weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fall: Mirko

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:26
@Anixiel
Das ist ja das traurige. Der macht ne Therapie und irgendwann bescheinigt ein Gutachter dass alles ok ist und er kommt wieder raus!


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:30
@sturmnacht
Es wäre schön zu hören, dass er das ganze "nur" kurz durchmachen musste. Darum gehts mir.

Hoffentlich hat der Täters im Knast so richtig schwer. Aber dann bekommt er ne Einzelzelle und alles ist im Butter. Und in 8 Jahren rennt der wahrscheinlich wieder frei rum. Das macht mich echt wütend.


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:31
@pink__panther
Das bezweifle ich. Mord aus niedrigem Beweggrund wird sicher nicht als Sexualdelikt, bzw. vorrübergehende psychische Störung abgetan.
Er ist durch die Gegend gefahren und hat sich ein Opfer gesucht, dass hat nichts mit einem Ausssetzer zu tun und das Motiv des Mordes ist ein niederer Beweggrund. Der bekommt sicher seine gerechte Strafe und die wird sicher lange genug!


melden
sturmnacht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:32
Mir tut seine Familie Leid.
Sein Sohn ist 13. Der weiß genau was sein Vater getan hat.
Der wird sein ganzes Leben nen psychischen Schaden haben.


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:33
Zumal er Mirco aus verdeckungszwecken getötet hat! Da fällt die Strafe nicht gering aus!


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:33
@der_wicht
Ich hoffe es sehr. Aber es gibt viele Fälle bei denen die Täter mit viel zu geringen Strafen davonkommen.

@sturmnacht
Die Kinder sind glaube ich 3, 15 und 17.


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:33
@sturmnacht
Seine Tochter ist 2, die beiden Söhne 14 und 17jahre.


melden
sturmnacht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:34
@MacRaph
@pink__panther
Wird wohl überall anders angegeben.
Leider kommts aufs selbe raus.


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:35
@sturmnacht
Das Alter der Kinder gab Hr. Thiel auf der PK bekannt. Das wird dann wohl stimmen.
Aber hast recht, es macht keinen Unterschied.


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:36
Wie lange wird das jetzt wohl dauern, bis es zum Prozess und schließlich zu einer Verurteilung
kommen wird?


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:37
Wie kann ein Mensch einem Kind so viel Leid zufügen während seine eigenen Kinder zuhause sitzen? Er hat mit seiner Familie Weihnachten gefeiert und so getan als sei alles norma. Wie kann man sowas tun wenn man doch genau weiß dass man kurz davor eine andere Famile zerstört hat. Ich kanns einfach nicht verstehen.


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:40
@pink__panther
Der kommt nicht einfach so davon! Nochmal er ist bewusst durch die Gegend gefahren und hat sich ein Opfer gesucht, das hat nichts von einer vorrübergehenden Unzurechnungsfähigkeit zu tun! Dann hat er die Tat aus einem niederen Beweggrund begangen, da gibt es nichts nur Mal so. Das war kaltblütiger Mord und wer weiß, vielleicht wird sogar eine Besondere schwere der Tat festgestellt.
Der bleibt für lange Zeit weg!

8 Jahre... Wie kommst n darauf???

@MacRaph
Ich nehm mal an, dass die Ermittler und Staatsanwälte sich die volle Zeit bis zur Anklageerhebung nehmen, um so viel wie möglich an Fakten und Hintergründe zu sammeln. Also vor einem halben Jahr braucht man nicht ausgehen, denk ich


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:43
@pink__panther
Das wird er ausgeblendet haben. Aber die Frage wie er das konnte und warum halte ich für mich nicht wichtig, denn die Welt ist nunmal so. Hauptsache er bekommt die gerechte Strafe und die sollte nicht unter lebenslänglich ausfallen!


melden
sturmnacht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:44
@der_wicht
Genau so siehts aus. Wichtig ist, dass die Tat bestraft wird.
Details müssen nur die zuständigen Organe wissen.


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:45
@der_wicht
Ja, leider denke ich auch, das es noch länger dauern wird, bis die Verhandlung beginnt.
Es tut mir nur so leid für die Famile. Das wird ja auch nochmal eine furchtbare Zeit werden.


Frage mich auch, was jetzt aus den Kindern des Täters wird. Bekommt die Familie Unterstützung für einen Umzug oder sowas? Oder irgendwie Hilfe?


melden
sturmnacht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:50
@MacRaph
Die wohnen schon wo anders.


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:53
@MacRaph
Ich geh schon von aus, dass auch die Familie des Täters Unterstützung erhält, allein schon der Kinder wegen!
Für Dir Eltern von Mirco ist die Situation sicherlich besser als zuvor. Die Ungewissheit ist weg, man kann sich einen Ort der Trauer schaffen und der Täter ist gefasst. Auch wenn die Details, die jetzt rauskommen sicherlich schlimm sein werden, aber man wartet nicht mehr, dass jede Minute das Telefon klingelt, oder es an die Tür klopft


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:55
@der_wicht
Die Gewissheit tut den Eltern sicherlich gut. Die Einzelheiten zu erfahren und den Prozess mitzuerleben, das wird aber richtig hart. Wenn die Eltern vor Gericht dem Kerl in die Augen sehen, der ihnen das wichtigste genommen hat! Das ist bestimmt noch das schwerste.


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:57
Was mir nicht in den Kopf will, ist das er sich ausgerechnet eien Jungen ausgesucht hat.
Dann muß er doch schon homosexuelle-pädophile Phantasien gehabt haben? Oder?
Und das soll alles zufällig gewesen sein? Also, ich mein das es ausgerechnet Mirco traf war bestimmt Zufall, aber das der Täter ohne Absicht losgefahren ist, und dann noch einen Jungen
aufgriff, das kann ich einfach nicht mit Zufall in Verbindung bringen.


melden

Fall: Mirko

28.01.2011 um 12:59
Wenn man daran denkt, dass der Kerl wahrscheinlich irgendwann wieder aus dem Knast rauskommt... Auch wenn er 15 Jahre bekommt, dann ist er trotzdem mit 60 wieder draußen. Und dann bekommt der Kerl nen neuen Namen und zieht in ne kinderfreundliche Wohnsiedlung. Bei so nem Gedanken wird mir echt übel!


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Baby-Mörderin526 Beiträge