedoch schon abgerissen.
*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 18:06
@snowbear,
zumindest in der Nähe von Hinterkaifeck, wo ja Rollrasen angesetzt wird, von der Firma S. in Haid am R. Der eigentliche ehemalige Bereich, wo Hinterkaifeck bis zum FJ 1923 noch stand, scheint mir aber absichtlich frei von gewerblicher Nutzung gehalten zu werden. Evtl. aus Pietät, Mitgefühl, Tradition, wie und warum auch immer !
Zumindest hatte ich diesen Eindruck direkt vor Ort im Dezember 2007 gewonnen !

Unfälle im landwirtschaftlichen Bereich passieren leider recht oft, fast alltäglich, das muss nicht gleich mit einem "bösen Fluch" zu tun haben, was einigen Leuten vielleicht bei einem derartigen Vorkommnis nahe Hinterkaifeck einfällt !

Wünschen wir dem Betroffenen GUTE BESSERUNG nach Kaifeck !

*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 18:19
Ich habe gerade mal gegurgelt.
Die Sendung "Spurlos" mit Charles Brauer lief von 1992 bis 1994 auf RTL.

Meiner Erinnerung nach ging es in dieser Serie zunächst ausschließlich um Vermissten-Fälle aus der jüngeren deutschen Vergangenheit.
Irgendwann wurde dann das Konzept überarbeitet und man behandelte dann unabhängig vom Serientitel auch historische Kriminalfälle wie Mayerling oder eben auch Hinterkaifeck.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 18:22
@Bernie u. snowbear,

ich war vor ca. 3 Wochen vor Ort. Das stimmt, rund um das Feld von HK wird hauptsächlich der Rollrasen angesägt.Es ist interessant bei der Abtragung zu zusehen. Auch viele Spargelfelder sind gleich in der Nähe.
Nur das HK-Areal liegt wie brach. es ist m.M. nach seltsam und so sieht es auch aus.
Gruß
Sternro


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 19:24
Entschuldigung, es muss natürlich heissen "angesät".


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 20:03
Vorweg: L.S. ist bei mir, seit ich in diesem Thread schreibe, "Mister 85%".
Alle Recherchen und Erkenntnisse aus dem Thread haben daran nichts geändert.
Leider, könnte man sagen, weil das auf die Dauer nicht sonderlich spannend ist.

Mir ist heute durch den Kopf gegangen, ob @inquisiteur nicht zum Teil recht gehabt haben könnte. Er hat immer vermutet, Polizei und Staatsanwaltschaft hätten sozusagen ins Blaue ermittelt, weil man den wahren Täter - nach seiner Meinung Johann Schl. - schonen wollte.

Es schiene mir da schon wahrscheinlicher, daß man jemanden wie Adolf Gump schonen wollte - da kommen wieder die geheimnisvollen "rechten Kreise" ins Spiel, Leuschner et al. haben etwa in Richtung Waffenlager spekuliert.

Vieles paßt allerdings nicht. Vor allem haben meiner Meinung nach zuviele Polizisten und Staatsanwälte mitermittelt - hätte man da über viele Jahre alles geheimhalten können und die wahren Täter dauerhaft schützen können? Adolf Gump kam jedenfalls 1951/52 (allerdings schon Jahre tot) noch in die Schußlinie, allerdings aus völlig falschen Gründen (angeblicher Liebhaber der Viktoria).

Die Ermittlungen gegen Anton Gump halte ich für den reinen Humbug. Aber bei Adolf Gump hätte ich schon gerne mehr gewußt.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 20:03
@ bernie,
der Film ist angekommen, vielen Dank für den Copy-Einsatz. Ich werde ihn konvertieren und dann mit Ursprungshinweis in den öffentlichen Bereich stellen. So hat jeder etwas davon und RTL wird mir wohl wegen diesem Filmschnipsel nicht Rudolf Bossi auf den Hals hetzen...
Wird erst am WE werden, aber das macht ja nix.

Das das Damen-Gruppenfoto aus dem Hieberfilm den Kirchenchor darstellen könnte, halte ich für wenig wahrscheinlich. M.E. stammen diese Fotos von Regina Weichselbaumer und die hätte mit Sicherheit etwas gesagt, wenn es an dem gewesen wäre.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 20:09
@ Badesalz,

in Ergänzung: was mich besonders juckt ist, das es über den Verbleib von Josef Bärtl keine Erkenntnisse gab. Das kolportierte Abtauchen in die Fremdenlegion halte ich für wahrscheinlich. Und wenn dies so war, dann ist er dort nicht ohne Grund hingezogen. Leider liegen mir keinerlei Unterlagen vor, aus denen ich weiteres erfahren könnte.


melden