weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

285 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Disco, Leichen

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 00:19
@GonzoX

Ich denke nicht, dass man das anhand dieser Fotos bestimmen kann...


melden
Anzeige
Vidocq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 00:35
@GonzoX
undenkbar wäre das nicht. Selbst wenn nicht alle schwul gewesen sein könnten, wusste der eventuelle Täter das auch? Wenn ich manche sehe, dazu ihr Out Fit, Gehabe usw. denke ich auch oft, boar wieder ein Gayboy. Dabei ist der es nicht. Will sagen, wieso soll hier nicht einer auf fatale Weise Schwule jagen und dabei auch andere (vermutete) erwischen?
Prostituierten Serienmörder gab es genug, Schwulen Serienmörder nur selten. Aber was heisst das schon?

Und wenn ich an die Wirkungen der sogenannten Party Droge denke, dann würde das so manchen Suizid erklären.
Gruss Vidocq


melden

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 00:54
ich habe gerade entdeckt, dass es in (Ost-) Frankreich eine ganz ähnliche Serie gibt. Hier waren es vor allem viele schwule junge Männer, die verschwanden. Samy Haikel wird auch in diesem Zusammenhang erwähnt

Hier das Original, je nach Bedarf kann man es durch den google Übersetzer jagen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Plus de 9 jeunes morts par noyade dans des circonstances casi similaire "il s'agirait de décès accidentel"

27/02/2011 à 11h10 - mis à jour le 28/02/2011 à 18h38 | 11207 vues | 4 réactions
Merci d'avoir ce post ! Retrouvez toute l'actualité du Post sur Facebook



En décembre la rédaction du Post écrit un article sur 4 disparitions inquiétantes

Deux à Nantes "Rémy Calmejane et Grégoire Rigault ", Anthony Carteron à Bavans près de Montbéliard, et Jérôme Cano de Calais. Des garçons de 19 à 26 ans

Ils ont tous les quatre disparu aprés une sortie en discothéque trois des quatre jeunes hommes sont mort noyés .

Rémy dans la nuit du 3 au 4 décembre disparu à 4 h du matin en sortant de la discothéque Calysto qui organise des soirées gay notament pour la gay pride ." A été aperçu près du pont de Cheviré le Corp de Rémy Calmejane mort noyé "

Grégoire dans la nuit du 4 au 5 décembre disparu entre 4h et 5 h du matin désirant ce rendre au Calysto "aucune nouvelle à ce jour ".

Anthony dans la nuit du 9 au 10 décembredisparu entre 3h30 et 4h il participait à une soirée étudiante à la discothèque Le Palace à Bavans le malheureux jeune homme s'est noyé dans le Doubs.

Jérome dans la nuit du 10 au 11 décembre disparu à 5 h " Du 555, à L'absinthe Café connu des homosexuels , pour finir la soirée a La Suite discothéque " retrouvé mort noyé au volant de sa voiture"

Ils ne sont pas les seuls disparu sortie de discothéque et mort noyé ! ! ?

Déja en 2009Charles Quemin 19 ans dans la nuit du 1er au 2 septembre 2009 est avec des amis puis, vers 3 h 30, disant qu'il voulait être seul, part en courant.Quatre jours plus tard, son corps est retrouvé dans la Deûle, à quelques mètres de l'entrée principale de la foire de Lille. La police conclut à une noyade accidentelle, en lien avec un état dépressif.


En octobre 2010 John Ani était connu pour fréquenter les lieux gays du quartier disparu le 6 octobre a 5h retrouvé le 11 octobre dans la Deûle.

Antoine brahyest mort noyé comme le titre le site de france 3 Lorraine Antoine vu pour la dernière fois le samedi 1er janvier 2011entre 6h et 7h, à la sortie de la discothèque « La Villa Rouge » dite « le rouge » à Metz/Montigny les conclusions de la 1ère autopsie du corps d'Antoine Brahy indiquent que l'hypothèse de la noyade accidentelle en état d'ébriété semble la plus probable.


