Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mordfall Tristan

Allgemeines
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Tristan

03.01.2014 um 17:59
Ich kenne die Gegend gar nicht, aber für mich persönlich gibt es zu viele Hinweise auf dieses Phantombild, als dass nichts dahinter steckt. Es ist ja auch nicht ein Allerweltsaussehen. Und offensichtlich hat dieser Jemand Kontakte zu Kindern gepflegt.

Ob er der Täter ist, kann ich nicht einschätzen, aber geben tut es den Mann bestimmt, glaube ich jedenfalls.


melden
Anzeige

Mordfall Tristan

03.01.2014 um 21:54
Mich würde brennend interessieren was daraus geworden ist?

@Rosalinde7 hat am 21.12.2013 geschrieben:

Kenne ihn nur vom sehen, wohnte früher mal in der selben Gegend. Heute seh ich ihn nur noch ab und zu. Aber als ich das Phantombild sah, traf mich fast der Schlag.
Seitdem bin ich hin und her gerissen. Das Bild ist mitlerweile 15 Jahre alt, Gesichter veränder sich, bin mir auch nicht 100 Prozentig sicher. Echt schwer.
Der Fall geht mir sehr nahe, erstens weil er so schrecklich ist und dann noch, weil ich auf in der Nähe einer Unterführung wohne und auch öfters diese begehen muss. Denke dann oft an den Jungen.

Wohne in einen anderen Bundesland, aber das könnte eine Erklärung sein, das man den Täter nie gefunden hat. Entweder ist er gleich darauf weggezogen, oder er war auf der Durchreise.


melden

Mordfall Tristan

03.01.2014 um 21:58
Mich würde brennend interessieren was daraus geworden ist?
Sorry, es war der 20.12.2013 an dem @Rosalinde7 geschrieben hat.

@Rosalinde7 hat am 20.12.2013 geschrieben:

Kenne ihn nur vom sehen, wohnte früher mal in der selben Gegend. Heute seh ich ihn nur noch ab und zu. Aber als ich das Phantombild sah, traf mich fast der Schlag.
Seitdem bin ich hin und her gerissen. Das Bild ist mitlerweile 15 Jahre alt, Gesichter veränder sich, bin mir auch nicht 100 Prozentig sicher. Echt schwer.
Der Fall geht mir sehr nahe, erstens weil er so schrecklich ist und dann noch, weil ich auf in der Nähe einer Unterführung wohne und auch öfters diese begehen muss. Denke dann oft an den Jungen.

Wohne in einen anderen Bundesland, aber das könnte eine Erklärung sein, das man den Täter nie gefunden hat. Entweder ist er gleich darauf weggezogen, oder er war auf der Durchreise.


melden

Mordfall Tristan

04.01.2014 um 17:38
@Schimpanski
Denke mal, das würde uns alle brennend interessieren. Aber so wie es ausschaut war Rosalinde wohl doch nicht bei der Polizei. Schade


melden

Mordfall Tristan

04.01.2014 um 17:57
@ alle manchmal habe ich das Gefühl hier sind Leute so wie Rosalinde zB die einfach Aufmerksamkeit brauchen oder einfach uns was anderes glauben lassen dass der Täter nicht mehr hier wohnt (Umgebung)! Warum auch immer vlt weil sie den Täter wirklich kennt oder selbst ist...ich weiß ich fantasiere nur traue ich dem Täter auch zu hier zu sein! und mein Gefühl sagt mir er wohnt noch hier und wird bald gefasst weil er hoffe ich einen dummen Fehler begeht! Oder ihn endlich jemand meldet! Vlt wird er auch von mitwissenden beschützt das ist leider meine Befürchtung :(!


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Tristan

04.01.2014 um 20:29
@Youknow

Nee, der wird nicht gefasst, der lebt auch evtl. nicht mehr in der Region.

Doch was das "Aufmerksamkeitsdefizit" von einer @rosalinde betrifft, bin ich Deiner Meinung.

Wer wirklich etwas weiß, oder zur Aufklärung beitragen kann, wendet sich direkt, oder anonym, an die Kripo, jedoch nicht in diesem Forum mit "geheimnisvollen" Hinweisen.


melden

Mordfall Tristan

04.01.2014 um 20:53
@Stern90
@Youknow
@Mauro

... zumal es auch noch 100.000€ Belohnung gibt.


melden

Mordfall Tristan

05.01.2014 um 09:17
Youknow
dabei seit 2013


Mordfall Tristan
gestern um 17:57

@ alle manchmal habe ich das Gefühl hier sind Leute so wie Rosalinde zB die einfach Aufmerksamkeit brauchen oder einfach uns was anderes glauben lassen dass der Täter nicht mehr hier wohnt (Umgebung)!


Warum auch immer vlt weil sie den Täter wirklich kennt oder selbst ist...ich weiß ich fantasiere nur traue ich dem Täter auch zu hier zu sein!


und mein Gefühl sagt mir er wohnt noch hier und wird bald gefasst weil er hoffe ich einen dummen Fehler begeht! Oder ihn endlich jemand meldet! Vlt wird er auch von mitwissenden beschützt das ist leider meine Befürchtung :(!
@Youknow

Ich glaube nicht das sich der mutm. Täter (Phantombild) hier im Forum tummelt und auch nicht das es Rosalinde7 ist!

Wenn jemand glaubt den mutmaßlichen Täter gesehen zu haben und sich damit schwer tut zur Polizei zu gehen, wird es Gründe geben (Unsicherheit, Angst und vieles mehr).
Youknow schrieb:Vlt wird er auch von mitwissenden beschützt das ist leider meine Befürchtung :(!
Ich hoffe, dass durch die nun wirklich hohe Belohnung von 100.000 €, manche Menschen nicht mehr so lange überlegen müssen....!


melden

Mordfall Tristan

07.01.2014 um 16:51
@Anevay
Wenn die Moral nicht lockt dann wohl eher das Geld..


melden

Mordfall Tristan

07.01.2014 um 16:56
@Stern90

Das ist leider so. Ich glaube schon das eine Summe in der Höhe so manchen "umdenken" lässt.


melden

Mordfall Tristan

07.01.2014 um 17:03
Ja, vielleicht sogar Angehörige des Täters? Oft ist es ja so, dass "mein Sohn keiner Fliege etwas antun kann" und dann kommt raus, es war doch der nette Sohn der Bäckerfamilie ausm Ort. Jetzt nur mal als Beispiel. Wir vermuten doch alle hier das Monster.. am Ende ist es dann doch der höfliche, zurückgezogene Nachbar.
Man kann so viel spekulieren.


melden

Mordfall Tristan

07.01.2014 um 17:07
@Stern90

Das ist ja meistens so, dass es nicht die sind, die sich besonders auffällig verhalten. Das liest man ja immer wieder, wenn irgendwo was passiert ist, dass die Nachbarn, Verwandte, Freunde so geschockt sind, weil er/sei so unauffällig war - darum achtet man ja eben auch nicht auf diese Menschen und weiß auch nicht, was in ihren Köpfen vorgeht.

Die, die immer polarisieren oder auffallen, sind meistens sehr harmlos - oder zumindest einschätzbarer -als all die 'unauffälligen'.


melden

Mordfall Tristan

07.01.2014 um 17:14
Warum nicht? Nichts ist unmöglich!

Irgendwo muss diese Type ja stecken und da er nicht unsichtbar ist, müssten ihn doch jemand erkennen!?


melden

Mordfall Tristan

07.01.2014 um 17:17
@Anevay

Wenn er überhaupt noch lebt und überhaupt wirklich so aussah. Es ist ja noch nicht mal geklärt, ob es ne Schramme über der Lippe ist oder sonst was - also ne bleibende Narbe. Vielleicht, so er denn diese langen Haare hatte, hat er als erstes nen Friseur besucht und sein Aussehen verändert. Schon erkennt ihn kaum mehr jemand wieder. Auch wenn jetzt kommt: Auch das müsste ja jemandem aufgefallen sein, dass einer seine Frisur verändert hat. Da das ziemlich viele Menschen ohne besonderen Grund tun - und wie gesagt, er vielleicht ansonsten unauffällig war, ist es evtl. noch nicht mal jemandem aufgefallen.


melden

Mordfall Tristan

07.01.2014 um 17:48
Warum sollte er nicht mehr leben? Selbst wenn er nach der Tat sein Äusseres verändert hat, muss ihn ja jemand mit seinem vorherigen Aussehen kennen.


melden

Mordfall Tristan

07.01.2014 um 17:58
Ich habe es schon mal vermutet: Ich glaube nicht, dass er so aussah und aussieht wie auf dem Bild. Der Typus ist sicher getroffen, aber die vermeintliche Exaktheit führt mE in die Irre. Und nicht zu vergessen: Es ging auch um Beschreibungen von Kindern. Dazu gibt es wissenschaftliche Untersuchungen, wie diese etwas wahrnehmen. Und ob der Täter wirklich in der Kanzlei war?! Sehr spekulativ. Erinnert Ihr Euch an das 1. Phantombild? Da finde ich lediglich die Augenpartie ähnlich. Und dieser junge Mann schien ein dunklerer Typ zu sein. Mann sollte sich lieber auf das psychologische Profil konzentrieren und weniger nach einem Mann Ausschau halten, der dem Bild entspricht. Oder ist das jetzt ketzerisch?


melden

Mordfall Tristan

07.01.2014 um 18:15
Sehe ich genau so. @MaggieO
Ich finde außerdem, dass der abgebildete "Mann" auf dem ersten Phantombild wesentlich jünger aussieht als der auf dem Zweiten.

Mich irritiert nur, dass mehrere Zeugen (Heimkinder, Nachhilfelehrerin, Mädchen am Liederbach...) unabhängig voneinander eine Person beschrieben, mit langen blonden Haaren etc. und teilweise wurde dieser auch mit Tristan zusammen gesehen (z.B. von der Nachhilfelehrerin). Auf die Beschreibung der Kinder würde ich mich auch nicht versteifen. Auch die Lehrerin ist sich ja nicht SICHER, sondern sagt nur: "könnte hinkommen"...


melden

Mordfall Tristan

07.01.2014 um 18:19
Kinder tendieren dazu, Menschen nach ihrem Weltbild zu beschreiben, ergo jünger. Hieß es aber nicht "Mann mit Zopf"? An explizit blonde Haare kann ich mich nicht erinnern...


melden

Mordfall Tristan

07.01.2014 um 18:20
Nicht zu vergessen die beiden Damen in der Kanzlei.


melden
Anzeige

Mordfall Tristan

07.01.2014 um 18:32
Die beiden Phantombilder haben m. E. nichts miteinander zu tun. Das Augenmerk lag auf dem Zopf/Pferdeschwanzträger. Vom Phantombild ausgehend würde ich auch auf blond tippen.


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt