weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der verschwundene Mirco

2.334 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Mirco, Grefrath
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:26
@lambretta
Du hast es ja auch überlebt.
Hoffen wir, dass Mirco auch so viel Glück hat.


melden
Anzeige

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:26
@lambretta
Um 10 noch draußen sein, in Blickweite der Eltern oder in der Nähe davon ist ja auch ok. Aber bist du so spät noch 4,5 km mit dem Rad gefahren?


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:27
Ich würde einen 10 Jährigen nie bis 22 Uhr raus lassen, zumal es sogar vom gesetz her schon gar nicht erlaubt ist ;)


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:29
@pink__panther
pink__panther schrieb:Aber bist du so spät noch 4,5 km mit dem Rad gefahren?
In anderen Threads geht es parallel um Willkür, Selbstjustiz aufgrund voreiliger und irrationaler Denke. Sagt mal, sollen die Eltern dafür kritisiert werden, dass sie nicht von mordenden Kinderschändern ausgegangen sind, die ihr Kind bestialisch abschlachten?
Kommt mal runter!


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:31
@lambretta

Ich denke hier kann jeder seine Meinung sagen. Und meine ist nunmal dass man trotz Vertrauen in das Kind gewisse Gefahren nicht außer Acht lassen soll. Und 4,5 km um 22.00 Uhr ist eine Gefahr!


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:31
22 Uhr ist es Stockdunkel, gerade auf dem Land, er hätte auch locker angefahren werden können !


melden
Saniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:31
Kinder werden auch mitten am Tage verschleppt.
Um 22 Uhr halte ich die Wahrscheinlichkeit sogar für vergleichbar gering, da potentielle Täter da nicht "auf der Lauer liegen"....


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:33
@Saniel
Aber es kann eben auch sein dass er angefahren wurde oder sonstiges und jemand die Situation ausgenutzt hat. Am Tag passiert soetwas eher selten!


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:34
@kaktusanfasser
kaktusanfasser schrieb:er hätte auch locker angefahren werden können !
Wurde er ja vielleicht.
Sollen es jene in Erwägung ziehen, die von Sexmonstern ausgehen.


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:35
kaktusanfasser schrieb:zumal es sogar vom gesetz her schon gar nicht erlaubt ist
BLÖDSINN !


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:36
@lambretta
Und wenn er angefahren wurde wurde ihm offensichtlich nicht geholfen. Also kann man in diesem Fall nicht von einen "Sexmonster" sondern von einem "normalen Monster" ausgehen!


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:38
@pink__panther

Sexmonster, normales Monster - Hauptsache Monster?


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:39
Vincent_Vega schrieb:
wo man ständig von freigelassenen und noch nicht geschnappten Kinderschändern liest und hört!


Ach, ein Panikmacher.
Ständig? Wann zuletzt?
Wurde nicht gerade vor paar Tagen wieder einer zurück , heim in die JVA geholt?

Abgesehen davon, wenn man schon diesen Verdacht hat, laufen auch noch genug nicht vorbestrafte Pädophile in dieser Welt rum.


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:39
@lambretta
Gehen wir davon aus er wurde angefahren: Wenn die Person die ihn angefahren hat ihm nicht hilft und ihn liegen lässt oder sonst was mit ihm anstellt, dann kann man da schon von nem Monster sprechen.

Und wenn ihn jemand entführt oder ermordet hat, dann ist das ja wohl auch nicht normal!


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:40
@Mittelscheitel
14-16 Jährige dürfen laut Gesetzt nicht länger als 22 Uhr alleine draußen Unterwegs sein.
Ließ dir doch mal das Jugendschutz gesetzt durch -.-

http://www.eifelzeitung.de/?artikel=49862

Hier das kannst du dir gerne auch mal durchlesen.


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:44
Hatte er denn kein Handy?
Werden die Cops natürlich auch gefragt haben. Dann hätte man ihn vielleicht orten können.