Samy Haikel 18 ans étudiant styliste fashion sort en discothéque à Strasbourg dans la nuit du 6 au 7 janvier disparu a 4h30 il traverse un pont en travaux tombe et meurt noyé.

Thomas Ducroo, 26 ans, a disparu le samedi 5 février en revenant du bar gay Le Privilège est mort dans la Deûle par noyade, la thèse accidentelle privilégiée.

Jean-Mériadec Le Tarnec 22 ans disparu dans la nuit du 19 au 20 février a 6h30 "Selon le procureur de Lille Frédéric Fèvre, le 25 Février le corps de Jean-Mériadec Le Tarnec mort dans la Deûle est retrouvé près de l'endroit où avait été trouvé celui de Thomas Ducroo le mercredi 23 février "Il s'agirait d'un décès accidentel"

Il s'agirait de décès accidentel ?

Et pourtant disparu le 20 février 2009 , le corps de Guillaume Mittre est aperçu flottant dans la Deûle le 21 février 2009, aux abords de l'Esplanade, à Lille. il aurait été poussé par un jeune âgé de 17 anssoutenu par deux autres personnes.Laissés libres, ils comparaîtront aux assises le 8 mars. L'un ayant été mis en examen pour coups et blessures involontaires ayant entraîné la mort sans intention de la donner, un autre pour complicité et le troisième pour non-assistance à personne en danger. A oui les trois jeunes suspects originaires des Flandres et de Lille ont été remis en liberté sous contrôle judiciaire. . .tout un programme.

Depuis 2009 5 jeunes hommes mort par noyade dans la Deûle une des voies d'eau les plus meurtrière de France .

Véritable coïncidence de fatalité malheureuse ou tout autre chose ?

info info info
Vous aussi contribuez au Post !

Réagir Publier un post en réponse

Lire la suite


melden
Vidocq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 02:24
@GonzoX
Ziemlich zeitgleich, mir alles zu viel Unfall"

Ich werde heute Abend mal ein Zeitfenster erstellen, mal sehen wo da Schnittpunkte sind..
gute Nacht all Vidocq


melden
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 03:06
Flüsse sind gute Plätze zu entsorgen.....


melden

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 12:52
Hier mal die französischen Fälle zusammgefasst:

Rémy Calmejane - Nantes - 3./4.12.10 - Disco - homo
Grégoire Rigault - Nantes - 4./5.12.10
Anthony Carteron - Bavans / Montbellar - 9./10.12.10
Jerome Cano - Calais - 10./11.12.10 - homo - mit Auto im Fluss ertrunken
(drei von diesen vier Männern ertrunken, Alter 19-26, alle nach Disco-Abend verschwunden)

Charles Quemin - 19 - Lille - 1./2.09.09 - ertrunken im Fluss La Deule - depressiv
John Ani - Lille - 6.10.10 - homo - ertrunken im Fluss La Deule
Antoine Brahyest - Metz - 1.1.11 - ertrunken - Disco
Samy Haikel - 18 - Straßburg - 6./7.1.11 - Disco - ertrunken in einem Flüsschen in Straßburg
Thomas Ducroo - 26 - Lille - 5.2.11 - homo - Fluss La Deule (!)
Jean Meriadec Le Tarnec - 22 - Lille - 19./20.02.11 - La Deule (!)
Guillaume Mittre - 17 - Lille - 20.2.09 - La Deule (!) - offensichtlich ermordet

5 ertrunkene Männer im Fluss La Deule in Lille aufgefunden!!


melden
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 13:13
Sterben tut jeder einmal..


melden
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 13:22
kann mal jemand mal die fälle auf listen von denn Leuten die zu Disco gehen und Autounfall haben, bitte ganz Deutschland da werden wir bestimmt in nur einem Samstag 100te haben in ganz DE...

was erwartet ihr denn,das alles Friede Freude Eier Kuchen ist wenn man besoffen fährt oder mal kurz in denn Main pisst...

in einer durchschnittlichen Großstadt wie zb Berlin sterben ca 20 Leute am Tag meint ihr da sterben nur Oma u Opa :D

meisten tote gibst am WE vor allem jugendlichen nach Disco besuch, besoffen zerquetscht o verbrannt im Auto..


melden

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 13:35
Die werden in ihrem besoffenen Kopf da reingefallen sein. Warum sollte sich jemand dafür interessieren ob jemand Alkohol trinkt oder nicht in der Öffentlichkeit und dann noch denjenigen umbringen? Ein bisschen weit hergeholt, oder?


melden
Vidocq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 18:00
@merit
das ist nicht neu, wissen wir vllt besser aus dem Realen als du.
Aber das ist hier nicht das Thema.
Gruss vidocq


melden
Vidocq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 18:10
@GonzoX
An der La Deule führt tw. paralel die A25 / E42 entlang.
John Ani hatte noch ein Date am Flugplatz Lille Nord, (was er nicht mehr wahrnahm) so eine erste Meldung meines Franz. Freundes. Also nicht wirklich die Stimmung um zugesoffen in der Brühe zu ertrinken.
Mal schauen, was er noch ergänzen kann.
Gruss Vidocq


melden

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 20:08
Anders als bei uns ist das Verschwinden der jungen Männer in Frankreich ein großes mediales Thema.
Vor allem in Lille sind die Menschen erschüttert. Es hat Kundgebungen gegeben, die sich dem Gedenken an die Toten widmen, aber auch gegen die Arbeit der Polizei und vermutete Schwulenfeindlichkeit gerichtet sind.

http://www.lavoixdunord.fr/actualite/Dossiers/Region/2011/02/23/article_disparitions-a-lille-le-mystere-reste-entier.sht...


melden
Vidocq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 21:51
@ all

Andreas Kostolani - Mord? Unfall? heute um 21:25 ein anderer Thread - nur viele Gemeinsamkeiten

Gruss Vidocq


melden

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 22:03
Hoppla, das sind wohl noch einige mehr!
Hier ist es auf Englisch grob zusammengefasst: http://smileyfacemurders.com/suspicious-cases-in-france/
Und hier mit Karten:
http://www.la-blonde-qui-derange.com/article-disparitions-de-jeunes-hommes-une-carte-pour-comprendre-les-doutes-67988876....
http://imageshack.us/f/155/photouu.jpg/


Fotos von den jungen Männern - auch hier die meisten auffallend dunkelhaarig und schlank:

Guillaume Mittre - Lille - 20.2.09 http://2.bp.blogspot.com/_I8mbKdrdk_I/SaXC3qLUKDI/AAAAAAAAUn0/T40U6ScEap0/s400/guillaume-mittre.JPG

Charles Quemin - Lille - 01.09.09 http://www.paris-normandie.fr/media/imagecache/article-taille-normale/pqr_photo/2009/09/08/0000216951-0.jpg

Arnaud Kubbinga - Le Havre - 12.03.10 http://jevisauhavre.hautetfort.com/media/00/02/625168314.jpg

Thomas Roignant - Plouénan - 02.04.10 http://www.bzhecume.com/surflog/file.php?6,file=60576,in_body_attachment=1

Romain Clerc - Offemont (noch immer verschwunden) - 28.06.10 http://www.lepays.fr/fr/images/67F39AD9-E379-4606-8652-F227851C9DC7/ALS_03/romain-clerc-21-ans-n-a-pas-donne-de-nouvelle...

John Ani - Lille - 6.10.10 (links) http://medias.francetv.fr/cpbibl/url_images/2011/03/04/image_67645860.jpg

Rémy Calmejane - Nantes - 3.12.10 http://www.libertaland.com/wp-content/uploads/2010/12/disparition-remy-calmejane.jpg

Grégoire Rigault - Nantes - 4.12.10 http://cache.20minutes.fr/img/photos/20mn_indesign/2010-12/2010-12-10/article_1012-NAN02-RIGAULT.jpg

Anthony Carteron - Bavans - 9.12.10 http://www.lepays.fr/fr/images/1D3CBCD5-B982-4EFF-8D51-782A8CC28D76/ALS_03/anthony-a-disparu-dans-la-nuit-du-9-au-10-dec...

Jerome Cano - Calais - 10.12.10 http://www.lavoixdunord.fr/stories/image250x00/mediastore/VDN/A2010/M12/calais-disparition-inqui-eacute-tante-d-40093.jp...

Francois Thillman - Ivry - 10.12.10 http://6c.img.v4.skyrock.net/6c6/ils-ont-besoin-denous/pics/3009449969_1_5_RpIuHvHy.jpg

Benoit Contessi - Aboncourt - 18.12.10 (in einem stillgelegten Bahntunnel gefunden) http://www.randoloup.com/media/hike/benoitcontessi00.jpg

Abdellatif Margoum - La Seyne - 28.12.10 http://www.varmatin.com/media_varmatin/imagecache/article-taille-normale-nm/Avis_de_recherche_La_Seyne.jpg

Eric ZWEIFEL - Hoenheim - 30.12.10 http://www.lalsace.fr/fr/images/CEE70A48-A6A6-439B-8714-037829FEE7D8/ALS_03/eric-zweifel-est-age-de-28-ans-dr.jpg

Antoine Brahy - Metz - 01.1.11 http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-snc4/174600_131079790287455_904919_n.jpg

Samy Haikel - Straßburg - 06.1.11 (hatten wir bereits) http://www.letelegramme.com/ar/imgproxy.php/PhotoIntuitions/2011/01/11/1171399_haikel.jpg?article=20110111-1001171399&aa...

Thomas Ducroo - Lille - 5.2.11 http://a34.idata.over-blog.com/285x284/3/79/98/56/Divers-2/phpThumb_generated_thumbnailjpg.jpg

Jean Meriadec Le Tarnec - Lille - 19.02.11 (rechts) http://medias.francetv.fr/cpbibl/url_images/2011/03/04/image_67645860.jpg


melden

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 22:13
76034,1309983197,Bild 1Und auf der Karte:

Auch in Frankreich traf es fast alle im Winter bzw. späten Herbst.


melden
Vidocq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 22:17
@Dobie
Danke, das wollte ich gerade machen..

Hast du das für D auch?

Gruss Vidocq


melden

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 22:20
Die Karte? Hatten wir doch schon weiter vorn.
ich mache aber gleich nochmal eine mit sämtlichen Fällen in D und F, inklusive des Schweizers.
Würde mich übrigens nicht wundern, wenn es auch in Belgien so eine "Serie" gäbe.


melden
Vidocq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 22:24
@Dobie

Hab ich wohl übersehen :)
Aber eine komplette ist sowieso aussagekräftiger.

Gruss Vidocq


melden

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 22:36
@Dobie

danke, Superarbeit.
Unfassbar die Anzahl der mittlerweile verschwundenen. Was kann das sein?
Hier mal ein paar Ansätze die mir gerade durch den Kopf gehen:

1) es ist ganz normal das Leute bei winterlicher Witterung angetrunken in Flüssen ertrinken (wie die meisten Foren-Teilnehmer hier es sehen)
2) es ist eine besondere Disco-Droge in Umlauf die die Menschen depressiv macht (wie es der Kommentator im von Dir eingestellten Beitrag anführt).
Vielleicht sogar eine Droge die bei Kälte besonders wirkt
3) es gibt einen (schwulen) Serienmörder
4) es handlet sich um eine "religiöse" Gemeinschaft die Schwule beseitigen möchte
5) jemand hat in einem speziellen homo-sadistischen Forum eine Anleitung geschrieben, wie man sich auf diese Art einen gaaanz besonderen Kick verschaffen kann


melden
Anzeige

Junge Männer verschwinden nach Disco-Besuch

06.07.2011 um 22:43
Hier noch zwei Fälle aus dem Städtchen Jork in der Nähe von Hamburg, die sich nicht so ohne weiteres in die Serie einordnen lassen, aber doch beachtenswert sind.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

17-Jähriger in Graben ertrunken

Unglück nach Silvesterparty im Alten Land ähnelt tragischem Fall nach Weihnachtsball

Jugendlicher irrt angetrunken allein durch eine Obstplantage in Jork und stürzt bei Dunkelheit ins Wasser


Hundeführer entdecken bei Suchaktion Fußspur, Feuerwehrmann findet Leiche

Jork

Wenige Tage nach dem tragischen Tod einer 16-Jährigen, die nach einer Weihnachtsparty in einen Graben stürzte und erfror, ist im Alten Land ein zweiter Jugendlicher auf ähnliche Weise ums Leben gekommen. Auch er war in einen Graben gestürzt. Seine Leiche wurde am Sonntagmorgen mit Hilfe von Suchhunden entdeckt.

Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr hatten die Eltern des 17-Jährigen ihren Sohn bei der Polizei als vermisst gemeldet. Er war auf einer Silvesterparty gewesen und hatte mit etwa 250 anderen vorwiegend jungen Leuten bei einer Party auf einem Obsthof in Jork-Gehrden ausgelassen gefeiert. Zwischen 1 Uhr und 3 Uhr war er dort von anderen Partygästen gesehen worden. Wann genau der Jugendliche die Feier verließ, ist unbekannt.
Anzeige

Nachdem seine Eltern Vermisstenanzeige erstattet hatten, leitete die Polizei sofort eine große Suchaktion ein. Die Angehörigen mehrerer Ortsfeuerwehren rückten an. Mit einer Wärmebildkamera suchten sie von einer Drehleiter aus die Umgebung ab. Auch ein Polizeihubschrauber aus Oldenburg, ebenfalls mit einer Wärmebildkamera ausgerüstet, war bei der Aktion eingesetzt. "Auch Rettungshunde der Johanniter und des Roten Kreuzes, sowie der Mantrail-Hund der DRK-Bereitschaft aus Hamburg kamen zum Einsatz", sagt ein Beamter. Doch auch der Einsatz dieses ganz speziellen Suchhundes, der noch nach Wochen in der Lage ist, kleinsten Geruchsspuren eines Menschen zu folgen, half nicht. Die Aktion mussten gegen 23 Uhr erfolglos abgebrochen werden.

Am Sonntagmorgen um 9 Uhr starteten die Einsatzkräfte erneut die Suche. Dabei konnte ein Polizeihund die Fährte des 17-Jährigen aufnehmen. Rund zwei Kilometer führte das Tier die Einsatzkräfte durch die Plantagen eines Obsthofes bis zu einem fünf Meter breiten Graben. "Einer der Feuerwehrleute entdeckte kurz darauf den jungen Mann. Er lag unter Wasser", sagte ein Polizist.

Die Ermittler haben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden am Tod des 17-Jährigen gefunden. "Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen gehen wir davon aus, dass der Jugendliche unter Alkoholeinfluss allein unterwegs war und zu Fuß zu seinem etwa fünf Kilometer entfernten Elternhaus wollte", sagt ein Beamter. Dabei habe er offenbar die Orientierung verloren. Der Fundort der Leiche liegt nicht auf dem Weg zu seinem Elternhaus. Rund eineinhalb Kilometer abseits der nächsten Straße war er in den quer zu seinem Weg verlaufenden Graben gestürzt. "Das eiskalte Wasser kann sofort einen Schock auslösen. Man geht dann sofort unter", sagt ein Feuerwehrmann.

In Jork herrscht große Bestürzung. Vor einer Woche war die 16-jährige Jana L. tot in einem Graben entdeckt worden, nachdem sie zuvor im "Fährhaus Kirschland" auf einem Weihnachtsball gewesen war. Auch sie hatte in alkoholisiertem Zustand die Feier allein verlassen.


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden