Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Zodiac Killer

258 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Mord, Polizei, Mörder, Ungelöst, Killer, Fall, Zodiac

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 12:33
RedJohn1 schrieb am 04.09.2013:Arbeite gerade an einer kurzen Zusammenfassung. Werde bis zum Wochenende fertig sein.
Und gibt es schon Ergebnisse? Das interessiert mich nämlich wirklich.

Schade, dass hier so wenig zu dem Thema geschrieben wird.

Hast du dich vielleicht schon mal mit der Entschlüsselung der Ciphers beschäftigt?
Es gibt da ein gutes Tool zkdecrypto. Wenn man damit rumspielt, sieht man, dass Ciphers die nach dem Prinzip des 408er aufgebaut sind, recht einfach zu entschlüsseln sind.
Selbst deutsche verschlüsselte Texte bekommt man damit wieder prima dechiffriert.
Von daher glaube ich das der Zodiac beim 340er noch irgendwas anders gemacht hat. Mit dem Cipher rückwärts -war meine erste Idee-, bekommt man leider auch nichts raus.


melden
Anzeige

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 13:47
@Maudlin

Bei dem einen Text der auf Seite 2 zu sehen ist und komplett Verschlüsselt ist müsste er doch auch mit

This ist Zodiac speaking
oder ähnlichem angefangen haben.


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 13:52
@lübke
Hab ich auch gedacht :)
Aber da kommt auch nix vernünftiges raus, wenn man das schon mal als Teilschlüssel verwendet


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 13:56
@Maudlin
Hast du die auf links gedrehten Buchstaben einfach mal weggelassen?

Könnte mir gut vorstellen das er will das sobald der Text durch ist man den Spiegel braucht und von hinten wieder anfangen soll.

Oder man bei diesen Zeichen einfach den Spiegel hinstellen und aus einem V wird ein W usw.

< = X

Guck mal die Kreise mit den Balken könnten fast schon anzeigen wie man den Spiegel stellen soll


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 14:05
@lübke
Das wäre mal eine neue Idee, Super!
Aber auch ganz anders als das was er vorher an Verschlüsselung verwendet hat.
Vielleicht muss man tatsächlich noch mal ganz unvorbelastet an die Sache rangehen.

Mal sehen wann ich die Zeit finde damit rumzuspielen.


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 14:08
@Maudlin
Leider hab ich auch grade nicht die Möglichkeit mir das Auszudrucken und einfach mal damit zu spielen.

Aber ich glaube nicht das er Sonderzeichen wie wir Sie am PC auf der Tastatur sehen verwendet hat. Deshalb die Idee mit dem Spiegel und verschlüsselt wie bei dem gelösten Brief hat er natürlich dann auch gleich noch.

Vielleicht hab ich ja heut Abend mal Zeit.


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 14:12
@lübke
Wenn ich was rausfinde, berichte ich auch :)


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 18:53
@Maudlin
Ich bin noch immer am Aussortieren. Es sind ziemlich viele Fälle. Damals wurde hinter fast jedem Verbrechen Zodiac vermutet. Echt schlimm. Ich suche zur Zeit nur die raus. bei denen es Ähnlichkeiten mit den Taten Zodiacs gibt. Zum Beispiel der Fall eines knapp einjährigen Mädchens, dass aus ihrem Elternhaus entführt und ermordet wurde. Auch wenn sehr wenig über dieses Verbrechen zu finden ist, gibt es Indizien für ein Zodiac-Verbrechen.
Ich werde mich beilen und morgen hier zumindest schon einmal die ersten Taten posten.


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 19:38
@RedJohn1
Ich bin schon ganz gespannt :)

Alle in Kalifornien oder muss man auch andere US-Bundestaaten mit einbeziehen?


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 19:49
Interessant im Zusammenhang mit dem 340-Cipher ist sicher auch die Halloween-Postkarte, welche möglicherweise eine Lösungshilfe für den Code enthält.

Text auf der besagten Postkarte:
halloween-card-1 0

Der nach wie vor ungelöste 340-Cipher:
340-symbol-cypher-code.img assist custom

Man achte auf die Zeichenfolge "BY" bzw "YB" im Code und auch Teile von "PARADICE" lassen sich im Code entziffern.

Der mögliche Zusammenhang wurde natürlich schon vor langer Zeit entdeckt. Bis dato hat das bei der Entzifferung des Codes aber nicht geholfen.

Emodul


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 19:53
emodul schrieb:Interessant im Zusammenhang mit dem 340-Cipher ist sicher auch die Halloween-Postkarte, welche möglicherweise eine Lösungshilfe für den Code enthält.
Obwohl ich die Karte auch schon oft betrachtet habe, fällt mir gerade auf, dass das N in KNIFE spiegelverkehrt ist.

Die Frage ist ja, wie soll das bei der Entschlüsselung helfen können? Ich hab da keine Idee. :(


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 20:04
@Maudlin

Und weiß jemand was über die 14 auf der Hand des Skeletts?

Es zeigt 3 Finger und Null. ???????????????


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 20:04
Maudlin schrieb:Obwohl ich die Karte auch schon oft betrachtet habe, fällt mir gerade auf, dass das N in KNIFE spiegelverkehrt ist.
"BY" ist ja auf der unteren Hälfte auch zweimal verkehrt, also als "YB" drin.

Könnte zum Beispiel bedeuten, dass die untere Hälfte um die Hochachse gespiegelt werden muss. Könnte aber einfach auch zur Verwirrung gedacht sein. Vielleicht enthält der 340-Cipher gar keinen wirklichen Klartext.

Emodul


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 20:08
@emodul
Ich glaub ja, dass der Zodiac gerne Aufmerksamkeit wollte. Und ich glaube, deshalb dass es schon einen Inhalt gibt, er hat ihn nur vielleicht zu kompliziert verschlüsselt


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 20:09
lübke schrieb:Und weiß jemand was über die 14 auf der Hand des Skeletts?
Vielleicht zählen nur die ersten 14 Zeichen jeder Zeile?


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 20:10
Eine Anspielung auf seine Opferzahl ?


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 20:12
@RedJohn1
Stimmt, hat er ja auch gerne gemacht.
Ich hab gerade die Reihenfolge mit den Zahlen nicht parat.
Weißt du, ob das hinkommt?


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 20:14
Habe das auf die schnelle gefunden:

27. Oktober 1970 - Brief vom Zodiac-Killer:
(Er behauptet bereits 14 Opfer getötet zu haben). Der Zodiac-Killer schickte den Brief an Paul Avery vom "San Francisco Chronicle". Den Namen Avery schrieb er falsch: "Averly". Der Killer unterschreib den Brief mit "Zodiac", einem "Z", was er in seiner ersten Briefen als Signatur verwendete und dem Tierkreiszeichen Stier, dass er nur noch einmal woanders verwendete. Er zählt hier vier Möglichkeiten auf, jemanden zu töten, es wurde jedoch aufgeklärt, dass er bei seinen Morden einen Strick oder Feuer verwendet hätte.


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 20:17
sorry, kommt leider aus dem englischen


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 20:18
@RedJohn1
Hab's doch was gefunden:
July 26, 1970: 13 Opfer
Oct. 27, 1970: Halloween-Karte würde dann mit 14 passen
March 13, 1971: 17 Opfer

Die Opferzahlen sind in dieser Höhe soweit ich weiß doch nie bestätigt worden, oder?
Er selber hat auch nie konkrete Angaben gemacht, nur die Zahl immer weiter erhöht.
Nur das Hemdstücke vom Taxifahrer hat er veschickt


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 20:20
Auf der Rückseite der Karte ist ja auch noch so ein komisches Zeichen, was man nicht erklären kann.
Kann gerade nichts hochladen, daher mal ein Link

http://www.zodiackiller.com/HalloweenCard.html


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 20:22
Bei seinen offiziellen Morden nannte er in seinen Briefen Details, die nur der Täter wissen konnte, oder schickte nach dem Mord an Stine Teile des blutigen Hemdes. In einem Brief hat er aber angekündigt, jetzt ohne Beweise zu Morden. Ich denke dass die angegebenen Zahlen von Zodiac der Wahrheit entsprechen könnten. Ich werde hier ab morgen einige Fälle veröffentlichen. Wir können dann ja mal versuchen, die zeitlich mit seinen angegebenen Zahlen in Verbindung zu bringen


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 20:23
@RedJohn1
Gerne! muss jetzt leider off.


melden

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 21:07
Letzte Zeile:
Z o "ausgemaltes Dreieck" (Delta) A I K

Wobei das "K" natürlich stört.

Aber als Unterschrift wäre es passend.

Wobei das ausgemalte Dreieck einerseits ein "D" darstellt und dass ausgemalte die Inversion der Folgebuchstaben bedeuten könnte.

Natürlich reine Mutmaßung ;)


melden
Anzeige

Der Zodiac Killer

10.09.2013 um 21:36
Meine Güte da sollte man mal Astronomen fragen

Dreieck mit dem Punkt soll wohl "das Auge der Vorsehung" sein
und das vorletzte Zeichen auf dem Brief "die Hand von Eris".
Der gekreutze Kreis steht für die Erde.

Der Typ lebte wohl voll und ganz in seiner Welt achso Quelle gibts natürlich
http://www.google.de/imgres?start=274&um=1&sa=N&rlz=1C1KMZB_enDE531DE531&hl=de&biw=1440&bih=799&tbm=isch&tbnid=4bXS-r6N3...


melden
209 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden