weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

1.715 Beiträge, Schlüsselwörter: Baby, Kindesmissbrauch, Säugling

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

10.05.2013 um 19:06
Nein, das meine Ich.
Was anderes ist das doch nicht wenn wir mal erlich sind.
Sie warten doch nur darauf.
Wie eine Art Wettkampf.
Entweder die Schwerverbrecher schaffen es, und brechen aus,
oder die Wärter schaffen es so lange auf die bösen Bubis aufzupassen,
bis sie nicht mehr leben. (Bei Lebenslang)
Bei dem anderen ist es so ähnlich, nur das die Wärter warten
bis die draussen sind.


Das mit dem Werken habe ich echt in einer Doku gesehen.

Interessant ist es, wie sich all das ändert, je nachdem in welchem Land man ist.
Ich meine damit auch Russland...


melden
Anzeige

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

18.05.2013 um 22:38
Die Fahndung lief doch nach einem Mann bis 40 Jahre.
Das Alter des Mannes aus dem Artikel minus 2005 kommt doch hin. Ob 40, 41, oder 44 macht wohl wenig Unterschied, und ist auf Fotos wohl nicht wiklich auszumachen. Oder? Ich hoffe sehr, dass die Suche ein Ende hat. Ich denke es ist so ziemlich jedem, der davon gehört hatte, immer im Hinterkopf geblieben.

Schlimm, und leider passierts viel zu oft.


melden
PaulVitti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

25.07.2013 um 23:00
Bobbi.Y. schrieb:...im Hinterkopf geblieben
Genau!
http://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/daniel-o-missbrauchte-7-maedchen-id2384291.html


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

26.07.2013 um 00:50
NateRiver schrieb:Dokus ! :)

Aber das Leben im Knast besteht doch nicht daraus sich mit anderen zu fetzen?
Die arbeiten dort auch, können werken undsoetwas.
Ja, einsamkeit tötet Menschen, das wurde bewiesen, aber man hat auch
dort soetwas wie Freunde, wird evtl mal besucht oder so.
@NateRiver
Du hast also absolut keine Ahnung vom Leben hinter Gittern, also solltest du dir keine Meinung erlauben.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

28.07.2013 um 18:31
@Elzappo
absolut

@NateRiver
was würdest denn du von einem Kinderschänder halten, der mit dir im Knast sitzt, sich vll. ne Zelle teilt? Der Typ ist reinster Dreck da drin! Freunde hat der sicher nicht mehr...


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

28.07.2013 um 18:34
Boa @PaulVitti
da wird mir ja gleich richtig schlecht...mal wieder ein Fall mit kirchlichen Verbindungen. Ich fasse es nicht! Zum Leidwesen vieler Erzieher, aber da verzichtet man lieber auf männliche Erzieher in Kitas


melden
PaulVitti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.07.2013 um 13:21
@Syn
Mir ging es beim Lesen ähnlich und ich stimme Dir auch beim Verzicht zu.
Man möchte gerne ohne Vorurteile, den Männern die Kinder auch überlassen können, doch solche Gräueltaten verhindern das.
Der hat 7x Lebenslänglich verteilt und wird vermutlich selber mit einem Bruchteil davon kommen.
Man könnte im Dreieck ko.....!


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.07.2013 um 19:58
Ihr Lieben. Erst mal 'hallo' @ all. :) Ich möchte als aller Erstes einmal sagen das ich es wirklich toll finde wie viele Menschen es doch gibt, welche sich engagieren. Wirklich toll & weiter so.
Ich verfolge die verschiedenen Themen hier schon ettliche Zeit & möchte mich nun auch mal 'öffentlich' zeigen & vll. zukünftig den ein oder anderen hilfreichen Gedankengang mit euch teilen. :) Wisst ihr ob der aufgeführte Fall eine Seite zuvor nun mit dem Täter zusammen hing? War das der Fall? Ich habe wirklich jede einzelne Seite dieses Threads hier gelesen & mir den ein oder anderen Gedankengang notiert & würde ihn noch posten wenn Interesse besteht. :) Viiiele liebe Grüße, SunnyBeatz.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

29.07.2013 um 23:32
@PaulVitti
ja, das ist eigentlich wirklich sehr traurig. Ich kenne selbst einen männlichen Erzieher, der das mit Leib und Seele ausübt und sich sehr engagiert. Solche Schweine zerstören das Vertrauen gegenüber solch tollen Menschen. Wobei man aber auch bedenken muss, dass es leider auch Frauen gibt, die zu sowas fähig sind!
Das was mich so wahnsinnig ärgerte, war der andere Artikel mit seiner Mutter. Dass er vom Gefängnis aus schrieb, wie schlecht es ihm doch ginge...haha!

@SunnyBeatz
ich schliesse mich dir an, finde das auch absolut wahnsinn, wie viele helfen wollen, sich hier stundenlang hinsetzen und Hinweise suchen und sich einsetzen!
Ich sags jetzt einfach mal: bin selbst eine betroffene, mir fällt es schwer immer sowas lesen zu müssen, möchte mich aber deshalb umso mehr einsetzen. Ich wette, hier gibt es einige betroffene, leider...


melden
PaulVitti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

30.07.2013 um 17:36
@Syn
Syn schrieb: Dass er vom Gefängnis aus schrieb, wie schlecht es ihm doch ginge
Das kommt mir vor, wie ein "Markenzeichen" solcher Typen. Zu sehen war das auch bei Gäfgen und wenn ich es richtig in Erinnerung habe, auch bei Ney.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

30.07.2013 um 17:46
Syn schrieb:was würdest denn du von einem Kinderschänder halten, der mit dir im Knast sitzt, sich vll. ne Zelle teilt? Der Typ ist reinster Dreck da drin! Freunde hat der sicher nicht mehr...
Gefangene haben nach den StVollzGen ein Recht auf Einzelzellen.

Darüberhinaus gibt es ja nicht bloß einen Kinderschänder im Knast. Die können sich also durchaus auch untereinander anfreunden.

Und zu guter Letzt ist die Persönlichkeit eines Menschen der entscheidende Faktor. Viele Kinderschänder sind nicht gerade beliebt, was aber weniger mit der Tat, als mehr mit der Persönlichkeitsstruktur zu tun hat. Für die ändert sich wenig, weil die meist draußen auch nicht wirklich viele Freunde hatten. Es gibt aber durchaus auch Kinderschänder, die Anklang finden, wenngleich das nie ein Knacki zugeben wird. Aber im täglichen Umgang der Menschen miteinander sind dann doch andere Faktoren vordringlicher, als die verurteilte Tat. Zumal auch jeder die Möglichkeit hat sich als armes Justizopfer darzustellen, was -wie man sich leicht vorstellen kann- im Knast auf besonders fruchtbaren Boden fällt.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

31.07.2013 um 15:39
schon wieder so einer... -.-

http://www.rp-online.de/niederrhein-sued/korschenbroich/nachrichten/nachhilfelehrer-58-gesteht-kindesmissbrauch-1.356906...


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

31.07.2013 um 15:47
Ich finde es immer wieder erschreckend, wenn man liest, wie diese Typen es schaffen, sich das Vertrauen von Eltern und Kindern zu erschleichen, um dann irgendwann zuzuschlagen und es dabei noch zu schaffen, dass die Opfer es nicht verraten und sich den Eltern nicht anvertrauen - wahrscheinlich durch eine Mischung aus Scham und dem Gefühl, daran irgendwie selbst Schuld zu sein, dass ihnen das geschehen ist. Traurig, aber genau diese perfide Vorgehensweise ist es doch, die Eltern dazu zwingt, so misstrauisch zu sein und wirklich bei jeder kleinen Andeutung gleich was zu vermuten.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

31.07.2013 um 21:12
Ich möchte hier noch einmal auf den von mir auf der letzten Seite geposteten Artikel eingehen, der sehr wahrscheinlich das Ende dieses Falles bedeutet.

Der Vater hat ein Geständnis abgelegt, er wird sicher das maximale Alter des Babys genannt haben, das ihm noch abgenommen wird. Die Polizei kann es ja nicht nachprüfen, da das Kind noch nicht reden konnte zu dem Zeitpunkt.

Weiterführende Presseberichte zu einer Verurteilung konnte ich nicht finden


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

01.08.2013 um 13:15
Ich denke, das könnte gut sein, dass der das war. So, wie hier Täterschutz betrieben wird (Name des Täters geändert, kein Bild zu finden, um es zu vergleichen mit den Fahndungsbildern damals), würde es einen auch nicht wundern, wenn sie das Ergebnis, dass der Mann gefunden wurde, nicht veröffentlicht haben. Der Fall scheint auch von der Seite des BKA genommen worden zu sein, was noch mehr dafür spricht, dass es der gefasste Täter ist.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

01.08.2013 um 14:04
Ja, der Fall bzw. alle Informationen dazu sind nicht mehr auf der Seite des BKA online. Ich habe gerad noch einmal nach geschaut. Im Zusammenhang mit dem vorher dargestellten Prozess hängt es sicher zusammen. Davon bin ich jetzt fast überzeugt. Trotzdem interessiert mich besonders wie das ganze aus geht. Ich meine all diese ungeklärten Fragen sind hier im Forum ja noch offen. Was ist mit der Mutter? Wo ist das Kind heute & wie geht es ihm? Führt sein Fall/Wissen zu weiteren Verhaftungen? Und und und. Ich warte gespannt auf weitere Informationen.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

01.08.2013 um 14:35
Ich glaube, da können wir lange warten, da wird, auch zum Schutz des Kindes, dessen Identität nicht bekannt werden soll (was ich unterstütze, auch wenn damit der Täterschutz verbunden ist), wohl nicht mehr viel Hintergrundinfo zu erwarten sein, es sei denn, hier schlägt mal jemand auf, der die Leute privat kennt und aus dem Nähkästchen plaudert.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

01.08.2013 um 15:49
Ich zitiere mich noch einmal selbst von der letzten Seite.... Nix mit Opferschutz
shirleyholmes schrieb:Völlig unverständlich finde ich gerade dass dieses Monster dahingehend geschützt wird, dass sein Wohnort geheimgehalten wird, aber der Antrag der Nebenklage auf Schutz der Persönlichkeitsrechte des Opfers abgelehnt wurde.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

19.10.2013 um 23:50
Hi Zusammen,

kann auf der Seite vom BKA nichts mehr über den Fall finden, weder Fahndung noch irgendwelche News darüber.
Weiß jemand mehr? Haben sie den Kerl geschnappt?


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

19.10.2013 um 23:53
Nein. Ich habe auch schon mehrmals versucht etwas heraus zu finden aber leider ohne erfolg. Weiter oben wurde ja ein Fall gepostet in dem ein Täter alles gestand und mit diesem Fall hier in Zusammenhang gebracht wurde. Vielleicht war er es, wenn jetzt alles von der BKA-Seite gelöscht ist.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

20.10.2013 um 09:47
Erschütternd ist, das die "Menschen" die sich über das sexuelle Selbstbestimmungsrecht von Kindern hinwegsetzen zu 80-90 % heterosexuell sind. Sogenannte Ersatztäter (sex mit Kinder als Ersatz dafür ihr mangelndes Selbstbewusstsein und um Macht auszuüben bei Menschen die sich nicht wehren können)
Also menschliche Defizite werden an Kindern ausgelebt.

Das ist das was mich immer dabei so erschüttert.
Was mich auch immer sehr ärgert, ist das von "Pädophilen" berichtet wird, oder in Foren geschrieben wird.
NEIN ! Diese Typen sind Heterosexuell. Das finde ich so furchbar, das Kinder als Ersatz herhalten müssen. Menschenverachtender gehts wirklich nicht mehr.

Und da diese Täter heterosexuell sind liegt das Problem in unserer Gesellschaft. Die bringt nämlich solche Täter hervor. Es muss sich also in unserer Gesellschaft grundlegend was ändern. Auf der einen Seite mehr Mitmenschlichkeit, damit solche Tätertypen nicht erst entstehen. Auf der anderen Seite müssen Kinder mehr in unser Bewusstsein treten, und ihnen mehr Respekt entgegengebracht werden im Alltag.
Mal was zum Nachdenken:
Warum ist es in unserer Gesellschaft so, das Erwachsene mit "Sie" angesprochen werden und Kinder mit "du" ?
Das wollte ich nur mal loswerden, auch wenn es of topic ist.

Und bin wieder weg ;)


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

20.10.2013 um 12:53
finde ich nicht in Ordnung, die Öffentlichkeit erst um Hilfe zu bitten und dann kommenterlos von der Seite zu nehmen.


melden
Anzeige

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

20.10.2013 um 13:00
@shortcut
häh? Was hat jetzt genau Pädophilie und Heterosexualität für eine Gemeinsamkeit oder Widerspruch? Ich kann Deinen Ausführungen nicht folgen


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden