Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

The Boy in the Box

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:25
der junge war beschnitten, aber ich denke mal, das war und ist in den usa nichts ungewöhnliches...


melden
Anzeige
mcmööp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:27
aber immerhin zeigt es das er whrsl ein normales leben geführt hat, das heißt die kellerfolter die M erwähnte passt nicht wirklich gut

es sei denn er wurde vor der adoption beschnitten (muss ja nicht auf jüdische herkunft hindeuten, eine beschneidung)


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:32
@mcmööp
@Cathryn


ich hab was gefunden:
The coroner determined that the child, about 4 years old, had been beaten to death and died from massive head wounds
http://www.courttv.com/news/hiddentraces/boyinthebox/boyinthebox_page1.html

zu tode geprügelt und enorme schädelfrakturen, vielleicht erscheint daher der kopf noch seltsamer geformt, als wie bei einem "normalen" kleinkind


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:35
ich frag mich aber immer noch was für operationen an dem jungen vorgenommen wurden?
wurde vielleicht irgendwelche organe entwendet oder so?

wurde er darauf mal untersucht oder steht dazu etwas? ich find nix


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:35
@mcmööp

nene..in den usa sind nicht die meisten beschnitten, weil sie juden sind..ich glaube, dass machen die amis auch so gerne ;) :D

in dem bericht steht ja auch, dass nichts darauf hindeutet, dass der junge (zumindest) ständig massiv misshandelt wurde,
Röntgenaufnahmen zeigten keine aktuellen oder vergangenen Knochenbrüche


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:36
@Soley


ne janni, das hätten die ermittler/ leichenbeschauer bestimmt in ihrem bericht erwähnt.


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:40
ich geh jetzt noch mal auf die jahrelange misshandlung ein:

der junge wurde ja ziemlich ordentlich aufgefunden. haare und nägel geschnitten. außerdem wurde er wahrscheinlich auf ein chronisches augenleiden hin behandelt. vielleicht versuchte die person (wer auch immer) den jungen so dastehen zu lassen, dass er nicht misshandelt worden ist sondern dass man sich gut um ihn gekümmert hat..

warum wurden hände und füsse in wasser getaucht? hab da so ne fixe idee: hab da selber keine ahnung aber der mörder wahrscheinlich auch nicht. vielleicht wollte er fingerabdrücke unmölich machen, weil alles so "schrumpelig" war.
kann das sein?


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:42
..was mich auch stutzig macht ist das er ja anscheinend .....doch einige Male unter Ärztliche Behandlungen stand......und es müssten doch Akten existieren....

Auszug WIKI :

"Der Junge hatte sieben Narben auf seinem Körper, drei davon möglicherweise als Folge eines operativen Eingriffs."


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:43
dass so einer kleiner junge (von 4/5 jahren) schon so oft operiert wurde?
mich interessiert wo am körper die narben waren


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:45
@Soley


das mit den fingerabdrücken klingt auf anhieb (für den laien) ganz okay(läuft ja auch konform mit der aktion haare schneiden), aber warum hat derjenige eine hand vergessen?und um fingerabdrücke zu vergleichen, müssen sie erstaml polizeilich aufgenommen werden; sprich dem junge müssen in einer amtlichen aktion mal welche abgenommen worden und in einer kartei gespeichert worden sein...

hab ja keine ahnung, ob dass damals vielleicht in pflegeheimen usw. usus war...ich denke aber auch, dass die ermittler in diese richtung ermittelt haben, wenn sich die möglichkeit einer identifizierung dadurch ergeben hätte

ich denke, der junge lag ungünstig in einer größeren pfütze, teich o.ä.

es würde keinen sinn ergeben, warum der täter die fußsohlen verschrumpeln sollte


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:45
uralt hatte ich schon vor jahren...

Diskussion: Ungelöste Mordfälle /international


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:46
M gibt ja an, die Mutter hätte den Jungen getötet, indem sie den Jungen zu Boden warf. Im Text steht aber, dass bei einer Röntgenuntersuchung keine aktuellen oder vergangenen Knochenbrüche seien?

