Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

1.715 Beiträge, Schlüsselwörter: Baby, Kindesmissbrauch, Säugling

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 11:56
@raschier
Wenn es tatsächlich ein Pflegekind ist, wurde es möglicherweise schon durch ein "neues" Baby ersetzt.

Ich fände es interessant, bei allen gängigen Videoportalen mal die Suchwörter fox, fox_, fox_video,
Kim, Sophie oder Kim-Sophie einzugeben:

http://www.alle-videoportale.de/

Habe auch noch clipfish, myvideo gefunden als Anbieter.

@Markus36
Bin inzwischen der Meinung, es handelt sich bei dem Plüschtier um einen sogenannten Schlenkerhasen dunkelbraun mit beigefarbenen Pfoten, und die runden sichtbaren Teile sind Hasenohren, keine Beine eines Tieres.
Ich habe mir überlegt, es gibt doch Institutionen, die die Sicherheit von Spielzeug in Deutschland prüfen, z.B. Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder in Bonn, oder den TÜV Rheinland.
Vielleicht sagt einem dort das Foto was von wegen Artikel Schlenkerhase dunkelbraun mit beigefarbenen Pfoten, geprüft im Zeitraum 2004 - 2006?
Übrigens glaube ich, dass die Plüschtiere speziell für Babies unförmiger sind, und hierzu würden diese Hasenohren passen.

Biene-Maja-Vorlagen
Ich habe 2 Anbieter gefunden, einmal jetztmalen.de und malvorlagen1001.de. Sicher gibt es bei diesen, nenne es mal "Handarbeitswebseiten" auch Foren, in denen Mitglieder sich austauschen.
Vielleicht könnte man auf diesem Weg die "Herstellerin" des Biene Maja Window Colours finden?
Oder die Betreiber dieser beiden Foren könnten mal die Fahndungsfotos einstellen? Ich klammere mich eben an jeden Hoffnungsschimmer.


melden
Anzeige

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 21:21
@Mantrailer
Ich würde gern ein Foto einfügen, weiß aber nicht, wie. Bitte um Hilfe, danke.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 21:34
@Pandoras
Ist es ein Bild aus dem Internet? Dann einfach die Bildadresse kopieren, unter Deinem Avatar auf "Bild" klicken, das Wort "Bild" zwischen den Klammern entfernen und Deine Bildadresse einfügen.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 21:35
@Daga
Nein, habe es selbst bei Photoshop gebastelt, wollte Eure Meinung dazu wissen


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 21:52
@An alle
Ich denke, das gezeigte Plüschtier ist in der Tat ein Hase, und Markus36 meinte, die Form des Plüschtiers sei ungewöhnlich. Das Foto zeigt die Rückseite des Plüschhasen, dieser ist hellbraun und mit glatten "Fell", die Innenseiten der Ohren beige, genau wie die Pfoten beige. Die Ohren sind steif, und ich denke, das ist schon mal ein Anhaltspunkt.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 21:57
@Pandoras
Hast Du meine PNs gelesen? :) Kann ich Dir irgendwie helfen wegen des Fotos, oder bekommst Du es hin?


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 22:18
Hier schon 'mal die beiden Hasen von @Pandoras:

t54bS0P haseis

tJqjCQY hase2


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 22:28
Und hier die zwei Täter-Montagen von Pandoras!

tWqHk3n cuserslukasdownloadstte

tkFOpWV cuserslukasdownloadstte


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 22:37
Irgendwie erschließt sich mir der Sinn der Montagen nicht? Bitte um weitere Info :)!


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 22:44
Meistens sind die Ohren der Stofftier-, gemalten und auch realen Hasen doch innen heller als außen, oder? Das ist, glaube ich, wirklich nicht aussergewöhnlich :(


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 22:47
Hallo @all


nur mal so ein Gedanke, vielleicht sollte man auch mal einschlägige Foren durchforsten??? man muss da natürlich aufpassen, das man nicht überall was "sieht".

aber ich musste bei eurem thread auch an so einen alten beitrag aus einem forum denken, in dem ich früher selbst mal unterwegs war.

ich poste den mal um zu verdeutlichen was ich meine; ich will damit um gottes willen nicht behaupten das der TE hier irgendetwas damit zu tun hat. ist mir nur so die idee gekommen, als ihr euch über den leicht asiatischen einschlag unterhalten habt den der täter evtl. haben könnte.

also wie gesagt dies nur ein beispiel wie sowas auch laufen kann. und machen wir uns nix vor,,, in solchen ländern treiben die sich doch rum.

wie gesagt, ich betone nochmals, dass ich hier keineswegs einen zusammenhang zu diesem speziellen thread meine.

http://www.papa.com/paPPa-Forum/viewtopic.php?f=1&t=4584


das passt zwar zufällig ist aber nur zur verdeutlichung.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 22:57
@Merowinga
Der Sinn deines Beitrages erschließt sich mir nicht...


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 22:59
@Merowinga
Ich finde das beispiel nicht schlecht. Es wird ne menge verdreht nur zu dem zwecke weiter als täter ungehindert agieren zu können.
Ist schon alles komisch. Letztlich bin ich mal in einem "abnehmforum" gelandet und da kam ich auch auf solche Gedanken...


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 23:00
ich wolltes es nicht do deutlich sagen aber sei es drum:

manche solcher perversen machen sich die kinder selber! und wenn wie in thailand, das sorgerecht automatisch an den vater geht wenn er geld hat...können die hier lange suchen.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 23:03
@Merowinga
Man geht aber davon aus, dass der Tatort (2005) in Deutschland war. Und die Räumlichkeiten legen schon die Vermutung nahe, dass es sich dabei um den Wohnort des Täters und/oder des Opfers handelt, und nicht etwa um ein Hotel o.ä.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 23:05
@Mantrailer habe ich gelesen, aber die kommen eben auch ab und zu nach deutschland, wenn die deutsche sind..... siehe das bsp.

ich kenne einiger so alter säcke die da immerhinfahren, dort heiraten und wiederkommen.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 23:14
@Merowinga

Würde man dem Kind denn dann die thailändische Herkunft mütterlicherseits nicht ansehen? Wenn dem so wäre, wäre das doch sicherlich durch das BKA bekannt.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 23:24
war ja auch nur ein bsp. könnte ja ein ähnliches land mit solch "moderatem" *kotz* "familien-kindschafts-familien-adoptions-recht" sein.

man denke da an gewisse "promis" die problemlos kinder aus russland, ukraine, rumänien gekauft, oder wie man es nennt "adoptiert" haben.


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 23:39
@Merowinga
jo...oder die einschlägigen kinderschutz vereine/organisationen die sofort vorort sind wenn irgendwo eine naturkatastrophe ist.
Wer soll da noch wissen wer gut und böse ist...seufz*


melden
Anzeige

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

21.12.2011 um 23:46
@raschier
Sorry, aber das hat doch jetzt gar nichts mehr mit dem Fall zu tun! Ich finde, das schweift irgendwie zu weit ab :)


melden
156 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden