Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

3.186 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Ungeklärt, Harz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

29.07.2021 um 11:14
@Pestilenz_61
Das meinte ich nicht, sondern es ging mir darum:
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ab 1961 lag der Ort unmittelbar im Grenzgebiet der DDR und war nur mit einer Sondergenehmigung zu erreichen.
Quelle: Wikipedia: Lüttgenrode

Jetzt die Frage an die Experten, wie war das mit dem Telefon in Orten, die bis 1989 nur mit Sondergenehmigung erreichbar waren, weil sie so direkt auf der Grenze zwischen DDR und Bundesrepublik lagen?
In der Nachwendezeit war es ja nicht so, dass von heute auf morgen alles funktionierte. Und zu den äusseren Umständen gehört für mich auch die allgemeine Situation vor Ort, die ja aus heutiger Sicht eher ungewöhnlich erscheint, sollte es si gewesen sein, dass alle zur Telefonzelle rennen mussten, wo ja quasi Treffpunkt Nummer Eins gewesen sein müsste, wenn es denn so war.


1x zitiertmelden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

29.07.2021 um 11:34
Zitat von abberlineabberline schrieb:In der Nachwendezeit war es ja nicht so, dass von heute auf morgen alles funktionierte. Und zu den äusseren Umständen gehört für mich auch die allgemeine Situation vor Ort, die ja aus heutiger Sicht eher ungewöhnlich erscheint, sollte es si gewesen sein, dass alle zur Telefonzelle rennen mussten, wo ja quasi Treffpunkt Nummer Eins gewesen sein müsste, wenn es denn so war.
Ich kann mir nicht vorstellen, das es dort 5 Jahre nach der Wende keine Telefonanschlüsse gegeben haben soll. Hatte diesbezüglich schon bei der Telekom nachgefragt, aber die konnten mir das auch nicht beantworten. Aber es gibt ja noch andere Stellen, die einem da weiterhelfen können, werde in Kürze mit Informationen dienen können.


1x zitiertmelden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

29.07.2021 um 12:25
Zitat von Pestilenz_61Pestilenz_61 schrieb:dort 5 Jahre nach der Wende keine Telefonanschlüsse gegeben haben soll.
Doch doch, das hat regional gedauert.
Ich hatte auch erst ab 1994 eigenes Festnetz.


1x zitiertmelden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

29.07.2021 um 13:52
Zitat von Tom_RipleyTom_Ripley schrieb:Ich hatte auch erst ab 1994 eigenes Festnetz.
Bist du etwa aus Lüttgenrode?


1x zitiertmelden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

29.07.2021 um 14:15
Also in dem rtl Bericht sagte ein Sprecher, dass Heike zum telefonieren ins Nachbardorf fahren musste, da es in lüttgenrode kein Telefon gab.

Das Video ist weiter oben verlinkt. Ich schreibe vom iPhone aus und kann es nicht erneut verlinken.

Mir ging es wirklich nur darum, ob das mit komplett fehlenden Telefonanschlüssen stimmt. Im Grunde genommen spielte es gar keine Rolle, von wo aus Heike telefoniert hat.

Wenn es nicht stimmt, kann man andere Aussagen nicht bedenkenlos 1:1 übernehmen.


Heike war nach Aussage der Mutter im 3. Ausbildungsjahr. Dieses hatte gerade begonnen. Eine gemeinsame Wohnung mit ihrem neuen Freund hätte bedeutet, dass einer der beiden die Ausbildungsstelle wechselt.


1x zitiertmelden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

29.07.2021 um 15:34
@JamesRockford
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:gemeinsame Wohnung mit ihrem neuen Freund hätte bedeutet, dass einer der beiden die Ausbildungsstelle wechselt.
Die Rede war nicht von einer gemeinsamen Wohnung. Es hiess, Heike wollte zu ihrem jungen Freund nach Dessau ziehen. Allerdings war dessen Mutter dagegen. Er war ja erst 15 oder 16 und wahrscheinlich im ersten Lehrjahr.


1x zitiertmelden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

29.07.2021 um 18:13
Zitat von HathoraHathora schrieb:Die Rede war nicht von einer gemeinsamen Wohnung. Es hiess, Heike wollte zu ihrem jungen Freund nach Dessau ziehen. Allerdings war dessen Mutter dagegen. Er war ja erst 15 oder 16 und wahrscheinlich im ersten Lehrjahr.
Genau so war es...und das sagt mir, das Heike mit aller Gewalt dort weg wollte, und das auf schnellstem Wege!


1x zitiertmelden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

29.07.2021 um 18:20
Zitat von abberlineabberline schrieb:Jetzt die Frage an die Experten, wie war das mit dem Telefon in Orten, die bis 1989 nur mit Sondergenehmigung erreichbar waren, weil sie so direkt auf der Grenze zwischen DDR und Bundesrepublik lagen?
Ich hatte heute morgen eine email an die Feuerwehr in Lüttgenrode geschickt, mit der Frage, ob es 1995 dort schon Telefonanschlüsse gab.
Antwort: Ja, die gab es. Die wurden 1993 dort installiert.


2x zitiertmelden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

29.07.2021 um 20:03
@Pestilenz_61
Zitat von Pestilenz_61Pestilenz_61 schrieb:und das sagt mir, das Heike mit aller Gewalt dort weg wollte, und das auf schnellstem Wege!
so wird es wohl gewesen sein. Dabei war ihr egal, dass sie mit dem jungen Freund, zumindest vorübergehend, in dessen Zimmer hausen musste.
Aber an ihrem letzten Wochenende ist etwas gravierendes passiert, das nichts mit diesem Jungen zu tun hatte. Sie hat sich ganz neu verliebt und war so glücklich wie nie zuvor, weil der neue so verständnisvoll war. Diesen neuen Freund hatte sie am Samstag getroffen und sie dankte ihm in ihrem Gedicht für seinen Trost und sein Verständnis. Am Sonntag abend wollte sie lt. Frau Rimbach ihren Freund anrufen. Welchen Freund? Den jungen oder den neuen? Laut der Mutter des jungenFreundes in Dessau hat Heike dort nicht angerufen, soweit ich mich erinnere. Oder war es anders?
Nach Heikes Mutter hat Heike ihren Freund, welchen auch immer, nicht erreicht.


3x zitiertmelden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

29.07.2021 um 20:58
Zitat von HathoraHathora schrieb:Aber an ihrem letzten Wochenende ist etwas gravierendes passiert, das nichts mit diesem Jungen zu tun hatte. Sie hat sich ganz neu verliebt und war so glücklich wie nie zuvor, weil der neue so verständnisvoll war.
Das habe ich auch schon mal gehört. Der neue Freund war aber nicht nur "verständnisvoll", sondern nebenbei auch noch gebunden. Den wollte man ja immer komplett aus dem Fall heraushalten, aber
gerade dadurch entstanden dann erst gewisse Theorien.


melden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

29.07.2021 um 22:11
Zitat von HathoraHathora schrieb:Aber an ihrem letzten Wochenende ist etwas gravierendes passiert, das nichts mit diesem Jungen zu tun hatte. Sie hat sich ganz neu verliebt und war so glücklich wie nie zuvor, weil der neue so verständnisvoll war. Diesen neuen Freund hatte sie am Samstag getroffen und sie dankte ihm in ihrem Gedicht für seinen Trost und sein Verständnis. Am Sonntag abend wollte sie lt. Frau Rimbach ihren Freund anrufen. Welchen Freund? Den jungen oder den neuen? Laut der Mutter des jungenFreundes in Dessau hat Heike dort nicht angerufen, soweit ich mich erinnere. Oder war es anders?
Den Jungen aus Dessau-Roßlau kannte sie seit Mai, wenn ich mich recht entsinne. Er war 16, sie 19. Das ist selten, weil Mädchen meist reifer sind.

Heike wollte offenbar auf Teufel komm raus mit ihm zusammenziehen. Dafür hätte sie ihre Lehrstelle wechseln müssen, was ja auch ein gewisses Wagnis ist. Dann lernte sie offensichtlich einen anderen Mann kennen, in welchen sie sich verliebt hat. Ohne jetzt auch nur eine dieser Personen zu kennen, finde ich den Wunsch mit dem Freund in Dessau-Roßlau zusammenzuziehen sehr übereilt, denn so groß war die Liebe dann ja nicht. Mag natürlich sein, dass man im jugendlichen Alter sehr sprunghaft ist. Aber mir kommt es fast so vor, als habe ein sehr unglückliches Mädchen nach Wegen gesucht, woanders zu leben, als habe sie jemanden zum Anlehnen gebraucht. Wenn der neue Freund gebunden war, hat das die Situation natürlich sehr erschwert.

Aber bei all diesen Überlegungen fehlt mir noch immer die Motivation, jemanden so bestialisch zu ermorden. Es ist fast so, als seien es zwei parallele Geschichten.


1x zitiertmelden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

29.07.2021 um 23:24
Zitat von HathoraHathora schrieb:Aber an ihrem letzten Wochenende ist etwas gravierendes passiert, das nichts mit diesem Jungen zu tun hatte. Sie hat sich ganz neu verliebt und war so glücklich wie nie zuvor, weil der neue so verständnisvoll war. Diesen neuen Freund hatte sie am Samstag getroffen und sie dankte ihm in ihrem Gedicht für seinen Trost und sein Verständnis. Am Sonnta
Da hab ich noch nie von gehört das sie sich neu verliebt hätte. Woher weißt du das ?
Dachte immer das dieses Gedicht dem Freund aus Dessau galt?
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Aber bei all diesen Überlegungen fehlt mir noch immer die Motivation, jemanden so bestialisch zu ermorden.
Die Motivation für solche Tat sind doch eigentlich immer Hass und Eifersucht.


1x zitiertmelden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

29.07.2021 um 23:30
Zitat von Pestilenz_61Pestilenz_61 schrieb:Ich hatte heute morgen eine email an die Feuerwehr in Lüttgenrode geschickt, mit der Frage, ob es 1995 dort schon Telefonanschlüsse gab.
Antwort: Ja, die gab es. Die wurden 1993 dort installiert.
D.h. ja nun nicht, dass die Familie auch einen Anschluss hatte....


2x zitiertmelden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

29.07.2021 um 23:42
Zitat von HPoirotHPoirot schrieb:D.h. ja nun nicht, dass die Familie auch einen Anschluss hatte....
Das war ja längst geklärt. Die Familie hatte kein Telefon. Das war von Anfang an nie mit einem Fragezeichen versehen.

Ich versuche es nun nochmal: mir ging es darum, ob der rtl Bericht 1:1 für bare Münze genommen werden kann, denn dort wird gesagt, dass es in ganz Lüttgenrode keinen Anschluss gibt.

Das kann man offenbar nicht, denn es gab in Lüttgenrode Telefonanschlüsse, wenn auch nur vereinzelt.

Damit dürfte das Thema Telefonanschluss beendet sein, nicht aber die Frage nach dem was wahr war. Mit der Aussage, dass es in ganz Lüttgenrode keinen Telefonanschluss gab, wird das Bild einer Ortschaft vermittelt, die von der Außenwelt abgeschnitten ist. Und das scheint nicht der Fall zu sein. Heike hätte nicht ins Nachbardorf fahren müssen. Sie hätte auch von der Firma aus telefonieren können.


melden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

30.07.2021 um 06:08
Zitat von HPoirotHPoirot schrieb:D.h. ja nun nicht, dass die Familie auch einen Anschluss hatte....
Genau so ist es...wer gibt schon gerne zu, das er sich kein Telefon leisten kann. Da erzählt man dann lieber, es hätte keine Anschlüsse gegeben.


melden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

30.07.2021 um 06:13
Zitat von RetsiemfohRetsiemfoh schrieb:Da hab ich noch nie von gehört das sie sich neu verliebt hätte. Woher weißt du das ?
Dachte immer das dieses Gedicht dem Freund aus Dessau galt?
Du hast noch nie was davon gehört? Das wundert mich jetzt aber etwas, wo du doch sonst immer so nah dran bist...und nein, das Gedicht galt nicht dem neuen Freund aus Dessau, sondern einem anderen.


melden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

30.07.2021 um 11:39
@Retsiemfoh
Das wollen wir jetzt nicht wieder genauer erläutern. Lies einfach die Posts vor dem roten Balken. Müsstest Dich eigentlich noch dran erinnern, denn es ist erst einige Tage her.
Oder möchtest Du jetzt provozieren, dass irgendein User sich verplappert und dann der Thread geschlossen wird?


1x zitiertmelden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

30.07.2021 um 12:21
Zitat von Pestilenz_61Pestilenz_61 schrieb:Die wurden 1993 dort installiert.
Danke für die Info. Also wie vermutet betraf das nicht den ganzen Ort


melden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

30.07.2021 um 12:54
Zitat von HathoraHathora schrieb:Das wollen wir jetzt nicht wieder genauer erläutern. Lies einfach die Posts vor dem roten Balken. Müsstest Dich eigentlich noch dran erinnern, denn es ist erst einige Tage her.
Oder möchtest Du jetzt provozieren, dass irgendein User sich verplappert und dann der Thread geschlossen wird?
Erinnere mich nicht aber lassen wir das.
Wüßte nicht warum ich hier provozieren sollte? Unglaublich das man wegen einer Frage gleich dermaßen angegiffen wird.


melden

Mordfall Rimbach in Lüttgenrode/Harz

30.07.2021 um 13:03
Ich habe Fragen zu den Örtlichkeiten.

1. Weiß jemand, wo die Treppe nach oben ging? War das direkt an der Haustür?
2. Weiß jemand, wo der Abstellraum war, der zum Partyraum ausgebaut werden sollte? Wenn im 1. OG 3 Räume + Flur + Treppenaufgang waren, blieb eigentlich nicht viel Platz.
3. Bei dem Speicher hieß es immer, dass dieser nicht zur Mietsache gehöre. Weiß jemand, warum dann ein Durchbruch gemacht wurde?


1x zitiertmelden