Dann kann doch die Aussage nicht stimmen, oder? Ich kenn mich halt nicht in Medizin aus, sorry wenn ich viele Fragen stelle ;)


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:47
allerdings immer nich ungelöst, ein Fall konnte ermittelt werden, dieser Junge nicht.
Mal sehen ob es dieser Thread schafft*


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:48
@KittyMambo

war ja auch nur eine idee. es kann ja sein, das der täter einfach so viele spuren des jungen wie möglich verwischen wollte.

die idee mit der pfütze kann auch gut sein. es steht halt wenig im text...


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:51
omg...ich hab das foto vom auffindeort

http://americasunknownchild.net/Box_Site.jpg


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:53
@KittyMambo

grausam...


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 18:54
das gibts doch nicht, dass den jungen NIEMAND vermisst hat...der muss dann doch versteckt gehalten worden sein


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 19:00
wenn der junge doch versteckt gehalten worden ist, warum wurde er dann woanders tot hingebracht, damit man ihn findet?
man hätte den jungen ja auch im haus weiterhin verstecken können oder auch verbuddeln...warum nach seinem tod für aufsehen sorgen?


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 19:09
Die Gegend dort war damals sehr unbelebt. Das ist nicht wie in Deutschland, wo irgendwo immer mal jemand vorbei kommt. Noch heute gibt es hier in der Gegend Landstriche, in denen einmal im Jahr jemand vorbei kommt, dann meistens ein Hobbyjaeger. Und natuerlich gibt es jede Menge doch noch recht wild lebende Tiere. Besonders in der Ggend um Pennsylvania war damit zu rechnen, dass der Junge innerhalb kurzer Zeit von Tieren gefressen wuerde.


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 19:10
ich hab schon wieder was:

der junge soll wohl schätzungsweise 1 jahr vor seinem tod kränklich gewesen sein und er machte einen unterernährten eindruck...
In a scientific journal article entitled "Who Is This Boy?" a noted anthropologist wrote that the child appeared undernourished and may have been sickly for a year prior to death. Though his exact age couldn't be determined, the article stated, he was about 4 or 5 and his ancestors likely came from northwestern or west central Europe, possibly Scandinavia, West Germany, England or Scotland.
auch wurde die suche nach zeugen o.ä. quasi weltweit ausgebreitet..

@Soley
@mcmööp
@Cathryn

auch interessant, was HIER widerrum zur todesursache steht...
The case has always been investigated as a homicide. Dr. Joseph Spelman, the city medical examiner at the time, ruled that the cause of death was multiple head injuries. But the manner of death was never determined.
eher totschlag, kein mord.die todesursache ist nie so richtig geklärt worden.

http://americasunknownchild.net/APBstory.htm

vielleicht war der junge sehr kränklich, schwach..von anfang an....daher wohl auch die vielen ärztlichen untersuchungen/eingriffe......vielleicht durfte er nicht ans tageslicht/bzw. nach draussen (hier kommt die nachgewiesene augenuntersuchung ins spiel...und vielleicht daher keine kinder, die ihn kannten)

vielleicht war es ein unfall, vielleicht starb das durch schwäche? treppensturz o.ä. vielleicht eine kellertreppe, in manchen alten gebäuden sind pfützen in den kellern...der junge kann dort gelegen haben und dadurch die aufweichung der füsse und der hand...wer weiß, wie der junge dort lag


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 19:11
aber gottverdammt....da muss sich doch ein arzt oder ärztepersonal an ihn erinnert haben!!! das gibts doch nicht


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 19:14
...danke dass man wieder auf die ärztlichen Untersuchungen kommt...

ich zitiere mich gerne noch mal....

..was mich auch stutzig macht ist das er ja anscheinend .....doch einige Male unter Ärztliche Behandlungen stand......und es müssten doch Akten existieren....

Auszug WIKI :

"Der Junge hatte sieben Narben auf seinem Körper, drei davon möglicherweise als Folge eines operativen Eingriffs."


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 19:16
@M11


das hatte ich schon vorher erwähnt..das ist immer noch ein knackpunkt, der für mich einfach nicht nachvollziehbar ist


melden
Anzeige

The Boy in the Box

04.02.2009 um 19:16
mt49030,1233771381,Box Site

@KittyMambo
Was ist das da links auf dem Bild? neben dem Karton, sieht irgendwie komisch aus...


melden
693 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt