Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

2.131 Beiträge, Schlüsselwörter: BUS, 2006, Moabit, Georgine Krüger, Perleberger Str Ecke Rathenower Str
StreuGut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

08.01.2015 um 17:26
@Sillyrama
Ja, ich schließe mich Deiner Meinung an. Super, wie sie vor der Kamera gesprochen hat.


melden
Anzeige

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

08.01.2015 um 18:28
@FCUB

vielen Dank für den Link

:)

@StreuGut

Ich glaube nicht, dass die Streitigkeiten ursächlich für ihr Verschwinden sind. Wenn es ein letzter Anlass gewesen wäre...aber so?
Das Handy eine Viertelstunde nach dem Verschwinden .... "abgestellt", die Strecke von der Bushaltestelle (ca. ein Viertelkilometer) hätte sie in zehn Minuten schaffen können.
Wieso hätte sie erst nach Hause fahren sollen, wenn sie weg wollte?
Und das Handy erst später abstellen? Das passt meines Erachtens nicht. Mädchen in dem Alter sind doch eher "emotional spontan".

Kann man eigentlich feststellen, ob das Handy abgestellt wurde oder der Empfang aus einem anderen Grunde abriss?


melden

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

08.01.2015 um 18:48
Interessant fand ich den Ansatz der Kripo, das es sich bei einem eventuellen Täter um jemanden gehandelt haben könnte, den Georgine flüchtig gekannt hat.
Ich denke da ist ein Ansatz und man sollte den entfernten Bekanntenkreis und deren Kontakte nochmals durchleuten.
Vielleicht jemand der ihr eine Schauspiel- oder Modellkarierre glaubhaft versprochen hat und der sie auf dem Nachhauseweg abfing und zu dem sie auch ohne Argwohn ins Auto stieg.


melden

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

08.01.2015 um 20:21
sie wollte doch am tag des verschwindens zum casting, vielleicht gibt es da einen zusammenhang... ??! wie laeuft es denn ab, bevor man zum casting eingeladen wird, schickt man nur nen foto und nen text dazu, oder spricht man vorher schon vor, bevor es zum casting kommt?? ich hab da null plan von :ask:


melden

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

08.01.2015 um 20:21
sie wollte doch am tag des verschwindens zum casting, vielleicht gibt es da einen zusammenhang... ??! wie laeuft es denn ab, bevor man zum casting eingeladen wird, schickt man nur nen foto und nen text dazu, oder spricht man vorher schon vor, bevor es zum casting kommt?? ich hab da null plan von :ask:


melden

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

08.01.2015 um 20:22
sorry wegen doppelpost, mit handy online


melden

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

08.01.2015 um 20:46
Ich hab von wegen Casting auch keine Ahnung, aber ich könnte mir vorstellen, dass man auch die Erlaubnis der Erziehungsberechtigten braucht.

So steht es auch hier:

http://www.coolkidsberlin.de/eltern-faq.html


melden

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

08.01.2015 um 21:09
Sie wollte zum Casting, aber nicht am Tag ihres Verschwindens, sondern laut Filmbericht am darauf folgenden Montag.
Aber der Spur in der Richtung sollte man schon mal nachgehen. Ist wahrscheinlich aber schon getan worden.


melden
nettefrau41
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

09.01.2015 um 14:35
@Nightrider64

Es ist für mich absolut nachvollziehbar, dass die Polizei genau wegen dieses Termins von einer Straftat ausgeht. Georgine ist niemals freiwillig verschwunden.


melden

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

09.01.2015 um 17:42
Meiner Meinung nach stieg sie auf dem Weg nach Hause bei jemanden ins Auto. Da ich ein gewaltsames Entführen für unwahrscheinlich in der belebten Gegend halte, muss das ein ihr Bekannter gewesen sein.
oder
Sie wurde irgendwie in eine der umliegenden Wohnungen gelockt. Auch das müsste eigentlich jemand gewesen sein, den sie wenigstens kannte.
Das sie freiwillig verschwunden ist, dafür gibt es nicht die geringsten Hinweise. Auch das Versäumen des anstehenden Castingtermin, auf den sie sich sehr freute spricht eher dagegen.


melden

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

09.04.2015 um 21:23
damals war weder jappy noch knuddels in, sondern ilove und myflirt. besonders in myflirt waren fast alle jugendlichen aus Berlin. das war die chatseite.


melden

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

22.06.2015 um 11:06
hier wird der fall auch nochmal aufgegrifften:

http://mediathek.rbb-online.de/tv/T%C3%A4ter-Opfer-Polizei/Vermisst-Spurlos-verschwunden-in-Berlin/rbb-Fernsehen/Video?d...

@Nightrider64 in dem film wird gesagt, sie war nur 200 meter von zu hause weg, also wenn sie bei wem einstieg dann muss der schon ne verdammt gute begründung gehabt haben (sagten die auch im film) , evtl irgendwas im sinne von casting etc...


melden

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

26.06.2015 um 00:38
Schönen Guten Abend,

ich habe diesen Thread durch Zufall gefunden, habe aber damals recht schnell mitbekommen dass ein Mädchen verschwunden ist. ich selbst habe auch damals immer diese Bushaltestelle benutzt da ich dort um die Ecke wohnte!

Werde nie vergessen, wie damals die Polizei mit ihren Lautsprecherdurchsagen durch die Strassen fuhren, echt nen komisches Gefühl wenn das in der Nachbarschaft passiert!

Jedoch finde ich es echt erschreckend, dass es keine Zeugen oder sonst was geben soll !

Wiegesagt ich kenne diese Ecke dort sehr gut und da is relativ viel Los gerade um die Mittagszeit! Cafes, Einkaufsladen ect.

Es kann doch eigentlich nur möglich sein dass es jemand war der Sie kannte, alles andere wie gezwungen worden zu sein wäre doch aufgefallen..

Ich hoffe das der Tag kommen wird wo dieses Geschehen aufgeklärt wird!


melden

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

26.06.2015 um 04:35
@flashster
ja er muss eine gute Begründung gehabt haben.
Und auch nur deshalb ist das niemanden aufgefallen. Weil in dieser Strasse um diese Zeit ganz viele Leute unterwegs sind.
Dort ist es nichts ungewöhnliches, wenn Fahrzeuge anhalten, und Menschen einsteigen zusteigen und aussteigen aus PKW. Das passiert dort den ganzen Tag und niemand beachtet es.



Andererseits ist es so belebt, das eine gewaltsame Entführung nicht unbemerkt geblieben wäre. Sie hätte sich gewehrt und im Umkreis von 20 Metern hätten sich zwangsläufig 5 bis 10 Personen aufgehalten um diese Zeit.
Auch glaube ich kaum, das sie als "Berliner Großstadtkind" aus Moabit zu jemanden ins Auto gestiegen wäre, den sie nicht vorher schon gekannt hat, nur weil der irgend etwas versprochen hat.

@YABerlin
YABerlin schrieb:Jedoch finde ich es echt erschreckend, dass es keine Zeugen oder sonst was geben soll !
Ich finde das schon ganz gut, das man ihren Weg mittags durch die Stadt bis auf die letzten 200m genau nachvollziehen kann.
Sicherlich wurde sie von vielen dort gesehen. Aber wer kann sich da nachher schon konkret dran erinnern bei den vielen Leuten die einem dort begegnen.


melden

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

04.09.2015 um 21:32
Bald sind es neun Jahre......der Text ist aus dem Mai 2015, aber er ist hier noch nicht vertreten.

Hier also nochmal ein Abriss der Geschehnisse:

http://www.brandzeilen.de/topstories/104/Seit_acht_Jahren_warte_ich_auf_ein_Lebenszeichen_meines_vermissten_Kindes.html

Vielleicht jemand neu hier dabei und hat neue Ideen......oder so.


melden
MrsBundy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

08.10.2015 um 00:54
ich denke auch öfters an den Fall weil er hier in Berlin passierte und wie kann man einfach am Tage auf einer belebten Straße verschwinden..ich wünschte man hätte irgendeine Spur oder neue Überlegung oder am besten das man sie findet...


melden

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

08.10.2015 um 10:28
Ich fahre am WE nach Berlin und muss gerade jetzt an diesen Fall denken... 9 Jahre ist es nun schon her und ich denke nicht, dass hier noch Licht ins Dunkel kommt, es sei denn, Kommissar Zufall mischt sich ein...


melden

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

09.10.2015 um 20:51
Ja es ist wirklich mysteriös. Wie kann man auf 200 Metern einfach so verschwinden ohne Anhaltspunkt. Scheinbar wurde ja auch nie irgendetwas (Jacke, Tasche, Handy) von ihr gefunden...

Ich frag mich die ganze Zeit, ob es Zufall ist, dass sie gerne im TV mitmachen wollte und nach Castings geschaut hat.


melden

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

09.10.2015 um 21:42
ja, und vor allem dass sie doch genau an dem Tag, als sie verschwand (oder am nächsten Tag?) zu einem Castin eingeladen war. Das ist schon extrem seltsam.

edit: ah, am Montag darauf wollte sie da hin. Trotzdem.


melden
Anzeige

Georgine Krüger - Tatverdächtiger vor Gericht

10.10.2015 um 11:01
@Suburbia aber an dem tag ihreres verschwindens wollte sie die agentur anrufen, ich denke die agentur wird sauber sein, das wird schon überprüft worden sein, vielleicht ist es auch alles nur zufall...


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt