Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.135 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 18:11
Zitat von redsherlockredsherlock schrieb:Auf der anderen Seite, wenn es der "Schrauber von Nieheim" war, dann hätte Frauke sicherlich einen expliziteren Hinweis absetzen können.
Das hat sie ja vieleicht mit dem 3 x Mama, sie konnte ja nicht noch mehr ins Detail gehen.

Sehr guter Beitrag @Analyser ,klingt zumindestens alles ziemlich logisch, was ich nur nicht verstehe, warum er sie nicht wirklich in eine Klinik oder zum Arzt brachte, zumindestens am nächsten Tag?

Er hätte sie ja irgentwo in der Nähe absetzen können, und wenn sie seinen Namen nicht kennt hätte sie ihn nicht verraten können.



Das mit dem was Du geschrieben hast und das was Fraukes Mutter bezüglich des Schrauber aus Nieheim sagte klingt da schon logischer, und das 3x Mama macht auch dann einen Sinn finde ich.


LG Fee


melden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 18:20
Es ist einfach nur furchtbar, dass dieser Fall noch immer nicht gelöst ist. Oft bin ich ja Fan der Theorie, dass die Dinge viel einfacher sind, als man denkt. Aber hier komme ich auf keinen grünen Zweig.

Denke nicht, dass sie in ein Auto eingestiegen ist. Bestimmt wollte sie nach Hause und wurde abgefangen und entführt. Von wem, wozu? Alle denkbaren Theorien wurden hier schon aufgezeigt. Diese Tat macht einen wahnsinnig. Ich kann es mir nur so erklären, dass sie ein absolutes Zufallsopfer war und es keinerlei Verbindung vorher zu Täter gab.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 18:24
Jemand, der in betrunkenem Zustand einen Unfall baut, dem droht Führerscheinentzug, Strafe und arbeitsrechtliche Konsequenzen, wenn er Berufsfahrer ist. Das geht bis zur Kündigung und chancenlosigkeut bei der Suche nach einem neuen Job.
Ein mögliches Motiv ist nachvollziehbar.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 18:27
Zitat von Mrs.ColumboMrs.Columbo schrieb:Jemand, der in betrunkenem Zustand einen Unfall baut, dem droht Führerscheinentzug, Strafe und arbeitsrechtliche Konsequenzen, wenn er Berufsfahrer ist. Das geht bis zur Kündigung und chancenlosigkeut bei der Suche nach einem neuen Job.
Ein mögliches Motiv ist nachvollziehbar.
Ja klar verstehe, aber nun droht ihm eine Anklage wegen Mord, also verbessert hat er seine Lage nicht.


LG Fee


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 18:44
Fraukes Aussage, dass sie nicht mit einem Fremden loszieht, impliziert meiner Meinung nach, dass der Entführer kein Unbekannter war.
3x Mama und 3x Paderborn ist ein Code.

Guter Beitrag Analyser!


3x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 18:55
Zitat von Sonnenlicht333Sonnenlicht333 schrieb:Ja klar verstehe, aber nun droht ihm eine Anklage wegen Mord, also verbessert hat er seine Lage nicht
@Sonnenlicht333

So rational wird nicht gedacht.

Ich nenne einen ähnlich dummen, wie verwerflichen Mord, wo noch nicht einmal ein Unfall im Spiel war,, sondern nur Geschwindigkeitsübertretung

https://rp-online.de/panorama/mehr-als-12-jahre-haft-nach-toedlichen-schuessen-an-radarfalle_aid-8247853


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 18:56
Also, wenn sie freiwillig ins Fahrzeug gestiegen ist, dann m. E. nur, wenn es ein Bekannter war.

Eine Möglichkeit wäre "der Schrauber aus Nieheim", falls der überhaupt existiert. Er trifft sie scheinbar zufällig und lädt sie spontan ein, ihr seine Werkstatt in Nieheim zu zeigen. Ich glaube zwar, dass Frauke nicht gerne noch so spät irgendwo hingefahren wäre, aber vielleicht hat er sie ja rumgekriegt. Das wäre auch eine plausible Erklärung für ihre harmlose erste SMS.

Falls es ihn gibt, was war über ihn bekannt? Wie hat sie ihn kennengelernt? Nur rein virtuell im Internet? Oder persönlich etwa auf der Arbeitsstelle? Sie wird ja ihrer Mutter nicht nur einfach gesagt haben, dass sie einen Schrauber aus Nieheim kennengelernt hat. Irgendeine weitere Erklärung dazu wird es doch wohl gegeben haben. Etwa, dass es ein Patient war o. ä. Und kann man (die Polizei) nicht alle potentiellen "Schrauber" aus Nieheim ausfindig machen? Gibt es keine Spuren von dieser Bekanntschaft auf ihrem Rechner?

Es wäre wirklich wichtig festzustellen, ob es diese Person tatsächlich gab, dann hat man einen wichtigen Ansatzpunkt, oder ob diese Aussage ungerechtfertigt zustande kam.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 18:59
Zu 3x Mama. Man darf nicht vergessen, dass Chris ja auch dreimal gefragt hat. Wenn er viermal gefragt hätte, dann hätte sie wahrscheinlich auch viermal Mama gesagt. Allerdings finde ich es schon etwas merkwürdig, dreimal dieselbe Frage zu stellen. Ein zweites mal ja, weil man denkt, sie hat es nicht verstanden. Aber ein drittes mal?


melden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 19:03
Zitat von Felix80Felix80 schrieb:Fraukes Aussage, dass sie nicht mit einem Fremden loszieht, impliziert meiner Meinung nach, dass der Entführer kein Unbekannter war.
Oder, dass sie (von einem Unbekannten) gezwungen / überwältigt wurde.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 19:04
Selbst wenn sie 4x oder nur 2x Mama geatwortet hätte, ist es doch trotzdem eine nicht normale Antwort auf Chris Frage.

Also was wollte sie mit der Antwort Mama auf die Frage "Wo bist Du" sagen?


Entweder frag Mama sie muss sich erinnern (Schrauber) oder Ort in dem die Mutter lebt.

Gibts noch ander Vorschläge was sie damit gemeint haben könnte?


LG Fee


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 19:08
Zitat von Felix80Felix80 schrieb:3x Mama und 3x Paderborn ist ein Code.
Die meisten halten ja "Mama" für einen Hinweis auf Bad Driburg. Aber was wäre "Bad Driburg" und "Paderborn" dann für eine Message?

Auch wurde ja schon genannt, dass es evtl. "Driburger Straße" (in Paderborn) meinen könnte. Allerdings, wie soll da jemand drauf kommen?

Außerdem, wenn sie in Paderborn festgehalten wurde: War der Täter damit einverstanden, dass sie ausdrücklich sagt "ich bin in Paderborn", oder wollte er dies sogar? Wenn ja, warum?


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 19:11
Zitat von Sonnenlicht333Sonnenlicht333 schrieb:Gibts noch ander Vorschläge was sie damit gemeint haben könnte?
Vorstellbar wäre viel. Etwas, was Thema in der letzten Zeit zwischen Frauke und ihrer Mutter war. Oder soetwas wie "Geburtsname der Mutter als Straßenname" oder so. Ist aber alles völlig spekulativ. So etwas finden könnte wohl nur Fraukes Mutter selbst.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 19:20
@Analyser
Wow. Nicht schlecht. Hat mich sehr gepackt, Dein Beitrag!
So habe ich es noch gar nicht gesehen, dass das 3malige Paderborn für Chris eine Vorbereitung für die wirkliche Information sein soll, nämlich: (ich bin in der Nähe von) Mama, Mama, Mama. Und dass die Frage, wo bist Du, anfänglich für Frauke viel zu früh von Chris im letzten Telefonat gestellt wurde und es ihr hier noch zu riskant war. Aber wie könnte sie wissen, dass Chris noch einmal fragt? Und was wäre gewesen, wenn Chris direkt nach dem ersten Mama eine neue Frage anderen Inhaltes gestellt hätte?
Ich meine, dass Frauke unter extremem Schlafentzug gelitten hat (Ich bin sehr müde, verwaschene Stimme). Dass sie dennoch sehr klar auf alles antwortete, begründet sich meines Erachtens in dem Adrenalinschub bei den Anrufen. Es war die Chance für Frauke, wichtige Infos versteckt zu geben. Sie musste sich konzentrieren.
Ich muss hierbei immer an den Säurefassmörder denken, der seine Opfer doch schrecklich lange gequält und misshandelt hat, es alles aufgenommen hat und die Opfer gezwungen hat Postkarten an ihre Verwandten zu schreiben. Die Opfer waren am Rand des Zusammenbruchs, seelisch und körperlich und dennoch hat eines der Opfer auf den Postkarten manche Buchstaben dicker markiert als die anderen, was den Namen des Täters ergab. Nur keiner hat es erkannt, erst im Nachhinein....


melden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 19:24
Da ja immer als mögliches Motiv genannt wird, dass Fraukes Mutter Schulleiterin in Bad Driburg war. Sie war früher auch mal stellvertretende Bürgermeisterin in Lübecke. Wenn man sich irgendein Rachemotiv an eine Schulleiterin vorstellen kann, dann kann man dies sicherlich auch an eine anderweitig lokal hochgestellte Persönlichkeit.

Allerdings glaube ich persönlich nicht an ein solches Motiv. Es sei denn, es handelt sich um einen geistig verwirrten. Aber der hätte sich vermutlich anderweitig verraten.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 20:14
Hallo - lese da schon länger mit.
Zitat von Felix80Felix80 schrieb:3x Mama und 3x Paderborn ist ein Code.
Es braucht schon eine übersinnliche geistige Fähigkeit ihr einen Code ausmachen zu wollen. Das reicht noch nicht einmal eine Annahme vermuten zu lassen, warum diese Worte Erwähnung fanden. Zumal ein Code bestehend aus zwei Wörter sich jeder Entschlüsselung entzieht.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 20:44
Zitat von redsherlockredsherlock schrieb:Es geistert ja auch immer noch die Aussage herum, dass Frauke von einem "Schrauber in Nieheim" gesprochen und sogar gefragt haben soll, wo Nieheim denn liege. Soweit ich mich richtig erinnere, hat die Mutter dies ausgesagt, und wenn ich das nicht verwechsele, dann hat sie dies erst viele Jahre später im Zusammenhang mit dem Verbrecherpaar aus Höxter erwähnt. Ist das so? Wenn es so ist, würde ich eher nicht an diese Aussage glauben. Damit würde ich Fraukes Mutter keineswegs der Lüge bezichtigen wollen. Aber das Gedächtnis kann einem durchaus solche Streiche spielen, wenn dies eine scheinbare Erklärung geben würde.
es macht zwar den anschein als hätte frau liebs diese info über "den schrauber aus nieheim" erst im jahr 2016 zu protokoll gegeben, allerdings wurden ja bereits jahre zuvor einige schrauber in nieheim und umliegenden ortschaften (?) von der polizei kontrolliert.

es gibt sogar eine bekannte von einem schrauber, die sich hier gemeldet hat und von der durchsuchung berichtete. ich weiß leider ihren user-namen nicht mehr und sie ist auch nicht mehr aufgetaucht (ich glaube, sie hat sich wieder abgemeldet) aber sie hat einige informationen dazu gegeben. ich fand ihre beiträge sehr spannend, eine suche über die such-funktion würde sich also lohnen für diejenigen, die es interessiert.
Zitat von redsherlockredsherlock schrieb:Wenn die Aussage aber doch stimmt, dann kann man sich kaum vorstellen, dass es Zufall ist, dass die erste SMS aus Nieheim kam.
ich halte es auch für keinen zufall, dass die erste sms aus nieheim kam und die anderen plötzlich aus anderen orten. für mich sollte damals von nieheim abgelenkt werden.
Zitat von redsherlockredsherlock schrieb:Auf der anderen Seite, wenn es der "Schrauber von Nieheim" war, dann hätte Frauke sicherlich einen expliziteren Hinweis absetzen können.
der hinweis könnte dieses ominöse dreimalige "mama" gewesen sein, da scheinbar nur ihre mutter von einem schrauber wusste und so auch nur ihre mutter für die auflösung sorgen konnte.
Zitat von redsherlockredsherlock schrieb:Eine Möglichkeit wäre "der Schrauber aus Nieheim", falls der überhaupt existiert. Er trifft sie scheinbar zufällig und lädt sie spontan ein, ihr seine Werkstatt in Nieheim zu zeigen. Ich glaube zwar, dass Frauke nicht gerne noch so spät irgendwo hingefahren wäre, aber vielleicht hat er sie ja rumgekriegt. Das wäre auch eine plausible Erklärung für ihre harmlose erste SMS.
die werkstatt halte ich für vergleichsweise uninteressant für FL. spannender dürften jedoch autos oder motorräder gewesen sein und da ließe sie sich sicherlich nicht so lange bitten, mal eine kleine spritztour mit einem aufgemotzten wagen oder motorrad durch die nacht zu machen. so landet man dann ja vielleicht auch relativ schnell und "zufällig" in nieheim.

lädt die strecke von paderborn nach nieheim zum schnellen fahren ein? sprich - ist sie beliebt bei motorradfahrern?
Zitat von redsherlockredsherlock schrieb:Falls es ihn gibt, was war über ihn bekannt? Wie hat sie ihn kennengelernt? Nur rein virtuell im Internet? Oder persönlich etwa auf der Arbeitsstelle? Sie wird ja ihrer Mutter nicht nur einfach gesagt haben, dass sie einen Schrauber aus Nieheim kennengelernt hat. Irgendeine weitere Erklärung dazu wird es doch wohl gegeben haben. Etwa, dass es ein Patient war o. ä. Und kann man (die Polizei) nicht alle potentiellen "Schrauber" aus Nieheim ausfindig machen? Gibt es keine Spuren von dieser Bekanntschaft auf ihrem Rechner?
FL kann den schrauber aus nieheim nicht online kennengelernt haben, da ihre online-aktivitäten ja alle durchgeforstet wurden und da schien er nicht dabei gewesen zu sein. deswegen musste sie diesen kerl "offline" kennengelernt haben und mit ihm auch lediglich "offline", also persönlich, kommuniziert haben. so habe ich zumindest die informationen verstanden, die im zusammenhang mit dem schrauber diskutiert/veröffentlicht wurden.
Zitat von redsherlockredsherlock schrieb:Es wäre wirklich wichtig festzustellen, ob es diese Person tatsächlich gab, dann hat man einen wichtigen Ansatzpunkt, oder ob diese Aussage ungerechtfertigt zustande kam.
es gab diese person mit sicherheit. ich sehe keinen grund, warum die mutter lügen sollte und wieso die spur so hartnäckig verfolgt wurde, indem mehrere schrauber gecheckt wurden. meines erachtens hat man durch zufall keine spuren entdeckt und der täter konnte deshalb entwischen. für mich persönlich ist es noch immer einer dieser schrauber, da dies die konkreteste spur ist, die es gibt.
Zitat von redsherlockredsherlock schrieb:Außerdem, wenn sie in Paderborn festgehalten wurde: War der Täter damit einverstanden, dass sie ausdrücklich sagt "ich bin in Paderborn", oder wollte er dies sogar? Wenn ja, warum?
ich vermute, ihr wurde sogar aufgetragen zu sagen, dass sie in paderborn sei, um von ihrem tatsächlichen aufenthaltsort abzulenken. der täter wusste ja vermutlich, dass die erste sms geortet wurde (ging ja durch die presse) und ihre aussage "ich bin in paderborn" sollte dann zukünftige ortungen unterstreichen.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 22:27
Zitat von bey0ndbey0nd schrieb:schön wärs, aber es ist leider das vierblättrige Kleeblatt ...
Damit ist natürlich nicht die Pflanze gemeint... Bitte Wissen auffüllen!

und @all

Es freut mich das mein Beitrag regen Zuspruch findet


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.08.2018 um 23:33
@Analyser
Zitat von AnalyserAnalyser schrieb:Zu 5.
Chris fragt Frauke, ob sie bei jemandem ist, den sie kennen gelernt hat. Frauke antwortet, dass Chris es eigentlich wissen müsse, dass sie nicht mit einem Fremden loszieht. Ist eine indirekte Antwort auf die Frage bei wem sie ist: Es ist kein Bekannter!
Ich würde hier genau das Gegenteil tippen :
Es ist ein bekannter Mensch, und auch Chris zumindestens vom Hörensagen her bekannt.

Sie spielt immer wieder darauf an, dass er es eigentlich wissen muss.
Hat er wirklich keine Idee? Oder sind seine Vermutungen schon durch polizeiliche Untersuchungen zerschlagen worden.
Ich denke die ColdCase-Abteilung wird da alles noch einmal abklären, bei jedem, der damals im Spiel war.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

04.08.2018 um 00:36
@Analyser

Die These mit dem Unfall finde ich unter zwei Aspekten interessant, beides aber rein spekulativ:

1. Ich kenne selber sehr gut eine Frau, die selber mal von jemandem auf der Straße angefahren wurde, der sich hinterher rührend um sie gekümmert hat, mit ihr Kaffee trank und - ja - es sogar zu einer kurzfristigen erotischen Beziehung kam. Nachdem die Frau dieses dann aber beendete, wurde er zum Stalker. Noch Monate, wenn nicht Jahre später schrieb er Briefe und Mails, dass sie doch endlich einsehen sollte, dass sie zum ihm gehört usw usw.. Ich hatte von Anfang an den Verdacht, dass er den Unfall absichtlich herbeigeführt hat (sie Fahrrad, er Auto), um ihr näher zu kommen. Wäre soetwas, was dann aus dem Ruder lief, hier auch denkbar?

2. Das Gegenteil: ein unbeabsichtigter Unfall, wie hier schon vermutet wurde, mit Alkohol und entsprechend drohenden Konsequenzen und sozusagen eine Art erweiterter Fahrerflucht. Unfallfolgen, die 1. das Weggetretensein bzw. die veränderte Sprache von Frauke bewirkten; 2. sie bewegungsunfähig machten, so dass sie auch auf den "Telefonierausflügen" nicht flüchten konnte; 3. eventuell sogar später durch Nichtbehandeln zum Tod führten?

Weiß jemand, ob diese Dinge von der Polizei damals in Betracht gezogen wurden?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

04.08.2018 um 02:16
Zitat von AnalyserAnalyser schrieb:bey0nd schrieb:schön wärs, aber es ist leider das vierblättrige Kleeblatt .

..Damit ist natürlich nicht die Pflanze gemeint... Bitte Wissen auffüllen!
Was, bitte, ist dann damit gemeint?


melden