Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Peggy Knobloch

96.224 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Leiche, DNA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 16:39
@ramisha
@smr707


Wir wissen ja nicht, wie lange die Autoren schon davon wussten. Bis die Recherchearbeiten abgeschlossen und das Buch geschrieben sowie erschienen ist, dauert das ja auch alles seine Zeit. Deshalb kann es gut sein, dass die Autoren genauso lange davon wussten wie ihr, ohne euch da jetzt irgendwas absprechen zu wollen.


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 16:47
@Blondi23

nee, das hast du falsch verstanden. Wir wussten das nicht. Wir hatten das nur gelesen. Und wie gesagt, meine Hochachtung vor den Autoren, ich wollte da nichts schmälern.

Nochmals sorry falls das falsch rüberkam. Herr Lemmer schreibt ja auch explizit, dass er vor der Veröffentlichung des Buches die Ermittlungsbehörden informierte.

Gruß Marc


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 16:49
@Blondi23

Es kommt darauf an, wann was öffentlich publik gemacht wurde und dies hier ist
ein öffentliches Forum, das schon vor ca. 1 1/2 Jahren über den Hallenser diskutierte.
Und egal, ob jetzt das Buch oder wir hier den Anstoß zu neuen Ermittlungen gaben,
die Hauptsache ist, es tut sich was. Wir sollten unser Licht nicht unter den Scheffel
stellen, denn dass wir gelesen werden, ist Fakt. Davon zeugt schon die Sperre, die
auferlegt wird, wenn ein User in irgendeiner Form zu weit geht.


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 16:52
@smr707

=)

@ramisha

Ich sage ja nicht, dass hier nicht mitgelesen wird oder das hier auch produktive Beiträge geliefert werden. Ich will mit meinem Beitrag nur sagen, dass man die Zeit, die man für ein Buch braucht, beachten sollte und deshalb nicht direkt darauf schließen soll, dass hier jemand zuerst darauf gekommen ist. Du weißt ja nicht, wann die Autoren darauf kamen. Absprechen wollte ich hier niemandem etwas.


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 16:58
@Blondi23

Und nehmen wir mal an, die Ermittlungen wurden ohne das Zutun von Frau Jung
und Herrn Lemmer und ohne uns wieder aufgenommen, das wäre doch auch schön
und der richtige Weg, denn dazu sind Ermittler ja da.

Ohne die Anerkennung für die Autoren schmälern zu wollen: Sie verdienen ja auch
an dem Buch. Engagement und Courage bleiben deshalb anerkennenswert.


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 16:59
@ramisha
@Blondi23
@smr707
Die Autoren befassten sich mit dem Fall und recherchierten- laut unterschiedlichen Quellen- ca. 7 Jahre.


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 17:04
@mkquadratt

Ja eben, eine lange Zeit.


@ramisha

Laut Medien war das Buch der Denkanstoß. Ob das so stimmt, weiß ich nicht. Wenn es so war, dann hat das Buch sehr viel bewirkt, was ein toller Erfolg ist. Ob das in der Form ohne das Buch möglich gewesen wäre, weiß ich nicht, da ich keinen Einblick in die Akten und den Ermittlungsstand habe. Dies war aber auch nicht der Ausgangspunkt für meinen Beitrag. Es geht nur darum, dass es in meinen Augen nicht richtig ist, davon auszugehen, dass hier dieser Gedanke bezüglich des verdächtigen Hallensers zum ersten Mal aufgekommen ist, da wir nicht wissen, wann die Autoren darauf gekommen sind. Ich wollte weder das Forum noch sonst wen abwerten, ich wollte nur auf dieses eine Detail aufmerksam machen.


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 17:06
@Blondi23
Ich bin vollkommen Deiner Meinung.


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 17:07
@mkquadratt

Ich wollte dir auch nur zustimmen. =) Sorry, falls das nicht deutlich wurde.


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 17:09
@Blondi23
@mkquadratt

Ich will ja auch beileibe nicht die Verdienste der Autoren schmälern und ihre
Verbissenheit wünscht man manchem Politiker ;-), aber sie haben sich auch
Einsichten in Unterlagen, Aussagen und Meinungen erkämpfen können, die
anderen verschlossen bleiben. Und ich bin der Überzeugung, dass sie noch
lange nicht über alles geschrieben haben, was sie in Erfahrung brachten.

Ich zolle nochmal Anerkennung, höre jetzt aber auf, über Verdienste hier
wie da zu diskutieren; das ist dem eigentlichen Thema abträglich.


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 17:12
Aktueller Artikel auf SPON:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/mordfall-peggy-knobloch-ermittler-folgen-neuer-spur-in-halle-a-920144.html

Man beachte auch den Abschnitt über den Hallenser:

"Wie Antenne Bayern meldet, wurde der Mann, damals 17 Jahre alt, nach Peggys Verschwinden von der Polizei befragt. Damals habe er ein Alibi gehabt, das sich nun allerdings als falsch herausgestellt habe."


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 17:23
Zitat von Minos78Minos78 schrieb:Man beachte auch den Abschnitt über den Hallenser:

"Wie Antenne Bayern meldet, wurde der Mann, damals 17 Jahre alt, nach Peggys Verschwinden von der Polizei befragt. Damals habe er ein Alibi gehabt, das sich nun allerdings als falsch herausgestellt habe."
Das ist so nicht ganz richtig...die ermittelnden Beamten wussten damals schon,dass er bezüglich seines Alibis und auch wegen anderen Sachen gelogen hatte...es wurde halt leider nicht ausermittelt.


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 17:33
Der Verdacht gegen zwei andere Männer hatte sich in den vergangenen Wochen nicht erhärtet.
Wer sollte das sein?...R.E. und E.Ü. ?
. Zusätzlich ermitteln die Staatsanwaltschaften Bayreuth und Halle wegen zweier weiterer Missbrauchsfälle gegen ihn. Eine dieser Taten hat er nach den Informationen vor drei Wochen gestanden.
Wäre auch mal interessant,worum es sich hierbei handelt...Peggy und evtl. die Tochter vom Bruder/Onkel?


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 17:40
Zitat von WaidmannWaidmann schrieb:Wäre auch mal interessant,worum es sich hierbei handelt...Peggy und evtl. die Tochter vom Bruder/Onkel?
Während Peggy für eine Befragung ja nicht zur Verfügung steht, sieht es bei
Bruder/Onkel und dessen Tochter vielversprechend anders aus.


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 17:51
Soweit ich gelesen habe wurde Holger E. doch auch wegen Beischlafs mit Verwandten verurteilt. Ich dachte da wäre die Nichte gemeint?


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 18:09
Nicht nur seine Nichte, auch seine 2 Jährige Tochter


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 18:10
http://hallespektrum.de/meldungen/polizeimeldungen/eigene-tochter-missbraucht-6-jahre-haft-fuer-kinderschaender/30346/

Diese Verhandlung meine ich.

Außerdem meine ich schon vor Wochen so um die Zeit der " Grabungen" von Ermittlungen gegen ihn gelesen zu haben ??


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 18:13
Ich begreifs bis heute nicht, da geht in der direkten Nachbarschaft ein Mann / Jugendlicher ein und aus, der bekanntlich solche perversen Neigungen hat. Also viel näher und wesentlich unbeaufsichtigter als Ulvi Möglichkeiten hat sich dem Mädchen in ein zweideutiger Weise zu nähern. Ein Kerl der bekannterweise auch Probleme hat nach dem Genuss von Alk seine Triebe im Zaum zu halten, jemand der lügt wenn er den Mund ausmacht. Und was macht die Kripo? Nichts


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 18:16
http://www.tvo.de/mediathek/#.UiYKijZ7KSo

Kam eben bei TV Oberfranken.


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 18:16
@Waidmann

Die Frage bleibt auch immer weiter bestehen,,,, warum wollten die nicht ermitteln. Denn nur diese Frage kann erklären, wo Peggy abgeblieben ist. Klar gehen die dauernd von Mord aus.. der Mord ohne Leiche hehehe


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 18:21
@PillePalin

Man muss die Person finden, die Peggy hat VERSCHWINDEN lassen,
ob lebend oder als Leiche kann man DANN erst feststellen.


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 18:21
Ich hoffe nur das man endlich das Mädchen findet, nur so können die Mütter, vn Peggy und ULvie Ruhe finden


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 18:22
@ramisha

Ja das meine ich... daher die Frage. Wer wurde gedeckt und warum?


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 18:23
Irgendwie beschleicht sich mir ein Gefühl, dass es da mehr geben muss und das nicht als normaler Kriminalfall abgetan werden kann.


melden

Peggy Knobloch

03.09.2013 um 18:24
@PillePalin

Du meinst, kein Missbrauch mit Todesfolge? Das Gefühl habe ich auch. Aber verstärkt erst, seit die anderen User hier diese Artikel reingestellt haben.


melden