Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

50.525 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 20:12
@Badesalz

Naja, wo Du es schon erwähnst, da muss ich doch auch meine Meinung kundtun, denn ich denke, dass L.S. geschont werden sollte. Schließlich war Sebastian Schl. von der BVP 1922 eine einflussreiche Persönlichkeit und seine Partei hatte die Mehrheit im bayerischen Landtag. Aber das weißt Du ja, denn meine Meinung dazu kennst Du. Auch ich denke, dass die Polizeitaktik 1922 nicht so unterentwickelt gewesen sein kann.

Es wundert mich nur, dass in den noch vorhandenen Akten im Staatsarchiv dazu keine Hinweise vorliegen. Aber der Sonderakt Schl.ist ja ohnehin verschwunden.

Die Ermittlungen gegen Adolf Gump leuchten mir nicht recht ein. Ich weiß auch nicht, ob er jemals zum Vorfall HK vernommen wurde.Aber nichts für ungut.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 20:44
@stalinstadt

Bei dem "Acht-Mädels-Foto" habe ich ein wenig den Eindruck einer Gruppe von jungen Frauen, die nicht verwandt sind, sondern die sich bspw. nach einem erfolgreichen Abschluß haben fotografieren lassen. Etwa Schneiderinnen, die ihre Gesellenstücke angezogen haben. Deshalb vielleicht auch die im ländlichen Bereich so ungewöhnlich wirkenden ´Krawatten´. Ob eine der Töchter Schlittenbauer eine solche (oder andere) Lehre gemacht haben, ist mir aber nicht bekannt.
Datieren würde ich das Foto in die 20er Jahre, ohne das eingrenzen zu können.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 20:50
Entschuldigt kann mich jemand bitte ins Thema einführen,hab keine lust über 700 seiten zu lesen XD
Was ist an diesem Fall so merkwürdig ???


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 20:52
@AngRa

Na, irgendwie müssen wir unsere fehlenden 10 oder 15 Prozent füllen - jeder auf seine Weise...

Wobei da bei mir an erster Stelle ein (alkoholisierter?) Liebhaber oder eher noch Möchtegern-Liebhaber von V.G. aus der Gegend von Gröbern/Waidhofen stehen würde, den wir überhaupt nicht kennen und nie mehr bestimmen könnten, gesetzt den Fall, es wäre so.

Aber der einzige für mich nach Aktenlage ernsthaft Tatverdächtige im Mordfall HK ist im Jahre 2008 L.S., und dabei wird es bleiben. Spektakuläre Aktenfunde oder überzeugende Dokumente erwarte ich nicht mehr.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 20:53
@ Badesalz,

ja, dem würde ich folgen können. Die Krawatten sind in der Tat eigenartig :)
Zwei der Damen scheinen zumindest befreundet gewesen zu sein.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 21:32
Ich habe jetzt extra den Hieberfilm noch mal angeguckt.

Das "Acht-Mädel-Foto" wird ohne nähere Erklärung im Zusammenhang mit anderen Fotos der Familie des LTV gezeigt. Dazu erzählt im Off eine der LTV-Töchter u.a., daß bereits ihr Vater prophezeit hätte, daß noch seine Kinder zeitlebens mit dem Mordfall Hinterkaifeck konfrontiert werden würden.
Wie gesagt, keine nähere Erklärung, wer die Damen auf dem Bild sind und wieso das Bild gerade an dieser Stelle des Films gezeigt wird - was an und für sich schon kurios ist.
Die anderen unmittlebar vorher und nachher gesendeten Bilder zeigen alle den LTV im Kreise von Familienangehörigen, bzw. Bildausschnitte aus diesen Fotos, auf denen er dann ganz alleine zu sehen ist.

Hier könnte wohl wirklich nur Kurt Hieber helfen,
er kann sich vielleicht noch daran erinnern, und die offenen Fragen dazu beantworten.
An Bernies geheimnisvolle Verschwörungstheorie mag ich nicht so recht glauben...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

07.07.2008 um 21:51
In den 1920er Jahren scheinen übrigens Krawatten in der Damenwelt durchaus en vogue gewesen zu sein - man würde nur nicht unbedingt vermuten, daß das auf dem Land auch so war...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.07.2008 um 00:04
@Knokkelman

In Hinterkaifeck (Oberbayern) wurden im April 1922 sechs Menschen brutal ermordet.

5 Personen haben zusammen zu einer Familie gehört und die sechste war eine außenstehende. Der Mordfall wurde bis heute nicht aufgeklärt. Es gab viele Festnahmen der Täter war aber nicht darunter. Die Akten wurden 1955 geschlossen.

Bin auch erst seit ein paar Tagen in dem Mordfall mit drinnen. Hatte bisher auch nicht soviel von gehört.

Verbessert mich falls ich falsch liegen sollte :)..


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.07.2008 um 00:39
Gruselig ! :D


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.07.2008 um 07:03
"Acht-Mädel-Foto" mit Krawatten

Damenkrawatten waren in den 1920iger Jahren durchaus in Mode. Sie gehören zur Mode im sog. Garcon-Stil, d.h. Damenmode im männlichen Stil oder auch androgynen Stil. Allerdings kam diese Damenmode erst 1924 bis 1928 auf.

Siehe hierzu: http://www.beyars.com/kunstlexikon/lexikon_3243.html (Archiv-Version vom 17.01.2010)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.07.2008 um 09:13
Danke AngRa, damit hätten wir einen Anhaltspunkt, daß dieses Gruppenfoto vermutlich frühestens Mitte der 1920er Jahre aufgenommen worden ist. Also wieder nix mit Bild von der Vic... ;-)

Wenn man von dem Kontext ausgeht, in dem das Bild im Hieberfilm gezeigt wurde,
dann dürfte es sich um ein Foto handeln, auf dem u.a. die Schwester der radelnden LTV-Tochter zu sehen ist. Diese ist ja zu diesem Zeitpunkt auch im Off zu hören!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.07.2008 um 11:36
@hallo Knokkelman,
wenn Du nicht alle Seiten lesen willst oder kannst, dann gehe auf Hinterkaifeck.net,
dort findetes Du alles sortiert und aufgereiht. Für einen Neueinsteiger sind die 777
Seiten sehr anstrengend.
Gruß
Sternro


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.07.2008 um 12:21
@alle,
das "vernichtende" Urteil, dass aufgrund einer "späteren" Krawattenmode das diskutierte Frauenphoto später entstanden sein müsste, also nach 1922, und demzufolge die Viktoria G. nicht mehr mit drauf sein konnte, kann ich so nicht stehen lassen.
Hier das Bild eines gemischten Chores von 1920, bei dem offensichtlich einige Frauen derartige "modische" Krawatten tragen:
http://www.kirchenchor-murg.de/Chor1920klein.jpg
*****
Bernie


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

08.07.2008 um 12:36
Bernie,
selbst wenn das so wäre, dann ist das alles immer noch kein Beweis dafür,
daß auf dem 8-Mädel-Bild Viktoria G. mit abgebildet ist.
Der Wunsch bleibt weiterhin Vater des Gedankens! ;-)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.07.2008 um 13:25
@maschenbauer,
das ist schon klar ! Nur, WARUM ist dann dieses Photo im Film enthalten, ohne jegliche weitere Informationen ( im Film ) dazu !?
Und dieses Bild auch im Kontext mit den Schlittenbauer-Bildern bzw. Hinterkaifeck !?

Daher eben meine Spekulation ( keine Verschwörung ! ), dass evtl. ein Bild zugespielt wurde, mit dem Hinweis, es nur zu zeigen, ohne Kommentar. ( mündlich evtl. mit dem Hinweis: " ... könnt scho sein, dass da die Vic mit drauf ist, aber ich will nichts gesagt haben, am besten zeigen Sie nur das Bild ..... , und sonst sagen Sie nix "
In diese Richtung etwa gingen gestern meine Gedanken !
*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.07.2008 um 13:39
Ach, und wer soll das veranlasst haben? Die Familie LTV etwa? Wäre doch sehr eigenartig....


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.07.2008 um 13:54
Wie auch immer...
Nur Kurt Hieber himself könnte dieses Gedankenspiel beenden.
Vielleicht kann ihn stalinstadt mal fragen,
der kennt ihn ja persönlich.
Allerdings wirst auch Du, Bernie, zugeben müssen,
daß Deine Story ohne jeden Anhaltspunkt ein bißchen sehr spekulativ ist.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.07.2008 um 13:58
@schatten69,
ich kenne die diesbezüglichen Vorgänge von 1991 im Vorfeld des Hieber-Filmes nicht. Und sollte die Herkunft des besagten Bildes wirklich das Umfeld der Familie S. betreffen, dann muss die interne Meinung und "Verarbeitung" dieses Geschehens von 1922 längst nicht immer homogen sein. Das Jemand demzufolge insgeheim aus der Reihe tanzt, muss nicht sein, kann aber !
Vielleicht lässt sich heute noch offiziell ermitteln, in Kontakt mit den betroffenen Familien, wer da auf dem Bild mit drauf ist. Dann haben alle Spekulationen ein Ende. Wenn nicht, darf weiterhin vermutet werden .....
*****
Bernie


1x verlinktmelden

Mordfall Hinterkaifeck

08.07.2008 um 14:09
Ich denke, da sollte einfach mal ein Bild gezeigt werden, wie die Leute zu dieser Zeit bei "festlicheren" Anlässen gekleidet waren.
Aber das ist natürlich auch nur eine Spekulation....


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.07.2008 um 14:17
Badesalz und ich haben uns mit Kurt Hieber auch über die Bilder unterhalten und spekuliert, in welchen Händen sich noch welche befinden könnten. Würde er Kenntnis darüber gehabt das Viktoria auf diesem Foto ist, hätte er das sicher nicht verschwiegen.


melden