Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Vermisstenmeldungen

3.946 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinder, Vermisst, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aktuelle Vermisstenmeldungen

31.05.2013 um 03:36
@bellady
@avatar455
@Marianne48
Da ich den besten Einblick in Felix Hegers Fall habe, gehe ich von ihm aus :
Was mich besonders ärgert und empört, ist die Tatsache, daß der Fall für die Behörden "abgehakt" war, sobald sie die Leiche des Vaters gefunden hatten. Aufgefundene Gegenstände wurden entweder vernichtet,oder an die Familie von MH gegeben, ein (evtl. relevanter ) sogar verloren !!!
Bis vor etwa 2 Monaten war Felix auf der Seite der Polizei BW NICHT aufgeführt !!!!
Innerhalb Europas klappt die Zusammenarbeit in solchen Fällen einfach nicht und das darf einfach nicht sein.
Hinter jedem vermissten Kind sind Mütter, Väter, Geschwister und sonstige Angehörige, die unvorstellbar schwere Jahre durchleiden, die alleine gelassen werden und denen bei jeder unpassenden gelegenheit ( wenn sie Fragen stellen ) gezeigt wird, daß sie nur nerven !!!


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

31.05.2013 um 04:08
Leben die Großeltern von Felix eigentlich noch, die damals im Filmbericht von Aktenzeichen zu Wort kamen? Die haben mir auch unendlich leid getan, ihr Leben war doch vermutlich Tag und Nacht von Selbstvorwürfen bestimmt, warum sie nicht einfach über die Rechtslage hinweg gegangen sind und Felix damals entsprechend seiner Bitte eben nicht rausgegeben haben. Ich fühle so sehr mit den Großeltern mit und hoffe sehnlichst, dass sie irgendwie helfenden Beistand erhalten haben. Aber im Grunde ist eine solche Situation und ein Leben damit nahezu unerträglich.

Der Fall darf deshalb nicht abgehakt werden.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

31.05.2013 um 07:20
@Giselle-Sophie

Ja. das stimmt....vor diesem Problem stehen viele getrennte Elternteile, dass sie ihre Kinder nicht schützen dürfen. Nicht wenige kommen sexuell missbraucht von dem Besuch des anderen Elternteil zurück, weil dieser seinen Hass auf den getrennten Elternteil so weiter "pflegen" kann .


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

31.05.2013 um 07:45
@bellady

Diese ganze Thematik, das Drama vieler Scheidungskinder, ist so schlimm und ich habe dafür keinerlei praktikable Idee, wie man das vermeiden könnte. Ich denke allerdings an diese zentrale Telefonnummer für Kinder in Not, die dort um Hilfe anrufen können. Die Nummer sollte überall aushängen, wo sich Kinder aufhalten. Diese Nummer sollten schon die kleinen Kinder so früh wie möglich kennen, und noch im Kindergarten sollten sie das Telefonieren lernen und wie und wo sie im Ernstfall an ein Telefon und an eine entsprechende Hilfseinrichtung bzw. Tel.-Nummer gelangen können. Das müsste in Kindertageseinrichtungen und Schulen Pflichtstoff sein.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

31.05.2013 um 08:07
@Giselle-Sophie
Ja sie leben noch, sie waren kürzlich erst wieder in einer Sendung. Ich habe so eine Hochachtung vor ihnen, sie geben nicht auf, haben so viel Kraft. Es macht immer wieder sehr traurig, gerade in dem Fall Felix, wenn sich die Großeltern so sicher sind, aber trotzdem nichts passiert.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

31.05.2013 um 08:10
@seli
Du hast Recht, es ist empörend wie schnell so ein Kind abgehandelt in den Akten verschwindet.

Im Bericht des BKA sind Kinder bis höchstens 13 Jahre gemeint.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass so junge Kinder von selbst " untertauchen".
Auch wenn das BKA anführt, in dieser Zahl der verschwundenen Kinder sind auch vermutlich ertrunkene
Kinder eingerechnet........wo sind dann die Leichen?


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

31.05.2013 um 08:23
@obskur
Ganz lieb von dir, deine Antwort. Ich hoffe, sie behalten ihre Kraft und können den Daumen weiterhin auf diese Schwachstelle im Scheidungsrecht legen. Ich hoffe, es hilft anderen, sensibel zu werden und ich hoffe, es hilft den Großeltern, aus ihrer bitteren Erfahrung doch noch etwas Sinnvolles zu machen.
Sie müssen auf Achse bleiben und als Anwalt der Schwächsten unserer Gesellschaft eintreten. Diese Leute sind die geeignetsten hierzu, weil ihr Schicksal wirklich ans Herz geht. Wenn sie sich verkrümeln würden, würde sie das Leid wohl schnell zernagen.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

31.05.2013 um 08:43
Am 05.06. befasst sich Aktenzeichen XY...ungelöst wieder in einem Spezial, mit "Wo ist mein Kind".


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

31.05.2013 um 09:16
@obskur
Vielen Dank für den Hinweis!


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

31.05.2013 um 10:51
@seli
Zitat von seliseli schrieb:Innerhalb Europas klappt die Zusammenarbeit in solchen Fällen einfach nicht und das darf einfach nicht sein.
Das ist etwas, was mich auch enorm wütend macht.

Für derart wichtige Sachen wie eine europaweite Vernetzung und Zusammenarbeit im Bezug auf "Gemeinsame Suche nach vermissten Kindern" bleibt der EU wohl keine Zeit mehr übrig. Sie müssen sich in Brüssel in tagelangem Palaver beispielsweise mit solcherart Schmarren auseinander setzen --->

Bis vor einigen Jahren hat diesbezüglich sogar die Zusammenarbeit der einzelnen Kantone der Schweiz nicht geklappt. Denn sonst wäre der "Fall Ferrari" in diesem entsetzlichen Ausmasse nicht möglich geworden.
Erst ab dem "Fall Ylenia" wurde die Zusammenarbeit der Polizeistellen sämtlicher Kantone mit Vehemenz vorangetrieben....

Ueber diese beiden Fälle gibt es im Netz eine Menge von Informationen. Und darüber hinaus bez. dem Fall Ferrari auch ein faktengetreues, erschütterndes Buch v. Peter Holenstein DER UNFASSBARE - DAS MÖRDERISCHE LEBEN DES WERNER FERRARI


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

31.05.2013 um 12:22
Ja, die Begriffe "Mutter" und "Vater" sollen verschwinden, damit man noch mehr verwischen kann,
dem anderen Ehepartner in die schuhe schieben, was ohnehin schon stattfindet....


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

31.05.2013 um 13:53
Daß eine überregionale Zusammenarbeit nicht klappt, ist auch in Deutschland so !!Nicht daß jemand denkt, ich wolle hier die Schweiz,oder ein anderes europäisches Land anprangern.
Warum nicht verstärkt die moderne Technik, einschließlich soziale Netzwerke genutz wird, ist für mich ein Rätsel.
Bei Felix war es den Großeltern ( natürlich) , aber auch ihrem wirklich tollen Anwalt und auch dem "Interesse der Öffentlichkeit " zu verdanken, daß die Akte wieder geöffnet wurde, deshalb muß man ja mMn viele Menschen auf die vermissten Kinder aufmerksam machen, da gibt es mehr Macht, als viele denken.
Die Großeltern haben gerade jetzt natürlich eine schwere Zeit zwischen hoffen, daß die Ermittlungen weiterführen und der Angst, daß die Akten einfach wieder geschlossen werden. Natürlich machen sie sich Vorwürfe, Felix nicht geholt zu haben, aber dann hätte der Vater eben seinen Plan verschoben und Felix wäre an einem anderen Tag verschwunden. Sie haben schreckliche Angst zu sterben, ohne zu wissen, was mit dem Kind passiert ist.
Vergessen dürfen wir nicht, daß der Vater Felix zu sich holen durfte, wann immer er wollte, es gab da also kein einschneidendes Ereignis, das ihn an allem hätte verzweifeln lassen können.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.06.2013 um 19:03
http://vermisst-add-on.de/
Was nützliches für ff Browser


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

03.06.2013 um 16:51
Habe nun nachgelesen über den Fall Ylenia.

Das kann ich mir sehr gut vorstellen, wenn sie schon in Italien Drogen genommen hat und für ihren Vater nicht diese Vorzeigetochter war, die er sich wünschte, dass sie ausgerissen ist nach Amerika:

Kann auch nicht ausgeschlossen werden, ob sie dass nicht wirklich war, wie es dieser Parkwächter
beschrieben hat.
Wenn sie mit einem drogenabhängigen Straßenmusikanten zusammen war und dieser darauf gekommen ist, wer sie wirklich war, aus welchem Elternhaus sie kommt, dann könnte dieser versucht haben , sie soweit zu bringen, sich Geld von zu Hause schicken zu lassen, was sie dann bestimmt abgelehnt hat, denn sonst müsste sie ja ihren Aufenthaltsort preisgeben, wonach ihr nicht war.

In dem Moment aber könnte sich bei ihrem Begleiter der Hass gegen sie dermaßen gesteigert haben, dass er sie demütigt, ihr das Selbstwertgefühl noch mehr manipuliert, sie dadurch in diese Stimmung gebracht haben, in der sie dort im Park aufstand und noch vor sich gab, dass sie sowieso nicht in diese Welt gehöre, bevor sie ins Wasser sprang....und ihr Begleiter......der sagt sicherlich ganz lammfromm bei der Polizei aus, sie habe das Hotel alleine verlassen ohne jedes Schuldgefühl....


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

03.06.2013 um 22:34
@bellady
Hast Du nach dem "Fall Ylenia" gesucht, den ich angesprochen habe?

Jener Fall Ylenia, den ich meinte, ist ein anderer. Nämlich dieser hier ----> Wikipedia: Entführung von Ylenia Lenhard

Bei Youtube kannst Du diverse Videos zu diesem Fall finden, insbesondere auch über den Täter Urs Hans von Aesch.

Dieser Urs Hans von Aesch hat meines Erachtens nach - über sein Verbrechen an Ylenia hinaus - noch das eine und andere dunkle Geheimnis mit ins Grab genommen ---> http://www.20min.ch/schweiz/news/story/12893711


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

04.06.2013 um 10:43
Ich möchte hier noch eines weiteren Kindes gedenken: Pascal Zimmer aus Saarbrücken. Er wird seit 2001 vermisst.

Sein Verschwinden und der darauffolgende Prozess paar Jahre später gingen um die Welt. Es wundert mich, dass in diesem Forum nichts über ihn zu finden ist, jedenfalls hat meine Suche nichts ergeben.

Es gibt nebst div. I-Net-Seiten auch ein Buch über diesen Fall: PASCAL - ANATOMIE EINES UNGELÄRTEN FALLES v. Dieter Gräbner. Es ist ein erschütterndes Dokument auch über die dunkelsten Abgründe menschlicher Seelen/menschlicher Verhaltensweisen. Man kann diese Einblicke nur schwer verarbeiten, sensible Menschen sollten es daher besser nicht lesen.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

04.06.2013 um 10:45
@Marianne48

Ja, jetzt habe ich es gelesen.....hatte mich schon gewundert, weil du geschrieben hattest von
der europaweiten Suche, aber italien ist ja auch Europa...

Von diesem Fall Ylenia hatte ich noch nicht gehört....das ist ja grausam...

Hat der Täter das etwa gemacht, womöglich mit all den anderen ,weil sie selbst keine Kinder haben konnten...?


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

04.06.2013 um 10:53
@Marianne48

Doch, ich hatte diesen Fall im Fall NK kurz angesprochen, weil es mich stört, dass die Väter ihre Kinder mit in die Kneipen nehmen, wo sie dann in diese Täterkreise gelangen können....es handelt sich dabei ja um keine Speiselokale......


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

04.06.2013 um 10:56
@bellady
Den "Fall Ylenia" habe ich deswegen erwähnt, weil er den Ausschlag gegeben hat, dass endlich eine effizientere Zusammenarbeit der Polizeistellen sämtlicher Kantone der Schweiz vorangetrieben wurde.

Warum es Menschen gibt die zu solchen Taten fähig sind, das wird man wohl kaum je wirklich schlüssig beantworten können. Für mich sind sie zutiefst persönlichkeitsgestört, die Gründe dafür sind unterschiedlichster Art.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

04.06.2013 um 10:57
@bellady
Was bedeutet NK...??


melden