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:44
Das schlimme ist das lambretta NIE etwas einsieht. -.-


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:45
@lambretta
@kaktusanfasser
@Mittelscheitel
@Vincent_Vega
@Doors
@pink__panther


Ich habe zwei Kinder, der eine ist 12 Jahre alt, der andere 5. Ich denke (wobei ich nicht behaupten möchte, dass ich das Maß aller Dinge bin) der Grad zwischen verantwortlich zur Selbstständigkeit erziehen und verantwortungslos nach dem Motto " es ist noch immer gut gegangen" ist schmal.
Mein Sohn (groß) fährt im Sommer immer mit dem Rad zum Tischtennis (ca. 2 Kilometer), ich erlaube ihm nicht über die einsamen Feldwege zu fahren, im Winter hole und bringe ich ihn. Er muss immer um 7 Zuhause sein, allerdings darf er - vor allem im Sommer- auch länger draußen spielen, im Garten oder vor dem Haus mit den Nachbarkindern. Das soll nur ein Beispiel sein, vielleicht bin ich auch über vorsichtig. Vielleicht liebe ich meine Kinder auch zu sehr, dass ich so viel Angst habe ihnen könnte was passieren. Wobei ich nicht direkt Verbrechen meine.
Denn im Fall Levke sehen wir, dass so was auch direkt vor der Haustür passieren kann.
Ich gebe ihnen Freiheiten, aber verantwortungsbewusst (hoffe ich).
Und genau DAS werfe hundertern von Familien in Deutschland vor. Mangelndes Interesse an ihren Kindern und vielleicht sogar am eigenen Leben.
Warum kriegen diese Leute Kinder, wenn sie eh keinen Bock drauf haben, den ganzen Tag am Pc rumgammeln und die Kinder einfach machen lassen?
Ich verstehe das nicht. Ich möchte nicht alle über einen Kamm scheren, aber ich habe schon so viele Familien gesehen, bei denen es genau so ist.

Ich habe auch als Kind mal länger draußen gespielt, aber in direkter Nähe zum Haus, aber wie gesagt, auch da kann es passieren.
Aber ein Kind um 10 4 Kilometer mit dem Rad im Dunkeln fahren zu lassen und selbst schon mal ins Bett zu gehen, nein, das ist doch sogar glaube ich verboten, oder? Ich weiß es jetzt nicht genau, aber wie lange darf ein 10jähriger laut Gesetz draußen bleiben?
Früher gab es auch genug Gewaltverbrechen, aber die wurden medial nicht so gepuscht wie heute, in meinem Kaff allein sind 2 Kinder umgebracht worden.
Ich glaube NICHT, dass man es wirklich verhindern kann, wenn der "Kindermörder" erst mal da ist. ABER man kann seine Kinder so gut wie möglich auf das Leben und die Gefahren vorbereiten und ihnen zur RECHTEN Zeit die nötigen Freiheiten verantwortungsbewusst geben.
So sehe ich das. Ich kann meinem Kind doch sagen, dass es gefährlich ist Abends um 10 mit dem Rad draußen zu fahren, das ist nicht paranoid, das ist einfach die Wahrheit, wie schon gesagt, es können auch andere Sachen passieren, Stürze, von Autos nicht gesehen werden ect.

P.S. die Tatsache, dass sein Rad gefunden wurde deutet eher nicht auf weglaufen hin, würde ich mal sagen. Wer geht schon zu Fuß, wenn er ein Rad hat?


melden

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:46
@Vincent_Vega

"Du kannst mir ja ganz wunderbar Worte in den Mund legen! Das habe ich nie gesagt und auch nicht gedacht!"


Die erste Zitatzeile stammte aus Deinem Post von 10:52h, die zweite aus Deinem von 10:40h.
Da hast Du Dir die Worte wohl selbst in den Mund bzw. auf die Tastatur gelegt.

An Deinem Kurzzeitgedächtnis solltest Du etwas arbeiten.


melden
Anzeige

Der verschwundene Mirco

09.09.2010 um 11:49
@kaktusanfasser
WEnn Du den Link schon setzt, warum liest Du denn den nich mal selbst ? Oder das Jugendschutzgesetz? Da grht es un due Regelung von Alkoholausschank, Tabakgenuss und den Aufenthalt in Gaststätten und bei Tanzverabstaltungen, nicht um Kinder, die drau0en sopielen.


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden